E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 18°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.04.2012

Eintracht Frankfurt wartet auf Vehs Entscheidung

Frankfurt. Eintracht Frankfurt rechnet an diesem Donnerstag mit einer Entscheidung von Armin Veh über seine Zukunft. Der 51-jährige Trainer, der den Zweitligisten vorzeitig zurück ins Fußball-Oberhaus geführt hat und dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft, will sich dann mit dem ... mehr

clearing

Überschwang der Gefühle

Aachen. Die Eintracht feiert durch die Nacht – erleichtert über die Bundesliga-Rückkehr. Die große Stadionparty steigt am Sonntag. mehr

clearing

Jerry sei Dank

Frankfurt. Heribert Bruchhagen und Bruno Hübner wollen am Donnerstag mit dem Trainer die Weichen für eine gemeinsame Zukunft stellen. mehr

clearing

Kommentar: Veh muss bleiben!

Die Aufstiegs-Feierlichkeiten sind zwar längst noch nicht vorbei, aber es wird Zeit, parallel die Weichen für die Zukunft der Frankfurter Eintracht in der Ersten Fußball-Bundesliga zu stellen. mehr

clearing

1. FFC Frankfurt siegt 2:1 in München

München. Der 1. FFC Frankfurt hat die Nachholpartie des 18. Spieltags gegen die Bayern-München-Frauen für sich entschieden. 2:1 lautete der Endstand, die Frankfurterinnen haben damit die Chance auf die deutsche Frauenfußball-Meisterschaft gewahrt. mehr

clearing

Ausbaugegner wollen kämpfen

Voll Zuversicht sind die Gegner des Ausbaus der S-Bahn S6 in der Wetterau: In seiner Mitgliederversammlung hat das Aktionsbündnis sein Vorgehen besprochen. Es soll öffentlichkeitswirksame Aktionen geben. mehr

clearing

SPD schweigt zum Hessentag

Die Frage einer möglichen Bad Vilbeler Hessentagsbewerbung bleibt spannend. Eine über vierstündige offene Fraktionssitzung der SPD blieb am Montagabend ergebnislos. Nun wollen die Sozialdemokraten mit CDU und FDP über gemeinsame Projekte reden, die mit den ... mehr

clearing

Vor den Hunden haben Schüler Respekt

Reichelsheim. Lautstark machen diese beiden Hunde auf ihr Revier aufmerksam. Doch es ist wohl eher Neugier auf die jungen Besucher von der Grundschule Fauerbach und Spieltrieb, der die Tiere in Aufregung versetzt. mehr

clearing

Moskau fordert "humanen Umgang" mit Timoschenko

Moskau. Russland hat die Ukraine mit Nachdruck zu einem "humanen Umgang" mit der im Hungerstreik befindlichen früheren Regierungschefin Julia Timoschenko aufgefordert. mehr

clearing

Kurssprung bei Apple-Aktien treibt Wall Street

New York. Getrieben von guten Unternehmenszahlen hat der US-Aktienmarkt Gewinne eingefahren. Der Leitindex Dow Jones stieg um 0,69 Prozent auf 13 090 Punkte. Der Euro kostete zuletzt 1,3222 Dollar. mehr

clearing

Telekom warnt vor Schwachstelle bei drei WLAN-Routern

Bonn. Die Deutsche Telekom hat auf eine Sicherheitslücke bei drei Modellen ihrer WLAN-Router hingewiesen. Betroffen seien die WLAN-Router Speedport W 504V, W 723V Typ B und Speedport W 921V. mehr

clearing

Katherine Heigl adoptiert zweite Tochter

Los Angeles. Hollywood-Schauspielerin Katherine Heigl hat ein zweites Kind adoptiert. Es handle sich um ein kleines Mädchen, weitere Angaben zur Herkunft des Babys gebe es aber nicht, teilte ihre Sprecherin der US-Zeitschrift "People" mit. mehr

clearing

Gabriel: Eventuell Mitgliederentscheid zu Kanzlerkandidaten-Frage

Elmshorn. SPD-Chef Sigmar Gabriel will die Kanzlerkandidaten-Frage in seiner Partei im Falle mehrerer Bewerber per Mitgliederentscheid klären lassen. mehr

clearing

Drei Babyleichen in Kühlboxen entdeckt

Gießen. Grausiger Fund bei einer Wohnungsauflösung in Hessen: In Kühlboxen wurden drei Babyleichen entdeckt. Die Säuglinge sind schon so lange tot, dass nicht einmal mehr ihr Geschlecht festgestellt werden kann. mehr

clearing

Überschwemmungen in Afghanistan fordern mehr als 90 Tote

Kabul. Bei Überschwemmungen in Afghanistan sind in einer Woche mehr als 90 Menschen ums Leben gekommen. Zudem seien mehr als 40 Menschen verletzt worden, etwa 50 würden vermisst, teilte die Katastrophenschutzbehörde mit. mehr

clearing

Bewaffneter Mann in Siegen gibt nach mehreren Stunden auf

Siegen. Ein bewaffneter Mann hat in Siegen die Polizei stundenlang in Atem gehalten. Bei einer missglückten Festnahme in einem Industriegebiet hatte der 28-Jährige am Vormittag zwei Polizisten die Dienstwaffen mehr

clearing

Gauck sagt laut "Süddeutscher Zeitung" Besuch in der Ukraine ab

Berlin. Angesichts der rechtsstaatlichen Situation in der Ukraine hat Bundespräsident Joachim Gauck laut "Süddeutschen Zeitung" die Teilnahme an einem Präsidententreffen in Jalta abgesagt. mehr

clearing

Union einigt sich auf Mindestlohnmodell

Berlin. Die Union hat sich auf ein Mindestlohnmodell verständigt, das bestehende Regelungen deutlich ausweitet. Die Lohnuntergrenze soll für Beschäftigte ohne Tarifverträge gelten. mehr

clearing

Beyoncé zur "schönsten Frau der Welt" gekürt

New York. Sängerin Beyoncé Knowles ist zur "schönsten Frau der Welt" gekürt worden. Das "People"-Magazin setzte die 30-Jährige an die Spitze der Hitliste der begehrtesten Frauen. mehr

clearing

Pamela Anderson findet Elefantenjagd unsexy

München. Hollywood-Blondine Pamela Anderson (44) ist abgetörnt von der Elefantenjagd des spanischen Königs Juan Carlos. "Unmännlich" findet sie dessen Verhalten. mehr

clearing

F&A: Warum Hartz-IV-Empfänger oft leer ausgehen

Berlin. Noch haben Union und FDP ihren Streit über das geplante Betreuungsgeld für Eltern von Kleinkindern nicht beigelegt, da geht die Aufregung schon weiter: Langzeitarbeitslose - also Empfänger von Hartz-IV-Leistungen - sollen beim Betreuungsgeld leer ausgehen. mehr

clearing

Berliner Richter halten Hartz IV für zu niedrig

Berlin. Die im vergangenen Jahr neu geregelten Hartz-IV-Sätze sind nach Ansicht von Richtern des Berliner Sozialgerichts zu niedrig und deshalb verfassungswidrig. mehr

clearing

Analyse: Der endlose Streit ums Betreuungsgeld

Berlin. Kein Ende im Streit um das Betreuungsgeld. Die Botschaft, dass Hartz-IV-Empfänger von der geplanten Bar-Leistung für daheim erziehende Eltern ausgenommen werden sollen, empört Opposition wie Sozialverbände am Mittwoch gleichermaßen. mehr

clearing

Neue Aufregung über das Betreuungsgeld

Karlsruhe. Um das Betreuungsgeld tobt neuer Streit: Die Zahlungen sollen auf Hartz-IV-Leistungen angerechnet werden. Die Opposition schlägt lautstark Alarm - die CSU spricht von Heuchelei. mehr

clearing

Angeblich 27 Menschen in Syrien getötet

Beirut. Bei neuen Verstößen gegen die Waffenruhe sind in Syrien angeblich 27 Menschen getötet worden. Die Zahl ergibt sich aus Angaben der Opposition und der Staatsmedien. mehr

clearing

Krach um Verrechnung des Betreuungsgelds mit Hartz IV

Berlin. Neue Aufregung um das Betreuungsgeld: Armen Eltern soll die geplante Leistung von der Hartz-IV-Unterstützung abgezogen werden - Opposition und Sozialverbände sind empört. mehr

clearing

Schwesig: Betreuungsgeld gegen Interesse der meisten Familien

Schwerin. Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Manuela Schwesig hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, sich in der Debatte um die Kinderbetreuung aus der Umklammerung der CSU zu lösen. mehr

clearing

DGB: Union muss beim Mindestlohn nachbessern

Berlin. DGB-Chef Michael Sommer hat erhebliche Nachbesserungen von der CDU/CSU-Arbeitsgruppe zum Mindestlohn verlangt. Ihr vorgelegter Vorschlag sei "völlig ungenügend" kritisierte Sommer in einer Erklärung. mehr

clearing

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Korruptionsvorwürfe setzen FIFA-Präsident Blatter unter Druck

Straßburg

.
Im Europarat ist bei einer Debatte über Ethik im Sport FIFA-Präsident Joseph Blatter scharf unter Beschuss geraten. Thema war am Mittwoch die Korruptionsaffäre um das 2001 in Konkurs gegangene Schweizer Marketing-Unternehmen ISMM/ISL. mehr

clearing

Union einigt sich auf Mindestlohnmodell

Berlin. Die Union hat sich nach monatelangem Ringen auf ein Mindestlohnmodell verständigt und setzt damit den Koalitionspartner FDP erneut unter Druck. Der Mindestlohn soll für Beschäftigte ohne Tarifverträge gelten. mehr

clearing

Lehrer schrieb sich selbst Zeugnis

Landau. Er hat weder Abitur, noch einen rechtmäßigen Hochschulabschluss - und dennoch jahrelang als Lehrer in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gearbeitet. mehr

clearing

Blutbad in Syrien geht weiter

Damaskus. Die Zweifel am Erfolg der UN-Beobachter in Syrien wachsen täglich - und auch die Kritik an dem Einsatz. Syrische Oppositionelle behaupteten, auf jeden Besuch der Beobachter in einem Ort folge eine Strafaktion der Regierungstruppen. mehr

clearing

Drei Babyleichen in Kühlboxen gefunden

Gießen. Drei tote Babys sind in Hessen in verschlossenen Campingkühlboxen gefunden worden. Ob die Säuglinge umgebracht wurden oder tot zur Welt kamen, ist laut Staatsanwaltschaft nicht klar. mehr

clearing

Schlag gegen Rechtsextreme in Nordrhein-Westfalen

Köln. Mit einer großangelegten Razzia ist die Polizei in Nordrhein-Westfalen gegen eine Gruppe junger Neonazis vorgegangen. Drei Beschuldigte wurden verhaftet, 15 andere verhört. mehr

clearing

Piraten streiten um Personen und Positionen

Berlin. Wenige Tage vor dem Bundeskongress der Piraten spitzt sich der Streit um die künftige Führung und die Richtung der Partei weiter zu. Christopher Lauer, Berliner Abgeordneter der Piratenpartei, mehr

clearing

Hollande will direkt nach Wahl Forderungen formulieren

Paris. Frankreichs sozialistischer Präsidentschaftskandidat François Hollande will im Fall seines Wahlsiegs einen Kurswechsel in der europäischen Finanzpolitik fordern. mehr

clearing

Vermisste Maddie möglicherweise am Leben

London. Fünf Jahre nach dem spurlosen Verschwinden der kleinen Maddie will die britische Polizei den Fall in Portugal neu aufrollen lassen. Es gebe Anhaltspunkte für Ermittlungslücken, teilte Scotland Yard in London mit. mehr

clearing

Familientragödie: Polizei findet verweste Leichen

Scheidegg. Polizeibeamte haben in einem Haus am Bodensee die bereits stark verwesten Leichen einer 80-Jährigen und ihres 52 Jahre alten Sohnes entdeckt. Mit ihm Haus wohnte der Familienvater, der wegen einer Demenzerkrankung jedoch keine verwertbare Aussage machen kann. mehr

clearing

Mann verschanzt sich nach Schüssen in Siegener Wohnung

Siegen. Ein mutmaßlicher Autoschieber hat in Siegen Polizeibeamte entwaffnet und sich in seiner Wohnung verschanzt. Vorher war Versuch missglückt, den 28-Jährigen festzunehmen. mehr

clearing

Drei Babyleichen in Kühlboxen gefunden

Gießen. Grausiger Fund im Kreis Gießen: Drei Babyleichen sind in verschlossenen Kühlboxen entdeckt worden. Zwei der toten Säuglinge waren bereits gestern im Keller eines Mehrfamilienhauses gefunden worden, mehr

clearing

Eil+++ Tatverdächtiger in Siegen ergibt sich leicht verletzt

Siegen. Der bewaffnete 28-Jährige, der sich in Siegen mehrere Stunden lang in seiner Wohnung verschanzte, hat sich ergeben. Er sei leicht verletzt, sagte ein Polizeisprecher. mehr

clearing

Alles harmonisch bei den Beach Boys

New York. Die wiedervereinigten Beach Boys betonen unmittelbar vor dem Start ihrer Tournee die neue Harmonie der Band. Harmonie sei "anziehend". mehr

clearing

Mann verschanzt sich nach Schüssen in Siegener Wohnung

Siegen. Ein 28-jähriger Mann hat im nordrhein-westfälischen Siegen Polizeibeamte entwaffnet und sich in seiner Wohnung verschanzt. Vom Balkon aus schoss der Mann mehrmals in die Luft. mehr

clearing

Union einig über Mindestlohnmodell

Berlin. Die Union hat sich auf ein Mindestlohnmodell verständigt. Die Lohnuntergrenze soll für Beschäftigte ohne Tarifverträge gelten und von einer Kommission aus Arbeitgebern und Gewerkschaften festgesetzt werden. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 25.04.2012 um 17:55 Uhr

Frankfurt. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.04.2012 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

EU-Kommission verklagt Ungarn

Brüssel. Im Streit um die ungarische Staatsreform verklagt die EU-Kommission Ungarn vor dem Europäischen Gerichtshof. Das teilte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso in Brüssel mit. Dabei handelt es sich um zwei Klagen wegen Verletzung der EU-Verträge. Brüssel sieht durch die ... mehr

clearing

Westerwelle erneuert Angebot zur Behandlung Timoschenkos

Berlin. Die Bundesregierung hat ihr Angebot an die Ukraine erneuert, die inhaftierte und erkrankte frühere Regierungschefin Julia Timoschenko in Deutschland zu behandeln. mehr

clearing

Kabinett beschließt Steuerabkommen mit Schweiz

Berlin. Die Bundesregierung treibt die Umsetzung des Steuerabkommens mit der Schweiz trotz der Widerstände aus den Ländern voran. Das Kabinett beschloss nach Angaben aus Regierungskreisen den Gesetzentwurf mehr

clearing

Berlin erneuert Angebot zur Behandlung Timoschenkos

Berlin. Die Bundesregierung hat ihr Angebot an die Ukraine erneuert, die inhaftierte und erkrankte Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko in Deutschland zu behandeln. mehr

clearing

Rösler erwartet 2013 wieder Aufschwung

Berlin. Die Bundesregierung warnt wegen der ungelösten Schuldenkrise vor zu großem Konjunkturoptimismus. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler sagte, neben den Problemen in der Eurozone könnten auch steigende mehr

clearing

IG Metall: Warnstreiks sollen Auto-Industrie treffen

Stuttgart/Berlin. Bei ihren angekündigten Warnstreiks in der kommenden Woche hat die IG Metall vor allem die Autohersteller im Visier. mehr

clearing

Sparkassen drängen Kleinaktionäre aus Landesbank Berlin

Berlin. Die Sparkassen übernehmen die Landesbank Berlin (LBB) komplett. Rund 15 000 Kleinaktionäre werden gegen Zahlung einer Abfindung herausgedrängt. Das beschloss am Mittwoch eine außerordentlichen Hauptversammlung in Berlin mit 99,77 Prozent der stimmberechtigten Aktien. mehr

clearing

Prozess gegen Erzieherinnen: Heimkinder gequält

Berlin. Zwei frühere Heimerzieherinnen stehen in Berlin vor dem Landgericht, weil sie sechs Mädchen gequält und misshandelt haben sollen. Zum Prozessauftakt verweigerten die Frauen die Aussage. mehr

clearing

Credit Suisse wieder mit Gewinn

Zürich. Die Schweizer Großbank Credit Suisse hat dank eines wieder erstarkten Investmentbankings im ersten Quartal die Rückkehr in die Gewinnzone geschafft. mehr

clearing

Kabinett beschließt Umsetzung neuer EU-Kontonummern

Berlin. Die Bundesregierung hat die Umsetzung der neuen EU-Regeln für Zahlungsüberweisungen ab 2014 auf den Weg gebracht. Das Kabinett beschloss ein entsprechendes Begleitgesetz für einen einheitlichen bargeldlosen Zahlungsverkehr in Europa. mehr

clearing

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Einigung auf bundesweite Endlagersuche möglich

Berlin

.
Bund und Länder stehen kurz vor einer Einigung auf eine bundesweite Suche nach einem Atommüll-Endlager. Es sei nur noch ein letztes Treffen notwendig, sagte Bundesumweltminister Norbert Röttgen nach mehr

clearing

Nach Schießerei in Siegen riegeln Spezialeinsatzkräfte Tatort ab

Siegen. Nach der Schießerei in Siegen haben Spezialkräfte der Polizei die Wohnung des bewaffneten Mannes umstellt. Der 28-Jährige hatte am Vormittag Polizisten mit einer Waffe bedroht, in die Luft geschossen mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 25.04.2012

Frankfurt. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.04.2012 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

Großeinsatz nach Schüssen in Siegen

Siegen. Ein Mann hat in Siegen Polizisten mit einer Waffe bedroht, in die Luft geschossen und damit einen Großeinsatz ausgelöst. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei in Dortmund mit. mehr

clearing

Familientragödie im Allgäu: Polizei findet zwei verweste Leichen

Scheidegg. Erschütternde Familientragödie im Allgäu: Die Polizei hat in einem Haus in Scheidegg beim Bodensee die stark verwesten Leichen einer 80 Jahre alten Frau und ihres 52 Jahre alten Sohnes gefunden. mehr

clearing

Lebt "Maddie" noch? Polizei gibt neue Hoffnung

London. Die vor fast fünf Jahren spurlos verschwundene Madeleine McCann könnte nach neuen Erkenntnissen der britischen Polizei noch am Leben sein. mehr

clearing

Neue Aufregung über das Betreuungsgeld - Verrechnung mit Hartz-IV

Berlin. Neue Aufregung über das geplante Betreuungsgeld: Opposition und Sozialverbände machen Front gegen die vorgesehene Verrechnung mit der Unterstützung für Hartz-IV-Familien. mehr

clearing

CSU wirft Opposition Heuchelei beim Betreuungsgeld vor

Berlin. Die CSU hat die Empörung aus den Reihen von SPD und Grünen über die geplante Anrechnung des umstrittenen Betreuungsgeldes auf Hartz-IV-Leistungen zurückgewiesen. mehr

clearing

Jessica Schwarz nackt im Hotelflur

Berlin. Schauspielerin Jessica Schwarz hat in einem Nobelhotel den peinlichsten Moment ihres Lebens erlebt. Plötzlich stand sie nackt auf dem Flur. mehr

clearing

SPD und Grüne gegen Anrechnung des Betreuungsgelds auf Hartz IV

Berlin. Die von der Koalition offenbar geplante Anrechnung des Betreuungsgeldes auf Hartz-IV-Leistungen wird von der Opposition scharf kritisiert. "Das ist absurd", sagte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles am Mittwoch im ARD-"Morgenmagazin". mehr

clearing

Debatte um Betreuungsgeld - de Jager für Rentenbeitrag

Kiel. Die schleswig-holsteinische CDU setzt im Streit um ein Betreuungsgeld auf höhere Renten für Mütter. mehr

clearing

Löw macht Reus und Götze EM-Hoffnungen - "Fünf Positionen offen"

Madrid. Bundestrainer Joachim Löw hat den künftig in Dortmund vereinten Jungstars Marco Reus und Mario Götz Hoffnung auf mehr als eine Jokerrolle bei der Fußball-EM gemacht. mehr

clearing

Gabriel: Betreuungsgeld von A bis Z verkorkste Sache

Berlin. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sieht in den Wahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen im Mai auch kleine Volksabstimmungen über das Betreuungsgeld. mehr

clearing

Königin Beatrix in Sachsen-Anhalt empfangen

Oranienbaum. Königin Beatrix der Niederlande ist zu einem Besuch in Sachsen-Anhalt eingetroffen. Mehr als 1000 Menschen begrüßten sie am Schloss in der Kleinstadt Oranienbaum, viele trugen orangefarbene Schals und Fähnchen. mehr

clearing

Strategien für alternde Gesellschaft verabschiedet

Berlin. Das Bundeskabinett hat eine Strategie zur Reaktion auf den demografischen Wandel in Deutschland beschlossen. Darin ist unter anderem vorgesehen, Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Elternhäusern zu fördern und mehr Fachkräfte nach Deutschland zu holen. mehr

clearing

Polizei beschäftigt sich mit Friedrichs «Fall Facebook»

Frankfurt. Der "Fall Facebook" der Hochspringerin Ariane Friedrichs beschäftigt nun das Polizeipräsidium in Hessen. Die Polizeikommissarin hatte auf Facebook den Namen eines Mannes veröffentlicht, der sie sexuell belästigt hatte. mehr

clearing

IG Metall: Warnstreiks treffen Auto-Industrie

Stuttgart. Bei ihren angekündigten Warnstreiks in der kommenden Woche hat die IG Metall vor allem die Autohersteller im Visier. Das sagte Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück der dpa in Stuttgart. Am 2. mehr

clearing

Reederei: Behörden finden keine Waffen auf deutschem Frachter

Emden. Die Durchsuchung des deutschen Frachters "Atlantic Cruiser" nach Waffen für Syrien ist nach Angaben der Reederei ergebnislos verlaufen. Die Behörden im türkischen Hafen Iskenderun hätten nur zivile Güter an Bord gefunden. mehr

clearing

Hollandes Signal an Merkel: Europas Ausrichtung wird sich ändern

Paris. Frankreichs sozialistischer Präsidentschaftskandidat François Hollande hat Bundeskanzlerin Angela Merkel für den Fall seiner Wahl eine Richtungsänderung in der französischen Europapolitik vorhergesagt. mehr

clearing

Behörden finden keine Waffen auf deutschem Frachter

Emden. Der deutsche Frachter "Atlantic Cruiser", der im türkischen Hafen Iskenderun durchsucht wurde, hat keine Waffen an Bord. Fahnder fanden neben zivilen Gütern zwar Sprengkapseln, die aber zur Rohstoffsuche verwendet werden. mehr

clearing

George Washingtons Verfassung wird versteigert

New York. Nun kommt auch ein persönliches Handexemplar der Verfassung von George Washington unter den Hammer des Auktionshauses Christie's. Der Schätzpreis für das Unikat beläuft sich dabei auf rund drei Millionen Dollar. mehr

clearing

Breivik: Aussagen in Gerichtsgutachten "erfunden"

Oslo. Der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik hat ein Gerichtsgutachten zurückgewiesen, das ihn für unzurechnungsfähig erklärt. mehr

clearing

Romney eröffnet Wahlkampf gegen Obama

Washington. Nach fünf weiteren Vorwahlsiegen hat der US-Republikaner Mitt Romney den Präsidentschaftswahlkampf gegen Amtsinhaber Barack Obama eröffnet. "Ein besseres Amerika beginnt heute Nacht", versprach der 65-Jährige während einer Rede in Manchester (Bundesstaat New Hampshire). mehr

clearing

Kritik am Urteil zur Sicherungsverwahrung

Berlin. Das Urteil des Landgerichts Karlsruhe zum Schmerzensgeld für zu Unrecht sicherungsverwahrte Straftäter ist auf Kritik gestoßen. mehr

clearing

"Fall Maddie" macht auch anderen Eltern Hoffnung

Berlin. Rund 1800 Kinder werden nach Angaben der "Initiative Vermisste Kinder" in Deutschland dauerhaft vermisst. Dass die Polizei bei der vor fünf Jahren verschwundenen Maddie neue Hoffnung gibt, lässt auch andere Eltern aufhorchen. mehr

clearing

"Hells Angels"-Kutten dürfen vor Gericht verboten werden

Karlsruhe. Mitglieder der "Hells Angels" dürfen ihre Kluft im Gerichtssaal nicht tragen. Das entschied das Bundesverfassungsgericht. Begründet wurde die Entscheidung damit, dass ein massenhaftes Auftreten in den sogenannten "Kutten" einen Einschüchterungsversuch darstellten. mehr

clearing

Neue Zuversicht im Streit um Elbphilharmonie

Hamburg. Hamburgs Kultursenatorin Barbara Kisseler schöpft im Dauerstreit zwischen Stadt und Hochtief wegen der Elbphilharmonie-Baustelle neue Zuversicht. mehr

clearing

Mordfall Bögerl: Ermittler sammeln Spuren im Wald

Heidenheim. Bürgermeister aus Thüringen geben Speichelproben ab, Polizisten durchkämmen den Wald bei Heidenheim. Der Mordfall Bögerl ist zwar wieder in den Schlagzeilen. Die heiße Spur scheint es aber immer noch nicht zu geben. mehr

clearing

"Hells Angels"-Kutten dürfen vor Gericht verboten werden

Karlsruhe. Motorradwesten der "Hells Angels" dürfen während einer Gerichtsverhandlung verboten werden. Wie das Bundesverfassungsgericht entschied, verstößt ein Verbot der sogenannten Kutten für Zuschauer eines mehr

clearing

Breivik will Gerichtsgutachten anfechten

Oslo. Der geständige Massenmörder Anders Behring Breivik will ein Unzurechnungsfähigkeits-Gutachten anfechten. Der 33-jährige Norweger werde seine Entgegnung heute vorbringen, hieß es im Vorfeld der Gerichtsverhandlung in Oslo. mehr

clearing

Günther Jauch erkennt eigenen Wein nicht

Mainz. Günther Jauch (55) fällt es offenbar schwer, seinen eigenen Wein zu erkennen. Bei einem Interview sprach er gar von einem nicht "großen Gewächs". mehr

clearing

Im April wieder unter drei Millionen Arbeitslose

Nürnberg. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist nach Experteneinschätzung im April erstmals in diesem Jahr wieder unter die Drei-Millionen-Marke gesunken. mehr

clearing

Occupy-Bewegung "besetzt" Berlin Biennale

Berlin. Neben der documenta in Kassel gilt die Berlin Biennale als wichtige Plattform zeitgenössischer Kunst. Diesmal ist sie schon vor Beginn politisch wie nie: Occupy-Aktivisten erobern den Schauplatz. mehr

clearing

James Last erhält Preis für Lebenswerk

München/Berlin. Bandleader James Last (83) bekommt in diesem Jahr den Deutschen Musikautorenpreis für sein Lebenswerk. Er sei eine "Musiklegende mit Kultstatus", begründet die Jury ihre Entscheidung. mehr

clearing

Kohlschreiber verteidigt Entscheidung gegen Kühnen

München. Tennis-Profi Philipp Kohlschreiber hat den Affront gegen Trainer Patrik Kühnen vor dem World Team Cup als Entscheidung der Mannschaft verteidigt. "Es gab Unstimmigkeiten und Ungereimtheiten", sagte der 28-Jährige in München. mehr

clearing

ARD plant "Junge Mediathek" und will mit Gottschalk weiterarbeiten

Berlin/Frankfurt. Die ARD will ihre Angebote für junge Leute in einer "Mediathek" bündeln. Außerdem startet sie eine Ratesendung mit dem Kabarettisten Dieter Nuhr. Und das Aus für "Gottschalk Live" bedeutet nicht das Ende der Zusammenarbeit mit dem Entertainer. mehr

clearing

Zweifel an UN-Beobachtermission in Syrien wachsen

Damaskus. Die syrischen Regimegegner hatten sich von den UN-Beobachtern Schutz erhofft. Aus Homs werden inzwischen auch weniger Angriffe mit schweren Waffen gemeldet. Doch andernorts sieht es finster aus. mehr

clearing

Libyens Übergangsrat verbietet religiöse Parteien

Tripolis. Libyens Ex-Machthaber Gaddafi hielt nichts von Wahlen und Parteien. Deshalb fangen die Libyer beim Aufbau einer Demokratie jetzt fast bei Null an. Aus den Fehlern ihrer Nachbarn wollen sie lernen. mehr

clearing

Experten: Im April wieder unter drei Millionen Arbeitslose

Nürnberg. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist laut Experten im April erstmals in diesem Jahr wieder unter die Drei-Millionen-Marke gesunken. mehr

clearing

Ausbaugegner wollen kämpfen

Bad Vilbel. Voll Zuversicht sind die Gegner des Ausbaus der S-Bahn S6 in der Wetterau: In seiner Mitgliederversammlung hat das Aktionsbündnis sein Vorgehen besprochen. Es soll öffentlichkeitswirksame Aktionen geben. mehr

clearing

Prozess nach Geiselnahme von Bankkunden

Frankfurt. Nach einem Banküberfall mit 13 Geiseln muss sich ein 48-Jähriger seit Mittwoch vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. mehr

clearing

DGB: Union muss beim Mindestlohn nachbessern

Berlin. DGB-Chef Michael Sommer hat erhebliche Nachbesserungen von der CDU/CSU-Arbeitsgruppe zum Mindestlohn verlangt. Ihr vorgelegter Vorschlag sei "völlig ungenügend" kritisierte Sommer in einer Erklärung. mehr

clearing

F&A: Warum Hartz-IV-Empfänger oft leer ausgehen

Berlin. Noch haben Union und FDP ihren Streit über das geplante Betreuungsgeld für Eltern von Kleinkindern nicht beigelegt, da geht die Aufregung schon weiter: Langzeitarbeitslose - also Empfänger von Hartz-IV-Leistungen - sollen beim Betreuungsgeld leer ausgehen. mehr

clearing

Analyse: Der endlose Streit ums Betreuungsgeld

Berlin. Kein Ende im Streit um das Betreuungsgeld. Die Botschaft, dass Hartz-IV-Empfänger von der geplanten Bar-Leistung für daheim erziehende Eltern ausgenommen werden sollen, empört Opposition wie Sozialverbände am Mittwoch gleichermaßen. mehr

clearing

Berliner Richter halten Hartz IV für zu niedrig

Berlin. Die im vergangenen Jahr neu geregelten Hartz-IV-Sätze sind nach Ansicht von Richtern des Berliner Sozialgerichts zu niedrig und deshalb verfassungswidrig. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.04.2012

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen