Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 17°C

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Heiko Helber (links) und Berthold Plohmann laufen bis Jahresende befristet Streife in der Innenstadt, um Falschparker aufzuschreiben. Die Stadtverwaltung hat sie von einem privaten Sicherheitsdienstleister ausgeliehen.
OrdnungsamtSie sind die privaten Hilfspolizisten in Limburg

Wer in Limburg kein Parkticket zieht oder es überzieht, sich ins Halteverbot oder unberechtigt auf einen Behindertenparkplatz stellt, muss damit rechnen, häufiger erwischt zu werden als bisher. Denn die Stadt hat zur Unterstützung des Ordnungsamts bis zum Jahresende zwei private Hilfspolizisten ... mehr

Bundestagswahl 2017 Interview mit AfD-Kandidat Andreas Lichert: „Nazi-Vorwurf gegen die AfD ist dumm“
Andreas Lichert kandidiert für die AfD.

Sie will im September erstmals in den Bundestag, die AfD, die auch im Hochtaunuskreis antritt. Vor allem möchten sie bis dahin das Schmuddel-Image als Rechtsaußen-Stürmer abgelegt haben. Und der Kandidat Andreas John Lichert erklärte Redakteur Andreas Burger im Interview, wie ... mehr

clearing
Neues Pflaster, kleiner Park, größeres Dorfmuseum Dorferneuerung in Thalheim im Schlussspurt
Der Dorfmittelpunkt von Thalheim erhält ein komplett neues Bild.

Thalheim. Die Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung in Thalheim sind in vollem Gange, gehen aber auch so langsam ihrem Ende entgegen. Seit 2010 befindet sich Thalheim in diesem Programm und hat schon einiges umgesetzt. mehr

clearing
Weltkindertag Limburg-Weilburg: Kinderarmut steigt – Angebote auch

Limburg-Weilburg. Heute ist Weltkindertag, in Limburg werden die Kleinsten mit einem großen Fest gefeiert. Aber wie geht es den Kindern und Jugendlichen im Landkreis eigentlich? Wir haben beim Deutschen Kinderschutzbund nachgefragt. mehr

clearing

Bildergalerien

Interview Psychologe Hans-Georg Häusel erklärt Ergebnisse seiner Konsumforschung
Beim Tag des Handwerks in Weilburg gab der Psychologe Hans-Georg Häusel wertvolle Tipps, wie Betriebe mehr Kundschaft gewinnen können.

Weilburg. Diplom-Psychologe Dr. Hans-Georg Häusel forscht seit Jahrzehnten darüber, wieso Kunden bestimmte Dinge kaufen und wie man ihre Kauflust beeinflussen kann. Seine Antwort: Die Menschen müssen positive Gefühle haben. Was das für Dienstleister bedeutet, erklärte er beim Tag des ... mehr

clearing
Freiwilligenjahr Sara Zimmermann: Ich habe viel von den Kindern in Ghana gelernt
Die Menschen leben in einfachen Hütten und essen einfache Gerichte, manchmal gibt es Maniokflocken, sonst nichts.

Oberbrechen. Nun war ich ein Jahr in Ghana, ein Jahr weg. Manche Fragen kann ich einfach beantworten, ganz oft muss ich sagen, „Nein, ich bin nicht schwarz. Haha“, andere sind nicht so einfach. Zum Beispiel: „Wie war’s?“. Wie soll ich ein komplettes Jahr mit ... mehr

clearing
Suppen, Secco oder Waffeln Schaurige und kunstvolle Kürbiswelten in Hünfelden
Tanja und Lennox Holzschuh schnitzen einen Halloween-Kürbis.

Hünfelden. Die Kürbis-Saison ist eröffnet: Wer die orangenen Riesen in ihrer natürlichen Umgebung besuchen möchte, dem sei ein Besuch der Kürbiswelten auf dem Zollhaus in Hünfelden-Mensfelden empfohlen. mehr

clearing
Prozess in Limburg Nach dem „Vorglühen“ flogen in der Disco die Fäuste

Limburg. Den 14. Januar werden zwei 18 Jahre junge Männer wohl nicht vergessen. Der eine, weil er Faustschläge und Tritte kassierte. Der andere, weil ihm das Limburger Jugendschöffengericht für diese „gefährliche Körperverletzung“ 18 Monate Jugendstrafe auf Bewährung ... mehr

clearing
ANZEIGE
Esskultur Die 5 größten Fettfallen In der heutigen Gesellschaft ist der Ruf nach einer gesunden Ernährung deutlich zu hören. Einer der Gründe ist sicherlich, dass die Bevölkerung immer dicker wird. mehr
Standort heftig umstritten Klinik in Limburg plant fünfgeschossiges Parkhaus
Unterhalb des neuen Talbaus könnte        das Parkhaus entstehen, doch dieser Standort birgt den größten Sprengstoff.

Limburg. Mitarbeiter und Besucher des Limburger St.-Vincenz-Krankenhauses brauchen ein neues Parkhaus. Die Notwendigkeit ist unumstritten – der Standort um so mehr. mehr

clearing
Buntes Fest der Begegnungen So war das Café International in Niederselters
Die junge Türkin zeigt der Japanerin, wie eine muslimische Frau ihr Kopftuch bindet.

Niederselters. Zum vierten Mal hatte der Helferkreis Niederselters das „Café International“ auf die Beine gestellt. Das „Nachbarschaftsfest“ rund um den Brunnenplatz und das Alte Brunnencafé erwies sich als eine gute Gelegenheit für Menschen aus verschiedenen ... mehr

clearing
ANZEIGE
Tag der offenen Tür der Geburtshilfe Es erwarten Sie unser Team, Informationen zu unseren Angeboten, Kreißsaal- Führungen, Gipsbauch-Abdruck, Kinderbetreuung mit Geschwister-Führerschein sowie Kinderschminken und vieles mehr … mehr
70 Jahre Sozialverband VdK Großer Zulauf neuer Mitglieder hat ernsten Hintergrund
Helmut Peuser (rechts) gratuliert Jürgen Schenk zum Jubiläum.

Viele Vereine und Verbände beklagen sich über Mitgliederschwund. Der Sozialverband VdK ist da die große Ausnahme. Und das hat einen ernsten Hintergrund: Angst vor Altersarmut und komplizierte Anträge lassen die Menschen zum VdK strömen. mehr

clearing
Kirchenkabarett zum Reformationsjahr Duo Camillo auf Luthers Fährte
Fabian Vogt (rechts) und Martin Schultheiß präsentierten auf Einladung des Evangelischen Dekanats Runkel ihr Programm „Luther bei die Fische“ in der Limburger Stadthalle.

Limburg-Weilburg. Klartext zum Schmunzeln: „Luther bei die Fische“ lautete der Titel des Kirchenkabaretts, zu dem das Evangelische Dekanat Runkel am Sonntagabend in die Josef-Kohlmaier-Halle nach Limburg eingeladen hatte. 400 Gäste erlebten eine erfrischende Selbstironie. mehr

clearing
Walhkreis 176 Interview mit Bundestagskandidat Wolfgang Schmitt von den Grünen
Wolfgang Schmitt (Grüne) sieht Steuererleichterungen für die Bürger „kommen“, auch für die Gutverdiener.

Limburg-Weilburg. Wolfgang Schmitt, Direktkandidat der Grünen im Wahlkreis 176 möchte in den Bundestag einziehen. Er vertritt Ansichten, die durchaus untypisch sind für die Partei. Die Grünen haben ihn dennoch mit großer Mehrheit gewählt. Über seine Pläne sprach er mit Redakteur Andreas Burger. mehr

clearing
Turnverein Mensfelden Holger Schmidt liegt der Nachwuchs am Herzen
<span></span>

Hünfelden-Mensfelden. Nicht nur in seinem Beruf als stellvertretender Schulleiter hat Holger Schmidt viel mit der Jugend zu tun: Als erster Vorsitzender des Turn- und Sportverein Mensfelden kümmert er sich um den Nachwuchs. Denn körperlich fitte Menschen haben es in vielen Dingen leichter, findet ... mehr

clearing
Wahlkampf-Endspurt in der Fußgängerzone Kämpfen bis zuletzt
Schwamm drüber . . . hieß die Devise bei der FDP.

Limburg. Acht Tage vor der Bundestagswahl legten die Mitglieder der Parteien sich noch einmal richtig ins Zeug. Wir haben sie am Samstag an den Info-Ständen in der Limburger Fußgängerzone beobachtet. mehr

clearing
Rekordbeteiligung beim zehnten WETON-Benefizlauf 518 Läufer helfen Leberecht
Dabeisein war alles: auch viele Walker machten mit.

Limburg. Der zehnte WETON-Benefizlauf zu Gunsten der Leberecht-Stiftung dieser Zeitung war am Samstag ein voller Erfolg. 518 Teilnehmer sorgten für eine Rekordbeteiligung. WETON-Geschäftsführer Hartmut Büttner verkündete am Ende: Die Spende wird wieder über 5000 Euro liegen. mehr

clearing
ANZEIGE
Höchster Genuss vom Dach der Welt Das gewiss nicht an internationalen kulinarischen Highlights arme Frankfurt, wartet mit einer neuen Attraktion auf: Das Nepali Chulho ist das erste nepalesische Restaurant in der Metropole am Main. mehr
Erstmals Kreuzfest und Hildegardisfest mit Bischof Georg Bätzing „Das Kreuz gehört in die Öffentlichkeit“
Bischof Georg Bätzing spendete den Pilgern mit der Kreuzreliquie den Segen.

Limburg/Rüdesheim. Rund 1600 Gläubige waren gestern Nachmittag zur gemeinsamen Feier von Kreuzfest und Hildegardisfest nach Eibingen gekommen. Was es mit dem Kreuz auf sich hat, erklärte Bischof Bätzing bei seiner Premiere. mehr

clearing
Bobbycar-Rennen lockt Zuschauer in Scharen Rasante Rennen mit bunten Flitzern
<span></span>

Lohrheim. Boxenstop auf dem Lohrheimer Dorfplatz: Der Sportverein veranstaltete sein viertes Bobby-Car-Rennen, zu dem Fahrer und Fans in Scharen kamen – zum Teil von weit her. Die Veranstaltung erwies sich als der sprichwörtliche Renner und zeigte, dass Rennsport auch ohne PS und ... mehr

clearing
Neue Domschwester Martina freut sich auf Begegnungen Abschied und Anfang
Seit zwei Wochen führt Domschwester Martina (l.) Besucher durch den Dom, Schwester Christiane wechselt nach Wien.

Limburg. Nach fünf Jahren am Limburger Dom heißt es für Schwester Christiane Abschied nehmen. Ihrer Nachfolgerin, Schwester Martina, hat sie ihren Lieblingsplatz in dem Gotteshaus gezeigt. Und sie hat ihr einen Tipp gegeben. mehr

clearing
Kurhaus Bad Camberg Sternstunde der Unterhaltung
Der Requisiteur Josef Bieder (Walter Renneisen) entpuppt sich als echtes Allround-Talent. Auf die Schnelle erklärt er, was es mit Hans Sachs und den Meistersingern auf sich hat.

Bad Camberg. Wahre „Sternstunden“ erlebte das Publikum im Kurhaus Bad Camberg. Ein großartiger Walter Renneisen spielte den Requisiteur Josef Bieder, der sich völlig allein gelassen vor einem Theater-Publikum sieht, das unterhalten werden will. mehr

clearing
Wolfgang Schön Ein Ehrenamtler alter Schule
Die halbrunde Bank mit Tisch vor der König-Konrad-Halle baute Wolfgang Schön einst eigenhändig. Dort können Besucher rasten und den Blick über die Lahn genießen.

Villmar. Feuerwehr, Verschönerungsverein, Kommunalpolitik – und Ruhebänke. In Wolfgang Schön hat die Gemeinde Villmar einen verlässlichen Unterstützer. Und das schon seit 54 Jahren. mehr

clearing
Kirmesbaum in Elz Kraftakt mit Tradition
Schweiß treibender Kirmesauftakt: Zuerst schleppen die jungen Männer den tonnenschweren, 28 Meter langen Kirmesbaum durch die Elzer Gassen. Dann stellen sie ihn, nur mit Muskelkraft, in der Ortsmitte auf. Die Handgriffe haben sie vorher geübt.

Elz. Ein großer Anziehungsmagnet der Elzer Kirmes ist das traditionelle Baumstellen am Samstagabend. Dicht an dicht drängten sich die Besucher, um dem Spektakel beizuwohnen. mehr

clearing
Kirmesbaum auf dem Marktplatz Feuerwehr in Aktion
Bellend zeigt der Rettungshund an, dass er die „Vermisste“ gefunden hat.

Wer wissen wollte, wie Rettungshunde Personen finden oder Verletzte aus stark beschädigten Unfallautos befreit werden, kam beim großen Aktionstag der Limburger Feuerwehr auf seine Kosten. Zum 150-jährigen Bestehen ihrer Wehr hatten sie ein großes Programm an der Markthalle ... mehr

clearing
Bühnenbetreiber Ralf Metz ist sauer auf die Verwaltung Puppentheater verlässt die Stadt
Friseurmeister Ralf B. Metz aus Hadamar spielt  gerne mit Puppen. Er steckt hinter dem „Fürstlichen Puppentheater“, das bis vor kurzem noch den Zusatz „Hadamar“ im Namen trug.

Hadamar. Hadamar ohne Fürstliches Puppentheater: Ralf Metz ärgert sich über die Stadt. Deshalb hat er das angekündigte Puppentheater-Festival abgesagt – und will eigentlich gar nicht mehr in Hadamar auftreten. mehr

clearing
Oktoberfest erwartet mehr als 11 000 Besucher Expeditionen ins Bierreich
In den Limburger Bekleidungsgeschäften, hier Karstadt, floriert zurzeit das Geschäft mit den Trachten. Zu Lederhose, Dirndl, Wams und Mieder gibt es auch die passenden Accessoires wie Gamsbart oder Hirschhornanhänger.

Limburg. Oktoberfeste brummen und sind längst keine Münchner Exklusivität mehr. Woran liegt’s? Die Menschen lieben die klassische Wiesn mit Trachten, Bier und Blasmusik, glaubt Eventmanager Gunnar Zessel. Ein gut gemachtes Fest ist überall erfolgreich, auch in Limburg. mehr

clearing
Verbandsgemeinderat billigt Verwendung der Integrationsmittel Sprachkompetenz ist der Schlüssel
Sprachförderung in allen Bereichen wird als Schlüssel zur Integration gesehen.

Hahnstätten. Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz und die Kommunen haben sich über die Verteilung der Integrationshilfen des Bundes geeinigt. Der Verbandsgemeinderat Hahnstätten hat am Donnerstagabend entschieden, wie er die zugewiesenen Mittel verwenden will. mehr

clearing
Tag der Caritas Heimat entsteht im Hausflur
Im Limburger Dom erteilt Monsignore Michael Metzler den Segen mit der Kreuzreliquie. Links im Bild: das rote Lampedusa-Kreuz, gefertigt aus Planken von Schiffen, mit denen Flüchtlinge in Italien strandeten.

Limburg. Der Caritasverband stellt das Lampedusa-Kreuz neben die Kreuzreliquie. Ein Zeichen, um Flüchtlinge willkommen zu heißen. Heimat kann beim Plausch im Treppenhaus entstehen. Auf Spurensuche beim Tag der Caritas. mehr

clearing
Europa müsse in den Problem-Ländern Stabilität schaffen Silvia Lehmann will Fluchtursachen angehen
<span></span>

Limburg-Weilburg. Die Steinbacherin Silvia Lehmann will es wissen und kandidiert für die Linken im Wahlkreis 176 für den Bundestag. Dabei ist sie erst 2015 aktiv in die Politik eingestiegen. Warum dann gleich Bundestag? Darüber sprach sie mit Redakteur Andreas Burger. mehr

clearing
Förderverein für das Gotteshaus ins Leben gerufen Lubentiuskirche hat viele Freunde
Kaum zu übersehen: Die Lubentiuskiche in Dietkirchen wird nun von einem eigenen Förderverein unterstützt.

Dietkirchen. Sie ist die Mutterkirche der Region und hat jetzt auch einen eigenen Verein der „Freunde und Förderer“: Die Rede ist von der St. Lubentiuskirche in Dietkirchen und dem am Mittwochabend gegründeten Förderverein. mehr

clearing
900 Kilogramm Sprengstoff explodieren Antonio Polizzi lässt es kontrolliert krachen
Mit einem lauten Knall bricht die ganze Wand in sich zusammen, Staub legt sich anschließend darüber.

Hahnstätten. Explosionen flößen Angst ein, sie erinnern an die verheerenden Folgen von Sprengstoff. Mit dem Knall zucken wir erschrocken zusammen. Sprengmeister Antonio Polizzi lässt es in Steinbrüchen kontrolliert krachen. Für unsere Serie „Unterwegs mit . . . mehr

clearing
Hundsangener Carnevals Club Schreiner baute Droiden für Maskenball: „Star Wars“ im Wald von Brandscheid
Made in Hundsangen: Ein zweibeiniger Kampfläufer.

Hundsangen. Dirk Pistor (Pisdi productions) aus Hundsangen ist gelernter Schreiner. Für den letztjährigen Maskenball des Hundsangener Carnevals Club (HCV) baute er den BB8, einen kugelförmigen Droiden aus mehr

clearing
Beilattacke in Elz Junge geht mit Beil auf Mutter los - versuchter Mord?
14-Jähriger schlägt in Elz mit Beil auf Mutter ein
Rettungshubschrauber

Elz. Ein 14-Jähriger hat seiner Mutter dreimal mit dem Beil gegen den Kopf geschlagen. Die Frau ringt in einer Klinik in Koblenz mit dem Leben. Entsetzen und Fassungslosigkeit überall – und alle fragen sich: Wie konnte das passieren. mehr

clearing
Gesprächskreis in Niederbrechen nimmt alten Handwerksberuf unter die Lupe Als der Frisör auch Barbier war
Der Niederbrechener Friseur Heinrich Stillger im Jahr 1960 beim Haareschneiden bei einem sehr jungen Kunden.

Niederbrechen. Haare. Sie wachsen unermüdlich, manchmal an Stellen, die uns gar nicht so recht sind. Pure Notwendigkeit oder modisches Schischi? Die besonderen Eigenheiten des Frisörberufs auf dem Land kamen beim jüngsten Treffen des Niederbrechener Gesprächskreises zum Vorschein. mehr

clearing
Bundestagsmandat im Wahlkreis 204 Astrid Bergmann-Hartl aus Braubach bewirbt sich für die Freien Wähler
Astrid Bergmann-Hartl Freie Wähler Kandidatin Bundestagswahl Wahlkreis 204 Montabaur

Montabaur. Sie wohnt im Wahlkreis Koblenz, tritt aber für den Wahlkreis 204 Montabaur an. Astrid Bergmann-Hartl kandidiert für die Freien Wähler um einen Sitz im Deutschen Bundestag. mehr

clearing
Feier im rahmen der Kreuzwoche „Tag der Frauen“ im Geist der Ökumene
Weihbischof Thomas Löhr feierte die Vesper gemeinsam mit der stellvertretenden evangelischen Kirchenpräsidentin Silke Scherf.

Limburg. Im Geist der Ökumene stand der „Tag der Frauen“, der am Mittwoch im Rahmen der Kreuzwoche des Bistums Limburg gefeiert worden ist. mehr

clearing
Künstler verwendet hiesigen Marmor Lebensweg-Denkmal am Schupbacher Friedhof ist fertig
Bei einer kleinen Feierstunde übergab Bürgermeister Michael Franz (rechts) zusammen mit Pfarrer Mathias Kolland die Stele der Öffentlichkeit.

Beselich-Schubpach. Der Schupbacher Friedhof ist seit Anfang der Woche um einen Ort der Einkehr reicher. Mit einer kleinen Feierstunde übergab Bürgermeister Michael Franz gemeinsam mit Pfarrer Mathias Kolland das vom Schupbacher Künstler Axel Becker gefertigte Lebensweg-Denkmal der Öffentlichkeit. mehr

clearing
Von der Hauptschule aufs Gymnasium Omar Said beißt sich durch
Omar Said schaffte es mit einem guten Hauptschulabschluss aufs Gymnasium. Nach der Schule möchte er studieren.

Hadamar. Omar Said (18) besucht die gymnasiale Oberstufe an der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar. Dies ist insofern ungewöhnlich, als er direkt von der Hauptschule dorthin wechselte. mehr

clearing
Runder Tisch macht Vorschläge Parkplätze: Problem am Krankenhaus
Die Krankenhaus-Betriebsratsvorsitzende  Gabi Schäfer mit ihrem Stellvertreter Christian Ulandowski.

Limburg. Wer löst das Parkplatz-Problem am Limburger Krankenhaus? Der Runde Tisch hat dazu Vorschläge erarbeitet: Ein Schrägaufzug soll ebenso geprüft werden wie eine bessere Busverbindung zum Schafsberg, und der Fußweg durch den Wald soll beleuchtet werden. mehr

clearing
Sonderführungen zum „Unica-Bruch“ Aktionen am Tag des Geotops
Am Tag des Geotops können Kinder in Workshops ausprobieren, wie es ist, Marmor zu bearbeiten.

Villmar. Sonntag ist nationaler Tag des Geotops. Das Lahn-Marmor-Museum lädt zu kostenlosen Führungen durch das nationale Geotop „Unica-Bruch“ ein, das 380 Meter vom Museumsgebäude entfernt liegt. mehr

clearing
Körperverletzung in Limburg Junger Mann wird bei Streit mit Messer verletzt
Foto: Matthias Knapp

Limburg. Am Mittwochnachmittag kam es im Bereich der Fußgängergängerzone/Schiede in Limburg zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, bei der ein 21-jähriger Mann verletzt wurde. mehr

clearing
Gefährlicher Weg über die B 49 Gemeindevertretung debattiert über neue Rad- und Fußverbindung ins Investzentrum

Obertiefenbach. Wie können Radfahrer und Fußgänger besser und vor allem sicherer als bisher von Obertiefenbach ins Investzentrum gelangen? Diese Frage beschäftigte die Gemeindevertretung Beselich in ihrer jüngsten Sitzung. mehr

clearing
Zahl der Briefwähler ist deutlich gestiegen Briefwahl: „Wir werden förmlich überrannt“
Bequem am häuslichen Tisch wählen gehen: Immer mehr Bürger machen von dieser Möglichkeit Gebrauch. Sämtliche Wahlämter im Nassauer Land berichten von einem steilen Anstieg der Briefwahl.

Nassauer Land. Zehn Tage vor der Bundestagswahl ist angeblich die Hälfte der Wahlberechtigten noch unentschlossen – aber etwa jeder Fünfte hat bereits seine Kreuzchen auf dem Stimmzettel gemacht. Die Zahl der Briefwähler ist in diesem Jahr größer denn je. Viele Kommunen mussten ... mehr

clearing
Fragen und Antworten Golfplatz im Schirlinger Feld: Golfclub muss Grundstücksfrage klären
Schierlinger Feld Limburg

Staffel. Der Golfclub Eschhofen kann weiter von einem Golfplatz im Schirlinger Feld in Staffel träumen, muss aber erst einmal eine grundsätzliche Einigung mit allen Eigentümern der infrage kommenden Fläche erzielen. mehr

clearing
Kinder müssen sich noch etwas gedulden Spielplatz wartet auf Rasen
Die neuen Spielgeräte auf dem neuen Spiel- und Begegnungsplatz stehen, und auch der Rasen wurde eingesät. Jetzt fehlt nur noch die Einzäunung, dann ist das Projekt im Rahmen der Dorfentwicklung fertig.

Dorchheim. Auf den ersten Blick scheint der neue Kinderspielplatz am Pfarrheim fast fertiggestellt zu sein, doch die Kinder in Dorchheim werden sich noch etwas gedulden müssen: Bevor sie auf das Gelände dürfen, muss erst der frisch ausgesäte Rasen Wurzeln schlagen. mehr

clearing
Wilma Rücker hat ein weiteres Buch über ihre Heimat veröffentlicht Das Vergangene bewahren
Der Hof Unkelbach in der Schulstraße 15 in Staffel um das Jahr 1930. Dort wurde auch ein Lebensmittelgeschäft betrieben.

Staffel. Erinnerungen vom Gartenzaun: Nach dem schnell vergriffenen Erstlingswerk über die Koblenzer Straße widmet Wilma Rücker der Geschichte Staffels ein zweites Büchlein: Diesmal geht es um den Schulplatz und seine Umgebung. mehr

clearing
Bunter Aktionstag auf dem Europaplatz Spiel und Spaß für alle Kinder
Clown Otsch wird Kinder und Erwachsene auf dem Europaplatz mit seinen Späßen begeistern.

Limburg. „Kindern eine Stimme geben“ – unter diesem Motto lädt der Verein „Gegen unseren Willen“ zusammen mit weiteren Limburger Institutionen zum Weltkindertag auf dem Europaplatz ein. mehr

clearing
Interview mit MdB Markus Koob Digitalisierung steht ganz oben
Markus Koop hat gut lachen, der 40-jährige Bundestagsabgeordnete kandidiert wieder für den deutschen Bundestag.

Limburg-Weilburg. Bei Umfragewerten vorn, beachtliche Bilanz bei Wirtschaftsfragen, das Thema Asyl angepackt – die CDU könnte mit Zuversicht in die Bundestagswahl gehen. Tut sie es auch? Redakteur Andreas Burger sprach mit dem Bundestagsabgeordneten und Erneut-Kandidaten Markus Koob, wo ... mehr

clearing
Ausnahmekünstler in Limburg Martin Stadtfeld: Ein Pianist von Weltruhm
Martin Stadtfeld ist einer der gefragtesten Bach-Interpreten weltweit. Auf Einladung der Kulturvereinigung Limburg kommt er zum Start der neuen Meisterkonzert-Saison gemeinsam mit der Neuen Philharmonie Westfalen in die Stadthalle.

Limburg. Die neue Saison der Meisterkonzerte beginnt mit einem Leckerbissen: Die Kulturvereinigung Limburg holt den weltbekannten Pianisten Martin Stadtfeld auf die Bühne der Stadthalle. mehr

clearing
CDU-Kandidat Andreas Nick Adenauer ist sein großes Vorbild
<span></span>

Montabaur. Fünf Parteien haben im Wahlkreis 204 (Montabaur) einen Direktkandidaten für den Bundestag aufgestellt. Für die CDU tritt Andreas Nick an. Er sagt: „Ich setze auf Sieg, nicht auf Platz.“ mehr

clearing
FDP und Architekt Hans Schmitt stellen visionären Entwurf vor Plan für neue Empfangsstation in Limburg
So stellt sich die FDP-Fraktion das neue Empfangsgebäude am Katzenturm vor.

Limburg. Die Limburger FDP möchte den Standort der Limburger Busstation „Am Philippsdamm“ unbedingt beibehalten. Fraktionsvorsitzende Marion Schardt-Sauer stellte mit dem Limburger Architekten Hans Schmitt gestern Nachmittag in der FDP-Geschäftsstelle einen visionären ... mehr

clearing
Werke werfen 275 000 Euro Gewinn ab Jahresergebnis der Wasserversorgung liegt deutlich über dem Plan
Die Kläranlage in Diez ist in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt modernisiert worden.

Diez. Mit Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung erzielten die Verbandsgemeinde-Werke 2016 einen Jahresgewinn von rund 275 000 Euro. Das Geld wird den Rücklagen zugeführt. mehr

clearing
Offizieller Startschuss für eine neue Umgehungsstraße Spatenstich für Diezer Tunnel
Erster Spatenstich gestern in Diez: Für die Grafenstadt geht mit dem Tunnelbau ein Wunschtraum in Erfüllung.

Diez. Ein kleiner Tunnel für den Bund, eine große Lösung für Diez: Beim Spatenstich sieht sich die Grafenstadt vier Jahre vor dem voraussichtlichen Ende der Baumaßnahme am Ziel. mehr

clearing
Am Wochenende geht’s in dem Lahndorf wieder hoch her Böllerschüsse eröffnen die Kirmes
Die Aumenauer Kirmesburschen und Kirmesmädchen sorgen an allen Festtagen für gute Stimung.

Aumenau. Am kommenden Wochenende wird in Aumenau Kirmes gefeiert. Start ist am Freitag um 18.30 Uhr mit dem Stellen des Kirmesbaumes durch die Kirmesgesellschaft. Um 19. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse