Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Hochtaunus Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Die Fußgängerzone geht es am 1. Mai hinauf zum Kurhaus. Dort wird wieder eine von zwei Sprintwertungen des Radklassikers stattfinden. Archiv: Heiko Rhode
Fahrtstrecke gesperrtFür das Radrennen am 1. Mai bleiben Autos stehen

Das Radrennen Eschborn-Frankfurt am 1. Mai wird die Kurstadt voll im Griff haben – und zwar nicht nur, was die Stimmung betrifft, sondern auch, was den Verkehr anbelangt. Denn im Prinzip ist die Strecke, auf der die Radler durch die Kurstadt brausen, den ganzen Tag über gesperrt. mehr

Gelungenes Beispiel So gelingen Inklusion und Integration

Mohammad macht der Unterricht Englischlehrerin Maresa Grell (links) Spaß. Unterstützt wird der Junge von Teilhabe-Assistentin Astrid Straub, links daneben die Klassenkameraden Luisa und Bruno.

Hochtaunus. Er ist seit seiner Flucht aus Syrien, bei der er zeitweise von seiner Familie getrennt war, traumatisiert. Er hat bis vor zwei Jahren kein Wort Deutsch gesprochen und sitzt aufgrund einer schweren Spina-bifida-Erkrankung im Rollstuhl. Und doch ist Mohammad (9) ein ... mehr

clearing

Prozess Tötungsdelikt auf Königsteiner Busparkplatz: Urteil für Mai erwartet

Die Statue Justizia.

Königstein. Einem Zeugen ist es zu verdanken, dass die Verpackung des Messers gefunden wurde, mit dem der Angeklagte einen Mann erstochen hat. Dabei bewies der Mann Umsicht. mehr

clearing

Umwandlung des Schotterplatzes Bau günstiger Wohnungen rückt näher

Hier auf dem Schotterplatz an der Dreieichstraße sollen die günstigen Wohnungen entstehen.

Köppern. Die Umwandlung des Schotterparkplatzes zu einem Standort für günstigen Wohnraum in Köppern geht in die nächste Runde. Nun befasste sich der Bauausschuss mit den nächsten Planungsschritten. mehr

clearing

Bildergalerien

Ortstermin am Mühlberg Kontrollen auf dem Wirtschaftsweg

Aus Sicht des Bauausschusses braucht es keine markierten Parkplätze in der Hilde-Coppi-Straße.

Wehrheim. Als Grenzgänger waren die Mitglieder des Bauausschusses beim jüngsten Ortstermin am Mühlberg unterwegs. Es galt, Fragen zu klären und sich von bestehenden Problemen ein Bild zu machen. Ein Beispiel dafür: der Verkehr auf einem landwirtschaftlichen Weg. mehr

clearing

WLAN Freies Surfen in Bad Homburg soll erweitert werden

Ein WLAN-Zeichen weisst auf das Angebot hin.

Bad Homburg. Freies WLAN für alle Innenstadtbesucher – dieses Ziel hat sich die Verwaltung in Bad Homburg gesetzt. Zudem sollen künftig Besucherströme genauer gezählt werden. mehr

clearing

Klaus Kleemann übernimmt Ein Urgestein nimmt Abschied

Klaus Lenz stand 25 Jahre an der Spitze des TV Oberstedten.

Oberstedten. 25 Jahre im Vorstand des TVO, 16 Jahre als dessen Leiter – Klaus Lenz war lange Jahre das Gesicht des Vereins und hat diesen durch aufregende Zeiten, einschließlich des Baus einer neuen Sportstätte, gelenkt. Am Mittwochabend nahm er auf der Jahreshauptversammlung des ... mehr

clearing

Stadtmuseum Geschichtsverein kontra Nager

Mäuse-Köddel und kleine Trabbelspuren sind in allen Glasvitrinen des Museums zu sehen. Kammerjäger: Übernehmen Sie. . .

Usingen. Der Usinger Museumsraum im Rathauskeller zeigt derzeit nicht nur Exponate aus längst vergangenen Zeiten, sondern auch ganz aktuelle Spuren, die ebenfalls von etwas zeugen. Nämlich von Nagern, die den Raum über den Winter heimgesucht haben. Jetzt muss der Schädlingsbekämpfer her. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Sport Rhein-Main: Eine Region, ein Sportportal! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringen die Sportkreise der Region das Konzept ihres Sportportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Vereine aus dem Rhein-Main-Gebiet veröffentlichen ihre Trainingszeiten, Kursangebote und Sportveranstaltungen auf einer Website. Wer eine neue Sportart sucht oder zugezogen ist, hat so eine zentrale Anlaufstelle im Internet. mehr

Sonderausstellung Römisches Leben als Selfie-Motiv

Saalburg-Direktor  Carsten Amrhein  mit Legionären am Lagerfeuer, wie es vor 1800 Jahren ausgesehen hätte. Nur seine Kleidung ist ungewöhnlich.

Bad Homburg. Blutrot tropft beim römischen Gelage der Wein über den Bildrand. Drunterlegen, Mund auf – auf einem Handyfoto sieht das wie echt aus. Bei der neuen Sonderausstellung „Rom lebt – und wir mittendrin!“ in der Fabrica bieten sich diverse Fotomotive mit ... mehr

clearing

Bank am Ochsenstallplatz Eine Bank für das Guinnessbuch der Rekorde

Die Holzgemeinschaft ist mächtig stolz auf ihre Bank.

Rieelbach. Die neue Bank am Ochsenstallplatz in Riedelbach hätte als längstes Sitzmöbel Weilrods das Zeug fürs Guinnessbuch der Rekorde – zehn Meter lang, 15 Zentner schwer und urgemütlich. mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Heisterbachstraße Stadt zeichnet Zahl der Fahrzeuge und deren Geschwindigkeit auf

Jetzt hängt das kleine Verkehrszählgerät an einer Straßenlampe  in der Straße "Zum Kirchborn" in Westerfeld.

Westerfeld. Der Verkehr auf der Heisterbachstraße hat in den zurückliegenden Monaten zugenommen – so empfinden es zumindest viele Westerfelder, die sich an dem Lärm der Fahrzeuge stören. Jetzt tut sich etwas. mehr

clearing

Stau Pendler-Zorn im Mega-Stau nach Bundesstraßen-Sperrung

Wer aus der Köpperner Straße kommt, hat kaum eine Möglichkeit, sich in den fließenden Verkehr auf der Bahnhofstraße einzugliedern.

Usinger Land. „Unfähiger politischer Tyrann, Depp, Schildbürger“ – die Titel, die Bürgermeister Gregor Sommer derzeit von zahlreichen Bürgern – offen und anonym – verliehen bekommt, sind wenig schmeichelhaft. Und sie treffen ja nun wirklich den falschen. mehr

clearing
Fotos

Neue Erkenntnisse Raubüberfall auf Juwelier: Es gibt einen fünften Täter

Bad Homburg,Überfall auf Juwelier Scheurenbrand

Bad Homburg. Die Ermittlungen der Polizei zu dem Überfall auf ein Bad Homburger Juweliergeschäft dauern an – und fördern immer wieder neue Erkenntnisse zutage. So waren die Täter auch andernorts „im Einsatz“. mehr

clearing

Ehrenamt Oberurseler Feuerwehr pocht auf hauptamtliche Leitung

Feuerwehr Foto: M. Christians/Archiv

Oberursel. Die Feuerwehrleitung für die gesamte Stadt kann ehrenamtlich kaum noch gestemmt werden. Das ist die Botschaft, die Oberursels Feuerwehren Stadtrat Thorsten Schorr mit auf dem Weg gaben. Bei der Jahreshauptversammlung der fünf freiwilligen Wehren Oberursels gab es zudem einen ... mehr

clearing

Prominent Bundespräsident Steinmeier übernimmt Ehrenpatenschaft für Oberurselerin

Martin und Birgit Felberbauer sind stolz auf ihre Kinder Lilly, Lena, Lorenz, Luis, Laurin, die kleine Lia und Luna (von links).

Oberursel. Die kleine Lia Sophie Felberbauer hat einen prominenten Paten, nämlich den zwölften Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland: Frank-Walter Steinmeier. Das Staatsoberhaupt hat die kleine Oberurselerin zwar nicht persönlich über das Taufbecken gehalten, er übernimmt für ... mehr

clearing

Gastronomie Wenn der Strand zum Garten wird

Die Palmen warten bereits auf ihren Einsatz: Das Areal hinter dem Kurhaus erhält ein neues Outfit und auch ein neues Konzept.

Bad Homburg. Nach fünf Jahren bekommt der Platz hinter dem Kurhaus ein Facelifting. Künftig sollen hier Gäste im Street Food Garden sitzen und das Essen von wechselnden Food-Trucks genießen können. mehr

clearing

Immobilie Zieht hier ein Jugendcafé ein?

Hat dieses Haus das Potenzial zum Jugendcafé? Das wird derzeit in den Fraktionen und im Jugendparlament diskutiert.

Friedrichsdorf. Eine potenzielle Immobilie für ein Jugendcafé ist gefunden und von Mitgliedern des Jugend- und Sozialausschusses sowie einer Vertreterin des Jugendparlaments besichtigt worden. Doch ob das Haus geeignet ist, wird derzeit noch diskutiert. mehr

clearing

Familienfest Design Markt und Foodtrucks: 180 Aussteller

Ein Espresso aus dem Cabriolet: Chocolatier Daniel Schwaabe kann seinen heiß geliebten Käfer ruckzuck in eine mobile Kaffeebar umrüsten.

Bad Homburg. Es soll ein großes Familienfest werden – das „Boom! Design Festival“ findet am Wochenende vom 28. und 29. April zum dritten Mal in Bad Homburg statt. Und wieder konnte die Zahl der Teilnehmer gesteigert werden. mehr

clearing

Prozess am Landgericht Lebenslang für den Beilmörder

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Hochtaunus. Schweigsam, mit ausdruckslosem Gesicht, in Jogginghose und schwarzem Kapuzen-Shirt saß der junge Mann seit November stes auf der Anklagebank. Er habe einen engen Freund in Ilbenstadt ermordet und beraubt, warf ihm der Staatsanwalt vor. Ein anderer sei der Mörder, entgegnete ... mehr

clearing

68er-Proteste Wie zwei Zeitzeugen die Studentenbewegung erlebten

Bewegte Zeiten: In Frankfurts City kam es in der 60er- und 70er-Jahren immer wieder zu Demonstrationen, an denen sich oft Tausende, meist junge Menschen beteiligten.

Sie sind Vogelschützer, lieben Fußball und bezeichnen sich – jeder auf seine Art – als wertkonservativ. Beide haben sie in Frankfurt studiert – in einer Zeit, die ein halbes Jahrhundert zurückliegt, so wild war wie keine zuvor und die Republik nachhaltig veränderte. mehr

clearing

Museum Malerkolonie Kronberg will Ruf als Kulturhauptstadt stärken

Da kommt Freude auf: Robert Philippi und Dr.Ingrid Ehrhardt packen die Bilder für die Ausstellung aus.

Kronberg. Kronberg hat als Kulturstadt in der Region einen ausgezeichneten Ruf und macht nun den nächsten Schritt: Das Museum Kronberger Malerkolonie öffnet die Türen seines neuen Domizils. Bis dahin gibt es aber noch einiges zu tun. mehr

clearing

BUND Naturschützer öffnen ihren Garten

Dinkel wächst hier schon, jetzt sollen auf dem Beet auch noch Kartoffeln gesetzt werden.

Westerfeld. Der BUND Usingen-Neu-Anspach öffnet am Samstag im Obernhainer Weg in Westerfeld seinen Garten für die Öffentlichkeit. Naturfreunde können dort die Herstellung von Terra Preta kennenlernen und beim Kartoffelsetzen helfen. mehr

clearing

Umgestaltung der Innenstadt Landgrafenplatz liegt allen am Herzen

Die Jahnstraße und der Landgrafenplatz sollen umgestaltet werden, dafür haben viele Bürger ihre Ideen angebracht.

Friedrichsdorf. Die Beteiligung der Friedrichsdorfer Bürger an der Planung für die Umgestaltung und Sanierung des Landgrafenplatzes ist abgeschlossen. Die große Zahl der Stellungnahmen und Anregungen war ein Zeichen dafür, wie sehr die Zukunft des Platzes den Bürgern am Herzen liegt. mehr

clearing

Am Hohlebrunnen Renaissance einer Villa

Rückansicht: Wintergarten und Balkonbrüstung sind völlig verrostet.

Bad Homburg. Für viele Homburger Juden war es ihr letzter Wohnort vor der Deportation. Seit Jahrzehnten steht das einst repräsentative Gründerzeit-Haus leer. Ein Bad Homburger Architekt will die einstige „Villa Renaissance“ nun vor dem Verfall retten. mehr

clearing

Neue Reihe Wer geht mit uns den heimischen Gewässern und ihren Geschichten auf den Grund?

Die Usa fließt hinter Usingen stets unter einem üppigen Blätterdach der Landkreisgrenze entgegen.

Usinger Land. Dem sagenhaften Rhein oder der schönen blauen Donau können Erlenbach, Usa und Weil ganz sicher nicht das Wasser reichen. Im Usinger Land jedoch sind die drei Gewässer echte Größen, die maßgeblich die Geschichte und Entwicklung der Region mitgeprägt haben. mehr

clearing

Veranstaltungen Pfarreien sauer auf die Gema

Die Gema macht es Pfarreien nicht leicht: Jede Musik muss nun einzeln abgerechnet werden. Bild: FNP-Grafik

Hochtaunus. Ob Gospelkonzert oder Chorauftritt beim Pfarrfest – die Pfarreien müssen seit diesem Jahr für jede Aufführung urheberrechtlich geschützter Musik außerhalb von Gottesdiensten an die Gema zahlen. Das kostet sie nicht nur Geld, sondern verursacht auch einiges an ... mehr

clearing

Vorschlag Wird der Kronberger Bahnhof zum Restaurant?

Das Kronberger Bahnhofsgebäude soll von einem Investor zu einer Nobel-Gastronomie ausgebaut werden.

Kronberg. Was mit dem Kronberger Bahnhof geschieht, stand lange in den Sternen. Jetzt jedoch wurde das Gebäude an den Gleisen in der Stadtverordnetenversammlung thematisiert. Ein Investor will sich laut Stadtrat Robert Siedler dem heruntergewirtschafteten Gebäude annehmen und ein ... mehr

clearing

Schmerzensgeld und Schadenersatz Opel-Zoo: Nach Terrasseneinsturz zu Strafe verurteilt

Feuerwehrleute stehen im August 2015 vor der eingestürzten Restaurant-Terrasse     im Opel-Zoo.

Kronberg. Rund zweieinhalb Jahre nach dem Einsturz einer Restaurantterrasse ist der Kronberger Opel-Zoo zur Zahlung von Schmerzensgeld und Schadenersatz verurteilt worden. Das klagende Ehepaar erhalte insgesamt rund 13 000 Euro, sagte eine Sprecherin des Frankfurter Landgerichts am ... mehr

clearing

Diskussion Darf ein Roboter segnen?

PfarrerFabian Vogt

Hochtaunus. Würde Martin Luther heute leben, er hätte wahrscheinlich einen Twitter-Account oder einen Youtube-Kanal. Was passiert, wenn Religion auf Digitalisierung prallt? Das wollte Pfarrer Fabian Vogt herausfinden und entwickelte einen Segensroboter. Und „BlessU-2“, wie er ... mehr

clearing
Fotos

Franfurter Landgericht Nach Terrassen-Einsturz: Opel-Zoo muss Schmerzensgeld zahlen

Mehrere Restaurantbesucher sind beim Einsturz einer Restaurantterrasse am Kronberger Opel-Zoo verletzt worden. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz.

Kronberg/Frankfurt. Ein morscher Holzbalken lässt im Sommer 2015 eine Restaurantterrasse im Opel-Zoo einstürzen. Zwei von sieben Verletzten klagten. Sie bekamen nun Recht. mehr

clearing

Köpperner Gewerbegebiet Viel Platz im neuen DRK-Zentrum in Köppern

Mark Henning (li.) und Uwe Riehl haben sich im neuen DRK-Zentrum in der Köpperner Otto-Hahn-Straße bereits bestens eingelebt.

Hochtaunus. Für den Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sind die neuen Räume in einem Bürohaus im Köpperner Gewerbegebiet ein Glücksfall. Stolze 342 Quadratmeter stehen dem „Zentrum für Aktivarbeit“ für Schulungen und Planungen und Koordinieren der Einsätze sowie ... mehr

clearing

Handwerk Bei den Kfz-Betrieben ist der E-Anteil derzeit noch gering,

Kfz-Mechatroniker müssen beim Blick unter die Motorhaube nach wie vor Bescheid wissen; immer wichtiger werden aber Kenntnisse in Richtung E-Mobilität.

Hochtaunus. Nichts ist so beständig wie der Wandel: Im Handwerk trifft das vor allem auf das Kfz-Gewerbe zu, wo am Freitag 29 Gesellen freigesprochen wurden. Auf sie wartet eine Berufszeit mit ständiger Veränderung, vor allem beim Antrieb. Die Herausforderungen: Elektromobilität und ... mehr

clearing

Kreis-Jugendfeuerwehr Superhelden ziehen „noch“ nicht richtig

Haben ein Jahr geschnuppert und verstärken jetzt die Leitung der Kreisjugendfeuerwehren: Beisitzerin Svenja Moses und der stellvertretende Kreisjugendwart Fabian Bruder.

Hochtaunus. Die Imagekampagne der hessischen Jugendfeuerwehren läuft schleppend an, hat aber im Kreis bereits einen kleinen Zulauf gebracht. Weitere Impulse soll die Kooperation der Jugendwehren mit der Kreis-Elektroinnung bringen. Die Position des stellvertretenden Kreisjugendwartes ist ... mehr

clearing

900 Abschüsse Jägervereinigung erhöht Soll

Ralf Heitmann erläutert das Geweih des Hegeschau-Siegers, den Dr. Walter Kuna im Revier Wehrheim I zur Strecke gebracht hatte.

Neu-Anspach. Die Rotwildjagd im Taunus ist erfolgreich, die Jäger erfüllen ihr Soll weitgehend. Dennoch soll nicht nur noch mehr geschossen werden, sondern auch zu anderen Zeiten, aus Tierschutzgründen. Das jedenfalls fordert ein Wildbiologe. mehr

clearing

Grundschule AWO „macht“ wieder Hausaufgaben

Das Engagement der AWO-Hausaufgabenbetreuer ist für die Leiterin der Grundschule Ober-Eschbach, Katrin Dechert, ein Segen.

Ober-Eschbach. Viele Jahre hat die Arbeiterwohlfahrt all jene Kinder der Grundschule im Eschbachtal, die keinen Betreuungsplatz am Nachmittag hatten, unter ihre Fittiche genommen und beim Hausaufgabenmachen unterstützt. In den vergangenen Jahren war plötzlich keine Nachfrage mehr da, und ... mehr

clearing

Ortstermin Kreiselbau: Anwohner fürchten Verkehr

Erster Stadtrat und FDP-Chef Lars Knobloch (r.) erklärt, wie die Umleitung während des Kreiselbaus geregelt werden soll.

Steinbach. Welche Auswirkungen haben die Erschließungarbeiten des Gewerbegebiets "Im Gründchen" auf den Verkehr? Darüber informierte die FDP bei einem Ortstermin. mehr

clearing

Stellenausschreibung Christian-Wirth-Schule braucht neuen Chef

Nach nur vier Jahren ist für Dr. Lorenz Metzger Schluss an der Christian-Wirth-Schule. Er wird künftig in Sydney unterrichten. Archivfoto: Matthias Pieren

Usingen. Vor vier Jahren erst hat Dr. Lorenz Metzger die Schulleitung an der Christian-Wirth-Schule übernommen. Nun räumt er bereits wieder seinen Schreibtisch und strebt zu neuen Ufern – diese liegen am anderen Ende der Welt. mehr

clearing

Der Tote vom Wörthersee Nach 54 Jahren: Schädel eines vermissten Bad Homburger Urlaubers gefunden

Nach 54 Jahren gab der Wörthersee eines seiner Geheimnisse preis. Ein Taucher fand auf dem Grund des Sees wahrscheinlich einen Schädelknochen eines seit 1964 vermissten Urlaubers. Dr. G. Heinemann war damals auf einer Schlauchboot-Tour verschwunden und nie wieder aufgetaucht.

Bad Homburg. Ein Bad Homburger verschwand 1964 während einer Schlauchboot-Tour auf dem Wörthersee. Jetzt wurden Teile eines Skeletts gefunden. Die Polizei sucht nach Nachfahren. mehr

clearing

Mitfahrbänke Modernes Trampen, nur bequemer

Bauhofleiter Dieter Veidt (rechts) und Gemeindeschreiner Herbert Wild (stehend) demonstrieren die Funktionsweise der neuen Mitfahrbänke. Bürgermeister Götz Esser (links) hofft, dass sie blauen Bänke künftig rege genutzt werden.

Weilrod. Das Leben auf dem Lande mag ja idyllisch sein. Ältere sind ihm aber ausgeliefert. So schwer es oft ist, hinzukommen, so schwer ist es auch, wieder wegzukommen. Oft fahren gar keine Busse, oder sie fahren zu selten. In Weilrod naht Abhilfe. Denn bald werden die ersten ... mehr

clearing

Philipp-Reis-Schule Hier büffeln die Schüler voll digital

Neuste PCs an der Philipp-Reis-Schule: So macht das Lernen für die Schüler natürlich richtig Spaß.

Friedrichsdorf. Interaktive Tafeln, PCs, Laptops und ein schuleigenes Netzwerk – das digitale Zeitalter prägt den Unterricht an der Philipp-Reis-Schule. Das machte der Informationsbesuch der Hessischen Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser mehr als deutlich. mehr

clearing

Feuerwehreinsatz Papiertonne, Altkleidercontainer und Auto brennen in Ober-Eschbach

Ein PKW ist am 13.04.2018 in Bad Homburg-Ober-Eschbach in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, klagte jedoch über zahlreiche falsch geparkte Fahrzeuge.

Ober-Eschbach. Am Freitagmorgen musste die Feuerwehr in Ober-Eschbach gleich mehrmals ausrücken. Unter anderem brannte ein PKW. mehr

clearing

Ideenwerkstatt Warum nicht eine Disco im Taunusbad?

Wenig attraktiv ist das Taunusbad derzeit. Dabei könnte man es mit pfiffigen Ideen zu einer Anlaufstation für Jugendliche machen.

Usingen. Die Puschen haben die Bürger bei der Fortsetzungsveranstaltung der SPD offenbar lieber anbehalten. Diese hatte nach dem Auftakt „Komm aus den Puschen für Usingen“ zur nächsten Diskussionsrunde eingeladen, fand sich dann aber weitgehend allein auf weiter Flur. mehr

clearing

Vor 20 Jahren Mord im Kronberger Stadtwald ist bis heute ungeklärt

Die Suchaktionen der Polizei wie diese im April 1998 an der Isenburger Schneise im Frankfurter Stadtwald führten im Fall der ermordeten Karin Holtz-Kacer nicht zum Erfolg.

Hochtaunus. Mord verjährt nie. Deshalb ist das bisher nicht aufgeklärte schwere Verbrechen, das sich vor genau 20 Jahren im Kronberger Stadtwald ereignete, für die Bad Homburger Kriminalisten nicht abgehakt. Die umfangreichen Ermittlungsakten sind jederzeit griffbereit, falls sich ein ... mehr

clearing

Neue Bodenrichtwerte Das sind Bad Homburgs teuerste Flecken

Auch steigende Preise für Bauland tragen zu den hohen Immobilienpreisen bei.

Bad Homburg. Wohnen in der Kurstadt wird immer teurer. Zu dieser Erkenntnis gelangt auch der alle zwei Jahre tagende, ehrenamtlich arbeitende Gutachterausschuss der Stadt und verweist auf die aktuellen Bodenrichtwerte. Die sind erneut gestiegen. mehr

clearing

Hochtief-Gelände Politik will mehr bezahlbare Wohnungen für Oberursel

Noch ist das Hochtief-Gelände am Zimmersmühlenweg unbebaut. Das soll sich in den kommenden Jahren ändern.

Oberursel. Für das frühere Hochtief-Gelände am Zimmersmühlenweg wird ein Bebauungsplanverfahren eingeleitet. Dem haben die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses jetzt mit breiter Mehrheit zugestimmt – was ein grundsätzliches Okay zu einem Großprojekt bedeutet. mehr

clearing

Wassernetz Steinbacher dürfen auf Preissenkung beim Wasser hoffen

Jeder verwendet täglich Wasser, ob zum Trinken, Duschen oder Spülen. Da ist es durchaus interessant, wie hoch der Preis ist.

Steinbach. Zum Jahreswechsel 2018/19 könnte das Steinbacher Wassernetz wieder in städtisches Eigentum übergehen – nämlich dann, wenn die Kommunalpolitiker einem Rückkauf von den Stadtwerken Oberursel zustimmen. Eine Wirtschaftlichkeitsberechnung empfiehlt die Übernahme, Fragen ... mehr

clearing

Heimaturlaub Stella Deetjen nimmt Spende des Lions Clubs für Nepal entgegen

Im Schatten des Weißen Turmes nahm Stella Deetjen die Spende des Lions-Clubs entgegen.

Bad Homburg. Drei Jahre ist es her, seitdem ein Erdbeben in der gebirgigen Region in Zentral-Nepal 40 Prozent der Gebäude zerstörte. In den abgelegenen Dörfern ist bisher kaum Hilfe angekommen. Ein Lichtblick ist da die Unterstützung von Stella Deetjens Initiative „Back to Life“. mehr

clearing

Scheunenfest Musikverein Wernborn feiert seinen 30. Geburtstag

Von wegen altbacken: Dirigent Pitter Bender (vorne in der Mitte) gibt beim Musikverein den Takt vor und sorgt für einen groovenden Sound.

Wernborn. Zu seinem 30-jährigen Bestehen veranstaltet der Musikverein Wernborn – Usinger Land am 28. April ein Scheunenfest mit Frühlingsgaudi. Damit wollen die Musiker an die Erfolge der früheren Oktoberfeste in der Gärtnerei in Wernborn anknüpfen. Drei Urgesteine, die schon ... mehr

clearing

Stadtverordnetenversammlung Woher kommen die multiresistenten Keime im Urselbach?

Idyllisch plätschert der Urselbach wie hier in Weißkirchen durch die Stadt. Doch Erreger im Wasser machen der Politik Sorgen.

Oberursel. Im Urselbach wurden multiresistente Erreger gefunden – das hatte das Frankfurter Gesundheitsamt nach Gewässeruntersuchungen bekannt gemacht. Ein Problem, das nun politisch Niederschlag findet. mehr

clearing

Auszeichnung Sportlerehrung in Usingen - das sind die Kandidaten 2018

Usingen. Zahlreiche Sportler aus Usingen sind für die Leistungsnadeln der Stadt nominiert. Wir nennen Ihnen Kandidaten und Vorschläge. mehr

clearing

Kriminalität OB setzt auf Videoüberwachung für Bad Homburger Brennpunkte

Eine Kamera zur Videoüberwachung an einem Bürogebäude.

Bad Homburg. Während man bei der Polizei keine Brennpunkte in der Kurstadt sieht, will die Stadt den Auswüchsen einiger Jugendlicher offensiv entgegentreten. Sozialarbeit und Videoüberwachung sollen Abhilfe schaffen. mehr

clearing
Fotos

Kriminalität Nach Überfall in Bad Homburg: Sind tatsächlich alle Räuber in Haft?

Vier Täter, die am Dienstag das Juweliergeschäft Scheurenbrand in Bad Homburg überfallen haben, wurden bereits verhaftet.

Bad Homburg. Die Männer, die den Überfall auf einen Homburger Juweliergeschäft begangen haben, könnten auch für einen weiteren Raubüberfall verantwortlich sein. Vor rund einem Monat wurde ein Juwelier in Aschaffenburg ausgeraubt – die Vorgehensweisen ähneln sich. mehr

clearing

Stadtentwicklung Bürgergruppe zeigt, wie der Kronberger Bahnhof aussehen soll

Die Visualisierung der Bürgergruppe „Perspektiven für Kronberg“ zeigt links den Bahnhof, in der Mitte (grün) das im Bau befindliche Hotel, das geplante Gewerbegebäude (weiß) und die dahinter liegenden Wohngebäude sowie einen Teil der Lokschuppenfassade (ganz rechts, rot). Visualisierung: Perspektiven für Kronberg

Kronberg. Wie sieht das Bahnhofsareal aus, wenn die bisherigen Pläne in die Realität umgesetzt werden? Die Bürgergruppe „Perspektiven für Kronberg“ hat eine eigene Visualisierung auf Grundlage öffentlich zugänglicher Daten vorgelegt. Die oppositionelle KfB hatte eine solche ... mehr

clearing

Heuschnupfen Wenn Pollen zur Plage werden: Apotheker gibt Tipps für Allergiker

Leidenszeit für Allergiker: Diese Frau schnäuzt hinter einer Birkenblüte in ein Taschentuch.

Usinger Land. Der Frühling mit seiner Blütenpracht treibt Allergiker oft zur Verzweiflung. Überall in der Luft befinden sich Pollen. Sie provozieren Niesattacken und machen oft genug das Atmen schwer. Manche Betroffene leiden monatelang unter dem sogenannten Heuschnupfen. mehr

clearing

Geschichte Als die Saalburgbahn den Kurbetrieb förderte

Damals eine hochmoderne Technik: Durch eine Schneise mit einem sieben Meter hohen Damm fuhr einst die Trambahn zur Saalburg.

Hochtaunus. Heute sind die Regionaltangente West, die geplante Verlängerung der U2 zum Bad Homburger Bahnhof, die Elektrifizierung der Taunusbahn und die Verlängerung der S5 die großen ÖPNV-Projekte im Hochtaunuskreis. Wie sah es in der Pionierzeit der Eisenbahn auf den Schienen im ... mehr

clearing

Brand in Kirdorf SUV geht am Waldfriedhof in Flammen auf

Ein BMW X5 ist am Mittwoch Nachmittag auf einem der Parkplätze des Waldfriedhofs in Bad Homburg in Flammen aufgegangen. Der SUV brannte komplett aus. Der Fahrer hatte das sieben Jahre alte Auto abgestellt und war zum Joggen in Richtung Ellerhöhe aufgebrochen. Sieben Einsatzkräfte der Bad Homburger Feuerwehr rückten an. Bereits von weitem war eine schwarze Rauchsäule am Horizont zu erkennen. Ein Trupp unter Atemschutz löschte das brennende Fahrzeug mit einem S-Rohr. Ein weiterer Trupp kühlte mit einem zweiten Rohr eine angrenzende Grünhecke. Die Brandursache ist unklar. Das Feuer soll jedoch im Bereich des Motorraums ausgebrochen sein.

Kirdorf. Ein BMW X5 ist am Mittwochnachmittag auf einem der Parkplätze des Waldfriedhofs in Bad Homburg in Flammen aufgegangen. mehr

clearing

Juwelen-Räuber Überfall hält Bad Homburg in Atem - Alle vier mutmaßlichen Täter geschnappt

Kurz nach dem Überfall herrscht am Tatort ein heilloses Durcheinander. Passanten und Schaulustige schlängeln sich durch die Phalanx der Einsatzwagen der Polizei. Foto: Jochen Reichwein

Bad Homburg. Schock am Vormittag: Vier Männer überfallen mit Äxten und Messern bewaffnet das Juweliergeschäft Scheurenbrand auf der Fußgängerzone. Marktbeschicker nehmen die Verfolgung auf. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse