Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Limburg an der Lahn 24°C

Gesellschaftliches Leben in Frankfurt: Reden, Rotwein und Rindswurst: So wird der Neujahrsempfang der Stadt

Mit dem Neujahrsempfang startet das gesellschaftliche und politische Leben in der Mainmetropole
Erst mit dem städtischen Neujahrsempfang im Römer erwacht das politische und gesellschaftliche Leben nach der Weihnachtspause von Neuem. Erwartet werden über 1000 geladene Gäste.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Auf welchem Kontinent liegt Spanien?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Peter
    von PVPV , 11.01.2017 06:42

    Feldmann sollte lieber nicht von neuen Baugebieten berichten, es gibt Hinweise, dass die Zinsen steigen, da baut kein Mensch mehr und Alle tragen Ihr Geld auf die Bank und und versuchen die überteuerte Zweitwohnungen loszuwerden.

    Flüchtlinge gibt es auch nicht mehr genug, Deutschland schrumpft wieder.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse