Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Mladic wegen Völkermord zu lebenslanger Haft verurteilt

Den Haag. 

Mehr als zwei Jahrzehnte nach dem Bürgerkrieg in Bosnien-Herzegowina ist Ratko Mladic als damaliger Militärchef der Serben wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das UN-Tribunal in Den Haag sprach den 75-Jährigen unter anderem schuldig, Völkermord und zahlreiche weitere Morde befehligt zu haben. Nach fünfjährigem Prozess zeigte sich Mladic weiter uneinsichtig. „Ich schlafe ruhig, ich bin unschuldig”, sagte er der Belgrader Boulevardzeitung „Kurir” unmittelbar vor der Urteilsverkündung.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse