E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 15°C

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

<span></span>
PolitikDie Wahlzeit ist zur Hälfte rum, die zweite Halbzeit wird auch von der Bürgermeisterwahl ...

Halbzeit! Am 6. März 2016 haben die Kronberger ihr Stadtparlament gewählt, 2021 ist die nächste Kommunalwahl in Hessen. Wir wollten von den Fraktionen wissen, was bisher aus ihrer Sicht gut gelaufen ist und wo es hapert. Und was sie sich für die zweite Halbzeit vornehmen. mehr

Geschichte Stadtarchivarin rückt das Leben in Königstein vor 100 Jahren in den Blick

Mittagspause französischer Soldaten vor der „Cooperative“ in der Wiesbadener Straße/Ecke Bahnstraße.

Königstein. Mit der Unterzeichnung des Waffenstillstands von Compiègne endeten am 11. November 1918 die Kampfhandlungen des Ersten Weltkriegs. Welche Auswirkungen das vor 100 Jahren auf die Menschen in Königstein hatte, darüber sprach Stadtarchivarin Beate Großmann-Hofmann jetzt in der ... mehr

clearing

Streit Elternhaus soll saniert werden: Frau setzt Bruder vor die Tür

Zwangsräumung: Gerichtsvollzieher und Polizeibeamte diskutieren mit Peter Richard (am Fenster), in dem er immer gewohnt hat, das aber der Schwester gehört. Die will die Immobilie sanieren.

Dramatische Szenen spielten sich gestern in Hadamar ab. Das Haus, in dem ein Mann seit seiner Geburt lebt, wurde zwangsgeräumt. Seine Schwester, die zugleich Eigentümerin der Immobilie ist, will sanieren. Der Mann und seine Freundin wohnen vorübergehend in einem Hotel . mehr

clearing

Social-Media-Aufrufe Dieb stiehlt Fotografen-Paar Papiere, Festplatten und 50 000 Fotos

Da war ihre Welt noch in Ordnung: Sarah Pour und Christian Saatmann stehen barfuß vor ihrem Campingbus. Mit 50 000 Fotos wollten sie ihren Roadtrip und die Hochzeit eines Freundes dokumentieren.

Frankfurt. In ihrer letzten Urlaubswoche werden Sarah Pour und Christian Saatmann ausgeraubt. Mit einem Aufruf auf Social Media versucht das Fotografen-Paar die Festplatten mit rund 50 000 Fotos zurückzubekommen. Ein anonymer Absender behauptet, im Besitz der Fotos zu sein. mehr

clearing

Bildergalerien

Geschichte Stadtarchivarin rückt das Leben in Königstein vor 100 Jahren in den Blick

Mittagspause französischer Soldaten vor der „Cooperative“ in der Wiesbadener Straße/Ecke Bahnstraße.

Königstein. Mit der Unterzeichnung des Waffenstillstands von Compiègne endeten am 11. November 1918 die Kampfhandlungen des Ersten Weltkriegs. Welche Auswirkungen das vor 100 Jahren auf die Menschen in Königstein hatte, darüber sprach Stadtarchivarin Beate Großmann-Hofmann jetzt in der ... mehr

clearing

Streit Elternhaus soll saniert werden: Frau setzt Bruder vor die Tür

Zwangsräumung: Gerichtsvollzieher und Polizeibeamte diskutieren mit Peter Richard (am Fenster), in dem er immer gewohnt hat, das aber der Schwester gehört. Die will die Immobilie sanieren.

Dramatische Szenen spielten sich gestern in Hadamar ab. Das Haus, in dem ein Mann seit seiner Geburt lebt, wurde zwangsgeräumt. Seine Schwester, die zugleich Eigentümerin der Immobilie ist, will sanieren. Der Mann und seine Freundin wohnen vorübergehend in einem Hotel . mehr

clearing

Sozial-Projekte Wertvolle Arbeit: Frankfurter Initiativen erhalten 25 000 Euro

Mirweis Neda (links) an der Tabla und Johanna-Leonore Dahlhoff an der Querflöte üben für ein Konzert. Sie gehören zur interkulturellen Musikinitiative „Bridges – Musik verbindet“, die geflüchtete und beheimatete Profimusiker zusammenbringt.

Frankfurt. Drei "Leuchtturmprojekte" neuer sozialer Unternehmen sind von der KfW-Stiftung und der gemeinnützigen Social Impact-Gesellschaft ausgezeichnet worden. Darunter sind Initiativen für Flüchtlinge und Transsexuelle. mehr

clearing

Geschichte 120 Jahre Automobilbau im Opel-Stammwerk begannen mit dem "Lutzmann"

Der Opel Patent-Motorwagen „System Lutzmann“ aus dem Jahr 1899 mit Heinrich Opel (rechts) am Steuer.

Rüsselsheim. Opel gehört zu den traditionsreichsten Fahrzeugherstellern der Welt. Im kommenden Jahr feiert die Marke 120 Jahre Automobilbau. Alles fing mit 65 handgefertigten Opel Patentmotorwagen an. mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Protest "Miethaie zu Fischstäbchen": 5000 fordern soziale Wohnungspolitik

Neu errichtete Mehrfamilienhäuser stehen im Europaviertel nahe des Messegeländes.

Frankfurt. Wenige Tage vor der Landtagswahl machen in Frankfurt Tausende Menschen Druck gegen Mietenwahnsinn und Wohnungsnot. Wohnungspolitik müsse eines der zentralen Themen der kommenden Landesregierung sein. mehr

clearing

Umwelt Der fiese Borkenkäfer: Probleme der heimischen Förster

Kein Freund von Bäumen und Förstern: der Borkenkäfer.

Hahnstätten. Der Borkenkäfer, der sich massenhaft an den Fichten zu schaffen macht und fallende Nadelholzpreise bundesweit: Förster Volker Müller konnte beim alljährlichen Waldbegang von aktuellen Problemen berichten. mehr

clearing

Frankfurt

Die größte Hochschule Hessens steht in Frankfurt. Mit fast 70 000 Studenten ist dies eine echte Wissenschaftsstadt.

Soll die berufliche Weiterbildung ein neues Angebot der hessischen Hochschulen werden? Landtags-Kandidaten bezogen in einer Podiumsdiskussion Stellung. mehr

"Mietenwahnsinn" Wohnungsnot: Wem gehört die Stadt?
Blick auf abendliche Skyline von Frankfurt mit der die Europäischen Zentralbank im Vordergrund.

Frankfurt. Teurer Grund und Boden macht das Bauen in Rhein-Main zunehmend unerschwinglich. Mieten sind kaum bezahlbar. Frankfurt will nun eine sozialere Bodennutzung umsetzen. Initiativen reicht das nicht: Sie fordern einen Bürgerentscheid. mehr

clearing
Landtagswahl Verschiedene Koalitionen denkbar - Kein Minister aus Frankfurt
Eine rote, grüne, hellrote, gelbe und schwarze Wäscheklammer - symbolisch für die Parteien SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Linke, FDP und CDU.

Frankfurt. Nach der Landtagswahl in Hessen könnte ein historisch einmaliger Fall eintreten. Die Stadt Frankfurt als Hessens Wirtschaftsmotor könnte ohne einen Minister im Kabinett vertreten sein. mehr

clearing
Kommentar Wohnungsnot: Rettet die Städte!
ARCHIV - Eine Suchanzeige für eine «bezahlbare Wohnung» hängt am 29.09.2010 in Frankfurt am Main in der Goethe-Universität an einem schwarzen Brett (Foto mit Zoomeffekt). (zu dpa "Caritas-Umfrage: Wohnungsnot als gesellschaftlicher Sprengstoff" vom 10.01.2018) Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Wie viel Lebenswert hat eine Stadt, die sich zunehmend verdichtet, die immer mehr Wohnraum in die Höhe baut, die sich die Frischluftzufuhr kappt? mehr

clearing

Hochtaunus

Überall im Kronberger Stadtwald sitzt abfuhrbereites Fichtenholz am Wegrand. Förster Martin Westenberger weiß: Es muss abgeholt werden, bevor die Käferlarven schlüpfen und sich vermehren können.

Dem Wald im Taunus geht es schlecht, sehr schlecht. Kronbergs Förster Martin Westenberger ist in Sorge um die ihm anvertrauten 500 Hektar Stadtwald. Der Borkenkäfer hat das Kommando übernommen und sorgt für massiven Motorsägeneinsatz bei den Fichten. mehr

Hohe Schülerzahl Usinger Gesamtschule ist auf Erfolgskurs
Auf dem Schulhof wurde eifrig gekeltert, im Hintergrund köchelten Maiskolben, und sogar Kartoffelpuffer hatten die Schüler der Helmut-Schmidt-Schule im Angebot.

Usingen. Konrad-Lorenz-Schule war gestern. Kaum war die kooperative Helmut-Schmidt-Gesamtschule in den Schulneubau eingezogen, platzte sie schon aus allen Nähten. Und der Trend setzt sich fort. mehr

clearing
Bürger skeptisch U 2-Trasse: Sorge um Haus und Schulweg in Bad Homburg
Marcus Steingräber (Mitte) und seine Mitstreiter versuchten, bei der Infobörse im Bahnhofs-Wintergarten die Bürger von möglichen Nachteilen der U-Bahn-Verlängerung zu überzeugen.

Bad Homburg. Am Wahl-Sonntag sollen die Homburger abstimmen, ob die U 2-Trasse zum Bahnhof verlängert wird. Bei einer Info-Veranstaltung der Stadt fanden Unentschlossene Details zum Ausbau – wurden aber auch auf Nachteile hingewiesen. mehr

clearing
Zusätzliche Attraktionen Mehr Weihnachtsmarkt in Bad Homburg
Bad Homburg,Weihnachtsmarkt am Schloß

Bad Homburg. Die Stadt hat die Organisation des Weihnachtsmarktes übernommen. Das Geschehen rund ums Schloss wird neu sortiert, und für Besucher sind einige zusätzliche Attraktionen geplant. Die Budenbeschicker müssen dafür mehr Zeit mitbringen. mehr

clearing

Limburg

Ein sich täglich wiederholendes Bild: Automassen auf der Schiede in der Limburger Innenstadt.

Am Dienstag, 30. Oktober, sind die Limburger Bürger dazu eingeladen, ihre Ideen einzubringen, um eine sichere und attraktive Mobilität für alle zu schaffen, die Umweltbelastungen zu reduzieren und den Kraftfahrzeugverkehr verträglich zu gestalten. mehr

Keine Spitzenwerte mehr Konjunktur im IHK-Berzik Limburg schwächelt langsam
<span></span>

Limburg-Weilburg. Für den IHK-Bezirk Limburg zeigt sich derzeit eine weiterhin erfreuliche konjunkturelle Lage. Der Konjunkturklimaindex erreicht jedoch nicht mehr die Spitzenwerte vom Anfang des Jahres. In einer Branche sind sie aber weiter gestiegen. mehr

clearing
Fest auf dem Markplatz Spiel und Spaß auf dem Oktoberfest in Limburg
Die neue Miss Stadl-Madl Jessica Bach (links) zusammen mit Sandra Seelbach vom Organisationsteam.

Limburg. Der Rummel auf dem Limburger Oktoberfest hat gestern Nachmittag begonnen. Natürlich kamen die meisten Besucher erst abends zur Eröffnung zum Feuerwerk und zum Fassbieranstich. Doch einige Besucher waren schon am frühen Nachmittag da, um in aller Ruhe durch die Fahrgeschäfte ... mehr

clearing
Gemeinschaftsübung am Kirchturm Feuerwehr in Bad Camberg probt den Ernstfall
Der Kirchturm der katholischen Pfarrkirche ist derzeit eingerüstet und wird es bis zum nächsten Jahr bleiben.

Bad Camberg. Mehr als 50 Einsatzkräfte von Feuerwehr und dem Deutschen Roten Kreuz übten den Ernstfall. Und es klappte alles prima. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Zu schnelles Fahren und zu schmaler Bordstein: Hier muss sich etwas tun, fordern die Anwohner.

Eigentlich hätte es beim Ortsbeirat Gronau nur um zwei wegfallende Parkplätze in der Hauptstraße gehen sollen. Doch die Anwohner sehen dort ganz andere, grundsätzlichere mehr

Duschen in der Sporthalle Petterweil? Läuft! Endspurt: Sanierung ist nach sieben Jahren und 1,95 Millionen ausgegebenen Euro fast abgeschlossen
Sanierung Sporthalle Petterweil in letzter Phase, nun werden Duschen, Toiletten und Umkleiden sowie Heizung erneuert

Sie finden die Sanierung super: Helfer Udo Wiegand und Übungsleiterin Dorothee Schulz vom Kinderturnen des TV Petterweil

Karben. Noch einmal gibt es derzeit viel Dreck in der Sporthalle Petterweil. Doch nach sieben Jahren geht die lange Phase der Sanierung dort endlich zu Ende. Die für die Sportler wichtigsten Bereiche werden aktuell erneuert – und die Stadt wird am Ende richtig viel Geld in die ... mehr

clearing
Polizei-Chef zieht letzte Bilanz Baldruheständler Jürgen Werner hinterlässt »sichere Stadt«
Erster Polizeihaupt- kommissar Jürgen Werner, Dienst- stellenleiter der Polizeistation Bad Vilbel, geht Ende Oktober 2018 in Ruhestand. Zum letzten Mal am Schreibtisch in seinem Büro saß er am Marktdienstag (21.08.18).

Bad Vilbel. Es war sein letzter offizieller Auftritt: Der Bad Vilbeler Polizeidienststellenleiter Jürgen Werner geht am 31. Oktober in den Ruhestand, doch bereits am Mittwoch verabschiedete er sich mit einem Auftritt im Ortsbeirat Dortelweil. Dort fasste er die Sicherheitslage der Stadt ... mehr

clearing
Ritterweiher wird eingezäunt Stadt will Unfälle und gerichtliche Konsequenzen vermeiden – auch Hochwasserschutz kommt
Ritterweiher in Bad Vilbel wird aus Sicherheitsgründen eingezäunt

Bad Vilbel. Was viele Bad Vilbeler schon länger befürchtet hatten, bewahrheitet sich nun: Der Ritterweiher in der Kernstadt wird eingezäunt. Doch es passiert noch mehr rund um das bisher idyllische Gewässer. mehr

clearing

Main-Taunus

Nachdem schon Mathias Geiger und sein Anwalt Ulrich Endres (von links) abgelichtet worden waren, wurden auch Richter Jörn Immerschmitt und sein Team fotografiert und gefilmt.

Sechs weitere Verhandlungstage sind noch angesetzt. Der Prozess gegen den Eschborner Rathauschef, der das Reden am Freitag seinem Verteidiger überließ, könnte jedoch bereits nächsten Freitag enden. Staatsanwältin und Verteidiger gaben sich gestern jedenfalls gesprächsbereit. mehr

Ortsbeirat sucht Zwischenlösung Soll am Lorsbacher Bahnhof ein Übergang für Fußgänger her?
Nach wie vor in der Diskussion: Vom Park-and-ride-Platz aus könnte es einen Zugang zum Bahnsteig geben.

Lorsbach. Der Ortsbeirat will einen neuen Anlauf nehmen, um einen Reisendenübergang am Lorsbacher Bahnhof zu erreichen. Die Meinungen über die Erfolgsaussichten sind unterschiedlich. mehr

clearing
Bittere Bilanz Sommer hat den Bäumen im Stadtwald zugesetzt
Die anhaltende Trockenheit in den vergangenen Monaten hat besonders den jungen Bäumen zugesetzt. Förster Karlheinz Kollmannsberger zeigt eine vertrocknete junge Buche, die von Plastikröhren geschützten Weißtannen-Setzlinge im Hintergrund haben diesen Sommer ebenfalls nicht überlebt.

Hofheim. Die Neupflanzungen dieses Frühjahrs hat es hinweggerafft: Bis zu 90 Prozent der Setzlinge sind wohl verdorrt, weil es seit Anfang April kaum geregnet hat. Wie groß das Ausmaß der Schäden im Stadtwald wirklich ist, wird sich erst im kommenden Jahr zeigen. mehr

clearing
Schweigepflicht verletzt Geheimnisverrat-Prozess gegen Eschborner Bürgermeister begonnen
Prozessauftakt Mathias Geiger

Frankfurt. Gegen den Bürgermeister von Eschborn, Mathias Geiger, hat der Prozess wegen des Verrats von Dienst- und Steuergeheimnissen begonnen. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Zahlreiche Besucher meldeten sich während der Diskussion in der Bürgerversammlung über die Zukunft der Feuerwehr zu Wort.

Die jüngste Bürgerversammlung in Mörfelden-Walldorf wurde ganz von den Themen Kinderbetreuung und Feuerwehr dominiert. Bei letzterem prallten die unterschiedlichen Sichtweisen aufeinander. mehr

Experten informieren Wie sich Gebäudesanierungen auszahlen
Thomas Otterbein (von links), Theo Pauly und Michael Stoll waren die Referenten bei der Infoveranstaltung zum Klimaquartier.

Mörfelden-Walldorf. Im Quartier an der Okrifteler Straße nördlich des Festplatzes in Walldorf soll der Häuserbestand energetisch saniert und ein Nahwärmenetz mit Bioenergie aus einer lokalen Heizzentrale entstehen. Über das Projekt konnten sich Interessierte bei einer Veranstaltung im Rathaus ... mehr

clearing
Vorfahrt für Drahtesel Fahrradstraße von Buchschlag nach Sprendlingen ist fertiggestellt
Städtische Mitarbeiter und Mitglieder des Runden Tischs Radverkehr weihten Hessens längste Fahrradstraße ein.

Dreieich. Die Fahrradstraße vom Bahnhof Buchschlag in die Sprendlinger Innenstadt ist seit gestern offiziell eingeweiht. Eine „offene Baustelle“ gibt es aber noch. mehr

clearing
Startschuss für den Minikreisel Offenbacher Straße soll sicherer werden – Bauarbeiten beginnen am Montag
Hier, an der Einmündung der Straße „Am Trieb“ (li.) in die Offenbacher Straße (von links nach rechts führend), wird  ein neuer Minikreisel gebaut.

Neu-Isenburg. Die Hugenottenstadt geht bei der Umsetzung ihres Radverkehrskonzeptes den nächsten Schritt. Die Bauarbeiten sollen bis Januar nächsten Jahres dauern. Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden sich bis dahin an Halteverbotszonen, provisorischen Ampeln und verlegte Bushaltestellen ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen