E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 15°C

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Zahlreiche Besucher meldeten sich während der Diskussion in der Bürgerversammlung über die Zukunft der Feuerwehr zu Wort.
DiskussionFeuerwehrstandorte in Mörfelden-Walldorf: Ein Thema, das die Bürger bewegt

Die jüngste Bürgerversammlung in Mörfelden-Walldorf wurde ganz von den Themen Kinderbetreuung und Feuerwehr dominiert. Bei letzterem prallten die unterschiedlichen Sichtweisen aufeinander. mehr

Experten informieren Wie sich Gebäudesanierungen auszahlen

Thomas Otterbein (von links), Theo Pauly und Michael Stoll waren die Referenten bei der Infoveranstaltung zum Klimaquartier.

Mörfelden-Walldorf. Im Quartier an der Okrifteler Straße nördlich des Festplatzes in Walldorf soll der Häuserbestand energetisch saniert und ein Nahwärmenetz mit Bioenergie aus einer lokalen Heizzentrale entstehen. Über das Projekt konnten sich Interessierte bei einer Veranstaltung im Rathaus ... mehr

clearing

Vorfahrt für Drahtesel Fahrradstraße von Buchschlag nach Sprendlingen ist fertiggestellt

Städtische Mitarbeiter und Mitglieder des Runden Tischs Radverkehr weihten Hessens längste Fahrradstraße ein.

Dreieich. Die Fahrradstraße vom Bahnhof Buchschlag in die Sprendlinger Innenstadt ist seit gestern offiziell eingeweiht. Eine „offene Baustelle“ gibt es aber noch. mehr

clearing

Startschuss für den Minikreisel Offenbacher Straße soll sicherer werden – Bauarbeiten beginnen am Montag

Hier, an der Einmündung der Straße „Am Trieb“ (li.) in die Offenbacher Straße (von links nach rechts führend), wird  ein neuer Minikreisel gebaut.

Neu-Isenburg. Die Hugenottenstadt geht bei der Umsetzung ihres Radverkehrskonzeptes den nächsten Schritt. Die Bauarbeiten sollen bis Januar nächsten Jahres dauern. Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden sich bis dahin an Halteverbotszonen, provisorischen Ampeln und verlegte Bushaltestellen ... mehr

clearing

Bildergalerien

Rockpionier Interview mit Midge Ure: „Der Kampf machte uns kreativ“

Begnadeter Sänger und Geschichtenerzähler: Der Schotte Midge Ure komt nach Sprendlingen.

Dreieich. Ein lebendes Stück Musikgeschichte gibt sich am 13. November die Ehre im Sprendlinger Bürgerhaus: Der Schotte Midge Ure war mit seinen Synthiepop-Bands „Visage“ und „Ultravox“ schon vor 40 Jahren stilprägend, komponierte später mit Bob Geldof den ... mehr

clearing

Ganztagsplätze in Kitas „Auf die Randzeiten angewiesen“

Annette Sassen

Mörfelden-Walldorf. Mit der Kinderbetreuung und dem Bürgerentscheid zur Feuerwehr standen gleich zwei wichtige Themen auf der Tagesordnung der Bürgerversammlung. Die erste Stunde des Abends gehörte hierbei den Kitas. mehr

clearing

Neues Konzept in 2019 Der Südpark ist Kelsterbachs Wohlfühloase

Der Südpark in Kelsterbach, so wie er derzeit aussieht: vorne der große Teich und rechts der Wasserspielplatz.

Kelsterbach. Im größten Grün der Stadt, dem Südpark, möchten sich die Bürger gerne aufhalten und auch wohlfühlen. Vor allem soll er ein Begegnungsort für Bürger sein. mehr

clearing

Podiumsdiskussion Politische Elefantenrunde in der Ricarda-Huch-Schule

Der Vize-Ministerpräsident Tarek Al-Wazir (Grüne) und der Landtagsabgeordnete Hartmut Honka (CDU) bei der Podiumsdiskussion.

Dreieich. Bildung, Gleichstellung und Populismus waren Themen, zu denen die eingeladenen Politiker in der Ricarda-Huch-Schule befragt wurden. Zwei Zehntklässler moderierten die Podiumsdiskussion. mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

72 neue Wohnungen Es geht voran im Birkengewann - Bau der drei Doppelhäuser macht Fortschritte

Auf diese große Dachterrasse können sich die Kinder der Kita Birkengewann ab Anfang 2019 freuen. Stefan Schmitt (von links), Herbert Hunkel und Carsten Holtschneider, Fachbereichsleitung Hochbau, präsentierten die Baufortschritte.

Neu-Isenburg. Bereits 2019 sollen die ersten Mieter in die Gewobau-Häuser im großen Neubaugebiet der Hugenottenstadt einziehen. Geschäftsführer Stephan Burbach, Bürgermeister Herbert Hunkel und der Erste Stadtrat Stefan Schmitt gaben jetzt bei einem Ortstermin spannende Einblicke in eine ... mehr

clearing

Unglaubliches Glücksgefühl Christoph Oldenburg erfüllt sich beim Ironman auf Hawaii seinen Traum

Christoph Oldenburg triumphiert im Ziel.

Egelsbach. Die Brille wurde ihm beim Start aus dem Gesicht geschlagen, der Schwimmanzug scheuerte seine Haut wund, der Lauf in sengender Sonne erwies sich als brutale Strapaze. Doch selbst solche Widrigkeiten konnten den Egelsbacher Christoph Oldenburg nicht von der Ziellinie des 40. mehr

clearing

„Ich erlebe steigendes politisches Interesse bei den Jugendlichen“

Jens Hoffmann ist Lehrer für Politik und Wirtschaft an der Ricarda-Huch-Schule und hat die Podiumsdiskussion zur Landtagswahl an dem Dreieicher Gymnasium mehr

clearing

Landtagswahl 2018 Gerald Kummer: "Wir wollen kostenfreie Bildung von Anfang an"

Gerald Kummer (rechts) machte bei seiner „Kita-Tour“ auch in der Kita VIII in Walldorf Station. Links Heinz-Peter Becker.

Mörfelden-Walldorf. Der Landtagswahlkampf geht in seine heiße Phase. Während seiner „Kita-Tour“ kam SPD-Landtagsabgeordneter Gerald Kummer mit zahlreichen Eltern ins Gespräch. mehr

clearing

Verkehrszeichen Schilderwald in Kelsterbach soll gelichtet werden

Von dem kleinen Schilderwald an der Einmündung in die Neukelsterbacher Straße wird nicht mehr viel übrig bleiben.

Kelsterbach. Fünf Tage lang wurden die Verkehrsschilder auf dem Gebiet der Stadt Kelsterbach unter die Lupe genommen. Jetzt wurde auf Grundlage dieser Untersuchung die Aktion „Reduzierung des Schilderwaldes“ vorgestellt. mehr

clearing

Podiumsdiskussion Das sagen die Dreieicher Amtsanwärter zur Integration

Moderatorin Ulrike Holler (Mitte) leitete die Diskussion über Integration mit den Bürgermeisterkandidaten Christian Kurz (von links), Bettina Schmitt, Martin Burlon und Thomas Schüller.

Dreieich. Die Podiumsdiskussion zum Thema Integration bot spannende Gespräche. Unter den Kandidaten für das Bürgermeisteramt herrschte überwiegend Konsens. mehr

clearing

Auftritt in Mörfelden-Walldorf Henni Nachtsheim und Michael Apitz begeistern mit ihrem Eintracht-Programm

Henni Nachtsheim (rechts) und Michael Apitz sorgten im Bürgerhaus Mörfelden für einen begeisternden Abend.

Mörfelden-Walldorf. Eine ganz besondere Veranstaltung im Zeichen der Frankfurter Eintracht wurde im Bürgerhaus Mörfelden geboten. Henni Nachtsheim und Michael Apitz präsentierten eine gelungene Mischung aus Comedy, Lesung und Comic. mehr

clearing

Traum wird Realität Bauarbeiten für den Radschnellweg zwischen Darmstadt und Frankfurt haben begonnen

Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir bezeichnet den Spatenstich für den Radschnellweg zwischen Darmstadt und Langen in Egelsbach als einen „historischen Moment“. Der geschotterte Untergrund für den vier Meter breiten Radweg ist schon zu erkennen.

Kreis Offenbach/Egelsbach. Die Planungen waren nicht einfach, doch nun ist der Startschuss für die Bauarbeiten für den Radschnellweg zwischen Darmstadt und Frankfurt gefallen. Verkehrsminister Tarek Al-Wazir lobt die schnelle Umsetzung. mehr

clearing

Birkenau und Auschwitz Goetheschüler dokumentieren ihre Eindrücke von Gedenkstättenfahrten

Bürgermeister Herbert Hunkel begleitete die Schülerinnen Duygu Kocán (links), Joanne Herzog (2. von links) und Selam Rezene auf der Studienfahrt nach Auschwitz. Hier betrachten sie die Dokumentation.

Neu-Isenburg. Goetheschüler haben in der AG „Erinnern und Gedenken“ die ehemaligen Vernichtungslager Birkenau und Auschwitz besucht. In einer Dokumentation, die nun im Isenburger Rathaus zu sehen ist, berichten sie aus ganz persönlicher Sicht von ihren Eindrücken. mehr

clearing

Randzeiten sollen wegfallen Neue Kita-Satzung: Kürzere Betreuungszeit für Kinder

Grund zur Freude: Erster Stadtrat Burkhard Ziegler will die Kinderbetreuung in den Kernzeiten erhöhen.

Mörfelden-Walldorf. Die Gebührensatzung für die Benutzung der Kindertagesstätten in Mörfelden-Walldorf soll neu geregelt werden. In der nächsten Stadtverordnetenversammlung am 30. Oktober soll hierzu ein Beschluss fallen. mehr

clearing

Zum zweiten Mal Prozess um Stalking erneut verschoben

Eine Statue der Justizia.

Langen. Ein 40-Jähriger soll seine Ex-Freundin in 195 Fällen gestalkt haben. Doch die Verhandlung am Langener Amtsgericht musste zum zweiten Mal vertagt werden. mehr

clearing

Flamme am Leben erhalten Schüler der IGS beschäftigen sich mit der Steinzeit

Die Steinzeitmenschen sitzen um das wärmende Feuer, welches sie zuvor mühevoll entfacht hatten.

Kelsterbach. Das „Mobile Landschaftsmuseum“ aus Waldbrunn gastierte bei der IGS. Die 5. Klasse lernte dabei gestern einige interessante Fakten aus der Steinzeit. mehr

clearing

Erfolgreiche Premiere Die „Bühne MöWa“ bietet erstmals einen Sketch-Abend an

Die Schauspieler der „Bühne MöWa“ freuen sich über die gelungene Premiere von „Skätsch Abb“.  Foto: Alexander Koch

Mörfelden-Walldorf. Den Alltag für zwei Stunden einfach mal vergessen und herzhaft lachen. Das konnten die rund 90 Besucher beim Sketch-Abend mit der „Bühne MöWa“. mehr

clearing

Statt Anrufsammeltaxi Den Bus vor die Haustür bestellen

Mathias Samson (von links), Claudia Jäger, Andreas Maatz und Tom Kirschbaum, Gründer von „door2door“, stellten das Projekt des „AST plus – Bus on demand“ im Kreishaus vor.

Kreis Offenbach. „Bus on demand“ heißt das neue Projekt, das Mitte 2019 im Ostkreis starten soll. Über eine App kann ein Kleinbus dann innerhalb von 15 Minuten vor die Haustür bestellt werden. mehr

clearing

Wald Kolpingfamilie legt ehemalige Flak-Scheinwerferstellung in Sprendlinger Gemarkung frei

Neben der freigeräumten Scheinwerferanlage befindet sich eine weitere, noch zugewachsenen Anlage auf einem ehemaligen Hügelgrab. Links Heimatforscher Dr. Wilhelm Ott von den Freunden Sprendlingens.

Neu-Isenburg/Dreieich. Zunächst hatte Heimatforscher Wilhelm Ott östlich von Neu-Isenburg eine alte Flak-Abwehrstellung gefunden. Dann entdeckte er auf Sprendlinger Gemarkung eine zugehörige Scheinwerferstellung. Beim Freilegen derselbigen half nun die Kolpingfamilie „Zum Heiligen Kreuz“. mehr

clearing

24-Stunden-Übung Jugendliche Brandbekämpfer zeigen bei Übung ihr Können

Bei der großen Übung an der Bertha-von-Suttner-Schule zeigten die jungen Feuerwehrleute ihr Können.

Mörfelden-Walldorf. Im Rahmen einer 24-Stunden-Übung konnte die Jugendfeuerwehr der Einsatzabteilung Walldorf ihr Wissen praktisch anwenden. Bei einer Abschlussübung an der Bertha-von-Suttner-Schule nahm auch die Jugendfeuerwehr der Einsatzabteilung Mörfelden teil. mehr

clearing

Gastgeber Ball-Sport-Club richtet die Deutsche Meisterschaft im Bosseln aus

Das  Banner (oben) sollte bei der Deutschen Meisterschaft im Bosseln die Aktiven motivieren.

Kelsterbach. Kurzfristig war der Ball-Sport-Club gefragt worden, ob er die Deutsche Meisterschaft im Bosseln ausrichten kann. Und er konnte: Der Verein war der perfekte Gastgeber für die Teams. mehr

clearing

100 Jahre Frauenwahlrecht Wie das weibliche Geschlecht in die Politik einzog

Viele starke Frauen um Serpil Sarikaya (stehend 3. von links) waren zur Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ gekommen.

Neu-Isenburg. In Neu-Isenburg gab und gibt es viele starke Frauen. Das gilt auch für die örtliche SPD. Dies wurde bei einer Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen im Haus der Vereine deutlich. mehr

clearing

Blindsein Heute ist „Tag des weißen Stocks“

„Meine persönliche Horrorkreuzung“ nennt Lydia Zoubek die Kreuzung Friedhofstraße/Frankfurter Straße – eine groß dimensionierte Verkehrsinsel ohne klare Leitstreifen lässt die Suche nach der Ampel hier leicht zur Odyssee werden.

Neu-Isenburg. Sie besitzt Humor und Selbstironie, ist meinungsstark und redegewandt. Sie ist eine Frau mit Mann und zwei Kindern, die voll im Leben steht. Sie ist blind. Die Bloggerin Lydia Zoubek will mit ihren kleinen Geschichten aus ihrem Alltag nicht die Welt verändern – aber ... mehr

clearing

Gastbeitrag Tipps im Umgang mit sehbehinderten Menschen

Mit einer speziellen App kann Lydia Zoubek auch von unterwegs Texte veröffentlichen.

Neu-Isenburg. Lydia Zoubek schreibt in ihrem Blog im Internet über das Leben als blinder Mensch. Für diese Zeitung hat sie einen Gastbeitrag verfasst, in dem sie Tipps im Umgang mit Blinden gibt. mehr

clearing

Aktion in Egelsbach Gemeinsam gegen den Rechtsruck

Am Stand der  Flüchtlingshilfe konnten die Besucher ihren Handabdruck für die Aktion „#Egelsbach ist mehr“ hinterlassen.

Egelsbach. Kirchengemeinde, Parteien und andere Organisationen hatten zur Aktion „#Egelsbach ist mehr“ aufgerufen. Die Teilnehmer setzten ein gemeinsames Zeichen gegen Rechts. mehr

clearing

Städtisches Sport- und Kulturamt Von Obstgärten, komischen Vögeln und klugen Plüschtieren

Auch in der neuen Saison zwischen Oktober 2018 und April 2019 bietet das Kindertheater in Mörfelden-Walldorf sechs verschiedene Stücke an.

Mörfelden-Walldorf. Das kulturelle Angebot in Mörfelden-Walldorf ist ausgesprochen vielseitig. Das gilt nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder wird eine ganze Reihe von Veranstaltungen geboten. mehr

clearing

Landtagswahl „Die Menschen zu den Urnen bringen“

Die Kelsterbacher CDU-Spitze mit Landtagsabgeordneter: Stadtverordnetenvorsteherin Helga Oehne (von links), stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender Frank Wiegand, Sabine Bächle-Scholz, Stadtverbandschef Uwe Albert und Fraktionsvorsitzende Christine Breser.

Kelsterbach. Für die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Bächle-Scholz ist es das oberste Ziel, die Menschen bei der Landtagswahl zum Urnengang zu motivieren und die AfD zurückzudrängen. Das machte sie bei der Mitgliederversammlung der Kelsterbacher Christdemokraten deutlich. mehr

clearing

Pflegealltag Der Job bringt Schwester Sabine an ihre Grenzen

Die Arbeit in der Pflege ist belastend, die Wertschätzung gering. Das sind nur zwei der Gründe, warum deutschlandweit tausende Pflegekräfte fehlen.

Rüsselsheim. Die Pflege-Beiträge steigen, ab 2019 soll es eine Mindestanzahl beim Personal geben, so die Pläne von Minister Spahn. Denn gute Pflegekräfte fehlen überall. Überlastung ist ein Dauerthema – auch am GPR-Klinikum. Nach 30 Jahren kann Sabine Andel viel darüber berichten. mehr

clearing

Musiker Dany Bober Zeitreise durch die jüdische Geschichte

Dany Bober nahm sein Publikum mit auf eine spannende Zeit- und Weltreise durch die jüdische Geschichte.

Mörfelden-Walldorf. Die Zuhörer im Saal der evangelischen Kirchengemeinde Walldorf bekamen ein besonderes Konzert geboten. Der Wiesbadener Künstler Dany Bober begeisterte sein Publikum mit einer musikalischen Zeit- und Weltreise durch die jüdische Geschichte. mehr

clearing

Bucon-Messe Ein Mekka für Fantasy-Freunde

Grit Richter (von links), Jenny Wood, Markus Crämer und Fabian Dombrowski vom Verlag ArtSkript Phantastik vermarkten ihre Bücher auf der Bucon eindrucksvoll in den Kostümen des Steampunks.

Dreieich. Rund 800 Besucher waren am Samstag zur Bucon in das Sprendlinger Bürgerhaus gekommen. An den zahllosen Büchertischen und bei etwa 70 Lesungen kamen sie voll auf ihre Kosten. mehr

clearing

Verbraucher Preise für Lebensmittel steigen deutlich

Die Kurve der Lebensmittelpreise zeigt steil nach oben.

Kreis Offenbach. Die Preise für Nahrungsmittel sind im Vergleich zum Vorjahr überdurchschnittlich angestiegen. Besonders Gemüse, Molkereiprodukte und Eier sind teurer geworden. Für Energie müssen die Verbraucher ebenfalls deutlich tiefer in die Tasche greifen. mehr

clearing

Vierbeiner Selbst ernannte "Tierschützer" stehlen Hirtenhündin Sam

Sam ist wieder zu Hause, Onur Bahtiyaroglu (links) hat den Hund mit Alpay Köksoy am Donnerstagmorgen von der Polizeistation abgeholt.

Dreieich. An Hirtenhündin Sam scheiden sich die Geister: Die einen sind der Meinung, das Tier werde vernachlässigt und nicht artgerecht gehalten. Die anderen finden das übertrieben. Nun gipfelte der Fall in einer "Entführung". mehr

clearing

Markt Opelstraße: Aldi will Standort verlagern

Der Aldi in der Opelstraße im Süden Mörfeldens soll in den Nordosten des Stadtteils in die Langener Straße umziehen.

Mörfelden-Walldorf. In der nächsten Stadtverordnetenversammlung am Dienstag, 30. Oktober, steht ein wichtiger Bebauungsplan auf der Tagesordnung. So plant der Aldi für seinen Markt in der Opelstraße im Süden Mörfeldens eine Verlagerung in die Langener Straße in den Nordosten des Stadtteils. mehr

clearing

Wahl Landtagskandidatin Ines Claus macht beim Stammtisch der CDU für die Wahlen mobil

Kurz vor der Landtagswahl am 28. Oktober stand die Landtagskandidatin Ines Claus – hier im Gespräch mit René Rink (von links), Karsten Groß und Axel Wintermeyer – im Mittelpunkt des Stammtischs der CDU Mörfelden-Walldorf.

Mörfelden-Walldorf. Die nahende Landtagswahl am 28. Oktober dominierte den jüngsten Stammtisch der CDU in Mörfelden-Walldorf. Landtagskandidatin Ines Claus stand im Fokus des Abends. mehr

clearing

Sie machen sich für ihre Rechte stark

Der Infostand von Christina Tobin (Lufthansa) war von vielen interessierten Mädchen umringt.

Kelsterbach. Fast 100 junge Teilnehmerinnen waren gestern zum Mädchentag in die Mensa der Integrierten Ganztagsschule gekommen. Zum Abschluss ging es in einem Umzug auf den Rathausplatz. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen