E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 24°C

Stadtgeflüster Frankfurt

Intendant Anselm Weber posiert mit Annemarie (links) und Claudia Steigenberger.
StadtgeflüsterDinner mit Freunden

Wir feiern die erste Spielzeit, sagt Anselm Weber . Er ist der Nachfolger von Intendant mehr

Stadtgeflüster Er wird Küchenchef im Seven Swans

Wurde befördert und hat gut lachen: Ricky Saward.

Frankfurt. Für sein Alter hat Ricky Saward schon relativ viel von der Welt gesehen und erlebt – mit 29 Jahren kann nicht jeder von sich mehr

clearing

US-Schauspieler John Tufts unsichtbare Hand

John Tufts, Hauptdarsteller in „The Invisible Hand“ im English Theatre, posiert am Euro-Denkmal auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Schauspielhaus.

Frankfurter Banker tragen Maßanzug, eine riesige 5000-Dollar-Uhr und oft einen Ring am kleinen Finger“, schildert US-Schauspieler John mehr

clearing

Ein Buch, das alle berührt

Bärbel Schäfer (rechts) posiert mit Eva Szepesi (vorn) und deren Töchtern auf dem Dach des Hotels Intercontinental.

Einmal im Jahr kommen die Damen von Wizo zusammen, um einem Autor zu lauschen. Treffpunkt für sie und ihre gut hundert Gäste ist seit langem schon das Hotel Intercontinental an der mehr

clearing

Bildergalerien

Pfingswochenende Frankfurt, eine einzige Partymeile

Die Siegerin, Einhorn-Inhaberin Barbara Kehr (von links), Veranstalterin Maja Wolff, Timo Becker und Hilde aus Bornheim beim Finale des Grüne Soße Festival.

Frankfurt. Am Pfingstwochenende dominierte ganz klar eins: feiern. Dank des Wetters und der Eintracht war die Mainmetropole außer Rand und Band. Die gute Stimmung bekamen auch die gut 650 Gäste im Festzelt mehr

clearing

Eintracht Frankfurt Adlerträger sind schon in Feierlaune

Ex-Eintracht-Chef Heribert Bruchhagen mit seiner Frau Angelika.

Pokal-Endspiel in Berlin: Eintracht Frankfurt steht vor einer großen Aufgabe - und will das Wunder schaffen. An Support wird es dabei nicht mangeln. Zahlreiche Gäste sind den Adlern in die Bundeshauptstadt gefolgt. mehr

clearing

Stadtgeflüster Orden von Frankreich erhalten

Generalkonsulin Pascale Trimbach zeichnete Prof. Roland Kaehlbrandt aus.

Das Bundesverdienstkreuz hat er schon. Auch Träger des Hessischen Verdienstordens ist der 64-Jährige, der im vergangenen Jahr zudem die Ehrenplakette der Stadt erhielt. mehr

clearing

Frankfurter Business Club 2017 Geschäfte machen und Gutes tun

Harald Bont (links) und Oliver Weiß vom Business Club

Business steht im Englischen für Geschäft. Aber um solches geht es den Machern des „Frankfurter Business Clubs 2017“ nicht zuerst. Vorrangig wollen die mehr als 120 Mitglieder anderen Menschen mehr

clearing
ANZEIGE
Laura Philipp: Das erste Mal auf der Volldistanz Irgendwann ist immer das erste Mal, auch für erfolgreiche Profi-Triathletinnen wie Laura Philipp. Die Mainova-Teamkapitänin startet beim Mainova IRONMAN Frankfurt erstmals auf der Volldistanz und spricht unter anderem darüber sowie über weitere Themen beim Mainova IRONMAN Expertentalk am 28. Mai 2018. mehr

Kampagne Kostüm statt Schürze

Mit flammenden Woks und im schicken Kostüm von Stephan Görner: Thi Hai Bui Pham fotografiert von Nikita Kulikov.

Das Bahnhofsviertel hat sich zum Hotspot für trendige Bars und gute Gastronomie gemausert. Frankfurter, aber auch Auswärtige, nutzen das Szeneviertel tagsüber zum Einkaufen, Essen und mehr

clearing

Stadtgeflüster Ein Abend im November

Evi Sofianou und HR-Ikone Peter Lack

Peter Lack schnackt gerne. Das tut er im Radio professionell und im Leben mit Leidenschaft. mehr

clearing
ANZEIGE
Jahr des Hausnotrufes Langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden In Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland (HRS) leben insgesamt rund 580.000 ältere Menschen alleine in ihren Wohnungen. Wenn Hilfe benötigt wird oder ein Notfall eintritt, können Kinder und Enkel teilweise nicht zur Stelle sein, weil sie weit weg wohnen. Ein Hausnotrufanschluss kann dann sogar ein lebensrettendes Hilfsmittel sein. Die Malteser in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland haben deshalb 2018 das „Jahr des Hausnotrufes“ ausgerufen. Ziel ist es, in den fünf Diözesen Menschen über Unterstützungsangebote aufzuklären, die in langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden möglich machen. mehr

Stadtgeflüster Jurist berät Schauspieler bei Detailfragen

Der Frankfurter Oberstaatsanwalt Olaf König (links) und Schauspieler Rainer Hunold trafen sich gestern in Wiesbaden.

Er ist ein warmherziger, emotionaler, emphatischer Mensch, den sein Beruf nicht kalt lässt“, sagt Schauspieler Rainer Hunold über den mehr

clearing

Fernsehkoch Wenn der Mirko mit dem Walter redet, kocht’s

Der TV-Koch Mirko Reeh posiert mit seinen neuen Kochbüchern in seiner Kochschule.

Während andere von ihren Urlaubs- und Geschäftsreisen Hunderte von Fotos mitbringen, ist das bei Fernsehkoch Mirko Reeh anders: Er landet in mehr

clearing

Ausstellung Hinterm Pflasterstrand geht’s weiter

Esther Schapira und Franz Zlunka im Presseclub

Er war der Kantinenwirt der Stadtzeitung „Pflasterstrand“, die 1976 erstmals erschien. Gestern war er der Gastgeber der Ausstellung „Sous les pavés, la plage“ – Der Pflasterstrand als mehr

clearing

Stadtgeflüster Eine Gala für Investoren

Silvia Vassileva und Oliver Roth feierten mit.

Zur ersten „Investors Gala“, der Gala für Investoren, wurde ins Gesellschaftshaus im Palmengarten eingeladen. Börsenfachmann Mick mehr

clearing

Stadtgeflüster Event in der Festhalle: Henssler schafft den Weltrekord

6152 Zuschauer kamen zur Kochshow von Stefen Hensler in die Festhalle. Damit stellte er einen neuen Weltrekord auf.

Frankfurt. Das hat es zuvor noch nie gegeben: 6152 Zuschauer waren am Samstag zu „Henssler tischt auf – spezial“ in die Festhalle gekommen. Weltrekord! So viele Zuschauer gab es bei einer Kochshow noch mehr

clearing

Stadtgeflüster Verein „Hilfe für krebskranke Kinder“ wird 35 Jahre alt

Happy Birthday: Mimi Fiedler und Fernsehproduzent Otto Steiner schneiden den Kuchen zum 35. Geburtstag des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder“ an.

mehr

clearing
ANZEIGE
Mehr Spaß und viel Action für die ganze Familie: Die Freizeitparks Bayerns Einmal inmitten von Dinosauriern wandern und in das Land der Pharaonen eintauchen. Oder in einer echten Burg übernachten: Kinderträume könnten nicht bunter und fantasiereicher sein. Ach, ein Kind müsste man sein. Dieser Traum wird in den Freizeitparks, die übrigens alle zur Qualitätsmarke „Kinderland Bayern“ gehören, Wirklichkeit: Mit seinen Kids Kind sein. mehr

Babbeln mit einem Roboter

Jörg Heynkes hatte seinen Roboter Pepper dabei.

Das war ein Anblick. Bei der jüngsten Ausgabe der Talkrunde „Bembel und Gebabbel“ in der Lohrberg-Schänke redete Sprechmeister Bernd mehr

clearing

Monstertrucks springen im Stadion über Hindernisse

Alx Danielsson hat Benzin im Blut und steuert seit vier Jahren bei Shows Monstertrucks.

Laut wird es heute in der Commerzbank-Arena, wenn bei der „Monster Jam“ vier Meter hohe und 1 500 PS starke Monstertrucks durch den Innenraum donnern. Sie springen, rasen und überschlagen sich. mehr

clearing

FIlm Ein Tatort für Zwei

Thomas Stuber (links) und Autor Clemens Meyer waren im Filmmuseum und präsentierten den Streifen „In den Gängen“.

Sein Verlag hat seinen Sitz in Frankfurt. Deshalb ist Schriftsteller Clemens Meyer , der mit Büchern wie „Als wir träumten“, „Die Nacht, mehr

clearing
ANZEIGE
Primus-Linie ab Mai 2018 Tagesausflüge mainauf- und -abwärts, zu den schönsten und historisch spannendsten Orten der Region – Die Primus-Linie präsentiert ab Mai wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Aber auch die Saison der Abendfahrten steht in den Startlöchern. mehr

95. Geburtstag Journalistin Jutta W. Thomasius grüßt vom Bodensee

Als rasende Reporterin war Jutta Thomasius in ganz Frankfurt unterwegs und stadtbekannt. Mit 95 lässt sie es mittlerweile aber ruhiger angehen.

Sie ist die wohlbekannteste Journalistin Frankfurts, hat Muhammad Ali beim Duschen nackt gesehen und war mit Hollywood-Star Anthony Perkins, bekannt aus dem Hitchcock-Thriller mehr

clearing

Aktionstage Fabian Hambüchen: Rechtschreibung statt Riesenfelge

Fabian Hambüchen setzt sich als Botschafter für Alphabetisierung und Grundbildung ein.

Früher kam er zum Turnen am Reck nach Frankfurt. Oder er schritt über den roten Teppich, der zum Sportpresseball vor der Alten Oper ausgelegt wird. mehr

clearing

Film Der Moritz bleibt Frankfurt treu

Schauspieler Moritz Bleibtreu

Nicht nach Cannes zu den Internationalen Filmfestspielen, sondern Frankfurt war gestern das Ziel des deutschen Schauspielers Moritz Bleibtreu . „Es läuft kein Film von mir“, begründete er, warum er nicht in Südfrankreich sei. mehr

clearing

Stadtgeflüster Babbel-Bahn rollt durch die Stadt

<span></span>

Frankfurt. Für Medienmann Bernd Reisig und Musiker Moses Pelham ist gestern ein Kindheitstraum mehr

clearing

Stadtgeflüster Wo man herrlich abtauchen kann

Autorin Gabi Schirrmacher präsentiert ihr neues Schwimm-Buch. An ihrer Seite Ex-Verleger Rainer Weiss.

Frankfurt. Das hat gerade noch gefehlt: ein Buch über Freibäder. Jetzt gibt es eins. Gabi Schirrmacher hat 51 solcher Badeanstalten in ihrem Nachschlagewerk zusammengefasst. mehr

clearing

Eintracht gegen HSV Feiern und an Berlin denken

Uli Stein hat seine Frau Conny und Tochter Jennifer zum Spiel seiner beiden ehemaligen Vereine mitgebracht. Auch zum Pokalfinale nach Berlin wird das Trio reisen.

Was für ein Heimspielabschluss vor ausverkauftem Haus in der Commerzbank-Arena. Die Partie der Adlerträger gegen den Hamburger SV hatte alles, was ein gutes Fußballspiel mehr

clearing

„Der Schatzsucher“. Fabian Kahl: Mit 26 schon die erste Biografie

Fabian Kahl ist aus der ZDF-Reihe „Bares für Rares“ bekannt.

Er ist zwar erst 26 Jahre alt. Aber Fabian Kahl hat schon seine Autobiografie geschrieben. mehr

clearing

Yoga für Löwen-Spieler Ein sanfter Sport für harte Jungs

Tim Schüle ist Verteidiger bei den Löwen Frankfurt. Er kam zur Eröffnung der Lululemon-Filiale, die Melanie Hüttenberger führt.

Als Ausgleich zum körperbetonten und manchmal auch knochenharten Eishockey-Sport widmen sich die Spieler der Löwen Frankfurt dem Yoga. Die sanfte Sportart trainiert nämlich Körper und Geist. mehr

clearing

Nacht der Museen Kunst und Party an jeder Ecke

Die „Schrägen Professoren“ laden die Nachtschwärmer im Senckenberg-Museum zum „Vielfalt-Quiz“ ein.

Morgen machen wieder Tausende Museumsbesucher die Nacht zum Tag. 40 Museen und Galerien in Frankfurt und Offenbach bieten bei der Nacht der Museen ein pralles Programm mit Kunst, Konzerten und Führungen an. mehr

clearing

Ignatz-Bubis-Gemeindezentrum Weltstar eröffnet Festival mit ernstem Thema

Zeit, Frankfurt zu erkunden, hat Ute Lemper nicht.

Sie lehnt lässig an der Tür zu einem der Konferenzräume. Ganz in schwarz gekleidet, mit einem kleinen roten Handtäschen und ihren auffällig roten Haaren empfängt Weltstar mehr

clearing

Feierstunde 70 Jahre Israel wird kein bisschen leise gefeiert

Sang zum ersten Mal in Frankfurt: Emily Karpel.

Sie gilt als die israelische Indie-Pop-Queen, hat deutsche Wurzeln und spielte gestern zum ersten Mal in Frankfurt. Und dann auch gleich im Kaisersaal. Anlässlich der Feierstunde zum 70. mehr

clearing

Chin Meyer Steuerfahnder Sigmund prüft die Grüne Soße

Eine Figur von Kabarettist Chin Meyer ist der Steuerfahnder Sigmund Treiber. Zu sehen ist er beim Grüne Soße Festival.

Schauspielerin Maja Wolff war hingerissen. „Ich habe ihn gesehen und wollte ihn sofort haben“, schwärmt sie vom mehr

clearing

"Freigut" Neues Lokal schwimmt auf dem Main

Bernardo Bernard hebt das Glas auf die Eröffnung.

Das neueste Projekt des Frankfurter Gastronoms Thomas Klüber hört auf den Namen „Freigut“ und verspricht mediterranes Feeling auf dem Main. mehr

clearing

Stadtgeflüster Der zweite Anlauf für Severino

Dre Frankfurter Bub Severino Seeger beim Auftritt im Velvet Club.

Frankfurt. Einst wurde er bekannt, weil er die zwölfte Staffel von Dieter Bohlens Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ gewann. mehr

clearing

Stadtgeflüster Ein Fotograf mit dem gewissen Etwas

Günter Siever steht mit Bärbel Schäfer vor einem Werk.

Frankfurt. Sie mag seine Kunst sowie „seine Neugier und seine Sensibilität, wenn er Fragen stellt“, sagt Moderatorin Bärbel Schäfer über den mehr

clearing

Kai Mann kennt keine Grenzen

Kai Mann vor dem Leuchtschild der legendären Discothek „Dorian Gray“. Die hatte sein Lehrmeister Gerd Schüler gegründet.

Wenn Kai Mann sein Handy rausholt und die Bilder von Prominenten zeigt, mit denen er bereits zusammengearbeitet hat, kann das schon ein mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen