E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 28°C

Brandanschlag auf türkisches Friseurgeschäft

Erfurt. 

Unbekannte haben in der Nacht versucht, ein Friseurgeschäft in Erfurt anzuzünden. Wie die Polizei mitteilte, zerstörten die Täter eine Fensterscheibe und warfen einen Brandsatz in den Laden. Die Flammen breiteten sich aber nicht aus. Das Geschäft sollte heute eröffnet werden. Der türkische Betreiber habe erklärt, dass die Eröffnung trotzdem stattfinden könne, hieß es bei der Polizei. Einen fremdenfeindlichen Hintergrund der Tat schlossen die Ermittler nicht aus, es werde aber in alle Richtungen ermittelt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen