Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Das mechanisches Summen der Tätowiermaschinen schallt seit heute wieder durch die Messe Frankfurt. Die 25. Internationale Tattoo Convention hat begonnen. Vom 20. bis 23. April 2018 zeigen 650 Tätowierer aus aller Welt alles rund um die Körperkunst.Viel Spaß mit einigen Impressionen vom ersten Tag.
Fotos
Messe für KörperkunstSo sieht es auf der 25. Tattoo Convention in Frankfurt aus

Die 25. Internationale Tattoo Convention hat begonnen. Vom 20. bis 23. April 2018 zeigen 650 Tätowierer aus aller Welt alles rund um die Körperkunst. Wir haben einige Impressionen vom ersten Tag für Euch eingefangen. mehr

Radarkontrollen in Frankfurt Hier wird nächste Woche geblitzt

Ein "Blitzer" zur Geschwindigkeitsmessung.

Auch in der kommenden Woche wird im Raum Frankfurt wieder geblitzt. Wir verraten euch wo. mehr

clearing

Polizeieinsatz Mutmaßlicher Überfall in Oberrad - Täter flüchtig

Foto: dpa

Oberrad. Mehrere Unbekannte sollen am Freitagmorgen eine Frau in ihrem Wohnhaus in Oberrad bedrängt und geschlagen haben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort und fahndet nach den Verdächtigen. mehr

clearing

Räumung des Rumänencamps: Entscheidung immer noch ungewiss

Verschläge aus Matratzen und Möbelresten: Die beiden leerstehenden Lagergebäude, vor denen die Rumänen lagern, gehören dem Chemieunternehmen Ferro. Fotos: Daniel Gräber

Frankfurt. Es ist weiterhin ungewiss, ob das Rumänencamp auf einer Industriebrache in Frankfurt geräumt wird. Der Eigentümer, ein Chemie-Unternehmen, hat die Räumung des Hüttenlagers beim Landgericht Frankfurt mehr

clearing

Bildergalerien

Für die Gamer unter Euch 'God of War'-Story auf Hessisch erzählt

Endlich ist der neue Teil der God of War-Reihe da. Eine gute Gelegenheit, sich nochmal die komplette Geschichte um Protagonist Kratos in Erinnerung zu rufen: Zwei Game-Two-Redakteure und gebürtige Hessen haben sich dessen angenommen. Auch für Nicht-Gamer absolut sehenswert. mehr

clearing

Kovac, Heroinhaus, Roma-Lager Was die Frankfurter diese Woche beschäftigt hat

Noch-Eintracht-Trainer Niko Kovac. Foto: Imago

Frankfurt. Eintracht-Trainer Nico Kovac wechselt nach München, das Heroinhaus im Bahnhofsviertel beschäftigt die Stadtverwaltung - und das Roma-Lager im Gutleutviertel könnte geräumt werden: die Nachrichten der Woche. mehr

clearing

Fahrtstrecke gesperrt Für das Radrennen am 1. Mai bleiben Autos stehen

Die Fußgängerzone geht es am 1. Mai hinauf zum Kurhaus. Dort wird wieder eine von zwei Sprintwertungen des Radklassikers stattfinden. Archiv: Heiko Rhode

Bad Homburg. Das Radrennen Eschborn-Frankfurt am 1. Mai wird die Kurstadt voll im Griff haben – und zwar nicht nur, was die Stimmung betrifft, sondern auch, was den Verkehr anbelangt. Denn im Prinzip ist die Strecke, auf der die Radler durch die Kurstadt brausen, den ganzen Tag über ... mehr

clearing

Gelungenes Beispiel So gelingen Inklusion und Integration

Mohammad macht der Unterricht Englischlehrerin Maresa Grell (links) Spaß. Unterstützt wird der Junge von Teilhabe-Assistentin Astrid Straub, links daneben die Klassenkameraden Luisa und Bruno.

Hochtaunus. Er ist seit seiner Flucht aus Syrien, bei der er zeitweise von seiner Familie getrennt war, traumatisiert. Er hat bis vor zwei Jahren kein Wort Deutsch gesprochen und sitzt aufgrund einer schweren Spina-bifida-Erkrankung im Rollstuhl. Und doch ist Mohammad (9) ein ... mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Prozess Tötungsdelikt auf Königsteiner Busparkplatz: Urteil für Mai erwartet

Die Statue Justizia.

Königstein. Einem Zeugen ist es zu verdanken, dass die Verpackung des Messers gefunden wurde, mit dem der Angeklagte einen Mann erstochen hat. Dabei bewies der Mann Umsicht. mehr

clearing

Umwandlung des Schotterplatzes Bau günstiger Wohnungen rückt näher

Hier auf dem Schotterplatz an der Dreieichstraße sollen die günstigen Wohnungen entstehen.

Köppern. Die Umwandlung des Schotterparkplatzes zu einem Standort für günstigen Wohnraum in Köppern geht in die nächste Runde. Nun befasste sich der Bauausschuss mit den nächsten Planungsschritten. mehr

clearing

Frankfurt

Welcher US-Präsident hat am Joint gezogen, aber nicht inhaliert? Wie heißt der Hauptwirkstoff von Cannabis? Und welches Land produziert am meisten Cannabis? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz! mehr

Interview mit Christof Mandry Hitler als Baby töten? Das sagt ein Frankfurter Theologie-Professor dazu
Der spätere Nazi-Führer Adolf Hitler als Baby um 1890.

Ein Gedankenspiel, das – zumal am heutigen Geburtstag des berüchtigten Diktators – fasziniert, aber auch Tabus berührt. Ist es moralisch in Ordnung, mit einer Zeitmaschine zurückzureisen und Adolf Hitler als Baby zu töten? mehr

Umfrage
clearing
Bahnhofsviertel Besitzer des Heroinhauses gibt Stadt die Schuld
Haus Niddastrasse 51

Frankfurt. Die groß angelegte Drogenrazzia im Bahnhofsviertel sorgt weiter für Wirbel. Der Spielhallen-Unternehmer, in dessen Haus sich die Dealerbande eingenistet hatte, wehrt sich gegen Vorwürfe der Stadt. Schuld an den Zuständen in seiner Immobilie sei vor allem die benachbarte ... mehr

clearing
Planungskonzepte So funktioniert Fahrradverkehr in anderen Städten der Welt
In der Vision des Architekten Stefan Forster ist in der Schweizer Straße Platz für Fußgänger und Radfahrer, nicht aber für Autos und Straßenbahn. Simulation: SFA/Repro: L. Hamerski

Frankfurt. Mit Beispielen aus Europa und den USA zeigt das Architekturmuseum, wie mehr Fahrradverkehr die Städte lebenswerter macht. Frankfurter Architekten entwickelten zudem Ideen, wie sich die Konzepte auf die stark befahrene Schweizer Straße übertragen lassen. mehr

clearing

Hochtaunus

Aus Sicht des Bauausschusses braucht es keine markierten Parkplätze in der Hilde-Coppi-Straße.

Als Grenzgänger waren die Mitglieder des Bauausschusses beim jüngsten Ortstermin am Mühlberg unterwegs. Es galt, Fragen zu klären und sich von bestehenden Problemen ein Bild zu machen. Ein Beispiel dafür: der Verkehr auf einem landwirtschaftlichen Weg. mehr

WLAN Freies Surfen in Bad Homburg soll erweitert werden
Ein WLAN-Zeichen weisst auf das Angebot hin.

Bad Homburg. Freies WLAN für alle Innenstadtbesucher – dieses Ziel hat sich die Verwaltung in Bad Homburg gesetzt. Zudem sollen künftig Besucherströme genauer gezählt werden. mehr

clearing
Klaus Kleemann übernimmt Ein Urgestein nimmt Abschied
Klaus Lenz stand 25 Jahre an der Spitze des TV Oberstedten.

Oberstedten. 25 Jahre im Vorstand des TVO, 16 Jahre als dessen Leiter – Klaus Lenz war lange Jahre das Gesicht des Vereins und hat diesen durch aufregende Zeiten, einschließlich des Baus einer neuen Sportstätte, gelenkt. Am Mittwochabend nahm er auf der Jahreshauptversammlung des ... mehr

clearing
Stadtmuseum Geschichtsverein kontra Nager
Mäuse-Köddel und kleine Trabbelspuren sind in allen Glasvitrinen des Museums zu sehen. Kammerjäger: Übernehmen Sie. . .

Usingen. Der Usinger Museumsraum im Rathauskeller zeigt derzeit nicht nur Exponate aus längst vergangenen Zeiten, sondern auch ganz aktuelle Spuren, die ebenfalls von etwas zeugen. Nämlich von Nagern, die den Raum über den Winter heimgesucht haben. Jetzt muss der Schädlingsbekämpfer her. mehr

clearing

Limburg

Waltraud Janßen vor einem der rund 15 000 Tempel des Landes. Die rote Laterne durfte sie als Souvenir mitnehmen.

Waltraud und Bernd Janßen haben wieder einmal über den Tellerrand geblickt. Diesmal ist das Bad Camberger Ehepaar mit seinem Tandem durch Taiwan geradelt. Eine Reise, wie sie nicht auf der Agenda des Massentourismus steht. mehr

Anwohner berichten Am Tag nach dem Großfeuer in Limburger Baumarkt
Ein Bagger entfernte die Seitenwände, damit die Feuerwehr die Brandnester im Innern des Gebäudes bekämpfen konnte.

Limburg. Am Tag nach dem Großfeuer im Baumarkt im Renngraben ist die Arbeit für die Einsatzkräfte noch lange nicht getan. Um die Glutnester im Innern zu löschen, müssen die Wände und Teile des Daches entfernt werden. Anwohner berichten von gigantischen Flammen und angstvollen Stunden. mehr

clearing
Auto-Cross Spannende Rennen am Dauborn-Ring
Ein tolles Spektakel für die Zuschauer sind die Auto-Cross-Rennen auf der Rennstrecke in Dauborn. Archivfoto: Klaus-Dieter Häring

Hünfelden. Am 26. und 27. Mai startet das große Rennsport-Spektakel des Auto-Cross-Teams (ACT) Dauborn. Fahrer aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland werden mit spektakulären Drifts und waghalsigen Überholmanövern um die Deutsche Meisterschaft kämpfen. mehr

clearing
Gesundheitsforum Arzthelferinnen im Dauerstress
Arzthelferinnen müssen Termine vergeben, ein offenes Ohr für die Patienten haben und ihrem Chef den Rücken freihalten.

Limburg-Weilburg. Dass Ärzte besonders stressresistent sein müssen, ist bekannt. Dass in Zeiten des Ärztemangels und der steigenden Anforderungen im Beruf auch die Helferinnen immer mehr Arbeit in immer kürzerer Zeit zu erledigen haben, wird oft vergessen. Das Ärztenetzwerk Piano vergisst das ... mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Wird erweitert: die Stadtschule in Gronau. Archivfoto: Thomas Kopp

Die Wetterauer Kommunen können aufatmen. Denn eine jahrzehntelange Regelung, die ihnen eine Beteiligung an neuen Schulgebäuden aufbürdete, ist vom Tisch. mehr

Verband Wohneigentum Sanierungskosten nicht auf Grundstückseigentümer umlegen
Auch die Straßen im Elisabethenhain müssen mal saniert werden. Fredy Bitzer kämpft für eine gerechte Verteilung der Kosten.

Bad Vilbel. Vor zwei Jahren wurde aus der Siedlergemeinschaft Bad Vilbel der Verband Wohneigentum. Mit dieser Namensänderung gewann er auch das Interesse anderer Eigentümer außerhalb der Siedlung. Heute Abend treffen sich die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. mehr

clearing
Firma Viabus Streit um Buslinien: Notvergabe soll Stadtverkehr sichern
Linienbusse von BRH Viabus im Depot am Bahnhof Hanau. Sie sollen ab Juni im Stadtverkehr Nidderau rollen. Dafür gibt es nun eine Notvergabe der Kreisverkehrsgesellschaft.

Nidderau. Eine Notvergabe soll den Stadtbusverkehr in Nidderau ab Juni aufrechterhalten. Denn der schwelende Streit um die Vergabe des Auftrags an die umstrittene Speyerer Firma Viabus bringt die Kreisverkehrsgesellschaft Main-Kinzig (KVG) in die Bredouille: Ihr läuft die Zeit davon. mehr

clearing
Anträge zum Kulturprogramm Nidderau-Pass ist bewilligt
Das beliebte Weindorf auf dem Windecker Marktplatz.   Archivfoto: Christine Fauerbach

Nidderau. Was kann sich die Stadt angesichts der angespannten Haushaltslage noch leisten? Vor dieser schwierigen Frage stehen derzeit die Verwaltung und die politisch Verantwortlichen. mehr

clearing

Main-Taunus

Hattersheimer Weinbergstraße

Mit Blick auf den Verkehr und dort ansässige Betriebe kommt die Schulstraße nicht als Fahrradstraße in Frage. Für die Weingartenstraße bietet sie sich auch deshalb an, weil dort im kommenden Monat eine weitere Kita gebaut wird. mehr

Schlosshotel Rettershof Hürden auf dem Weg zum Herd
Große Freude bei Geschäftsführerin Daniela Schwarz, Küchenchef Philip Raubach (re.) und Azubi Jasper Wcislo (links), dass Salim Abdullahi (2. v. links) hier seine Ausbildung zum Koch absolvieren kann.

Kelkheim. Seit einem halben Jahr ist der Afghane Salim Abdullahi Koch-Azubi im Schlosshotel Rettershof. Doch der Anfang war alles andere als einfach: Fast hätten die bürokratischen Hürden dem 32 Jahre alten Schneidhainer die Zukunft verbaut. mehr

clearing
Unterhaltsamer Ratgeber Kein Geld macht auch nicht glücklich
Jochen Till (links) und Philipp Wolk stellen ihr gemeinsames Buch am Sonntag bei einer Lesung im Gewölbekeller vor.

Sulzbach. Ein Schriftsteller, der wenig Ahnung von Geldgeschäften hat, und ein Finanzexperte, der sich schwertut, Bücher zu schreiben, haben sich zusammengetan. Herausgekommen ist der unterhaltsame Ratgeber-Roman mit dem Titel „Kein Geld macht auch nicht glücklich“. mehr

clearing
Zwei Räder, viele Hindernisse HK-Redakteur berichtet von seinem Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad
Redakteur Dirk Müller-Kästner kreuzt mit dem Fahrrad die Höchster Straße in Liederbach.

Main-Taunus. Mit einem neuen Radverkehrskonzept will der Kreis Arbeitnehmer zum Radfahren bringen. Dass so mancher Lückenschluss im bestehenden Radwegenetz sinnvoll ist, weiß der stellvertretende Redaktionsleiter beim Höchster Kreisblatt, Dirk Müller-Kästner, der aus dem Hochtaunuskreis ... mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Florian Zorn (von links), Projektleiter von der Firma Immo Herbst, erklärt Bürgermeister Herbert Hunkel, Kirk Reineke, Geschäftsführer der Stadtwerke, Stefan Schmitt, Erster Stadtrat, und Steffen Ilbrich, DLB, Abwasser, das neue Wassersprühfeld.

Für viele Isenburger ist der Waldspielplatz ein Lieblingsort, mit dem sei viele gute Erinnerungen verbinden, sagte Bürgermeister Herbert Hunkel. Deshalb wurde auch viel Geld in die Hand genommen, um das Gelände wieder schön zu machen. mehr

Mysteriöser Todesfall Wer erschoss den Polizisten Sippel?
Am 7. Mai 1976 wurde am Waldrand in Sprendlingen nach dem Polizistenmord an Fritz Sippel eine Großfahndung eingeleitet.   Repros: Jost

Dreieich. Zwei Wochen nach dem tödlichen Schuss auf den Polizisten Fritz Sippel im Sprendlinger Norden wird der Student Detlev Schulz festgenommen, einen Tag später ein zweiter Verdächtiger, Johannes Roos. Beide rechnete der damalige Oberstaatsanwalt Helmut Waldschmidt der ... mehr

clearing
Eröffnung Freude über Nahversorger in Mörfelden-Walldorf
Eröffnung neuer Supermarkt in Mörfelden

Mörfelden-Walldorf. Viele Einwohner Mörfeldens haben sich gestern über die Eröffnung des neuen Supermarkts gefreut. Vor allem diejenigen, die nicht mehr so mobil sind, waren froh, dass sie wieder einen Nahversorger in der Nähe haben. mehr

clearing
Rennen Seifenkisten flitzen in Mörfelden-Walldorf wieder um die Wette
Bis zum Ziel müssen die Seifenkisten 300 Meter bewältigen. Strohballen dienen der Sicherheit der Fahrer.

Mörfelden-Walldorf. Beim Bauen von Seifenkisten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Interessierte können sich jetzt anmelden und beim Rennen im Jubi dabei sein. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse