E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 26°C
Das war der Rüsselsheimer Opel-Firmenlauf 2018
Di. 19.06.2018 - 19 Bilder
Am 19. Juni 2018 fand in Rüsselsheim der Opel-Firmenlauf statt. Wir haben die Bilder.
Gerüchteküche: Wer verstärkt und wer verlässt die Eintracht?
Mo. 28.05.2018 - 14 Bilder
<b>Branimir Hrgota (Eintracht)</b>
<br/>
<br/>
Bei der Eintracht steht der nächste Abgang bevor: Branimir Hrgota, der in der abgelaufenen Saison nur sechs Einsätze hatte, sucht einen neuen  Verein. „Es gibt einen Markt für ihn und es gibt Anfragen“, sagt Manager Bruno Hübner. Die Eintracht hatte den schwedischen Stürmer vor zwei Jahren aus Mönchengladbach geholt. Unter anderem Hannover 96 soll sich um ihn bemühen.  (Stand: 19.06.2018) <b>Carlos Eduardo (Goias Esporte Clube)</b>
<br/>
<br/>
"La Capital" und "Ligainsider" melden, dass die Eintracht am 21-jährigen Rechtsaußen Carlos Eduardo von Goias Esporte Clube interessiert ist. Der 1,73 Meter kleine Brasilianer wäre ein Ersatz für Marius Wolf, den es zum BVB gezogen hat. Neben der Eintracht soll auch der VfL Wolfsburg Interesse signalisiert haben. (Stand: 03.06.2018) <b>Salim Khelifi (Eintracht Braunschweig)</b>
<br/>
<br/>
Der NDR berichtet, dass die SGE großes Interesse an Khelifi von Eintracht Braunschweig haben soll. 
Neben der Eintracht soll auf der HSV den Offensivspieler auf dem Zetteln haben, allerdings ist die SGE wohl der Favorit auf eine Verpflichtung (Stand: 30.05.2018) <b>Jesus Vallejo (Real Madrid)</b>
<br/>
<br/>
Kommt Vallejo zurück nach Frankfurt? Die Eintracht hat auf jeden Fall Interesse an einer Rückholaktion, wie die Frankfurter Rundschau und Mundo Deportivo berichten. Momentan würden aber die Vorstellungen beider Vereine noch weit auseinander liegen. (Stand: 01.06.2018)
Lagerhalle in Fechenheim niedergebrannt
Di. 19.06.2018 - 6 Bilder
Eine größere Lagerhalle im Frankfurter Stadtteil Fechenheim ist in der Nacht zum Dienstag niedergebrannt. Es folgen weitere Bilder.
Eingebaute Torgarantie: Die Superstürmer der Eintracht
Di. 29.07.2014 - 15 Bilder
Die Frankfurter Eintracht hatte in ihrer langen Geschichte nur selten richtige Brecher in der Spitze. Grund für uns, die effektivsten und treffsichersten Frankfurter Torgaranten aller Zeiten aufzulisten. In unserer Fotosrecke zeigen wir die Superstürmer der Hessen. Alle Fotos: Imago Jürgen Grabowski: Seine Bilanz ist bemerkenswert: In 441 Spielen erzielte der Dribblekünstler satte 109 Tore für die Eintracht - und wurde damit zur Legende. Bis heute gilt Grabowski als einer der besten Fußballer, die jemals für die Eintracht aktiv waren. Wurde mit der SGE 1974 und 1975 DFB-Pokalsieger und zählte 1980 zur Elf, die den Uefa-Pokal gewann. Auch in der Nationalelf sorgte der 1944 geborene Offensiv-Allrounder für Furore. Unter Trainer Helmut Schön avancierte er bei der WM 1970 zum « besten Einwechselspieler der Welt». 1974 feierte er den größten Erfolg seiner Karriere: Den Gewinn der Weltmeisterschaft im eigenen Land. Anthony Yeboah: Mit Hölzenbein der beste Stürmer, der jemals für die Eintracht aktiv war. Spielte von 1990 bis 1995 für die Adler und schoss in 123 Spielen 68 Tore für die Fußballer aus der Mainmetropole. Wurde 1993 und 1994 Torschützenkönig der Bundesliga. Seine Zeit in Frankfurt ging unrühmlich zu Ende. Nach einem Trainingsstreit kam es zum Zerwürfnis mit dem damaligen Eintracht-Coach Jupp Heynckes. Anfang 1995 wechselte er in die Premier League und spielte sehr erfolgreich für den englischen Verein Leeds United und später für den Hamburger SV. Bum-Kun Cha: Kam 1979 in die Mainmetropole und zählte auf Anhieb zu den effektivsten Torjägern der Bundesliga. Gewann mit der Eintracht den Uefa- und den DFB-Pokal. Erzielte insgesamt 46 Tore in 122 Spielen für die SGE, ehe er sich zu Beginn der Spielzeit 1983 Bayer Leverkusen anschloss. Charly Körbel bezeichnete den Südkoreaner einst als komplettesten Stürmer, den er je erlebt hat.
Über 1000 Läufer beim Rotary-Stadtlauf
So. 17.06.2018 - 100 Bilder
Über 1000 Läufer brachten am Sonntag beim dritten Rotary-Stadtlauf Bad Camberg in Bewegung. Die Rotarier, die Turngemeinde, der Sportverein und der Wintersportclub Goldener Grund hatten wieder Gewaltiges auf die Beine gestellt. 140 Helfer waren im Einsatz.
Alle Bilder: Petra Hackert
Das war der 50. Geburtstag der Mittelpunktschule Goldener Grund
So. 17.06.2018 - 49 Bilder
Eindrücke vom 50. Geburtstag der Mittelpunktschule Goldener Grund in Niederselters.
So war der Kneipp-Erlebnistag in Bad Camberg
So. 17.06.2018 - 24 Bilder
Im und um den Bad Camberger Kurpark zur Ruhe kommen – das konnten die Besucher des Kneipp-Erlebnistags.
Hier einige Eindrücke.

Alle Bilder: Petra Hackert
Fans fiebern beim Public Viewing in der Commerzbank-Arena mit
So. 17.06.2018 - 12 Bilder
Tausende Fans haben beim WM-Spiel der Deutschen gegen Mexiko in der Commerzbank-Arena mitgefiebert. Es folgen weitere Bilder.
Eintracht: Die brutalsten Verletzungs-Schicksale
So. 19.10.2014 - 19 Bilder
In der langen Geschichte der Fußballer aus der Mainmetropole schlug das Verletzungspech häufig gnadenlos zu. In unserer Fotostrecke listen wir einige Spieler-Schicksale auf. In der Saison 2015/16 gab es einen Schreckmoment beim Training der Eintracht. Johannes Flum zog sich einen Kniescheibenbruch zu und fiel die komplette Saison aus. Im September 2014 zog sich der damalige Stammtorhüter Kevin Trapp einen Riss des Syndesmosebandes zu und fiel die komplette Hinrunde aus. Marc Stendera liegt verletzt am Boden und wird behandelt. Kurz zuvor erlitt er im Relegations-Rückspiel beim 1. FC Nürnberg einen Kreuzbandriss. Es war bereits sein zweiter. Marc Stendera zog sich im Sommer 2013 zum ersten Mal einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und verpasste damals fast die gesamte Saison. Alex Meier erlitt in seiner bisherigen Eintracht-Zeit sogar drei schwere Verletzungen. In der Saison 2014/15 musste er an der Patellasehne operiert werden und fiel anschließend über vier Monate aus. In der Saison schaffte er aber trotzdem den Gewinn der Torjägerkanone der Bundesliga. Die zweite schwere Verletzung war dann ein Ödem im Knie in der Saison 2015/16. Meier fehlte der Eintracht zwischen Februar und Mai für zehn Spiele. In der abgelaufenen Saison fehlte der Stürmer fast komplett wegen einer Verletzung am Knöchel.
Das sind die Theatertage in Bad Camberg
Do. 14.06.2018 - 88 Bilder
Zehn Theaterstücke in neun Tagen – das bietet das erste Theaterfestival der Taunusschule. Die ersten Aufführungen im rappelvollen Schulsaal ernteten jede Menge Applaus. Julia ist anders. Die Bad Camberger Theatertage starten mit "Romeo und Julia", oder hier: "Familien im Brennpunkt". Die Bad Camberger Theatertage starten mit "Romeo und Julia", oder hier: "Familien im Brennpunkt". Die Bad Camberger Theatertage starten mit "Romeo und Julia", oder hier: "Familien im Brennpunkt".
Spielerfrauen: So schön ist die WM 2018 in Russland
Do. 09.06.2016 - 30 Bilder
Die WM 2018 geht los und die 32 Teams kämpfen um den Titel. Doch wer steht eigentlich an der Seite der Spieler? Wir zeigen euch die hübschesten Spielerfrauen der diesjährigen WM! Georgina Rodriguez, Freundin von Cristiano Ronaldo (Portugal) Alexandra Ivardottir, Freundin von Gylfi Por Sigurdsson (Island) Christina Raphaella, Frau von Matthias Ginter (Deutschland)
Eintracht: Die 15 größten Transfer-Flops
Mo. 11.07.2016 - 16 Bilder
Die Frankfurter Eintracht und ihre Neuzugänge - in der Vergangenheit war das nicht immer eine Erfolgsgeschichte. In unserer Fotostrecke listen wir die größten Flops seit 1999 auf. Srdjan Lakic: Wechselte in der Winterpause 2012/13 nach Frankfurt und schaffte gleich in seinem ersten Spiel einen Doppelpack für die Frankfurter Eintracht. Danach lief bei dem Stürmer nichts mehr zusammen. Insgesamt traf Lakic im Trikot der Eintracht in 22 Spielen viermal. Anfang 2014 ging der Kroate zum 1. FC Kaiserslautern. Der Stürmer hat seine Karriere mittlerweile beendet. Halil Altintop: Kam als Nachfolger von Ioannis Amanatidis in die Mainmetropole. Die Bilanz fällt dürftig aus: In 49 Spielen erzielte der Offensivspieler gerade einmal drei magere Tore. Heute spielt er für den 1. FC Kaiserslautern in der 3. Liga. Olivier Occean: Der Kanadier unterschrieb nach dem Wiederaufstieg im Jahr 2012 einen Dreijahresvertrag bei den Hessen. Rund 1.300.000 Euro musste Frankfurt für den torgefährlichen Angreifer überweisen, der mit der Empfehlung von 17 Treffern (Mit Alexander Meier und Nick Proschwitz Torschützenkönig der zweiten Liga) in die Mainmetropole wechselte. In der furios aufspielenden Aufsteiger-Mannschaft konnte sich der Stürmer nie durchsetzen, wirkte häufig lustlos und schien seinen Torinstinkt vollkommen verloren zu haben. Mit anderen Worten: Die erste Bundesliga war für Occean eine Nummer zu groß. In 18 Spielen erzielte er ein mickriges Törchen.
Deutsche Nationalmannschaft beim Abflug nach Russland
Di. 12.06.2018 - 10 Bilder
Heute ging es für die deutsche Nationalmannschaft die Reise nach Russland zur Fußball Weltmeisterschaft los, die im besten Falle mit einer Rückkehr in fast genau einem Monat, als Titelverteidiger gekrönt werden soll. Vom Frankfurter Flughafen ging es heute um 13:30 Uhr mit dem Sonderflug LH2018 nach Moskau. Der Weg zum Flugzeug erfolgte über einen Rasengrünen Teppich, geleitet durch freundliche Stewards und Stewardessen, hin zur "Fanhansa"-Maschine. Darin waren die Plätze schon durch die Namensschilder an den Rückenlehnen markiert und warteten auf die Ankunft der Profis. Dann kamen die Protagonisten, angeführt durch Kapitän Manuel Neuer und im gewohnt schicken Outfit.
Eintracht: Die kuriosesten Bilder aus der Geschichte der SGE
Mi. 08.03.2017 - 53 Bilder
«Kommt da auch noch eine Frage?» Nein, hier kommt eine Fotostrecke voller witziger und kurioser Bilder aus der langen Geschichte der Frankfurter Eintracht. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim durchklicken. Alle Fotos: Imago Das ist schon fast nicht mehr jugendfrei: Thomas Zampach lässt sich in der Saison 1997/98 mit diesem übergroßen Plastik-Genital ablichten. Das Bild entstand in Unterhaching. Ja, das ist wirklich ein Profifußballer. Ein Bild von Uwe Bein im Urlaub. Das Foto entstand in der Saison 1992/93. Heute sind Profifußballer . . . . . . schon ein wenig muskulöser. Dieses "Ich mache mal den Balotelli"-Foto von Mo Idrissou belegt dies eindrucksvoll.
Harte Rock-Sounds und jede Menge Spaß auf dem 38. Kalkwerk-Festival
So. 10.06.2018 - 22 Bilder
Trockenes Wetter, harte Musik, viel zu Essen und jede Menge nette Leute: Rund 5000 Besucher feierten vom 8. bis 10. Juni 2018 das 38. Kalkwerk-Festival zwischen Limburg und Diez. Trockenes Wetter, harte Musik, viel zu Essen und jede Menge nette Leute: Rund 5000 Besucher feierten vom 8. bis 10. Juni 2018 das 38. Kalkwerk-Festival zwischen Limburg und Diez. Trockenes Wetter, harte Musik, viel zu Essen und jede Menge nette Leute: Rund 5000 Besucher feierten vom 8. bis 10. Juni 2018 das 38. Kalkwerk-Festival zwischen Limburg und Diez. Trockenes Wetter, harte Musik, viel zu Essen und jede Menge nette Leute: Rund 5000 Besucher feierten vom 8. bis 10. Juni 2018 das 38. Kalkwerk-Festival zwischen Limburg und Diez.
Wiesbadener Kreuz: Hier wird eine Brücke der A66 abgerissen
So. 10.06.2018 - 20 Bilder
Am Wochenende wurde eine von zwei Brücken des Wiesbadener Kreuzes abgebrochen. Mehrere Bagger waren im Einsatz und zerlegten die Beton- und Stahlteile. Wir haben die Fotos! Am Wochenende wurde eine von zwei Brücken des Wiesbadener Kreuzes abgebrochen. Mehrere Bagger waren im Einsatz und zerlegten die Beton- und Stahlteile. Am Wochenende wurde eine von zwei Brücken des Wiesbadener Kreuzes abgebrochen. Mehrere Bagger waren im Einsatz und zerlegten die Beton- und Stahlteile. Am Wochenende wurde eine von zwei Brücken des Wiesbadener Kreuzes abgebrochen. Mehrere Bagger waren im Einsatz und zerlegten die Beton- und Stahlteile.
Skyrun 2018: So sehen Läufer nach 61 Stockwerken aus
- 15 Bilder
Foto: Christophe Braun 61 Stockwerke hat der Messeturm - beim Skyrun sprinten Athleten sie in wenigen Minuten hoch. Wir haben die Finisher des Turmlaufs kurz hinter der Ziellinie abgelichtet. 61 Stockwerke hat der Messeturm - beim Skyrun sprinten Athleten sie in wenigen Minuten hoch. Wir haben die Finisher des Turmlaufs kurz hinter der Ziellinie abgelichtet. 61 Stockwerke hat der Messeturm - beim Skyrun sprinten Athleten sie in wenigen Minuten hoch. Wir haben die Finisher des Turmlaufs kurz hinter der Ziellinie abgelichtet.
Starkregen und Überflutungen in Frankfurt und Umgebung
Fr. 08.06.2018 - 12 Bilder
Am Donnerstag Nachmittag erreichte das Gewitter-Unwetter mit starken Regenfällen Frankfurt und Umgebung. Vielerorts kam es zu Überschwemmungen und Keller liefen voll. Geschlossene Fahrzeuge waren bei der Wetterlage von Vorteil, wer dieses nicht hatte, dürfte dies bereut haben. Als das Unwetter am Nachmittag mit Starkregen Frankfurt erreichte, versuchten vielerorts sich Passanten in Hauseingängen ins Trockene zu retten. Vielerorts musste das eindringende Wasser aus Kellern gepumpt werden. In der Frankfurter Innenstadt wurden Passanten von dem Unwetter überrascht und mussten vielerorts große Pfützen überqueren.
J.P-Morgan-Lauf 2018: Die Bilder von der Strecke
Do. 07.06.2018 - 35 Bilder
J.P-Morgan-Lauf 2018: Die Bilder von der Strecke J.P-Morgan-Lauf 2018: Die Bilder von der Strecke J.P-Morgan-Lauf 2018: Die Bilder von der Strecke J.P-Morgan-Lauf 2018: Die Bilder von der Strecke
Sommerfahrplan: So läuft die Vorbereitung bei der Eintracht
Di. 05.06.2018 - 9 Bilder
<b>Trainingsauftakt: 2. Juli</b>
<br/>
<br/>
Am 2. Juli ist die Sommerpause für die Eintracht offiziell beendet. Adi Hütter bittet die Mannschaft zur ersten Trainingseinheit der neuen Saison. <b>Testspiel beim Offenburger FV: 5. Juli</b>
<br/>
<br/>
Das erste Testspiel steht drei Tage nach dem Trainingsauftakt an. Am 5. Juli ist die SGE zu Gast beim Landesligisten Offenburger FV. Es wird das erste Spiel des neuen Trainers sein. <b>Trainingslager in den USA: 7. - 15 Juli</b>
<br/>
<br/>
Für die Adler geht es ins erste Trainingslager nach Salt Lake City, im US-Bundesstaat Utah. Trainieren wird die SGE bis 12. Juli RSL-Academy, bevor es die restlichen Tage nach Philadelphia geht. <b>Testspiel gegen Real Salt Lake: 10. Juli</b>
<br/>
<br/>
Das erste von zwei Testspielen während es Aufenthalts in den USA wird am 10. Juli um 20 Uhr ausgetragen (MEZ: 4.00 Uhr). Gegner ist der MLS-Club Real Salt Lake
1 2 3 4 5

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen