Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 8°C

14. bis 22. März 2018: Oman - Zauber des Orients

Den Oman kennzeichnen majestätische Berge, eine großartige Sandwüste, alte Oasen und historische Wehrtürme. Einst blühte das Land durch den Handel mit Weihrauch und anderen Kostbarkeiten. Das Arabische spürt man an jeder Ecke. Sei es durch die Architektur, die Festungen oder die traditionellen Gewänder. Obwohl sich der Oman in den letzten Jahren rasant entwickelt, haben sich die Bewohner des Landes ihre Kultur trotz vieler moderner Veränderungen bewahrt.
© Ministry of Tourism, Sultanate of Oman
REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise nach Muscat (A)

Linienflug von Frankfurt nach Muscat. Ankunft am Abend. Begrüßung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung in Muscat.

2. Tag: Muscat Stadtrundfahrt (F, M)

Sie starten zu einer Stadtrundfahrt, die Sie zuerst zum Königlichen Opernhaus (Royal Opera House) führt und dann durch das schöne Botschaftsviertel der Stadt. Auf dem Weg liegt die Sultan Qaboos Moschee und bei dem Besuch der Moschee erhalten Sie einen ersten Eindruck der einmaligen, islamischen Architektur. Weiter geht es mit dem Bus durch das lebhafte Muttrah Viertel und zum Fischmarkt. Sie haben Zeit um entlang der Corniche zu bummeln und die wunderschönen Handelshäuser zu bestaunen oder erste Geschäfte auf dem Souk zu machen. Im Anschluss geht es weiter in die Altstadt. Zu Fuß spazieren Sie zu den Portugiesischen Forts Jalali und Mirani sowie Qasr A Alam. Danach Besuch des Museums Bait Al Zubair mit vielen Informationen zur Kultur und Tradition des Oman. Mittagessen und anschließend Freizeit. Transfer zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Muscat. Hinweis Kleidung für den Besuch der Moschee: lange Hosen/Röcke, langärmelige Oberteile sowie Kopftuch für die Damen. Keine Shorts!

3. Tag: Muscat – Jebel Akhdar – Muscat (F, M)

Ihre Tour mit dem Geländewagen führt Sie heute zum „Grünen Berg“ Jebel Akhdar, der mit über 2.000 m Höhe im Al Hajar Gebirge liegt. Die Fahrt führt zunächst zur Bergoase Fanjah und im Anschluss zum Dorf Birkat Al Mauz. Kurvenreich schlängelt sich die Straße den Berg hinauf. Auf den terrassenförmig angelegten Obstplantagen wachsen diverse Obstsorten wie Äpfel, Pflaumen, Birnen, Feigen, Aprikosen e.t.c. Insgesamt eine traumhafte Kulisse mit den malerischen Dörfern aus Felsgestein und dem Gebirgspanorama. Durch das milde, kühlere Klima auf dem Saiq Plateau ist die Gegend auch für den Anbau von Rosen (Rosenwasser und Parfüm) bekannt. Rückkehr am Nachmittag nach Muscat (via Birkat Al Mauz). Übernachtung in Muscat.

4. Tag: Muscat – Nizwa (F)

Sie verlassen Muscat. Durch die Berge des Hajar-Gebirges geht es heute nach Nizwa. In der ehemaligen Hauptstadt des Omans besuchen Sie das Fort und den berühmten Silbersouk. Via Tanuf und Bahla (UNESCO Weltkulturerbe und Töpferstadt) führt Ihre Fahrt dann weiter nach Jabreen. Hier angekommen besuchen Sie den Festungspalast. Einige der Räume, die sich um einen schattigen Innenhof gruppieren, weisen wunderschöne Deckenbemalungen auf. Fahrt nach Nizwa und Übernachtung.

5. Tag: Nizwa – Wahiba Sands (F, M, A)

Am Morgen starten Sie mit Allradfahrzeugen Richtung Wahiba. Auf dem Weg besuchen Sie das verlassene Dorf Manah. Weiterfahrt nach Mudairib, mit seinen traditionellen Wachtürmen. Danach geht es in die Wüste und in die Dünen. Sie haben die Möglichkeit auf Kamelen zu reiten (nicht inklusive). Sie besuchen eine Beduinenfamilie und ein Kamel- Camp und gewinnen interessante Eindrücke vom Leben der Beduinen. Mittagessen unterwegs. Weiterfahrt zum Wahiba Sands Camp. Schließlich erreichen Sie das Wüstencamp. Die authentischen Beduinenzelte bestehen aus einem Schlafraum und sind mit Dusche/WC ausgestattet. Erleben Sie den Sonnenuntergang bei arabischen Spezialitäten mitten in der Wüste. Übernachtung im Wahiba Sands Camp.

6. Tag: Wahiba Sands – Wadi Bani Khalid – Sur (F, M, A)

Mit Allradfahrzeugen geht es am Morgen in die Wüste in Richtung Sur. Die unvergleichliche Landschaft aus Sand mit ihren faszinierenden Farben und Formen ist beeindruckend. Sie verlassen Sur und Ihre Route führt in das Wadi Bani Khalid. Es zählt zu den schönsten Wadis (Flussbett) des Landes. Im Schatten der Palmen reifen eine Vielzahl von tropischen Früchten. Rückkehr nach Sur. Am Abend haben Sie die Gelegenheit am Turtle Beach bei Ras Al Jinz die seltenen Meeresschildkröten zu beobachten. Hier gibt es das ganze Jahr Nestaktivität und mit etwas Glück erleben Sie bei der geführten Tour ein solches Schauspiel. Übernachtung in Sur.

7. Tag: Sur – Muscat (F, M)

Heute geht es nochmals mit Allradfahrzeugen an der Küste entlang Richtung Muscat. Sie stoppen in Qalhat – einst eine bedeutende Stadt. Besuch des Schreins Bibi Mariam und Weiterfahrt nach Tiwi / Whadi Shaab. Picknick-Mittagessen und anschließend Besuch des „Sinkhole“, einem eingesunkenen Berg der sich dann mit Meerwasser gefüllt hat. Danach Weiterfahrt nach Quriyat, das für seine traumhaften Strände bekannt ist. Weiterfahrt nach Muscat und Übernachtung.

8. Tag: Muscat – Rustaq – Muscat (F, A)

Ihr Tag beginnt mit dem Besuch des Örtchens Barka. In dem Küstenort besuchen Sie den Fischmarkt, den Souk sowie das Fort. Durch die fruchtbare Batinah-Ebene geht es dann zum eindrucksvollen Fort nach Al Hazm (Renovierungsarbeiten). Fotostopp am Fort in Rustaq. Entlang malerischer Wadis geht es weiter zur Oase Nakhl – auch hier besuchen Sie das Fort. Auf dem Rückweg Stopp an den natürlichen Quellen von Thowarah, die zur Entspannung einladen. Rückkehr nach Muscat. Am Abend Check-out aus dem Hotel. Abholung zum letzten gemeinsamen Abendessen in einem lokalen Restaurant. Danach Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt in der Nacht.

9. Tag: Ankunft in Frankfurt (F)


Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.



REISEPREIS PRO PERSON:

im Doppelzimmer € 2.799,-
Einzelzimmerzuschlag € 499,-


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte nachfolgendem Dokument:

Dokument Herunterladen


INFORMATION & BUCHUNG:
Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

 
Zur Startseite Mehr aus Leserreisen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse