E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 26°C

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Solange die Wespe auf der Blüte bleibt stürzt, ist alles gut – doch leider sieht die Realität oft anders aus.
Nicht anpusten!Biologe gibt Tipps für ein friedliches Zusammenleben mit Wespen

„Gelb-schwarz, nervt und sticht“: So denkt mancher Zeitgenosse über die Wespen, die in diesem heißen Sommer wieder Stammgäste auf Freibadwiesen, Terrassen und leckeren Kuchen sind. Der Biologe der Stadt, Markus Bucher, verrät im Gespräch mit FNP-Reporter Michael Forst, warum das ... mehr

Stadt entschlammt Sickerbecken: Arbeiten kosten rund 185 000 Euro

Steffen Ulbrich (links), Fachbereichsleiter Stadtentwässerung beim DLB, und Erster Stadtrat Stefan Schmitt in der Regenwasserversickerungsanlage im Frankfurter Stadtwald

Neu-Isenburg. Regenwasser wird in einem Sickerbecken im Frankfurter Stadtwald gesammelt. Alle sechs Jahre werden diese gereinigt. mehr

clearing

Lastenräder im Trend Doppelstadt informiert ihre Bürger rund um Elektromobilität und Solarenergie

Nach Auskunft von Sibylle Küchler von der Firma „Fahrrad Küchler“ werden Lastenräder in Großstädten immer stärker nachgefragt.

Mörfelden-Walldorf. Solarenergie und Elektromobilität haben in der Doppelstadt einen hohen Stellenwert. Doch gibt es auch in Mörfelden-Walldorf noch einiges Potenzial, weshalb die Stadt zu den Themen einen Infotag veranstaltete. mehr

clearing

A-cappella-Quartett „Rotkehlchen“ sorgen für spektakulären Auftritt

Das A-cappella-Quartett „Rotkehlchen“ mit Victoria Anton (von links), Marit Trantel, Julia Heß und Vanessa Katz gastierte unter freiem Himmel bei der Christuskirchengemeinde.

Kelsterbach. Das A-cappella-Quartett „Rotkehlchen“ gab unter freiem Himmel ein Konzert. Dafür hatten sie extra zwei neue Stücke einstudiert. mehr

clearing

Bildergalerien

Kameradschaft Alt-Kerweborsch wollen sich beim Amtsgericht Rüsselsheim als Verein eintragen lassen

Wird schon werden: Daniel Iriti (links) und Michael Erler glauben fest daran, dass die Alt-Kerweborsch noch in diesem Jahr als Verein beim Amtsgericht eingetragen werden.

Kelsterbach. Die Unterlagen sind eingereicht, bald könnten die Alt-Kerweborsch ein eingetragener Verein sein. Darauf hoffen die Aktiven bis zur Veranstaltung. mehr

clearing

Renovierung Offenthaler Kirche bekommt ein neues Lichtkonzept und eine Beschallungsanlage

Die Jungs von der Freiwilligen Feuerwehr Offenthal packten bei den Kirchenbänken mit an. Nach einer Stunde war die Kirche leer geräumt.

Dreieich. Die Wasserflecken an der Decke im evangelischen Gotteshaus in Offenthal sind bald Geschichte. Zudem erhält das Schmuckstück einen frischen Anstrich. mehr

clearing

Blaulicht 53-Jähriger auf der B43 bei Unfall tödlich verletzt

Am Sonntagabend ereignete sich auf der Rüsselsheimer Straße (ehem. B43) zwischen Kelsterbach und Raunheim ein schwerer Frontalzusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lkw.

Ein 53 Jahre alter Mann aus Kaiserslautern ist am Sonntagabend tödlich auf der B43 verletzt worden. Er stieß zwischen Okrifteler Straße und dem Möchhofgebiet frontal mit einem Lkw zusammen. mehr

clearing

Hilfspolizisten gewürdigt Ehrung für zwei Lebensretter

Die beiden Hilfspolizisten Ciro De Luca (links) und Thorsten Simon retteten einem Autofahrer in Kelsterbach das Leben.

Kelsterbach. Ein Mann hat am Steuer seines Autos einen Anfall und hält plötzlich an. Hinter ihm fahren zwei Hilfspolizisten, die aussteigen und ihm das Leben retten. Dafür werden sie morgen von der Landesregierung geehrt. mehr

clearing
ANZEIGE
„komm` zur Landesgartenschau Bad Schwalbach 2018“ „Natur erleben. Natürlich leben“, so lautet das Motto der 6. Hessischen Landesgartenschau, die sich bis zum 7. Oktober 2018, in der sympathischen Kreisstadt im Taunus auf Ihren Besuch freut und Ihnen einen duftenden Empfang bereiten wird. Sie sind eingeladen in den historischen Kurpark der Stadt, der anlässlich der Gartenschau in neuem Glanz erstrahlt. Mitmachen, erleben und staunen, ganz nach dem Motto „Natur erleben. Natürlich leben.“ ist das Ziel dieser Landesgartenschau. mehr

Waldschwimmbag Stadtwerke feiern 120-jähriges Bestehen

Feierten das Jubiläum: Eberhard Röder (von links), Kirk Reineke, Christine Wagner, Stefan Schmitt, Maskottchen „Isy“ und Oliver Quilling.

Neu-Isenburg. Mit mehreren Attraktionen haben die Stadtwerke ihr Jubiläum gefeiert. Das Fest fand im Waldschwimmbad statt, das laut Stiftung Warentest das beliebteste der Region ist. mehr

clearing

Open-Air-Konzert Viel Andrang bei "Rock am Bahndamm"

Der Band „The Fabulous Flying Kerschgassbrothers“ aus Mörfelden gehörte bei „Rock am Bahndamm“ der finale Auftritt.

Mörfelden-Walldorf. Seit 2016 lockt ein besonderes Format mehr und mehr Zuschauer in Mörfelden an das JuKuZ. „Rock am Bahndamm“ hat sich inzwischen nicht nur etabliert, sondern gewinnt bei Zuschauern und Bands an Zuspruch. mehr

clearing
ANZEIGE
GEWINNEN SIE EIN EXKLUSIVES WOCHENENDE MIT DER STILIKONE FIAT 124 SPIDER Wir lassen Ihr Herz jetzt noch schneller schlagen – mit dem Fiat 124 Spider einer legendären Stilikone mit echtem Sportsgeist und raffinierten Details. mehr

Ausstellung Von Flamingos und Fantasieblüten erzählt die "Retrospektive 1" in der Stadtbücherei

Besucherin Wei Zhang hat sich in das „dynamische Bild“ von Ingeborg Beller aus Mörfelden-Walldorf verliebt.

Mörfelden-Walldorf. Die Stadtbücherei hat Geburtstag und erinnert aus diesem Anlass mit einer Retrospektive auch an Kunstausstellungen dieser Zeit. mehr

clearing

Edle Tropfen Das 27. Weinfest in Neu-Isenburg begeistert die Gäste

Seit dem Jahr 2000 Weinfest-erprobt: Irmi (links) und Sonja (rechts) genießen auf dem Rosenauplatz ihren Lieblingswein, den grauen Burgunder.

Neu-Isenburg. Bei angenehmen Temperaturen wurde am Freitagabend des 27. Isenburger Weinfest eröffnet. Dort musste kein Freund des Rebensaftes lange auf dem Trockenen sitzen. Und auch für das leibliche Wohl war bei stimmungsvoller Musik bestens gesorgt. mehr

clearing

Ukulele Orchestra of Great Britain Gute Laune im Handgepäck: Ukulelen-Orchester begeistert

Spielt den Ukulelen-Bass und pfeift ein brillantes Solo bei "Spiel mir das Lied vom Tod": Jonty Bankes (r.)

Mit virtuosem Spiel auf einem unterschätzten Instrument, einem wilden Mix an Stilen, die es doch überzeugend zu bändigen wusste und britischem Humor der trockenen Sorte verzauberte das Ukulele Orchestra of Great Britain bei seinem Auftritt auf der Burg Hayn. mehr

clearing
Fotos

Fest Ausgelassene Stimmung auf der Sprendlinger Kerb

Dreieich. Ausgelassene Stimmung bei der Kerb. Auch wenn zum Auftakt nicht alles ganz glatt ging. mehr

clearing

Vor 120 Jahren So kam der Strom nach Neu-Isenburg

120 Jahre Stadtwerke Neu-Isenburg

Neu-Isenburg. Was heute selbstverständlich und allgegenwärtig ist, war damals eine echte Revolution: Im Jahr 1898 hielt die Elektrizität Einzug in die Hugenottenstadt. Dabei legten sich die Monteure ganz besonders ins Zeug, damit zumindest einige Bewohner pünktlich zum Weihnachtsfest vom ... mehr

clearing

Ärger über Rückzug Luft ist nach kurzer Zeit raus: Bike-Sharing-Firma zieht sich zurück

Hoffnungsvoller Start: Julia Boss und Fritz Thoeni von Byke bei der Präsentation im Januar vor dem Isenburger Rathaus.  Archivbild: Schmidt

Kreis Offenbach. Die Berliner Firma Byke hat völlig überraschend ihre Kooperationen mit Neu-Isenburg, Dreieich, Egelsbach und anderen Kommunen rund um Frankfurt beendet. Als Grund geben die Fahrradverleiher zu wenige Nutzer und Zerstörungswut an. Bürger und Politiker reagieren mit Bedauern ... mehr

clearing
ANZEIGE
Und sie laufen und laufen und laufen Gerade vier Wochen sind seit dem Mainova IRONMAN Frankfurt vergangen, noch knapp drei Monate sind es bis zum Mainova Frankfurt Marathon, der ebenfalls vom Energiedienstleister Mainova gesponsert wird. Und dazwischen? Wird weitergelaufen, den hohen Temperaturen zum Trotz. Am vergangenen Wochenende fand der Frankfurt City Triathlon mit den Mainova Kinderläufen statt. Bereits am 12.08. geht die Mainova Laufsport-Saison mit dem 10 Freunde Triathlon in Frankfurt weiter. mehr

FKK-Stammgäste bemängeln Missstände Ärger im Nacktbade-Paradies am Langener Waldsee

Arthur Kirstein vor dem Eingang zum FKK-Bereich. Viele Besucher ignorierten das Fotografierverbot, sagt er.

Langen. Spanner, die mit Smartphones ungeniert nackte Frauen filmen. Halbstarke, die mit pubertärem Gehabe andere Besucher provozieren. Angezogene Badegäste, die am Kiosk für den Nacktbadebereich anstehen, um schneller bedient zu werden. Diese mutmaßlichen Missstände haben den ... mehr

clearing

Kommunalpolitik Karsten Groß will Bürgermeister von Mörfelden-Walldorf werden

Karsten Groß möchte der erste CDU-Bürgermeister in der Doppelstadt werden.

Mörfelden-Walldorf. Der amtierende Bürgermeister Heinz-Peter Becker (SPD) hat für die kommende Bürgermeisterwahl im März 2019 einen ersten Gegenkandidaten. Karsten Groß soll für die CDU antreten. mehr

clearing

Besonderheiten herausstellen Ein neues Logo für Mörfelden-Walldorf

Die Verwaltungsmitarbeiter Claudia Rügner und Stephan Neubacher (rechts) freuen sich mit Erstem Stadtrat Burkhard Ziegler über das neue Logo der Stadt.

Mörfelden-Walldorf. Bei einem Ortstermin bei der Agentur CMF Advertising wurde dem Magistrat das neue Logo für Mörfelden-Walldorf präsentiert. Es soll zu einer modernen Außendarstellung der Stadt beitragen. mehr

clearing
ANZEIGE
Erste internationale Franchisemesse in Deutschland: Unternehmer werden mit Franchising Der weltweit führende Anbieter von Franchisemessen, die US-Firma MFV Expositions, bringt die internationale Welt des Franchisings jetzt erstmalig auch nach Deutschland. Vom 27. bis 29. September 2018 werden auf der Franchise Expo Frankfurt - in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Franchiseverband - an die 100 Aussteller aus aller Welt, darunter bekannte Marken und etliche Newcomer, am Frankfurter Messegelände erwartet. mehr

Bauprojekt Bürger schauen sich auf dem neuen Quartier um

Die Langener feiern ihren neuen Bauhof mit einem gut gekühlten Bierchen.

Langen. Die Bürger nutzten die Gelegenheit, um sich auf dem Gelände in der Darmstädter Straße umzuschauen, das die Feuerwehr und die Kommunalen Betriebe gemeinsam nutzen werden. Die Stadt hat in das Bauprojekt 15 Millionen Euro investiert. mehr

clearing

Nur wenige Besucher Dämmerschoppen der CDU: Gute Laune trotz magerer Resonanz

Kultusminister Alexander Lorz (hinten, Mitte) in gut gestimmter Runde mit Franz-Josef Eichhorn (CDU-Mitgliederbeauftragter Kreis Groß-Gerau, von links), Stadtrat Alfred Wiegand, Uwe Albert, Sabine Bächle-Scholz, Stefan Sauer und Helga Oehne.

Kelsterbach. Mit Stefan Sauer, Sabine Bächle-Scholz und Kultusminister Alexander Lorz waren Vertreter aus Bundes- und Landespolitik zum Dämmerschoppen der Kelsterbacher CDU gekommen. Im Mittelpunkt stand die Schulpolitik. mehr

clearing

Buntes Programm Die Stadtbibliothek ist ein Anziehungspunkt für Klein und Groß

Die Stadt- und Schulbibliothek feiert dieses Jahr ihren 15. Geburtstag und bietet jeden Monat besondere Aktionen.

Kelsterbach. Puzzeln, basteln und spannende Geschichten hören: Das erwartet die kleinen Besucher der Stadtbibliothek im August. Aber auch für Erwachsene ist einiges im Programm. mehr

clearing

Frankfurter Flughafen Enttäuschung über VGH-Urteil zum Ausbau des Terminal 3

Das Terminal 3 am Frankfurter Flughafen ist bereits am Entstehen. Der Kreis Groß-Gerau moniert eine mangelhafte Verkehrsanbindung.

Kreis Groß-Gerau. Laut VGH ist der Kreis Groß-Gerau gegen den Ausbau des Terminal 3 am Frankfurter Flughafen nicht klageberechtigt. Der Kreis hatte vor allem die mangelhafte Verkehrsanbindung des Terminals kritisiert. Ob er nun Beschwerde einlegt, ist noch offen. mehr

clearing

Bewilligungsbescheide Startschuss für das Entschuldungsprogramm des Landes ist gefallen

Landrat Oliver Quilling (links) und Kämmerer Carsten Müller (rechts) nahmen von Finanzminister Thomas Schäfer den Bewilligungsbescheid zur Hessenkasse entgegen.

Kreis Offenbach. Den Kreis Offenbach drücken Schulden von mehr als 500 Millionen Euro. Doch diese sollen dank der Hessenkasse bald Geschichte sein. Gestern gab es von Finanzminister Thomas Schäfer die Bewilligungsbescheide. mehr

clearing

Von Goethe bis Dora Heldt Die Stadtbücherei stellt ihr neues Veranstaltungsprogramm vor

Die Bestseller-Autorin Dora Heldt ist am 9. Oktober zu Gast in der Langener Stadtbücherei und stellt ihren neuen Roman vor.

Langen. Spannende Vorträge zur Stadtgeschichte, fesselnde Romane und der eine oder andere literarische Geheimtipp erwarten Bücherfreunde in den nächsten Monaten in der Langener Stadtbücherei. Unter anderem ist Dora Heldt am 9. Oktober mit ihrem neusten Roman zu Besuch. mehr

clearing

Sanierung soll vorankommen Ein Lichtblick für das Egelsbacher Eigenheim

Das Egelsbacher Eigenheim: Es gibt Probleme, aber Verwaltung, Politik und der eigens gegründete Verein Saalbau Eigenheim wollen gemeinsam eine gute Lösung finden, wie der Saal noch saniert und das Haus dann wieder für Veranstaltungen und Vereine nutzbar wird.  Archivfoto: Leo Postl

Egelsbach. Die Sanierung des Eigenheims stockt: Teilweise wurden schon Arbeiten ausgeführt, die so nicht genehmigt waren. Das Geld dafür fehlt jetzt an anderer Stelle. Verein, Politik und Verwaltung wollen nun gemeinsam eine Lösungen finden. mehr

clearing

Interview Ordnungsdezernent Steffen Seinsche: „Gegen Falschparker greifen wir durch“

Ordnungsdezernent Steffen Seinsche (FDP) ist seit zwei Jahren im Amt. Vor allem im Sommer fallen in seinen Zuständigkeitsbereich heiß diskutierte Themen.

Mörfelden-Walldorf. Bürger- und Ordnungsdezernent Steffen Seinsche (FDP) ist seit August 2016 im Amt. Gerade im Sommer fallen kontroverse Themen in seine Zuständigkeit, etwa die Parksituation an Badesee und Waldschwimmbad. Unser Reporter Alexander Koch hat mit Seinsche über dieses und weitere ... mehr

clearing

Einjähriges Pilotprojekt Rettungsgasse: Feuerwehr kann Lasterfahrer per CB-Funk in acht Sprachen warnen

Stadtbrandinspektor Stefan Werner mit einem CB-Funkgerät, das mit speziellen Ansagen Fernfahrer warnen soll.

Neu-Isenburg. Das hessische Innenministerium hat die nächste Etappe seiner Verkehrskampagne gestartet – und dafür fünf Feuerwehren im Bundesland mit einem besonderen Hilfsmittel ausgestattet. Die Truppe der Hugenottenstadt gehört dazu. mehr

clearing

Fleisch Das Start-Up "Rhein-Main Schwein" setzt auf glückliche Schweine

Thomas Flechel (von links), Landwirt Werner Etzel vom Naturkornhof und Christopher George füttern ein Schwein mit Sauerampfer.

Neu-Isenburg. Mit der gemeinsamen Begeisterung fürs Grillen fing alles an. Daraus haben Christopher George (34) und Thomas Flechel (37) aus Neu-Isenburg eine Idee entwickelt, von der nicht nur die Verbraucher, sondern auch die Tiere profitieren. Und dank eines ganz speziellen Futters ... mehr

clearing

Verkehrs- und Verschönerungsverein Weinfest: Gute Tropfen in gemütlicher Runde genießen

Beim Weinfest auf dem „Behördenplatz“ soll es wieder erlesene Tropfen und gute Gespräche geben. Archivfoto: Stadt Langen

Langen. Der „Behördenplatz“ wird sich von heute an wieder für vier Tage in ein gemütliches Weindorf verwandeln Auf die Besucher warten ausgewählte Tropfen aus den verschiedensten Anbaugebieten. mehr

clearing

Bebauungsplan Was wird aus dem Pfarrzentrum?

In einer Infoveranstaltung erfuhren Gemeindemitglieder und Nachbarn mehr über die Zukunft des Pfarrzentrums St. Marien in Dreieichenhain. Der Verwaltungsrat möchte möglichst das komplette Grundstück für die Gemeinde erhalten. Archivfoto: Nicole Jost

Dreieich. Die Stadt will den Bebauungsplan für das Areal zwischen Ludwig-Erk-Schule und katholischem Pfarrzentrum ändern. Der Kirchengemeinde wäre es am liebsten, wenn alles beim Alten bleibt. mehr

clearing

Schnitzereien Das Rätsel der Rinden-Gesichter im Walldorfer Forst

Kunstvolle Schnitzereien auf der Kiefer: Erwachsene und Kinder zwischen Spechten und Eulen.

Mörfelden-Walldorf. Bäume dürfen nicht mutwillig beschädigt werden. Doch wenn es sich dabei um kunstvolle und zudem sehr gekonnte Schnitzereien auf der Oberfläche der Rinde handelt, drückt sogar das Forstamt ein Auge zu. mehr

clearing

Wurzelbach Umweltamt gibt für das Gewässer in der Doppelstadt Entwarnung

Das Wasser des Wurzelbachs wurde auf multiresistente Keime untersucht. Hier konnte Entwarnung gegeben werden.  Symbolfoto: Fotolia

Mörfelden-Walldorf. Multiresistente Keime in und aus Krankenhäusern sorgen bei vielen Bürgern für Besorgnis, zumal auch Gewässer wie Bäche davon befallen sein können. Die DKP/LL fragte deshalb nach der Situation in der Doppelstadt. mehr

clearing

Mensch du hast Recht(e) Ausstellung im Rathaus: Gegen Ausgrenzung und Rassismus

Osman Özdemir von der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt eröffnete die Wanderausstellung „Mensch, du hat Recht(e)“.

Mörfelden-Walldorf. Woher kommen Vorurteile, wie entstehen sie? Was ist normal, was nicht, was ist Rassismus? Diesen Fragen geht die Ausstellung „Mensch, du hast Recht(e)!“ im Rathaus Walldorf nach. mehr

clearing

Grundlagen für Neugestaltung In der Kirchgasse wird ein 70 Meter langer Kanal ausgetauscht

Bürgermeister Dieter Zimmer (von links), Bauleiter Andreas Bonaires und Projektleiter Wolfgang von der Heyde schauen sich die Bohrungsinstallation für die Kanalsanierung in der Kirchgasse an.

Dreieich. Die Baustelle in der Kirchgasse ist ein Hingucker der besonderen Art. Doch der eigentümliche Aufbau hat in der schmalen Straße mit den denkmalgeschützten Häusern seinen guten Grund. Und die Maßnahme ist der Vorbote von Größerem. mehr

clearing

Verwaltungsgerichtshof Kassel Verwaltungsgerichtshof weist Klage gegen Frankfurter Terminal 3 ab

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel.

Kassel/Frankfurt/Groß-Gerau. Der Kreis Groß-Gerau will den Bau des Terminals 3 auf dem Rechtsweg stoppen. Einen Angriffspunkt sieht er in der Verkehrsanbindung. Doch vor dem Verwaltungsgerichtshof Kassel geht die Strategie nicht auf. mehr

clearing

Erstklässler Kesse Figuren weisen Autofahrer auf Abc-Schützen hin

Schulleiterin Heike Scheible mit Christian, Marie, Helena und Clara und den selbst bemalten Schildern.

Neu-Isenburg. Es ist wieder einmal so weit: Für viele junge Menschen beginnt nun der sogenannte Ernst des Lebens – ihre erste Schulzeit steht an. Auch an der Grundschule Buchenbusch. Dort hatten die Verantwortlichen für ihre 53 Neuzugänge einige Überraschungen vorbereitet. mehr

clearing

Prävention Initiative "KOMPASS": Damit sich die Bürger sicher fühlen

Die Polizei setzt jetzt auch im Kreis Offenbach auf die Initiative „KOMPASS“, die für mehr Sicherheit sorgen soll.  Symbolfoto: dpa

Kreis Offenbach. Die Sicherheitsinitiative „KOMPASS“ wurde in einigen Regionen von Hessen bereits mit Erfolg eingeführt. Nun soll das Projekt auch in den Kommunen des Kreises Offenbach umgesetzt werden. Ziel ist vor allem ein erhöhtes Sicherheitsgefühl der Bürger. mehr

clearing

Streit ums Thema Verkehr Raser, Rüpel und (kein) Radar in Kelsterbach

Gerade zum Ende der Verengung auf nur eine Spur wird in der Südlichen Ringstraße von den „Überholern“ noch einmal Gas gegeben. Kurz danach folgt eine Fußgängerampel.

Kelsterbach. Kelsterbach wächst. Und mit der Stadt wächst der Verkehr. Bürger fordern mehr Regulierung und Verkehrsüberwachungen, werfen den Verantwortlichen sogar Untätigkeit vor. mehr

clearing

Willkommensfeier Staatssekretär Patrick Burghardt (CDU) nimmt Erstklässler in Empfang

Zur Begrüßung ihrer neuen Mitschüler hatten die Kinder der Wilhelm-Arnoul-Schule verschiedene Lieder und Vorführungen einstudiert.

Mörfelden-Walldorf. In ganz Hessen hatten die Erstklässler gestern ihren ersten Schultag, auch in der Doppelstadt. Die Wilhelm-Arnoul-Schule in Walldorf hatte hierbei einen besonderen Ehrengast, nämlich einen ihrer ehemaligen Schüler. mehr

clearing

Sommerfest Kanu-Club feiert und lädt zum Rundendrehen ein

Es packen alle mit an beim Kanu-Club Kelsterbach.

Kelsterbach. Wer in Kelsterbach wohnt, kennt das Sommerfest des Kanu-Clubs. Während die Bürger dort ausgelassen feiern können, führen die Mitglieder das komplette Repertoire des Clubs vor. mehr

clearing

Über 1000 Laufbegeisterte angelockt Koberstädter Waldmarathon: Vier Läufe, ein Spektakel

Der Waldmarathon zählt zu den beliebtesten Laufveranstaltungen der Region.  Archivbild: Leo Postl

Egelsbach. Ob Bambinilauf über 400 Meter, 10 Kilometer, Halbmarathon (21,1 Kilometer) oder Marathon (41,195 Kilometer): Der große Volkslauf bietet den Laufbegeisterten wieder eine breite Palette an Distanzen und Möglichkeiten. Der Ruf des Sportereignisses reicht längst über die Region ... mehr

clearing

Engagement Liselotte Körner ist seit anderthalb Jahren ehrenamtliche Behindertenbeauftragte

Der Erste Stadtrat Burkhard Ziegler freut sich über die tatkräftige Arbeit der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten Liselotte Körner.

Mörfelden-Walldorf. Seit März 2017 ist Liselotte Körner die ehrenamtliche Behindertenbeauftragte der Stadt Mörfelden-Walldorf. Ihre Tätigkeit erledigt sie mit viel Empathie und ungebrochenem Engagement. mehr

clearing

Polititk Kelsterbach schafft die Straßenbeiträge ab

Für solche Kanalarbeiten sollen Anwohner in Kelsterbach künftig nicht mehr zahlen müssen.

Kelsterbach. Die Genossen hatten sich für ihr Sommerfest ein idyllisches Plätzchen am Main ausgesucht. Das lockte neben der Landtagskandidatin Kerstin Geis auch Besucher an, die der SPD nicht angehören. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen