Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 15°C

Neues Domizil für Schwerionenforscher

Frankfurt. 

Neues Domizil für
Schwerionenforscher

Das neue „Giersch Science Center“ auf dem Campus Riedberg der Goethe-Universität bietet Platz für 250 Wissenschaftler aus dem Rhein-Main-Gebiet und Hessen. Damit verfügt Europas größtes Forschungsprojekt in der theoretischen Physik „HIC for FAIR“ (Helmholtz International Center for Facility for Antiproton and Ion Research) erstmals über ein Gebäude. Das neue Zentrum steht auf dem Campus Riedberg. Neben der Goethe-Universität Frankfurt als Sprecher-Hochschule von „HIC for FAIR“ sind daran beteiligt die Technische Universität Darmstadt, die Justus-Liebig-Universität Gießen, das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung sowie das FIAS (Frankfurt Institute for Advanced Studies). Mäzen Carlo Giersch hat das Gebäude finanziert.

(red)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse