Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 10°C

Berichte: „Sopranos”-Schauspieler Frank Vincent gestorben

Los Angeles. 

„Sopranos”-Schauspieler Frank Vincent ist tot. Er starb im Alter von 78 Jahren während einer Operation nach einem vergangene Woche erlittenen Herzinfarkt, berichten das Promi-Portal „TMZ” und der „Hollywood Reporter”. Vincent spielte in der Serie einen Mafiaboss. Er wirkte auch in Martin Scorseses Mafia-Drama „Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia” mit. Seine „Sopranos”-Kollegin Maureen Van Zandt schrieb auf Twitter: „Wir haben heute einen aus unserer Familie verloren. Wunderbarer Schauspieler und großartiger Mann. Ruhe in Frieden, Frankie.”

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse