Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 03.08.2014

Melbourne bleibt bis 2020 Formel-1-Gastgeber

Melbourne. Die Formel 1 fährt mindestens bis 2020 weiter im australischen Melbourne. Nach zwölfmonatigen Verhandlungen mit Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone sei der neue Fünfjahresvertrag unterzeichnet worden, teilten die Organisatoren des Grand Prix im Albert Park mit. mehr

clearing
Wasser verseucht - 400 000 Menschen in Ohio «auf dem Trockenen»

Toledo. Vermutlich Gift durch Algen im Eriesee hat das Trinkwasser für 400 000 Menschen im US-Staat Ohio verseucht. Besonders betroffen waren die Stadt Toledo und Umgebung, wie die Zeitung «Detroit News» berichtet. mehr

clearing
USA nennen Beschuss von UN-Schule im Gazastreifen erschütternd

Washington. Nach den Vereinten Nationen haben auch die USA den neuerlichen Beschuss einer UN-Schule im Gazastreifen durch die israelische Armee kritisiert. Die USA seien erschüttert über den «schandhaften» Vorfall, teilte die Sprecherin des Washingtoner Außenministeriums, Jen Psaki, mit. mehr

clearing
Nürnbergs Kapitän Polak fällt vier bis sechs Wochen aus

Nürnberg. Jan Polak, Kapitän des Bundesliga-Absteigers 1. FC Nürnberg, fällt mit einer Rippenverletzung vier bis sechs Wochen aus. Der Tscheche hatte sich beim 1:0-Sieg des Clubs zum Auftakt der 2. Fußball-Bundesliga in der Schlussphase verletzt und musste vom Platz. mehr

clearing
Israel räumt Beschuss eines Ziels nahe UN-Schule im Gazastreifen ein

Gaza-Stadt. Israels Militär hat eingeräumt, ein Ziel nahe einer UN-Schule im Gazastreifen beschossen zu haben. Gegolten habe der Angriff drei Militanten auf einem Motorrad, teilten die Streitkräfte mit. Die «Konsequenzen» des Angriffs würden geprüft. mehr

clearing
Rund 200 000 Menschen flüchten im Nordirak vor IS-Extremisten

Mossul. Der weitere Vormarsch der Terrorgruppe Islamischer Staat im Norden des Iraks hat eine panische Massenflucht ausgelöst. Nach Angaben der Vereinten Nationen flohen rund 200 000 Menschen aus Angst vor der Schreckensherrschaft der Extremisten vor allem mehr

clearing
Erste türkische Wahl in Deutschland beendet

Berlin. Nach vier Tagen ist die erste türkische Wahl in Deutschland zu Ende gegangen. Rund 1,4 Millionen türkische Staatsbürger waren bundesweit aufgerufen, den neuen Präsidenten in ihrem Heimatland zu wählen. mehr

clearing
Lauda würde Einigung im Ecclestone-Prozess begrüßen

Berlin. Mercedes-Teamaufseher Niki Lauda würde eine Einigung im Bestechungsprozess um Formel-1-Boss Bernie Ecclestone begrüßen. mehr

clearing
Israel leitet Abzug aus Gazastreifen ein

Gaza. Im Gazakrieg zeichnet sich ein Ende der israelischen Bodenoffensive ab. Die meisten Soldaten seien aus dem Gazastreifen abgezogen worden, berichteten israelische Medien. Trotz des Abzugs der Bodentruppen setzt die Armee ihre Angriffe fort. mehr

clearing
Zahl der Toten bei Erdbeben in China steigt auf 367

Peking. Beim stärksten Erdbeben seit Jahren in Chinas südwestlicher Provinz Yunan sind mindestens 367 Menschen getötet worden. Fast 2000 Menschen wurden verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Das Beben der Stärke 6,5 ereignete sich um 16. mehr

clearing
«Guardians of the Galaxy» stürmen an Spitze der US-Kinocharts

New York. Guardians of the Galaxy» hat sich in den USA und Kanada mit weitem Abstand an die Spitze der Kinocharts gesetzt. Das Fantasyspektakel spielte an seinem ersten Wochenende nach Angaben des Branchendienstes «Boxoffice Mojo» 94 Millionen Dollar ein. mehr

clearing
Unions-Mittelstandschef offen für Schwarz-Grün

Berlin. Farbenspiele in Berlin. Zwar ist die nächste Bundestagswahl noch in weiter Ferne. Doch wird schon kräftig diskutiert, wer mit wem am besten kann. mehr

clearing
Wegen anhaltender Kämpfe Lufthansa meidet weiter irakischen Luftraum über IS-Gebieten

Frankfurt. Die Lufthansa umfliegt angesichts der Kämpfe im Irak weiter die von der Terrormiliz Islamischer Staat kontrollierten Gebiete. Zwar solle nach erneuter Beratung mit den zuständigen Sicherheitsbehörden mehr

clearing
USA nennen Beschuss von UN-Schule im Gazastreifen erschütternd

Washington. Nach den Vereinten Nationen haben auch die USA den neuerlichen Beschuss einer UN-Schule im Gazastreifen durch die israelische Armee kritisiert. Die USA seien erschüttert über den «schandhaften» Vorfall, teilte eine Sprecherin des Washingtoner Außenministeriums mit. mehr

clearing
Tiger Woods gibt bei Golfturnier wegen Rückenschmerzen auf

Akron. Tiger Woods hat seinen Auftritt bei den World Golf Championships im US-Bundesstaat Ohio vorzeitig beenden müssen. Der Amerikaner klagte bei dem Turnier in Akron nach acht Löchern über Rückenschmerzen. mehr

clearing
Schalke bei Turnier sieglos: 1:3 gegen Newcastle

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 ist drei Wochen vor dem Bundesligastart von seiner Bestform noch ein Stück entfernt. Der Revierclub blieb am Wochenende beim Schalke 04 Cup in der heimischen Veltins-Arena ohne Sieg. mehr

clearing
Bericht: Zahl befristet Beschäftigter sinkt

Frankfurt/Main. Parallel zum Anstieg der Beschäftigung geht die Zahl der befristeten Arbeitsverhältnisse in Deutschland zurück. Das geht nach Informationen der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (Montag) aus neuen Daten des Statistischen Bundesamts für 2013 hervor. mehr

clearing
Mindestens 175 Tote bei Erdbeben im Südwesten Chinas

Peking. Beim stärksten Erdbeben seit Jahren in Chinas südwestlicher Provinz Yunan sind mindestens 175 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 1400 Menschen wurden verletzt, 181 vermisst, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. mehr

clearing
Özdemir weiter offen für Schwarz-Grün

Berlin. Die Grünen sind nach Worten von Parteichef Cem Özdemir weiterhin offen für schwarz-grüne Koalitionen im Bund und in den Ländern. Nach dem Ausscheiden der FDP aus dem Bundestag biete sich eine große Chance. mehr

clearing
Tebartz-van Elst zieht im September nach Regensburg

Regensburg. Der frühere Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van-Elst zieht Anfang September nach Regensburg. Er werde dort eine 180 Quadratmeter große Wohnung bewohnen, sagte seine Sprecherin. Diese werde auch von Mitgliedern seiner Familie genutzt. mehr

clearing
Ban nennt Beschuss von UN-Schule im Gazastreifen «kriminellen Akt»

New York. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat den neuerlichen Beschuss einer UN-Schule im Gazastreifen durch die israelische Armee als «weitere schockierende Verletzung des Völkerrechts» kritisiert. mehr

clearing
Ergebnisse und Tabelle 3. Liga - 2. Spieltag

mehr

clearing
Griechische Fahnder gehen gegen Steuerbetrüger vor

Athen. Griechenland verschärft den Kampf gegen Steuerhinterzieher. Die griechischen Steuerämter sollen künftig alle Griechen mit Bankguthaben über 100 000 Euro überprüfen können. Wer nicht erklären kann, wie er zu dem Geld gekommen ist, soll harte Strafen zahlen. mehr

clearing
Ex-Telekom-Chef Obermann darf sich auf Millionen von Ziggo freuen

New York. Der ehemalige Telekom-Chef René Obermann fällt nach der Übernahme seines jetzigen Arbeitgebers Ziggo weich. Ihm stehen 3,95 Millionen Euro in Bar plus Aktien im Wert von rund 1,8 Millionen Euro zu, wenn der Kauf des niederländischen Kabelnetzbetreibers durch den US-Konzern ... mehr

clearing
Museumsdirektor Max Hollein fühlt sich wie Hausmeister

Frankfurt/Main. Der Frankfurter Museumsdirektor Max Hollein fühlt sich in seinen Ausstellungshäusern wie der oberste Hausmeister. «Wenn ich durch unsere Museen gehe und mir etwas Unpassendes auffällt, schicke ich sofort mehr

clearing
Testspielfieber: Auf der Suche nach Form und Formation

Düsseldorf. Drei Wochen vor dem Saisonstart der Fußball-Bundesliga intensivieren die Clubs in Freundschaftsspielen gegen hochkarätige Gegner die Suche nach ihrer Idealformation. Es wird getüftelt und getestet. mehr

clearing
Nürnberg startet mit Sieg

München. Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg ist mit einem Sieg in die neue Zweitliga-Saison gestartet. Der Club gewann gegen Erzgebirge Aue mit 1:0. Torlos endete dagegen die Partie zwischen dem Karlsruher SC und Union Berlin. mehr

clearing
Rund 200 000 Menschen flüchten im Irak vor IS-Extremisten

Mossul. Der weitere Vormarsch der Terrorgruppe Islamischer Staat im Norden des Iraks hat eine panische Massenflucht ausgelöst. Nach UN-Angaben flohen rund 200 000 Menschen aus Angst vor der Schreckensherrschaft der Extremisten vor allem in das Sindschar-Gebirge im Westen der ... mehr

clearing
In betrunkenem Zustand Abgewiesener Kneipengast sticht Türsteher nieder

Marburg. Zwei Türsteher wiesen einen Gast wegen schlechten Benehmens aus einer Kneipe - wenig später kam der Mann zurück und rächte sich auf brutale Weise. mehr

clearing
Nach Absturz von MH17 weitere Leichen geborgen

Charkow. Mehr als zwei Wochen nach dem mutmaßlichen Abschuss einer Boeing über der Ostukraine haben internationale Ermittler bei einem Großeinsatz weitere Opfer geborgen. Mehr als 100 Helfer - vor allem aus den Niederlanden und Australien - sammelten menschliche mehr

clearing
Laut Bundestagsgutachten verstoßen Mautpläne gegen EU-Recht

Berlin. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags hält die Mautpläne von Verkehrsminister Alexander Dobrindt für unvereinbar mit EU-Recht. Dobrindts Konzept führe gleich mehrfach zu einer Diskriminierung von Unionsbürgern, heißt es in dem Gutachten. mehr

clearing
Geisterfahrer flüchtet nach Unfall

Triptis. Ein Geisterfahrer hat auf der Autobahn 9 bei Triptis eine Serie von drei Unfällen verursacht. Sieben Menschen wurden nach Angaben der Autobahnpolizei verletzt, einer von ihnen schwer. mehr

clearing
Kaymer in Ohio mit 288 Schlägen - Tiger Woods gibt auf

Akron. Martin Kaymer ist beim Einladungsturnier in Akron/Ohio nicht recht in die Gänge gekommen. Der Deutsche beendete das Turnier mit 288 Schlägen. Super-Star Tiger Woods gab am Sonntag mit Rückenschmerzen auf. mehr

clearing
Erster Weltkrieg Hanauer Eisenbahnpioniere stellten die Weichen für den Frontvormarsch

Hanau. Bei einer Zeremonie in Lüttich gedenken Bundespräsident Gauck sowie Mitglieder des belgischen und britischen Königshauses des Beginns des 1. Weltkriegs. mehr

clearing
Zahl der Toten bei Erdbeben in China steigt auf 175

Peking. Beim stärksten Erdbeben seit Jahren in Chinas südwestlicher Provinz Yunan sind mindestens 175 Menschen ums Leben gekommen. 1400 Menschen seien verletzt worden, etwa 180 würden vermisst, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua übereinstimmend mehr

clearing
Israel beginnt mit Abzug aus Gaza

Gaza. Fast vier Wochen nach Beginn des Gazakriegs zeichnet sich ein Ende der israelischen Landoffensive ab. Die meisten Bodentruppen seien aus dem Gazastreifen bereits abgezogen worden, berichteten israelische Medien. Sie hätten in der Nähe der Grenze Stellung bezogen. mehr

clearing
Nach Zugunglück beginnt in Mannheim das große Aufräumen

Mannheim. Großes Aufräumen am Mannheimer Hauptbahnhof - und auch Erleichterung: Wo am Freitagabend ein Güterzug und ein Eurocity zusammenstießen, richten heute zwei riesige Kräne die umgekippten Container wieder auf und heben die Lok des Güterzuges aus dem Gleisbett. mehr

clearing
Fotos
Nürnberg Sieger - Jubel bei zwei Zweitliga-Aufsteigern

München. Emporkömmling RB Leipzig landete zum Start der Zweitliga-Saison die Treffer nur auf dem Transfermarkt. Aufstiegsfavorit 1. FC Nürnberg tat sich ebenfalls schwer, siegte aber dank Toptorjäger Sylvestr. Gejubelt wurde bei den Aufsteigern Heidenheim und ... mehr

clearing
Tödlicher Unfall 65-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt an Verletzungen

Brachttal/Offenbach. Ein 65-jähriger Mann ist bei einem Autounfall in der Nähe seines Heimatortes Brachttal (Main-Kinzig-Kreis) gestorben. mehr

clearing
Heidenheim mit erfolgreicher Zweitliga-Premiere

Heidenheim. Der 1. FC Heidenheim hat ein erfolgreiches Debüt in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Nach einer starken Leistung bezwang der Neuling den FSV Frankfurt verdient mit 2:1. Heidenheim holte damit die ersten drei Zweitliga-Punkte der Vereinsgeschichte. mehr

clearing
Robert F. Kennedys Sohn zum dritten Mal verheiratet

Hyannis Port. Robert F. Kennedy junior (60), Sohn des Ex-Justizministers gleichen Namens und Neffe von John F. Kennedy, hat zum dritten Mal geheiratet. mehr

clearing
Mit Enkeltrick drei Goldbarren ergaunert

Kassel. Mit einem sogenannten Enkeltrick haben Unbekannte in Kassel von einer 86-Jährigen drei Goldbarren im Wert von mehr als 90 000 Euro ergaunert. mehr

clearing
Fotos
Israel beginnt mit Abzug aus Gaza

Gaza/Tel Aviv. Fast vier Wochen nach Beginn des Gaza-Kriegs zeichnet sich ein Ende der israelischen Bodenoffensive in dem Palästinensergebiet ab. Die meisten Soldaten seien bereits aus dem Gazastreifen abgezogen worden, berichteten israelische Medien. mehr

clearing
Bayer verpflichtet Schalker Papadopoulos auf Leihbasis

Leverkusen. Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den griechischen Nationalspieler Kyriakos Papadopoulos vom FC Schalke 04 verpflichtet. Der Innenverteidiger wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zu den Rheinländern. Dies teilte der Club mit. mehr

clearing
Fotos
1:2 in Heidenheim: Fehlstart für FSV Frankfurt

Heidenheim. Der FSV Frankfurt hat einen Fehlstart in die neue Zweitliga-Saison hingelegt. Bei Aufsteiger 1. FC Heidenheim verlor die Mannschaft von Benno Möhlmann am Sonntag verdient mit 1:2 (1:1). mehr

clearing
Mindestens 120 Tote bei Erdbeben in Südwestchina

Peking. Beim stärksten Erdbeben seit Jahren in Chinas südwestlicher Provinz Yunan sind mindestens 120 Menschen ums Leben gekommen. Weit über 1000 Menschen seien verletzt, 180 würden vermisst, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Das Beben der Stärke 6,5 ereignete sich ... mehr

clearing
Fotos
Basketballer gewinnen zum dritten Mal Supercup

Bamberg. Deutschlands Basketballer feiern eine gelungene Generalprobe für die EM-Qualifikation. Beim Supercup bezwingt das junge Team zum Abschluss die favorisierten Russen - am Ende reicht es sogar noch knapp zum dritten Titelgewinn. mehr

clearing
Mindestens 120 Tote bei Erdbeben in Chinas Südwesten

Peking. Bei einem Erdbeben in Südwestchina sind mindestens 120 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 1300 Menschen seinen verletzt worden und 180 würden vermisst, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua übereinstimmend mit dem Staatsfernsehen CCTV unter Berufung auf ... mehr

clearing
Mindestens 367 Tote bei Erdbeben in China

Peking. Das stärkste Erdbeben seit Jahren in Chinas südwestlicher Provinz Yunan hat mindestens 367 Menschen getötet. Mindestens 1881 Menschen wurden verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf Rettungskräfte berichtete. mehr

clearing
Fotos
Mehrstündiger Einsatz Wasserrohrbruch in Höchster Krankenhaus

Frankfurt. Ein Wasserrohrbruch auf dem Gelände des Klinikums Frankfurt Höchst hat am Sonntag zu einem mehrstündigen Einsatz der Feuerwehr geführt. mehr

clearing
Fotos
Mühsame Aufräumarbeiten nach Zugunglück

Mannheim. Nach dem Zugunglück in Mannheim mit 35 Verletzten suchen die Ermittler nach dem Auslöser. Ein Güterzug hatte am Freitag einen Eurocity mit 250 Passagieren gerammt - zwei Waggons mit 110 Menschen kippten um. Am Wochenende räumte die Bahn die Unfallstelle mit Hilfe zweier ... mehr

clearing
Mindestens 24 Tote bei Erdbeben in Südchina

Peking. Bei einem Erdbeben der Stärke 6,5 sind in Chinas südwestlicher Provinz Yunan mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete das Staatsfernsehen. Das Epizentrum lag in der Nähe der Stadt Zhaotong. mehr

clearing
Israel hat laut Medien die meisten Bodentruppen aus Gaza abgezogen

Gaza. Israels Armee hat nach Medienberichten die meisten Bodentruppen wieder aus dem Gazastreifen abgezogen. Die verbleibenden Truppen sollten noch einen Tunnel zerstören, berichtete die israelische Zeitung «Haaretz». mehr

clearing
Scarlett Johansson: New Yorker lassen mich in Ruhe

Berlin. Hollywood-Star Scarlett Johansson (29) mag die New Yorker, weil sie sie in Ruhe lassen. «Wenn ich mich verkleiden müsste, um auf die Straße gehen zu können, würde ich wahnsinnig werden», sagte die Schauspielerin dem Magazin «Der Spiegel». mehr

clearing
Vorfreude auf die Weltmeister - Nächster Trip der Bayern

Portland. Die Weltmeister werden beim FC Bayern sehnlich zurückerwartet - und die Fans in den USA freuen sich sowieso. In einem Blitztrip stoßen Philipp Lahm & Co. in dieser Woche zum Team. Der Rekordmeister ist mittlerweile von New York nach Portland gereist. mehr

clearing
«Spiegel»: Größte Bauvorhaben des Bundes Milliarde teurer

Berlin. Die größten Bauvorhaben des Bundes kosten nach einem «Spiegel»-Bericht derzeit insgesamt rund eine Milliarde Euro mehr als geplant. mehr

clearing
Wirtschaftsforscher erwarten Wachstumsdämpfer

München. Angesichts der Ukraine-Krise müssen die Volkswirte vom ifo-Institut ihre Prognose für das deutsche Wirtschaftswachstum wohl kräftig nach unten schrauben. mehr

clearing
Wittmann hält Kurs auf ersten DTM-Titel

Spielberg. Marco Wittmann hat in Spielberg zum dritten Mal in dieser Saison ein DTM-Rennen gewonnen. Auf dem Weg zum Titel spricht nun alles für den 24 Jahre alten Franken. Die Konkurrenz ermöglichte BMW durch eigene Fehler gar einen Vierfach-Triumph. mehr

clearing
Bundestags-Gutachten: Mautpläne verstoßen gegen EU-Recht

Berlin. Die Pläne von Verkehrsminister Alexander Dobrindt für eine Pkw-Maut verstoßen nach Einschätzung des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags gegen EU-Recht. Die Juristen kommen in ihrem Gutachten zu dem Schluss, dass das Konzept gleich mehrfach zu mehr

clearing
Türken haben letzte Gelegenheit zur Wahlteilnahme in Deutschland

Berlin. In Deutschland lebende Türken haben heute zum letzten Mal Gelegenheit, in der Bundesrepublik ihre Stimme für die Präsidentschaftswahl in ihrem Heimatland abzugeben. Bis 17.00 Uhr sind die Wahllokale in sieben deutschen Großstädten geöffnet. mehr

clearing
Türken haben letzte Gelegenheit zur Wahlteilnahme in Deutschland

Berlin. In Deutschland lebende Türken haben heute zum letzten Mal Gelegenheit, in der Bundesrepublik ihre Stimme für die Präsidentschaftswahl in ihrem Heimatland abzugeben. Bis 17.00 Uhr sind die Wahllokale in sieben deutschen Großstädten geöffnet. mehr

clearing
Erdbeben erschüttert Chinas Südwesten

Peking. Ein Erdbeben der Stärke 6,5 hat Chinas südwestliche Provinz Yunan erschüttert. Das Epizentrum lag in der Nähe der Stadt Zhaotong. In der Region leben etwa sieben Millionen Menschen. Berichte über mögliche Opfer gibt es bislang nicht. Im September 2012 kamen bei einem Beben ... mehr

clearing
Beerdigung des israelischen Soldaten Goldin am Sonntagnachmittag

Gaza. Der israelische Soldat Hadar Goldin soll am Nachmittag auf einem Militärfriedhof bei Tel Aviv beigesetzt werden. Der 23-Jährige war vorgestern von Israel als im Gazastreifen entführt gemeldet worden. mehr

clearing
Bundestagsgutachten: Mautpläne verstoßen gegen EU-Recht

Berlin. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags hält die Mautpläne von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) für unvereinbar mit EU-Recht. Dobrindts Konzept führe gleich mehrfach zu einer «mittelbaren Diskriminierung von Unionsbürgern», heißt es in dem 23-seitigen Gutachten, ... mehr

clearing
Fotos
Einmal Wacken, immer Wacken: Heavy-Metal-Festival ist zu Ende

Wacken. Auf Wackens Wiesen kehrt wieder Ruhe ein. Mehr als 75 000 «Metalheads» haben sich bis zum frühen Sonntagmorgen auf dem Heavy-Metal-Festival in Schleswig-Holstein ausgetobt. mehr

clearing
Analyse: Die arabische Welt ist über Gaza gespalten

Kairo. Manchmal verraten kleine Zwischenfälle am Rande, wie die Dinge wirklich liegen. Als der Exil-Chef der radikal-islamischen Hamas, Chaled Maschaal, vor einiger Zeit verkündete, er habe eine Einladung zu Gesprächen in Kairo ausgeschlagen, ließ die Antwort von dort nicht lange ... mehr

clearing
Gewalt überschattet erste Sitzung des libyschen Parlaments

Tripolis. Das erste Treffen des neuen libyschen Parlaments ist von einer Welle der Gewalt überschattet worden. Allein in der Hauptstadt Tripolis kamen am Wochenende nach Regierungsangaben bei Kämpfen zwischen rivalisierenden Milizen um die Kontrolle des Flughafens mindestens 22 ... mehr

clearing
MH17-Leichentransport in Charkow angekommen

Charkow. Mehr als zwei Wochen nach dem mutmaßlichen Abschuss einer malaysischen Boeing über der Ostukraine haben internationale Ermittler bei einem Großeinsatz weitere Opfer geborgen. mehr

clearing
Woodstock in Polen: 750 000 Menschen feiern Festival-Jubiläum

Kostrzyn. Mit einem Rekord von nach Veranstalter-Angaben 750 000 Besuchern ist das Open-Air-Festival «Haltestelle Woodstock» in Polen zu Ende gegangen. Seit der Eröffnung am Donnerstag (31. Juli) feierten die Gäste bei freiem Eintritt im polnischen Kostrzyn (Küstrin). mehr

clearing
Flüchtlinge in Gaza: «Wir leben wie Tiere»

Gaza. Mohammed kann an nichts anderes denken als an den Tod. Wenn er träumt, sieht er sich selbst im Sterben liegen. Am Tag wartet er, dass es bald soweit ist. mehr

clearing
«Spiegel»: Israel hörte US-Außenminister Kerry ab

Berlin. US-Außenminister John Kerry ist nach einem Medienbericht während der Friedensgespräche im Nahen Osten vom israelischen Geheimdienst abgehört worden. mehr

clearing
Legendärer Nachtclubbesitzer Manny Roth mit 96 gestorben

New York. Manny Roth, legendärer New Yorker Nachtclubbesitzer und Entdecker von mehr als einem Dutzend späterer Weltstars, ist tot. «Er war 95, er war glücklich, lachte und lächelte», schrieb sein Neffe, der Van-Halen-Gitarrist David Lee Roth, auf seiner Website über «Onkel Manny». mehr

clearing
Nach Behrami-Coup: Nun muss Kühne Geld locker machen

Hamburg. Mit dem Transfer von Valon Behrami ist die Einkaufstour beim HSV noch nicht beendet. Nicolai Müller, Matthias Ostrzolek und ein Manndecker sollen noch kommen. Damit diese Deals realisiert werden können, muss nun allerdings Milliardär und HSV-Gönner Kühne seine Schatulle öffnen mehr

clearing
Pride weltweit: auf Jungfernstieg, Grachten und Fahrrädern

Hamburg. Auch an diesem Sommerwochenende gab es wieder Christopher Street Days: in Hamburg etwa feierten und demonstrierten etwa viele Männer als Draqueens verkleidet, trugen Make-up, Glitzerkleider oder Federboas. mehr

clearing
Essen bis der Arzt kommt - Schärfe-WM in Berlin

Berlin. Chili-Profis haben sich bei der ersten Weltmeisterschaft im Schärfe-Wettessen in Berlin gemessen. 15 Mutige aus 9 Ländern nahmen am Samstag teil, pro Runde schied je ein Wettesser aus. mehr

clearing
Gauck und Hollande erinnern an Ausbruch des Ersten Weltkriegs

Hartmannsweilerkopf. Die Präsidenten Deutschlands und Frankreichs, Joachim Gauck und François Hollande, haben gemeinsam an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor genau 100 Jahren erinnert. Auf dem Hartmannsweilerkopf im Elsass wollen die beiden Staatsoberhäupter den Grundstein mehr

clearing
FIFA-Medizinchef für vierten Einwechselspieler

Frankfurt/Main. Die größten Taktikfüchse unter den Trainern hätten gerne fliegende Wechsel im Fußball, um besser reagieren zu können. Diese Revolution steht nicht an, aber der vierte Einwechselspieler ist ein Thema. mehr

clearing
«Spiegel»: Israel hörte US-Außenminister Kerry ab

Berlin. US-Außenminister John Kerry ist nach einem Medienbericht während der Friedensgespräche im Nahen Osten vom israelischen Geheimdienst abgehört worden. Zudem habe mindestens ein weiterer Dienst mitgehört, berichtete das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» mehr

clearing
Erneut UN-Schule im Gazastreifen beschossen - Sieben Tote

Gaza. Bei Gefechten im südlichen Gazastreifen ist erneut eine UN-Schule getroffen worden. Nach palästinensischen Angaben wurden bei dem Angriff in der Stadt Rafah mindestens sieben Menschen getötet. Israels Armee will den Vorfall prüfen. mehr

clearing
Spanier bereiten größte Tortilla der Welt zu

Vitoria. Mehr als fünf Meter Durchmesser, sieben Zentimeter dick, 1,5 Tonnen schwer: Unter Aufsicht des berühmten Chefs Senén González haben zwölf Köche am Samstag in Vitoria im Norden Spaniens die größte spanische Tortilla der Welt zubereitet. mehr

clearing
Beerdigung des israelischen Soldaten Goldin am Sonntagnachmittag

Tel Aviv/Gaza. Der israelische Soldat Hadar Goldin soll am Sonntagnachmittag (16.30 MESZ) auf dem Militärfriedhof in Kfar Saba bei Tel Aviv beigesetzt werden. mehr

clearing
Hintergrund: Aufarbeitung der bisherigen Gaza-Konflikte   

Tel Aviv. Nach der Machtübernahme durch die radikalislamische Hamas erklärte Israel den Gazastreifen zum «feindlichen Gebiet». mehr

clearing
Fotos
Zehntausende fliehen im Himalaya aus Angst vor Dammbruch

Kathmandu/Neu Delhi. Zehntausende sind im Himalaya in Indien und Nepal nach einem Erdrutsch und einem drohenden Dammbruch auf der Flucht. Die Behörden der benachbarten Länder evakuierten viele Orte entlang des Flusses Sunkoshi. Ein gigantischer Erdrutsch hatte den Fluss blockiert und so einen ... mehr

clearing
Volkswirte rechnen weiter mit stabilen Preisen

Berlin. Mehrere Ökonomen rechnen bis zum Jahresende weiterhin mit stabilen Preisen für die Verbraucher. mehr

clearing
Moody's stuft Griechenlands Kreditwürdigkeit besser ein

London/Athen. Griechenland hat von der US-Ratingagentur Moody's wieder eine bessere Note für seine Kreditwürdigkeit erhalten. mehr

clearing
Archäologen im Schweriner Schlosshof - Blick 1000 Jahre zurück

Schwerin. Im Innenhof des Schweriner Schlosses graben sich Baggerarme tief in die Erde. Auf 42 Metern Länge durchpflügen sie den Boden, der ein modernes, unterirdisches Versorgungssystem aufnehmen soll. mehr

clearing
Erstmals Ebola-Kranke in den USA

Lagos. Zum ersten Mal werden in den USA Ebola-Patienten behandelt. Gestern traf zunächst der infizierte amerikanische Arzt Kent Brantly mit einer Chartermaschine aus Liberia ein. Er wurde in die Spezialabteilung einer Klinik in Atlanta gebracht. mehr

clearing
Deutsche Bank will Kosten aus Kirch-Prozess zurückholen

Frankfurt/Main. Die Deutsche Bank will einem Bericht zufolge ihren früheren Chef Rolf Breuer für Millionenkosten aus einem Rechtsstreit mit Erben des Medienunternehmers Leo Kirch in Regress nehmen. mehr

clearing
Watzke reagiert gelassen auf Bayerns Buhlen um Reus

Dortmund. Das mittelfristige Interesse von Bayern München an einer Verpflichtung von Fußball-Nationalspieler Marco Reus bereitet Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke kein Kopfzerbrechen. mehr

clearing
Tutanchamun: Von Alt-Ägypten bis zu den Roaring Twenties

Oxford. Das Tutanchamun-Fieber steckte in den 1920er Jahren, den Roaring Twenties, alle an: Pariser Modehäuser verzierten ihre Kreationen mit handgestickten Mustern aus dem alten Ägypten, Top-Juweliere entwarfen Diamanten-Broschen mit dem Glückskäfer Skarabäus. mehr

clearing
Forschen mit Robben in Warnemünde

Rostock. Luca!» Der Ruf von Tamara Heinrich nach Seehund Luca hallt über das Bassin im Robben-Forschungszentrum Rostock-Warnemünde. Aber Luca ist nicht gewillt, an diesem Sommertag gleich auf das Kommando der Biologin zu hören. mehr

clearing
Erstmals Ebola-Kranke in den USA

Atlanta/Lagos. Zum ersten Mal werden in den USA Ebola-Patienten behandelt. Am Wochenende traf zunächst der infizierte amerikanische Arzt Kent Brantly mit einem Spezialflugzeug aus Liberia ein. mehr

clearing
Erste türkische Wahl in Deutschland beendet

Berlin. Nach vier Tagen ist am Sonntag die erste türkische Wahl in Deutschland zu Ende gegangen. Rund 1,4 Millionen türkische Staatsbürger waren bundesweit aufgerufen, den neuen Präsidenten in ihrem Heimatland zu wählen. mehr

clearing
Hamas-Delegation landet in Ägypten

Kairo. Unterhändler der radikal-islamischen Hamas sind zu möglichen Verhandlungen über eine Waffenruhe im Gazakonflikt in Kairo eingetroffen. Eine sechsköpfige Delegation sei mit einem Flugzeug aus dem Golfstaat Katar gekommen, sagte ein Flughafensprecher am Sonntag. mehr

clearing
Aufräumen nach Zugunglück in Mannheim

Mannheim. Nach dem Zugunglück am Mannheimer Hauptbahnhof will die Bahn die Strecke noch heute wieder freigeräumt haben. Zur Zeit ruhen die Arbeiten, um 13.00 Uhr sollen sie dann weitergehen. mehr

clearing
Fotos
180 Quadratmeter-Wohnung Ex-Bischof Tebartz wohnt auch in Regensburg großzügig

Limburg/Regensburg. Der frühere Limburger Skandalbischof wird Anfang September nach Regensburg ziehen und dort in einer 180 Quadratmeter großen Wohnung leben. mehr

clearing
Nach einem Monat in Betrieb Buslinie zwischen Kassel und Paderborn Flughafen stellt zufrieden

Kassel. Die neue Schnellbuslinie zwischen Kassel und dem Flughafen Paderborn hat nach Angaben des Betreibers die ersten Erwartungen erfüllt. mehr

clearing
Nach Boeing-Absturz erneut Leichentransport in Charkow angekommen

Charkow. Die Überreste von weiteren Opfern des Absturzes der malaysischen Passagiermaschine sind in der ostukrainischen Stadt Charkow angekommen. Sie sollen nun unter anderem von Experten aus den Niederlanden begutachtet werden. mehr

clearing
Israel zieht Truppen aus Teilen Gazas ab

Gaza. Fast vier Wochen nach Beginn der Offensive im Gazastreifen hat Israel seine Bodentruppen aus weiten Teilen des Palästinensergebiets abgezogen. Die Verbände sollten aber nicht ganz abrücken, sondern eine schmale «Sicherheitszone» im Grenzgebiet schaffen, berichten israelische ... mehr

clearing
Erneut UN-Schule im Gazastreifen beschossen

Tel Aviv/Gaza. Bei Gefechten im südlichen Gazastreifen ist erneut eine UN-Schule getroffen worden. mehr

clearing
1 2
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 03.08.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse