E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 30°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 28.03.2015

Konrad-Lorenz-Schule (KLS) Toll, was diese Schüler alles können

Usingen. Kultur in den verschiedensten Facetten spornt Schüler oft zu Höchstleistungen an. Die jüngste Präsentation der Konrad-Lorenz-Schule (KLS) war dementsprechend sehens- und hörenswert. mehr

clearing

EM-Qualifikation Russland will Beschwerde bei UEFA wegen Skandal

Moskau. Nach dem Skandal beim EM-Qualifikationsspiel zwischen Montenegro und Russland will der russische Fußballverband (RFS) Beschwerde bei der UEFA einlegen. mehr

clearing

Feuerwehr twittert Einsätze und gewinnt 1600 neue Follower

Frankfurt/Main. Die Frankfurter Feuerwehr hat seit Freitagmorgen 24 Stunden lang alle Einsätze getwittert und damit rund 1600 neue Follower gewonnen. Die Aktion sei bei den Bürgern sehr gut angekommen, sagte Feuerwehrsprecher mehr

clearing

Frühe Führung reicht nicht zum Sieg: Italien 2:2 in Bulgarien

Sofia. Italien hat in der Qualifikation zur Fußball-EM 2016 in Frankreich einen leichten Rückschlag hinnehmen müssen. Die Squadra Azzurra kam am Samstagabend in Sofia nicht über ein 2:2 gegen Bulgarien hinaus und verpasste damit die Chance, in der Gruppe H nach Punkten wieder mit ... mehr

clearing

4,61 Prozent Lohnplus für Länder-Beschäftigte

Potsdam. Die rund 800 000 Angestellten der Bundesländer bekommen in zwei Schritten 4,61 Prozent mehr Geld. Rückwirkend zum 1. März 2015 steigen ihre Gehälter um 2,1 Prozent. Im kommenden Jahr kommen noch einmal 2,3 Prozent drauf, mindestens aber 75 Euro. mehr

clearing

Verdi: 4,61 Prozent mehr Geld für Länder-Beschäftigte

Potsdam. Die rund 800 000 Angestellten der Länder bekommen in zwei Schritten durchschnittlich 4,61 Prozent mehr Geld. Rückwirkend zum 1. März 2015 erhalten sie ein Plus von 2,1 Prozent, 2016 noch einmal 2,3 Prozent, mindestens aber 75 Euro. mehr

clearing

Tarifeinigung: Deutlich mehr Geld für öffentlichen Dienst

Potsdam. Die rund 800 000 Angestellten der Länder bekommen in zwei Schritten mehr Geld. Rückwirkend zum 1. März 2015 erhalten sie ein Plus von 2,1 Prozent, zum 1. März 2016 noch einmal 2,3 Prozent, mindestens aber 75 Euro. mehr

clearing

Tarifeinigung: Deutlich mehr Geld für öffentlichen Dienst

Potsdam. Die rund 800 000 Angestellten der Länder bekommen in zwei Schritten deutlich mehr Geld. Rückwirkend zum 1. März 2015 erhalten sie ein Plus von 2,1 Prozent, im kommenden Jahr noch einmal 2,3 Prozent, mindestens aber 75 Euro. Das verlautete aus Verhandlungskreisen in Potsdam. mehr

clearing

Tarifeinigung: Mehr Geld für öffentlichen Dienst

Potsdam. Die rund 800 000 Angestellten der Länder bekommen in diesem Jahr 2,1 Prozent mehr Geld. Im kommenden Jahr soll es noch einmal 2,3 Prozent geben, mindestens aber 75 Euro, wie aus Verhandlungskreisen in Potsdam verlautete - die Tarifkommission muss noch zustimmen. mehr

clearing

23-Jähriger kentert mit Motorsportboot auf dem Rhein

Eltville. Ein 23-Jähriger ist auf dem Rhein bei Eltville mit seinem Motorsportboot gekentert. Eine Windböe hatte das Boot erfasst und vom Kurs gebracht. mehr

clearing

Kreise: Einigung in Länder-Tarifstreit möglich

Potsdam. In den Tarifverhandlungen für die Angestellten im öffentlichen Dienst der Länder scheint eine Einigung möglich. Das verlautete aus Verhandlungskreisen. Derzeit beraten die Gremien der Gewerkschaften. mehr

clearing

Afrikas größte Demokratie stimmt ab: Wähler trotzen Terror in Nigeria

Abuja. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen und überschattet von neuen Terroranschlägen haben Millionen Nigerianer am Samstag einen neuen Präsidenten gewählt. Viele mussten stundenlang anstehen, um ihre Stimme dem christlichen Amtsinhaber Goodluck Jonathan mehr

clearing

Flugclub: Germanwings-Copilot kannte Absturzgegend gut

Paris/Düsseldorf. Der verdächtige Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine kannte die Unglücksregion offenbar schon seit seiner Jugend. Er sei mit seinen Eltern dorthin gekommen, berichtete Francis Kefer vom Flugfeld in Sisteron dem französische Sender iTele. mehr

clearing

Erneut Reste von Opfern von Flug MH17 in die Niederlande geflogen

Amsterdam/Donezk (dpa) - Gut acht Monate nach dem Absturz von Flug MH17 hat erneut eine Militärmaschine sterbliche Überreste von Opfern in die Niederlande gebracht. Im Beisein von Regierungsvertretern und über 100 Hinterbliebenen wurden drei Särge mehr

clearing

Dutzende Tote bei schweren Unwettern in Südamerika

Santiago de Chile. Heftige Niederschläge haben in Südamerika eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Dutzende Menschen sind ums Leben gekommen. Am schwersten betroffen war Chile. In der eigentlich extrem trockenen Wüstenregion Atacama im Norden des Landes starben mindestens mehr

clearing

Die Lottozahlen

mehr

clearing

Blogger Badawi: Mit 30 Verbrechern auf 20 Quadratmetern

Berlin. Der in Saudi-Arabien inhaftierte liberale Blogger Raif Badawi hat in einem bewegenden Brief seinen Gefängnisalltag geschildert. mehr

clearing

Zuschauer stirbt nach Unfall bei Sportwagen-Rennen am Nürburgring

Nürburg. Nach einem schweren Unfall bei einem Sportwagenrennen auf dem Nürburgring ist ein Zuschauer gestorben. Der Motorsport-Fan sei seinen Verletzungen im Strecken-Hospital erlegen, teilte der Veranstalter mit. Zwei weitere Zuschauer wurden verletzt. Die Ursache des Unfalls war ... mehr

clearing

Zähes Ringen um Kompromiss für Länder-Beschäftigte

Potsdam. Ungeachtet aller Kompromisssignale haben die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder noch keinen Durchbruch gebracht. Am Rand der Verhandlungen verlautete, es werde intensiv gerechnet, aber weiter sei alles offen. mehr

clearing

Zahl der Masern-Fälle in Deutschland steigt weiter

Erfurt/Berlin. Ein Ende der Masernwelle in Berlin ist nicht in Sicht und auch in Thüringen sieht es schlecht aus. Dort stieg die Zahl der Masern-Infektionen sprunghaft an. mehr

clearing

Feuerwehreinsatz Zwei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Münster. Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Münster (Kreis Darmstadt-Dieburg) hat es zwei Verletzte gegeben. mehr

clearing

Steinmeier bei Atom-Verhandlungen: Endspiel hat begonnen

Lausanne (dpa) - Bei den Atomgesprächen mit dem Iran hat nach den Worten von Außenminister Frank-Walter Steinmeier die entscheidende Phase begonnen. „Nach zehn Jahren, fast zwölf Jahren Verhandlungen mit dem Iran beginnt hier sozusagen das Endspiel”, mehr

clearing

Neonazi-Aufmarsch in Dortmund weitgehend friedlich

Dortmund. Ein Aufmarsch Hunderter Rechtsextremisten in Dortmund ist bis zum frühen Abend weitgehend friedlich verlaufen. Ein Großaufgebot der Polizei hielt den Marsch, der von Mitgliedern der Gruppierung „Hooligans gegen Salafisten” unterstützt wurde, mehr

clearing

Centre Pompidou in Málaga: Ein Glaswürfel am Meer

Málaga. Den monumentalen Glaswürfel am Hafen in Málaga kann man nicht übersehen. Nicht nur wegen der roten, grünen und gelben Farbflächen, mit denen der französische Maler Daniel Buren ihn verziert hat. mehr

clearing

Josh Duhamel twittert Geburtstagsgrüße für Fergie

Los Angeles. US-Schauspieler Josh Duhamel (42) hat seiner Frau, Black-Eyed-Peas Sängerin Fergie, via Twitter Geburtstagsgrüße überbracht. mehr

clearing

Nachbarländer setzen auf Nein der EU-Kommission zur deutschen Maut

Berlin. Gegen die vom Bundestag beschlossene Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland zeichnen sich trotz Unmuts im Ausland keine schnellen rechtlichen Schritte aus den Nachbarländern ab. mehr

clearing

Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder: Heute Kompromiss?

Potsdam. Die Begrüßung war recht freundlich. Doch Gewerkschaften und Arbeitgeber liegen bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder noch weit auseinander. In Potsdam trafen sich beide Seiten heute zur entscheidenden vierten Runde. mehr

clearing

Brutaler Terroranschlag am Wahltag - 23 Tote im Nordosten Nigerias

Minna. Im Nordosten Nigerias sind bei einem Anschlag der Terrororganisation Boko Haram 23 Menschen getötet worden. Mehrere der Opfer seien geköpft worden, andere bei dem Überfall auf das Dorf Barutai im Bundesstaat Borno in ihren Häusern verbrannt, mehr

clearing

Eisenbahnverbindung zwischen Thessaloniki und Skopje unterbrochen

Athen. Wegen der Entgleisung eines Güterzuges wurde am Samstag die Eisenbahnverbindung zwischen Thessaloniki und Skopje für unbestimmte Zeit unterbrochen. Beim Umfall wurden nach Berichten des griechischen Staatsradios (NERIT-Proto) zwei Eisenbahner leicht verletzt. mehr

clearing

Unfall auf Nürburgring: Auto fliegt in Zuschauer - ein Toter

Nürburg. Beim Auftaktlauf zur Langstrecken-Meisterschaft auf der Nordschleife des Nürburgrings hat es einen Unfall gegeben, ein Zuschauer ist ums Leben gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt. Das bestätigten der Veranstalter und die Polizei in Adenau. mehr

clearing

Französische Ermittler: Technischer Fehler nicht auszuschließen

Düsseldorf/Paris. Französische Ermittler untersuchen nach dem Absturz der Germanwings-Maschine auch die Möglichkeit eines technischen Defekts. Derzeit könne das nicht ausgeschlossen werden, sagte der Chef der in Düsseldorf eingesetzten französischen Ermittler, Jean-Pierre Michel, dem Sender BFMTV. mehr

clearing

Afrikas größte Demokratie wählt - Angst vor Terror in Nigeria

Abuja. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat in Nigeria die Präsidentenwahl begonnen. Rund 70 Millionen Wahlberechtigte sind in Afrikas bevölkerungsreichster Demokratie aufgerufen, sich zwischen dem christlichen Amtsinhaber Goodluck Jonathan oder seinem mehr

clearing

Schwierige Verhandlungen in Brüssel über Griechenlands Reformliste

Brüssel. Unter hohem Zeitdruck verhandeln die griechische Regierung und die internationalen Geldgeber über die Liste der geplanten Reformen Athens. In Brüssel laufen die Verhandlungen auf Expertenebene, die das ganze Wochenende dauern sollen. mehr

clearing
Fotos

EM-Quali: Oranje nur 1:1 - Auch Italien ohne Sieg

Berlin. Zwei Favoriten tun sich in der Qualifikation für die EM 2016 in Frankreich ausgesprochen schwer. Die Niederländer kommen nicht über ein 1:1 gegen die Türkei hinaus. Auch Italien rettet gerade noch einen Punkt in Sofia. mehr

clearing

Ein toter Zuschauer bei Unfall auf dem Nürburgring

Nürburg. Bei einem Unfall bei einem Langstrecken-Rennen auf der Nordschleife des Nürburgrings ist ein Zuschauer ums Leben gekommen. Das bestätigte ein Polizeisprecher in Adenau gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. mehr

clearing

Motorradunfall Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird schwer verletzt

Groß-Umstadt. Weil er vermutlich zu schnell unterwegs war, ist ein Motorradfahrer am Samstag bei Groß-Umstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) schwer gestürzt. mehr

clearing

Saudi-Arabien und Jemen verteidigen Jemen-Krieg bei Arabischer Liga

Sanaa/Scharm el Scheich. Saudi-Arabien und die rechtmäßige Führung des Jemens haben die arabischen Staaten auf einen langen Krieg eingeschworen. Bei einem Gipfeltreffen der Arabischen Liga im ägyptischen Scharm el-Scheich sagte Saudi-Arabiens König Salman, die Luftschläge mehr

clearing

Mindestens 25 Tote bei schweren Unwettern in Ecuador

Quito/Santiago de Chile. Bei den schweren Unwettern in Ecuador ist die Zahl der Opfer nach Behördenangaben auf mindestens 25 gestiegen. Laut Medienberichten wird mit einem weiteren Anstieg gerechnet. mehr

clearing

TV-Bericht: Copilot reiste als Jugendlicher häufig in Absturzgegend

Sisteron. Der Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine soll die Unglücksregion in den Alpen als Jugendlicher gut gekannt haben. Seine Eltern seien dort mit ihrem Flugverein hingereist, sagte Francis Kefer vom Flugfeld in Sisteron dem französische Sender iTele. mehr

clearing

Tarifeinigung: Deutlich mehr Geld für den öffentlichen Dienst

Potsdam. Die rund 800 000 Angestellten der Länder bekommen in zwei Schritten deutlich mehr Geld. Rückwirkend zum 1. März 2015 erhalten sie ein Plus von 2,1 Prozent, im kommenden Jahr noch einmal 2,3 Prozent, mindestens aber 75 Euro. mehr

clearing

Wahlen Nigeria wählt einen neuen Präsidenten

Abuja. Unter starken Sicherheitsvorkehrungen hat in Nigeria die Präsidentenwahl begonnen. Millionen Wahlberechtigte gingen am Samstagmorgen in die Wahllokale, um sich für die eigentliche Abstimmung am Nachmittag registrieren zu lassen. mehr

clearing

Damen-Tag in Miami: Auch Petkovic und Kerber weiter

Miami. Andrea Petkovic und Angelique Kerber haben den erfolgreichen Samstag für die deutschen Tennis-Damen beim WTA-Hartplatz-Turnier in Miami perfekt gemacht. mehr

clearing

Opfer-Identifizierung bringt Experten an Grenzen

Seyne-les-Alpes. Sie tragen weiße Schutzanzüge, Mundschutz und Handschuhe, ihr Haar steckt unter grünen Hauben. Ihre Arbeit ist heikel. mehr

clearing

Grimme-Preis: ARD, ZDF und Co. bleiben unter sich

Marl. Bei der diesjährigen Verleihung der Grimme-Preise im westfälischen Marl sind die öffentlich-rechtlichen Sender unter sich geblieben. mehr

clearing

Luftfahrt-Bundesamt nimmt Einsicht in Personalakte

Braunschweig. Das Luftfahrt-Bundesamt in Braunschweig hat die Personalakte des Copiloten der abgestürzten Germanwings-Maschine geprüft. Man habe die Erkenntnisse mündlich an die Staatsanwaltschaft gegeben, hieß es von der Behörde. mehr

clearing

Zahl der Masern-Fälle in Deutschland steigt weiter

Erfurt. Ein Ende der Masern-Welle in Berlin ist nicht in Sicht und auch in Thüringen sieht es schlecht aus. Dort stieg die Zahl der Infektionen sprunghaft an: Bis gestern seien im Freistaat 52 Masern-Fälle bekanntgeworden, teilte das Gesundheitsministerium in Erfurt mit. mehr

clearing

Angemessen reagieren: Lufthansa-Chef Carsten Spohr

Frankfurt/Main. Lufthansa-Chef Spohr versucht, sein Unternehmen durch die Krise zu führen. In seinen Auftritten kommt er ruhig und gleichzeitig emotional rüber. mehr

clearing

Copilot soll Absturzgegend in Frankreich gekannt haben

Sisteron. Der Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine soll die Unglücksregion in den Alpen seit seiner Jugendzeit gut gekannt haben. Er und seine Eltern seien dort mit ihrem Segelflugverein aus Montabaur hingereist, sagte Francis Kefer vom Flugfeld in Sisteron der dpa in Paris. mehr

clearing

Uwe Timm ging als Kind gerne auf die Reeperbahn

Potsdam. Schriftsteller Uwe Timm trieb sich als Kind gerne auf der Reeperbahn herum. „Zu meinen Eltern habe ich aber gesagt, ich gehe zum Briefmarkenclub”, sagte der 74-Jährige den „Potsdamer Neuesten Nachrichten”. Deshalb habe er erfinden müssen, worüber dort ... mehr

clearing

Steinmeier bei Atom-Verhandlungen: Endspiel hat begonnen

Im Atom-Poker mit dem Iran setzen alle Seiten auf entscheidende Bewegung kurz vor Ende der Frist am 31. März. Der deutsche Außenminister bemüht zur Veranschaulichung der Lage sein Wissen als Wanderer. mehr

clearing

Erleichterung bei Knox und Sollecito nach Freispruch

Rom/Seattle. Das höchste Gericht in Italien fällt nach jahrelangem Justizgerangel ein spektakuläres Urteil: Amanda Knox und ihre Ex-Freund sind nun doch nicht Schuld an dem Mord an einer britischen Austauschstudentin. Aber wer dann? mehr

clearing

Testwagen rammt in Stuttgart Polizeibus im Einsatz

Stuttgart. Ein Testwagen hat in der Stuttgarter Innenstadt einen Polizeitransporter mit eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht gerammt. Der Fahrer und drei Polizisten erlitten leichte Verletzungen. mehr

clearing

Keine neuen Verträge für van der Vaart und Jansen beim HSV

Hamburg. Kapitän Rafael van der Vaart und Ex-Nationalspieler Marcell Jansen müssen den Hamburger SV nach Ende dieser Saison verlassen. Das sagte HSV-Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer in einem auf der Internetseite des Fußball-Bundesligisten veröffentlichten Interview. mehr

clearing

Fitch sieht immer schwärzer für Griechenland: Bewertung runter

London. Die US-Ratingagentur Fitch hat ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit des pleitebedrohten Euro-Landes Griechenland um zwei Stufen auf „CCC” gesenkt. mehr

clearing

Keine Beute Bankräuber reißen Geldautomaten aus der Wand

Offenbach. Mit einem Seil haben unbekannte Täter im Vorraum einer Offenbacher Bankfiliale einen Geldautomaten aus seiner Verankerung gerissen. mehr

clearing

Banken-Volkswirt: EZB hält Schlüssel für „Grexit” in der Hand

Frankfurt/Main. Griechenland kann die Staatspleite und den Euro-Austritt nach Überzeugung von Ökonom Carsten Brzeski derzeit nur dank der Hilfen der Europäischen Zentralbank (EZB) verhindern. mehr

clearing

Hamilton holt Pole-Position in Malaysia

Sepang. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist in der verregneten Qualifikation zum Großen Preis von Malaysia die Bestzeit gefahren. Der britische Formel-1-Weltmeister schob sich damit vor Sebastian Vettel, der im Ferrari den zweiten Rang belegte. mehr

clearing

Rattle eröffnet Festspiele mit neuem „Rosenkavalier”

Baden-Baden. Mit einer Neuinszenierung der Oper „Der Rosenkavalier” sind die diesjährigen Osterfestspiele in Baden-Baden eröffnet worden. mehr

clearing

1:0 für Löw: Folklore in Georgien

Tiflis. Die große Fußball-Begeisterung in Georgien bekommen Bundestrainer Löw und sein Team in Tiflis schon vor dem EM-Ausscheidungsmatch zu spüren. Die Weltmeister wollen einen erneuten Punktverlust unbedingt vermeiden. Mit welchem Spielsystem, ist egal. mehr

clearing
Fotos

Neonazi-Aufmarsch in Dortmund weitgehend friedlich

Dortmund. Wieder einmal marschieren Neonazis in Dortmund auf. Die Polizei sorgt dafür, dass Demonstranten aus dem rechten und dem linken Lager auf Abstand bleiben. Der BVB reagiert auf seine Weise. mehr

clearing

CSU-Wunschprojekt Bundestag beschließt Pkw-Maut

Berlin/Düsseldorf. Die heiß umkämpfte Pkw-Maut ist jetzt politisch beschlossene Sache. Die Opposition warnt aber vor Risiken und negativen Signalen an die Nachbarländer. Und einige Länder wollen Ausnahmen in Grenznähe. mehr

clearing

TV-Kritik "Lisa schwimmt sich frei": Hinterhältig witzig

Die gut gebaute Emanzipationsgeschichte gefällt durch den fotogenen Schauplatz, einen vielschichtigen Charakter und eine ganze Reihe guter Einfälle. mehr

clearing

Charlotte Gainsbourg ist in New York unbeobachtet

München. Die französische Schauspielerin und Sängerin Charlotte Gainsbourg schätzt an ihrer neuen Wahlheimat New York vor allem die Anonymität. „Es ist schon überraschend, wenn man unbeobachtet sein kann”, sagte die 43-Jährige dem Nachrichtenmagazin „Focus”. mehr

clearing

Lufthansa schaltet ganzseitige Traueranzeigen

Berlin. Mit ganzseitigen Anzeigen in großen Tageszeitungen haben die Lufthansa und ihre Tochter Germanwings den Hinterbliebenen der Absturzopfer ihre Anteilnahme bekundet. Zugleich dankten die Unternehmen den „vielen tausenden von Helfern” aus zahlreichen Ländern. mehr

clearing

Arabische Liga berät über Jemen-Krise

Scharm el Scheich. Als Reaktion auf die Jemen-Krise sind die Staats- und Regierungschefs der Arabischen Liga im ägyptischen Scharm el-Scheich zu einem Gipfeltreffen zusammengekommen. Saudi-Arabien bemüht sich um eine Resolution, die ein militärisches Eingreifen gegen die Huthi-Rebellen im Jemen ... mehr

clearing

Vettel: Erste Reihe „für uns etwas Besonderes”

Sepang. Nach dem Wolkenbruch trumpfte Sebastian Vettel in Sepang stark auf. Der Ferrari-Neuling durchbrach in der Formel-1-Qualifikation die Mercedes-Phalanx. Nur Titelverteidiger Lewis Hamilton war zu schnell für den vierfachen Weltmeister. mehr

clearing

Bericht: Ministerium kann „Puma”-Schadenersatz vergessen

Berlin. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) kann nach „Spiegel”-Informationen bei vielen Rüstungsprojekten trotz eklatanter Abweichungen von den Vereinbarungen kaum mit finanzieller Entschädigung seitens der Industrie rechnen. mehr

clearing

Fed-Chefin Yellen hält die Märkte weiter hin

San Francisco. Die US-Notenbank Fed gibt nach wie vor wenig von ihrem beabsichtigten geldpolitischen Kurs preis. Fed-Chefin Janet Yellen sendete am Freitagabend keinen neuen Signale, wann genau mit dem Start der lange erwarteten Zinswende zu rechnen ist. mehr

clearing

Luftfahrt-Bundesamt nimmt Einsicht in Personalakte

Braunschweig. Das Luftfahrt-Bundesamt in Braunschweig hat die Personalakte des Germanwings-Copiloten, der am Dienstag einen Airbus in den französischen Alpen zum Absturz gebracht haben soll, geprüft. mehr

clearing

HSV: Keine neuen Verträge für van der Vaart und Jansen

Hamburg. Van der Vaart und Jansen müssen am Saisonende ihre Koffer packen. Der HSV gibt beiden keinen Anschlussvertrag mehr. Andere Profis werden folgen. Geht Rafael van der Vaart schon vor Saisonende in die USA? mehr

clearing

Zwei Raumfahrer beginnen ihre Jahresmission auf der ISS

Baikonur/Houston. Zwischen Russland und den USA läuft es wegen der Ukraine-Krise nicht so gut, doch im All soll die Zusammenarbeit weitergehen. Die beiden Raumfahrtgroßmächte wollen ihre Kooperation vertiefen - und zwei Raumfahrer müssen nun ein Jahr zusammen im Weltraum bleiben. mehr

clearing

Zwei Galileo-Satelliten im Weltraum ausgesetzt

Kourou. Beim letzten Galileo-Start hat die Technik gepatzt. Doch die Fehlleitung zweier Satelliten ist behoben, Europa konnte die nächsten Raumkörper seines Navigationssystems in den Weltraum bringen. mehr

clearing

Kieler Wissenschaftler entwickelt neue Fingerabdruck-Analyse

Kiel. Ein Wissenschaftler des Landeskriminalamtes (LKA) Schleswig-Holstein hat eine neue Technik zur besseren Sichtbarmachung von Fingerabdrücken entwickelt. mehr

clearing

Testwagen rammt Polizeitransporter

Stuttgart. Ein Testwagen hat in der Stuttgarter Innenstadt einen Polizeitransporter auf dem Weg zu einem Einsatz gerammt. Der Testfahrer und drei Polizisten erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen, wie die Polizei berichtete. mehr

clearing

Athens Reformstopp reißt laut „Spiegel” neues Milliardenloch

Brüssel. Das pleitebedrohte Griechenland braucht nach einem „Spiegel”-Bericht voraussichtlich noch mehr Hilfsgelder als bislang angenommen. Hintergrund sei, dass Athen wegen des Reformstopps in diesem Jahr wohl keinen Primärüberschuss in seinem mehr

clearing

Erster Trailer zu Bond-Film „Spectre” veröffentlicht

London. Die Macher des neuen James-Bond-Films „Spectre” schüren die Vorfreude der 007-Fans mit einem ersten Trailer. In der gut eineinhalb Minuten langen Sequenz holt Bond (Daniel Craig) offenbar seine Vergangenheit ein - Moneypenny (Naomie Harris) unterstellt ihm ein ... mehr

clearing

Bericht: Top-Clubs künftig mit zwei Vertretern in UEFA-Exekutive

Berlin. Die Macht der großen Fußballclubs wächst. Nun sollen die Top-Vereine auch bei der UEFA mehr Mitspracherecht erhalten - und mehr Geld aus dem Topf des Dachverbands. mehr

clearing

Christopher Plummer hinterlässt Spuren in Hollywood

Los Angeles. Der Oscar-Preisträger Christopher Plummer (85, „Beginners”) hat seine Hand- und Schuhabdrücke im Hollywood-Zement verewigt. Am Freitagvormittag (Ortszeit) hinterließ der gebürtige Kanadier seine Spuren in der feuchten Masse vor dem TLC Chinese Theatre in der ... mehr

clearing

Basketball Schröder führt souveräne Hawks an

Berlin. Die Atlanta Hawks gehen als Spitzenreiter der Eastern Conference in die Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Profiliga. Das Team um Nationalspieler Dennis Schröder besiegte Miami Heat mit 99:86. mehr

clearing

Hrubesch nach Italien-Test: „Liechtenstein hilft nicht”

Paderborn. Die deutschen U21-Fußballer haben schon mal einen Vorgeschmack auf die EM-Endrunde bekommen. Gegen Rekord-Europameister Italien rettete Leitner das Remis. mehr

clearing

Kluftinger-Autoren füllen als Comedians die Hallen

Vöhringen. Kluftinger-Fans brauchen noch etwas Geduld. Das Autorenduo Volker Klüpfel und Michael Kobr legt derzeit eine „Klufti”-Pause ein und schreibt an einem Roman ohne den kauzigen Kommissar. mehr

clearing

Formel 1 Hockenheimring droht Ecclestone Konsequenzen an

Sepang. Die Hockenheimring GmbH drohte Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone für den Fall einer Absage des Großen Preises von Deutschland im kommenden Jahr Konsequenzen an. mehr

clearing

Meryl Streep erhält „Big Bang Theory”-Verstärkung

Los Angeles. Für ihren nächsten Film „Florence Foster Jenkins” soll Oscar-Preisträgerin Meryl Streep (65) Verstärkung durch den „The Big Bang Theory”-Star Simon Helberg (34) erhalten. mehr

clearing

SPD-Linke will mit Ramelow über Rot-Rot-Grün reden

Erfurt. Der linke SPD-Flügel will nach einem Zeitungsbericht die Chancen für ein rot-rot-grünes Bündnis nach der Bundestagswahl 2017 ausloten. mehr

clearing

Russland und USA wollen Zusammenarbeit in der Raumfahrt fortsetzen

Baikonur. Russland und die USA wollen ihre Zusammenarbeit in der Raumfahrt auch über die Nutzung der ISS hinaus fortsetzen. Roskosmos und die Nasa werden zusammen an einem Programm für eine neue Station arbeiten, sagte der Chef der russischen Weltraumbehörde, Igor Komarow. mehr

clearing

Bergungsarbeiten in Frankreich gehen in den fünften Tag

Paris. Am Absturzort des Germanwings-Flugzeugs haben die Bergungskräfte ihre Arbeit fortgesetzt. Sie suchen nach den sterblichen Überresten der Opfer und dem zweiten Flugschreiber. mehr

clearing

Hunderte gedenken der Absturz-Opfer

Paris/Düsseldorf. Wenige Kilometer von der Unglücksstelle entfernt haben am Samstag Hunderte Menschen der Opfer des Flugzeugabsturzes vom Dienstag gedacht. mehr

clearing

Ermittlungen gegen Geschäftsführer des Bad Hersfelder Klinikums

Bad Hersfeld/Frankfurt. Die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft ermittelt gegen den Geschäftsführer des Klinikums in Bad Hersfeld. Das Ermittlungsverfahren sei wegen des Verdachts des Betrugs eingeleitet worden, teilte Oberstaatsanwalt mehr

clearing

Branchen-Trend Online-Fitnessstudios auf dem Vormarsch

Köln. Der digitale Wandel macht auch vor der Fitnessbranche nicht halt. Wer den Gang ins Studio scheut, kann vor dem Smartphone oder Tablet trainieren. mehr

clearing

Nach Luftangriffen Dutzende Tote im Jemen

Sanaa/Scharm el-Scheich. Die Luftangriffe einer von Saudi-Arabien angeführten Koalition haben im Jemen bereits Dutzende Todesopfer gefordert. mehr

clearing

Kein Ende in der E-Mail-Affäre um Hillary Clinton

Washington. Neue Vorwürfe in der E-Mail-Affäre um Hillary Clinton: Die wahrscheinliche demokratische Präsidentschaftskandidatin hat anscheinend alle Korrespondenz auf ihrem persönlichen Rechner gelöscht. mehr

clearing

Staatlicher Trauerakt für Absturz-Opfer am 17. April

Düsseldorf. Mit einem Gottesdienst und einem staatlichen Trauerakt im Kölner Dom wollen Politik und Kirche am 17. April der Opfer des Flugzeugabsturzes in Frankreich gedenken. Erwartet werden neben Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel mehr

clearing

Weltweite Klimaschutzaktion „Earth Hour” hat begonnen

Berlin/Sydney. Mit einem Konzert des Sydney Symphony Orchestra ist am Samstag in Australien die neunte Klimaschutzaktion „Earth Hour” gestartet. mehr

clearing

Testwagen rammt Polizeibus im Einsatz: Vier Verletzte

Stuttgart. Fahrzeuge mit Tarnmuster sind in der Autostadt Stuttgart keine Besonderheit. Rätsel gibt aber die Karambolage eines Testwagens mit einem Polizeibus auf, der mit Martinshorn unterwegs war. mehr

clearing

Verletztes Elefanten-Baby nach Operation stabil

Leipzig. Das Elefanten-Baby im Zoo Leipzig hat seine Operation gut überstanden und ist stabil. Der Eingriff in der Tierklinik dauerte nach Angaben des Zoos vier Stunden. Ein Expertenteam des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung und der Freien Universität mehr

clearing

Wahlrecht für alle behinderten Menschen gefordert

Berlin. Bundestags-Vizepräsidentin Ulla Schmidt (SPD) hat eine Abschaffung des Wählverbots für Behinderte gefordert. mehr

clearing

Russin Tuktamyschewa Eiskunstlauf-Weltmeisterin

Shanghai. Nach dem EM-Titel hat sich die 18-jährige Russin Elisaweta Tuktamyschewa auch die Goldmedaille bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften gesichert. mehr

clearing

China will neue „regionale Ordnung” aufbauen

Bo'ao. Mit einer Entwicklungsbank und „Neuen Seidenstraße” will China die multipolare Weltordnung aktiv mitgestalten. Die USA verfolgen Pekings Ambitionen eher kritisch. Kann Xi Jinping die Sorgen zerstreuen? mehr

clearing
Fotos

Flugzeug-Katastrophe Lufthansa verspricht Hinterbliebenen Soforthilfe

Paris/Düsseldorf. Die Lufthansa hat den Hinterbliebenen der Opfer des Germanwings-Absturzes finanzielle Soforthilfe versprochen. Für den 17. April ist ein großer Trauergottesdienst im Kölner Dom geplant. In Frankreich geht die Bergung weiter. mehr

clearing

EU will Pkw-Maut-Gesetz erst nach Inkrafttreten prüfen

Brüssel. Die EU-Kommission will mit der Prüfung der Pkw-Maut in Deutschland warten. Nun müsse der Bundesrat entscheiden, sagte ein Sprecher von Verkehrskommissarin Violeta Bulc in Brüssel. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 28.03.2015

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen