Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Busunglück 1966 bei Brechen
Fürchterliches Ende einer FerienfahrtDer Schock hält seit 50 Jahren an

Brechen/Limburg. Heute vor 50 Jahren starben 28 belgische Kinder und fünf Erwachsene, als sie mit ihrem Reisebus auf der Rückfahrt von einem Ferienaufenthalt in Tirol von der Autobahnbrücke auf die Landstraße zwischen Niederbrechen und Werschau stürzten. Zehn Kinder überlebten schwer verletzt. mehr

Zwei Hobby-Astronomen erzählen Faszinierendes Sternegucken
Am Tage gibt es eigentlich neben der Sonne nicht viel zu sehen. Volkhard Metzner und Dietmar Bode (von links) präsentieren aber schon einmal Kamera und Teleskop. Bode (63) ist ein ehemaliger Jumbokapitän der Lufthansa. Er hat daheim eine eigene Sternwarte. Metzner (45) ist wiederum Ingenieur der Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitet bei der Lufthansa Technik.

Sternegucken ist zwar noch kein Volkssport, die Limburger Sternwarte am Stephanshügel aber auf bestem Weg, eine Volkssternwarte zu werden. Seit ihrer Gründung vor zwölf Jahren kamen inzwischen mehr als 10 000 Besucher. Was macht die besondere Faszination der Astronomie aus? mehr

clearing
Neues Rathaus in Montabaur Neu bauen statt sanieren
Die Innenstadt von Montabaur aus der Vogelperspektive: Frühestens Ende 2018 wird mit dem Baubeginn für das neue Rathaus der Verbandsgemeinde gerechnet

Montabaur. Die Montabaurer Verbandsgemeindeverwaltung baut ein neues Rathaus. Das Gebäude wird im Stadtzentrum, unweit des bisherigen Rathauskomplexes, errichtet. Das teilte jetzt die Verwaltung mit. Auch der Stadtrat stimmte der Wahl des Standorts zu und leitete die städtebauliche ... mehr

clearing
Fotos
Mehr als 40 Einsätze in Elz Verheerendes Unwetter
So wie in diesem Garten in der Sudetenstraße sah es auf vielen Grundstücken aus: Mehr See als Wiese. . .

Elz/Limurg/Diez. Verheerender Starkregen hat am Samstagabend vor allem in Elz hohe Schäden angerichtet. Betroffen waren außerdem Staffel, Diez und das Aargebiet. mehr

clearing

Bildergalerien

Malkurs der Stadtjugendpflege Kinder lieben tierische Motive
Die Runkeler Kinder hatten wieder viel Spaß beim Zeichen- und Malkurs mit Charline Schnierer (li.) auf der Lahninsel.

Runkel. Der Malkurs der Stadtjugendpflege Runkel hat sich im Laufe der Jahre zum Dauerbrenner entwickelt. Erneut griffen unzählige Kinder zu Pinsel und Farbe. mehr

clearing
Unterbringung von Heimatvertriebenen vor 70 Jahren Tod im Flüchtlingslager
Der Friedhof am Holzweg: Auf dem Gräberfeld für Kinder ist schon lange Gras über das Grab des 1946 verstorbenen Kleinkinds Edeltraud Maria Neudert gewachsen.

Villmar. Die Unterbringung von Flüchtlingen im ehemaligen REWE-Markt in Villmar weckt Erinnerungen an die Zeit vor 70 Jahren, als unzählige Vertriebene aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten in der Lahngemeinde einquartiert werden mussten. Von „menschenunwürdiger ... mehr

clearing
Kirmesbaum in Dorndorf beschädigt Kirmes mit „Zockerbaum“
Dass die Dorndorfer doch noch einen Kirmesbaum haben, war gar nicht so selbstverständlich. Aus Frickhofen konnte schnell Ersatz besorgt werden, und der Eröffnung stand nichts mehr im Weg.

Dornburg-Dorndorf. Am heutigen Montag steht in Dorndorf um 11 Uhr der Frühschoppen auf dem Kirmesprogramm. Von 14.30 Uhr an wird die Kirmes mit einer Biergaudi und Musik von „No Limits“ langsam ausklingen. mehr

clearing
Schwalben-Schwarm
Sechs Rauchschwalben-Brutpaare befinden sich derzeit in einer Scheune in Oberzeuzheim.

Hadamar-Oberzeuzheim. „Ein bisschen verrückt sein, muss man schon, um das alles zu machen“, gibt Stephan Schumm aus Oberzeuzheim zu. Er wollte unbedingt, dass sich auf seinem Hof Schwalben ansiedeln. Und hat dafür fast alles unternommen, sogar Schafe angeschafft. . . mehr

clearing
Seepogo-Festival Heiße Rhythmen beim Seepogo-Festival am Lago Alfredo
Die verschiedenen Bands legten sich beim Seepogo-Festival am Lago Alfredo mächtig ins Zeug und ließen den Regen vergessen.

Selters-Münster. Der „Club kultureller Notwendigkeit“ hatte zum fünften Mal zum beliebten Seepogo-Festival an den Lago Alfredo eingeladen. Die Lage ist wegen des kleinen Sees, der Waldnähe und der Grillhütte etwas mehr

clearing
Getreidetag von „Kirberg Vom Korn zum Brot
Stolz schoben die jungen Kirberger Nachwuchs-Bäcker die Rohlinge in den Ofen, angeleitet von Andreas Walther.

Hünfelden-Kirberg. Woher bekamen unsere Vorfahren ihr Brot, als es noch keine Bäcker gab ? Sie haben es natürlich selbst gebacken. Während diese Antwort noch leicht fällt, geraten bei der darauffolgenden Frage viele ins Grübeln: Wie haben sie es eigentlich gebacken? Diesem Mysterium gingen ... mehr

clearing
Ferienspiele in Bad Camberg Ferienspaß in Wildwest
Bad Camberg Rotory-Club Bad Camberg-Idstein spendet für Ferienspiele

Bad Camberg. Die Förderung der Jugendarbeit ist dem Rotary-Club Bad Camberg-Idstein ein wichtiges Anliegen. mehr

clearing
„Projektfamilie“ Aar-Einrich besuchte Hahnstätter Kalkbruch Treffen am Tiefpunkt
Einen wirklichen Tiefpunkt erlebten die Teilnehmer des Modellprojektes „Starke Kommunen – starkes Land“ glücklicherweise nur bei der Exkursion in den Kalksteinbruch der Firma SchaeferKalk in Hahnstätten. Auf der 26-Meter-Sohle erläuterte Geologe Steffen Loos die Besonderheiten des gigantischen Steinbruchs.

Hahnstätten. Die Region Aar-Einrich soll enger verzahnt werden. Darüber waren sich die Teilnehmer des Projekts „Starke Kommunen – starkes Land“ einig. Höhepunkt des Treffens war der Besuch des unumstrittenen Tiefpunktes der heimischen Region. mehr

clearing
Open-Air-Konzert des Kreml-Chors Ein Fest für den Chorgesang
Unterhielten das Publikum mit einfühlsamer Chormusik unterm Sternenhimmel: der Kreml-Chor und der MC Germania aus Freiendiez.

Zollhaus. Einen erfolgreichen Abend für den Chorgesang feierten der Kreml-Chor Zollhaus und der Männerchor Germania Freiendiez mit unerwartet vielen Zuhörern unter freiem Himmel mehr

clearing
Erinnerung an schweres Unglück
Unterhalb der Autobahnbrücke an der Straße zwischen Niederbrechen und Werschau erinnert ein Gedenkstein an die Opfer des Busunglücks von 1966.

Brechen/Limburg. 50 Jahre ist es schon her, doch alle, die das fürchterliche Unglück erlebt haben, können sich noch gut erinnern und werden es nie vergessen: Der 25. Juli 1966 geht als Tag eines der folgenschwersten Busunfälle in Europa in die Geschichte ein. Heute vor 50 Jahren starben 28 ... mehr

clearing
Küster Hermann Dunker verabschiedet
33 Jahre lang kümmerte sich Hermann Dunker unter anderem um den Garten der evangelischen Lutherkirche in Montabaur.

Montabaur. Ende Juli endet die Dienstzeit des Küsters der Lutherkirche Montabaur, Hermann Dunker. Deshalb wurde der 80-Jährige vor kurzem durch Pfarrer Michael Dietrich und Thomas Lehnet, Vorsitzender des mehr

clearing
Ministerin schwimmt im Hundsänger Freibad
Die Innenstadt von Montabaur aus der Vogelperspektive: Frühestens Ende 2018 wird mit dem Baubeginn für das neue Rathaus der Verbandsgemeinde gerechnet

Hundsangen. Auch eine Ministerin kann bei einem dienstlichen Termin ihren Spaß haben. Während ihrer Sommertour nutzte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) den Besuch im Freibad Hundsangen mehr

clearing
Ein Zeichen für Toleranz
Flagge zeigen die jungen Frauen und Männer  der Herschbacher Kirmesgesellschaft mit der Regenbogenfahne, die den Kirmesbaum 2016 schmückt.

Herschbach. Am heutigen Montag wird die Kirmes in Herschbach von 14 Uhr an im Kirmeszelt an der Mehrzweckhalle ausklingen. mehr

clearing
Freibad-Verein ist voller Hoffnung
Dieter Hörle überreichte sein Geburtstagsgeschenk in der Hauptversammlung an Inge Jung, die Kassiererin des Fördervereins.

Birlenbach-Fachingen. Nun geht es an die Rücklagen. 13 Jahre nach seiner Gründung kann der Förderverein des Freibads Birlenbach den Anteil zum Betrieb nicht mehr über die Mitgliedsbeiträge aufbringen – die Ersparnisse müssen aushelfen. mehr

clearing
Versuchter Einbruch in Hachenburger Kino

Hachenburg. Wie erst am Freitag bekannt wurde, ist zwischen dem 11. und 22. Juli versucht worden, in das Cinexx-Kino in Hachenburg einzubrechen. mehr

clearing
Kleiderbasar in Hundsangen

Hundsangen. Der nächste Kleiderbasar der Gruppe „Sieben Zwerge“ findet am Sonntag, 4. September, in der Ollmerschhalle statt. Angeboten werden gut erhaltene Winterbekleidung für Kinder, mehr

clearing
Sozialberufe aufwerten

Westerburg. Zu einer Diskussion zum Thema „Sozialberufe: der unterbewertete Kitt der Gesellschaft. Wie kann eine Aufwertung von Erziehern, Pflegern und anderen sozialen Diensten erreicht werden?“ wird am Dienstag, 9. mehr

clearing
Mit alten Brillen weltweit geholfen

Waldems-Esch. Insgesamt 751 Brillen und acht Hörgeräte konnte die katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) St. Antonius aus ihrer Brillensammlung in der Pfarrgemeinde St. mehr

clearing
Morgen Blutspendetermin

Brechen-Niederbrechen. Das Deutsche Rote Kreuz bittet die Bevölkerung dringend um Blutspenden. Gelegenheit zum Blutspenden ist am Dienstag, 26. Juli, von 17.30 bis 21 Uhr im Kulturzentrum in der Runkeler Straße. mehr

clearing
Grundstückstausch für Bau der Diakoniestation

Brechen. Um die Diakoniestation in Niederbrechen zu halten und einen Neubau zu ermöglichen, hat die Gemeindevertretung einen Grundstücktausch beschlossen. mehr

clearing
Politiker sehen Krankenhaus St. Vincenz Diez auf gutem Weg

Diez. Das erste halbe Jahr nach dem Trägerwechsel ist verstrichen, seither firmieren das Krankenhaus Diez und das Limburger Krankenhaus als St.-Vincenz-Kliniken unter dem Dach der Krankenhausgesellschaft St. mehr

clearing
Mengerskirchener Kirmes erreicht heute Höhepunkt

Mengerskirchen. Das „Fest der Feste“ im Westerwald, die Kirmes in Mengerskirchen, findet am heutigen Montag mit dem „internationalen Frühschoppen“ oder besser „After-Work-Party“ ihren Höhepunkt. mehr

clearing
Sommerfest der Lebenshilfe

Weilburg. Die beiden Wohnhäuser sowie das Kinder- und Familienzentrum der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg lädt die Bevölkerung zum traditionsreichen Sommerfest am Freitag, 19. mehr

clearing
Zaun beschädigt und geflüchtet

Waldbrunn-Ellar. Ein Autofahrer hat am frühen Sonntagmorgen einen Maschendrahtzaun in der Kirchstraße beschädigt. In Höhe der Hausnummer 27 kam er plötzlich von der Fahrbahn ab und stieß gegen mehrere Pfosten des Zauns. mehr

clearing
Bargeld in Rewe-Markt gestohlen

Elz. Aus einer in einem Einkaufswagen abgelegten Handtasche hat am Samstagnachmitag jemand Bargeld gestohlen. Wem gegen 14.45 Uhr im Rewe-Markt in der Limburger Straße etwas Verdächtiges a mehr

clearing
„Mannebacher Kirmesgaudi"

Hadamar-Niederhadamar. In diesem Jahr organisiert die Kirmesgesellschaft zum ersten Mal die „Mannebacher Kirmesgaudi“ im Festzelt auf der Host. Dabei sorgen die „Schilehrer aus dem Stubaital“ für die richtige Stimmung am Freitag, 2. mehr

clearing
Handy während Kirmes gestohlen

Dornburg-Dorndorf. Während der Kirmesveranstaltung in Dorndorf ist das Handy einer Frau (Sony Xperia Z 3) aus ihrer Hosentasche gestohlen worden. Die Frau war am Freitag zwischen 22.30 und 22.45 Uhr im Bereich der Hauptstraße unterwegs. mehr

clearing
Zu schnell in Kreisel gefahren

Waldbrunn/Hadamar. Weil ein Autofahrer mutmaßlich zu schnell gefahren ist, hat er ein Verkehrsschild im Kreisel zwischen Steinbach und Ellar beschädigt und einen Schaden von rund 2700 Euro verursacht. mehr

clearing
Schülerinnen fit in Wirtschaft

Limburg. . 13 Schülerinnen der Marienschule haben den Wirtschaftskurs „Basics in Business“ absolviert. Zum fünften Mal ist das Gemeinschaftsprojekt von Schule, regionalen Unternehmen und IHK Limburg umgesetzt worden. mehr

clearing
Sommerfeste starten mit Blitz und Donner

Limburg. Sprichwörtlich mit Blitz und Donner haben am Samstagabend im Serenadenhof die 30. Limburger Sommerfeste begonnen. Die Zuhörer ließen sich aber nicht vom schlechten Wetter schrecken und kamen zahlreich, mehr

clearing
Selbsthilfe im Dialog

Limburg. . Am Samstag, 30. Juli, treffen sich auf Einladung der AOK Hessen Vertreter örtlicher Selbsthilfegruppen und Patientenorganisationen in der Stadthalle zur Veranstaltung „Selbsthilfe im mehr

clearing
Ausgezeichnete Schulsanitäter

Limburg. . Der Schulsanitätsdienst der Marienschule hat bei einem hessenweiten Wettbewerb in Frankfurt den zweiten Platz belegt. Insgesamt waren rund 250 Schüler am Start, die Limburger erbrachten in mehr

clearing
Rentenbratung bei der KAB

Limburg. Eine Sprechstunde des Versichertenberaters der Rentenversicherung wird am Mittwoch, 27. Juli, in den Räumen der KAB im Bischöflichen Ordinariat, Rossmarkt 12, angeboten. mehr

clearing
Rabiate Hundefreundin

Limburg. . Die Frau hatte ein großes Herz für einen Hund, der in einem Auto eingesperrt war, aber keine Gnade für die Halterin. Sie befreite das Tier und wartete auf die Fahrerin, die sie dann beleidigte, mehr

clearing
Ausstellung zum Busunglück

Brechen-Niederbrechen. . An das Busunglück vor 50 Jahren und an die Geschichte der Freundschaft der beiden Feuerwehren erinnert eine Ausstellung, die vom Arbeitskreis Historisches Brechen/Gemeindearchiv Brechen und von mehr

clearing
Die Geschicke der Stadt mitgestaltet
Die Bad Camberger SPD ehrte altverdiente und ausgeschiedene Mandatsträger (Ausnahmen in Klammern): Jürgen Eufinger und Julia Schlösser (stellvertretende Fraktionsvorsitzende), Alfred Meyer (Ortsbeirat Erbach), Patricia Deisel, Frank Weller, Richard Bauer (vorn), Marius Schäfer, Karin Schäfer (vorn), Jens-Peter Vogel (Vorsitzende) und Martin Brendel (von links). Hinzu kommen Uwe Ochs, Heiner Etzold und Michael Haupt.

Bad Camberg. Bei einem schönen Fest in der Altstadt ehrten die Bad Camberger Sozialdemokraten altverdiente und aus dem Amt ausgeschiedene Mandatsträger. mehr

clearing
Motocross-Elite in Kaltenholzhausen

Kaltenholzhausen. Zum 50-jährigen Vereinsjubiläum trägt der MSC Kaltenholzhausen vom 26. bis 28. August sein wohl größtes Event der Vereinsgeschichte aus. mehr

clearing
Urlaubszeit ist Stromsparzeit

Diez. Wenn im Sommer endlich der wohlverdiente Urlaub ansteht und die Wohnung verlassen ist, machen auch die Stromkosten zu Hause mal Pause. mehr

clearing
Bei Nässe ins Feld gestürzt

Runkel. Eine 45-jährige Motorrollerfahrerin ist am Freitagvormittag auf der Landesstraße 3020 zwischen Runkel und Schadeck in einer langgezogenen Linkskurve auf regennasser Fahrbahn nach rechts von mehr

clearing
Einbrecher warfen Scheibe ein

Löhnberg. Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Samstag in den Bürotrakt eines Hotels eingebrochen, indem sie die Fensterscheibe mit einem Stein einwarfen. mehr

clearing
Duschräume werden saniert

Weilburg. Die Stadt Weilburg und die Freiwillige Feuerwehr Weilburg sanieren in einem Gemeinschaftswerk die Duschräume in dem Feuerwehrstandort „Hainkaserne Weilburg“. Der Magistrat hat dazu jetzt den mehr

clearing
Blutspenden im Oberlahngebiet

Oberlahn. Der DRK-Blutspendedienst bittet um Blutspenden. Die nächsten Termine sind am Montag, 1. August, von 15.45 bis 20 Uhr in Löhnberg im Feuerwehrgerätehaus, am Montag, 8. mehr

clearing
Frauenbilder im Burgmannenhaus

Runkel. Frauenbilder zeigt die Künstlerin Ines Schilling vom 30. Juli bis 14. August im Gewölbekeller des ehemaligen Burgmannenhauses in Runkel. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, 30. mehr

clearing
Heimatstube hat geöffnet

Villmar-Weyer. Die Natur- und Heimatfreunde Weyer öffnen am Sonntag, 7. August, 14 bis 16 Uhr, die Heimatstube. Neben vielen Exponaten, die vor allem das dörfliche Leben in den letzten 100 Jahren mehr

clearing
Ausbau Versorgungsinfrastruktur Eine Million Euro für den Wäller-Park
Bernd Heibel, Ralf Seekatz, Paul Heibel und Amir Hasanagic (von links) trafen sich mit der Westerburger Baukommission direkt vor Ort.

Westerburg. Die Umwandlung der ehemaligen Westerburger Wäller-Kaserne in einen attraktiven Standort für Gewerbe und Wohnungen macht weiter Fortschritte. Nun wird für eine Million Euro die Versorgungsinfrastruktur des Geländes saniert. mehr

clearing
Eigentümerin investiert 30 000 Euro Waldernbacher Tante-Emma-Ladens„Gutkauf“ soll leben
Gutkauf Waldernbach

Mengerskirchen-Waldernbach. Es ist wie der Kampf zwischen David und Goliath: Der kleine „Gutkauf“ in der Waldernbacher Ortsmitte kämpft gegen die mächtige Konkurrenz der großen Supermärkte. Doch „der Kleine“ gibt nicht auf. . . mehr

clearing
Neuer Edeka-Markt Spatenstich für Supermarkt
Spatenstich für den neuen Edeka-Markt mit (von links) Klaus Rohletter, Albert Weil AG, dem ehemaligen Bürgermeister Hubert Lenz, Bürgermeister Joachim Lehnert und weiteren Projektbeteiligten.

Elbtal. In den vergangenen 20 Jahren gab es keine Nahversorgung in Elbtal. Mehr als zwei Jahre bereiteten die gemeindlichen Gremien den Weg für einen Einkaufsmarkt. Jetzt konnte der erste Spatenstich gesetzt werden und im Mai 2017 soll der Edeka-Markt seine Türen öffnen. mehr

clearing
Zivilprozess um Behandlungsfehler Es geht um 500 000 Euro
Julia Jannaschk mit ihrem Sohn Tyler.

Limburg. Der Zivilprozess zwischen der Familie eines heute fünfjährigen schwerbehinderten Jungen und dem Limburger St.-Vincenz-Krankenhaus, zwei dort tätigen Belegärzten und einer Krankenschwester wird sich vermutlich noch bis weit ins kommende Jahr hinziehen. mehr

clearing
Emsbachbrücke in Eschhofen Schildbürgerstreich an Brücke
Dass die kleine Brücke über den Emsbach in Eschhofen auf eine Traglast von neun Tonnen reduziert ist, erschließt sich für betroffene Lkw-Fahrer erst direkt an der Brücke. In Runkel-Dehrn (kleines Foto) gibt es noch immer keinen Hinweis darauf. Und das schon seit Wochen.

Limburg-Eschhofen/Runkel-Dehrn. Die Emsbachbrücke in Eschhofen und die Lahnbrücke in Runkel-Dehrn sind in die Jahre gekommen und sollen saniert werden. Während die Brücke in Dehrn noch mit einer maximalen Traglast von 18 Tonnen von Lkw-Fahrern überquert werden darf, gibt es für die Eschhöfer Brücke bereits ... mehr

clearing
Frauen im Maßregelvollzug in Hadamar Traumatische Lebenserfahrungen
Im Laufe der Therapie nimmt das innere Chaos ab. Das wird auch in der Gestaltung des persönlichen Bereichs der Patientin sichtbar.

Hadamar. Die Frauen, die im Maßregelvollzug in Hadamar untergebracht sind, brauchen besondere Unterstützung. Warum das so ist, erklären wir im dritten Teil unserer Serie „Zwischen Klinik und Knast“. mehr

clearing
SG Ahrbach KA Main-Taunus Für den guten Zweck gekickt
Lions-Cup in Heistenbach: Sieben Mannschaften traten in diesem Jahr im D-Jugend-Turnier für den Behindertensport an.

Heistenbach. Die Entscheidung fiel vom Punkt. Mit 4:3 bezwang die SG Ahrbach KA Main-Taunus im Endspiel des Lions-Cups in Heistenbach. Dritter wurde bei der sechsten Auflage des D-Jugend-Turniers zugunsten mehr

clearing
Hausfrauenbund Diez löst sich auf Im 51. Jahr ist Schluss
Vorsitzende Lydia Törner löst den Ortsverband auf.

Diez. Das Aus ist besiegelt. Nach dem Beschluss einer außerordentlichen Mitgliederversammlung löst sich der Ortsverband Diez des Hausfrauenbundes auf. Vorsitzende Lydia Törner wurde zur Liquidatorin bestimmt. mehr

clearing
Anthologie des Geschichtenschreibwettbewerbs Von Helden auf Abenteuern
Marie Narewski und Robin Heck verkauften stolz „ihr“ neues Buch.

Hünfelden-Dauborn. Im März dieses Jahres fand in der Freiherr-vom-Stein-Schule in Hünfelden-Dauborn der Geschichtenschreibwettbewerb der Grundschule statt. Aus zahlreichen Beiträgen entstand eine Sammlung bunter Geschichten, die die Verantwortlichen nun vorgestellt haben. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse