Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Ein Bagger entfernte die Seitenwände, damit die Feuerwehr die Brandnester im Innern des Gebäudes bekämpfen konnte.
Anwohner berichtenAm Tag nach dem Großfeuer in Limburger Baumarkt

Am Tag nach dem Großfeuer im Baumarkt im Renngraben ist die Arbeit für die Einsatzkräfte noch lange nicht getan. Um die Glutnester im Innern zu löschen, müssen die Wände und Teile des Daches entfernt werden. Anwohner berichten von gigantischen Flammen und angstvollen Stunden. mehr

Gesundheitsforum Arzthelferinnen im Dauerstress

Arzthelferinnen müssen Termine vergeben, ein offenes Ohr für die Patienten haben und ihrem Chef den Rücken freihalten.

Limburg-Weilburg. Dass Ärzte besonders stressresistent sein müssen, ist bekannt. Dass in Zeiten des Ärztemangels und der steigenden Anforderungen im Beruf auch die Helferinnen immer mehr Arbeit in immer kürzerer Zeit zu erledigen haben, wird oft vergessen. Das Ärztenetzwerk Piano vergisst das ... mehr

clearing

Auto-Cross Spannende Rennen am Dauborn-Ring

Ein tolles Spektakel für die Zuschauer sind die Auto-Cross-Rennen auf der Rennstrecke in Dauborn. Archivfoto: Klaus-Dieter Häring

Hünfelden. Am 26. und 27. Mai startet das große Rennsport-Spektakel des Auto-Cross-Teams (ACT) Dauborn. Fahrer aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland werden mit spektakulären Drifts und waghalsigen Überholmanövern um die Deutsche Meisterschaft kämpfen. mehr

clearing

Stadtkapelle und Blasorchester Musikalische Frühlingsgefühle

Die Flötenkids übernahmen den Auftakt zum Konzert.

Westerburg. Die Stadtkapelle Westerburg hat gemeinsam mit dem Blasorchester Meudt den Frühling begrüßt. Gleich mehrere Premieren wurden gefeiert. mehr

clearing

Bildergalerien

Heimwerkerzentrum Limburger Baumarkt komplett abgebrannt

Der Bereich, wo das Holzlager war, stand offenbar zuerst in Flammen.

Limburg. Das Limburger Heimwerkerzentrum (LHZ) in Schutt und Asche: Ein Großbrand hat den Baumarkt in der Limburger Innenstadt komplett zerstört. Verletzt wurde niemand, aber die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf mehrere Hunderttausend Euro. Jetzt muss die Brandursache ... mehr

clearing

Kreisverband Westerwald DRK-Kreisverband wird 25 Jahre alt

Die Bereitschaften des DRK trafen sich während der Kreiskonferenz im vergangenen Jahr.

Westerwaldkreis. Der Kreisverband Westerwald des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum basiert auf der Fusion des DRK-Kreisverbands Oberwesterwald mit dem DRK-Kreisverband Unterwesterwald. mehr

clearing

Kneipendiskussion Wie geht’s weiter im Kreis?

CDU-Landratskandidat Michael Köberle (links) und der amtierende Landrat Manfred Michel im Gespräch mit Bürgern.

Elz. Über die Zukunft des Landkreises diskutierten Landrat Manfred Michel (CDU) und sein Parteifreund und potenzieller Nachfolger Michael Köberle jetzt mit rund 50 Bürgern. Im Zentrum des Interesses standen die Verkehrssituation, die Möglichkeiten, junge Menschen in die Region zu ... mehr

clearing

Ehepaar Janßen Mit dem Tandem durch Taiwan

Waltraud Janßen vor einem der rund 15 000 Tempel des Landes. Die rote Laterne durfte sie als Souvenir mitnehmen.

Bad Camberg. Waltraud und Bernd Janßen haben wieder einmal über den Tellerrand geblickt. Diesmal ist das Bad Camberger Ehepaar mit seinem Tandem durch Taiwan geradelt. Eine Reise, wie sie nicht auf der Agenda des Massentourismus steht. mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Speedmarathon Geblitzt: Mit Tempo 176 über den Elzer Berg

Am „Speedmarathon“-Tag wurde einer der schnellsten Raser am Elzer Berg „geblitzt“: Mit 176 km/h statt der erlaubten 100 km/h.

Limburg-Weilburg. Beim deutschlandweiten Speedmarathon gingen Polizei und Ordnungsämtern im Landkreis Limburg-Weilburg am vergangenen Mittwoch 194 Raser ins Netz. Das ist die vorläufige Bilanz der Polizeidirektion Limburg-Weilburg – ohne die Autobahn-Messstellen. mehr

clearing

Außengelände Marienschule: Mit Kamera und Flutlicht gegen Vandalismus

Der blaue Kasten und die Masten an der Marienschule werden durch fest installierte Geräte ersetzt.

Limburg. Kein Ort für Vandalen: Seit der Schulhof der Marienschule per Video überwacht wird, hat sich die Zahl der Zwischenfälle deutlich reduziert. Trotzdem verschwinden die mobile Überwachungsanlage und die drei Flutlichtmasten bald –und werden durch fest installierte Kameras ... mehr

clearing
Fotos

Brand Baumarkt in Limburg brennt aus - hoher Schaden

Feuerwehrleute löschen in den frühen Morgenstunden einen Großbrand in einem Baumarkt.

Limburg. Nach stundenlangem Kampf gegen die Flammen haben rund 200 Feuerwehrleute und Katastrophenschützer den Brand eines Baumarkts in Limburg unter Kontrolle gebracht. mehr

clearing

Vorfälle behoben Schwimmbadwasser läuft aus und Sattelschlepper bleibt auf einer Kreuzung liegen

Aus den Rohren und vom Dach der Umkleiden sprudelte das Wasser in den Sandweg.

Elz. Glück im Unglück hatten die Elzer vorgestern gleich zweimal: Morgens blockierte ein Sattelschlepper die Kreuzung an der Kirche, und am Nachmittag lief das Schwimmbadwasser aus. Glücklicherweise konnten beide Vorfälle schnell behoben werden. mehr

clearing

70 Stände Erster Höfeflohmarkt erlebt eine starke Premiere

So manches Schnäppchen ging beim 1. Lohrhreimer Dorf- und Höfeflohmarkt über den Tisch.

Lohrheim. Bereits zwei Stunden vor dem offiziellen Beginn des ersten Lohrheimer Dorf- und Höfeflohmarktes stöberten die ersten Schnäppchenjäger in den Angeboten der rund 70 Stände. Der Regen am frühen Morgen hatte aufgehört, die ersten Sonnenstrahlen ließen sich blicken, und so stand ... mehr

clearing

Weitere Gespräche Suche nach Hausärzten geht weiter

Untersuchungen mit dem Stethoskop gibt es derzeit noch in zwei Beselicher Hausarztpraxen. Die Suche nach Medizinern, die bereit sind, sich in der Gemeinde niederzulassen, geht aber weiter.

Beselich. Bei der Suche nach Hausärzten für die Gemeinde sollten Gemeindevertretung und Ausschüsse auf den Bürgermeister vertrauen und sich selber zurückhalten. Das forderte Beselichs Bürgermeister Michael Franz in der Sitzung des Sozialausschusses am Dienstag. Unterstützung erhielt er ... mehr

clearing

Deutsches Rotes Kreuz Vier neue Rettungswagen für Limburg

Bei der Fahrzeugübergabe (von links): Dienstgruppenleiter Frank Freitag, Rettungsdienstleiter Matthias Böhm, Dienstgruppenleiter Peter Mors und Kreisgeschäftsführer Georg Daniel Normann.

Limburg. Der DRK-Kreisband Limburg hat vier neue Rettungswagen in Dienst gestellt. Der Komfort steigt für Personal wie Patienten. Die vier neuen Rettungstransportwagen (RTW) seien bereits 2016 bestellt mehr

clearing

Schule Wertekanon für Flüchtlingskinder

Flüchtlingskinder sollen, so der Vorstoß, intensiver mit dem deutschen Rechtssystem vertraut gemacht werden.

Limburg. In den Rechtsstaatsklassen sollen Flüchtlingskindern neben der Sprachkompetenz künftig auch verstärkt Kenntnisse zu Rechtssystem und Werteordnung vermittelt werden. So lautet ein Vorschlag von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). Sigrid Molkenthin, Leiterin der ... mehr

clearing

Kindertagesstätte DLRG Wallmerod zu Gast in der Kita SaBinchen

Gemeinsam mit Nobi wurde in der Salzer Kindertagesstätte ein Tänzchen gewagt.

Salz. Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte SaBinchen in Salz wissen jetzt, worauf sie achten müssen beim Baden in Meer oder Freibad. Dafür sorgten die DLRG Wallmerod und die „Riesenrobbe Nobbi“. mehr

clearing

MATOCA-Proto Marienschüler bauen ein Flugzeug, das ohne Pilot in der Luft bleibt

Zum Ausprobieren können sie auch in den Physiksaal der Marienschule gehen: Carsten Becker, Marius Bajorski und Tobias Laßmann (von links) bauen ein ganz besonderes Flugzeug.

Limburg. Der Traum vom autonomen Fliegen: Drei Marienschüler haben MATOCA entwickelt, ein Flugzeug, das sich bald ohne Pilot und Fernsteuerung in der Luft bewegen soll. Jetzt hoffen die drei auf Sponsoren. mehr

clearing

Umfrage Chefs machen Mitarbeitern bei Tätowierungen kaum Vorschriften

Etwas dezenter darf es nach Ansicht der meisten Arbeitgeber schon sein, aber Vorschriften gibt es kaum noch für Tatoos.

Limburg-Weilburg. Lange Zeit hatten sichtbare Tattoos auf den Armen oder dem Hals einen schlechten Ruf: Sie galten als wahre „Jobkiller“. Doch wie tolerant sind Arbeitgeber der Region heute, was kunstvollen Körperschmuck betrifft? Wir haben uns bei den Unternehmen in Limburg und ... mehr

clearing

Behörde übernimmt Altersfeststellung 114 junge Flüchtlinge in der Obhut des Kreises

Die meisten jungen unbegleitet eingereisten Kinder und Jugendlichen leben in Einrichtungen der Jugendhilfe.

Limburg-Weilburg. 114 unbegleitete junge Flüchtlinge leben derzeit im Landkreis Limburg-Weilburg. Das kostet den Kreis monatlich zwischen 4181 und 4856 Euro pro Person. Das Land Hessen ersetzt die Kosten. Das geht aus einer Antwort der Kreisverwaltung auf eine Anfrage der Fraktion der AfD in ... mehr

clearing

Wise-Guys-Gründer Eddi Hüneke stellt sein erstes Solo-Programm vor

Eddi Hüneke tritt mit seinem ersten Solo-Programm beim Kultursommer  in Langendernbach auf.

Dornburg. Vor einem knappen Jahr haben sich die legendären Wise Guys aufgelöst. Einer der Gründer der Vokal-Pop-Band ist jetzt solo unterwegs: Eddi Hüneke präsentiert sein Programm „Startschuss“ am Samstag beim Kultursommer der FWG Dornburg. Reporterin Heike Lachnit hat ihn ... mehr

clearing

Neubau Stadt und Bahn verhandeln über Bahnsteig in Hadamar

Dass der Hadamarer Bahnübergang saniert wird, steht fest. Wie die Anlage aussehen soll, ist aber noch strittig.

Hadamar. Wie wird der geplante Neubau der Bahnhofsanlage aussehen? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Magistrat der Stadt in seiner jüngsten Sitzung. Seine Forderung: Es soll ein Mittelbahnsteig errichtet werden. mehr

clearing

Wettbewerb Bad Camberg ist Landessieger bei Innenstadt-Offensive

Der Bad Camberger Stadtgarten im Bungert wird gut gepflegt und geht auf eine Ab-in-die-Mitte-Aktion zurück. Die Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Gretel Kilian (Zweite von rechts) gibt Tipps.

Bad Camberg. Die Spannung stieg von Minute zu Minute. Am Ende einer sehr langen, aber informativen Veranstaltung, stand gestern Abend fest: Bad Camberg ist einer von 14 Landessiegern der Hessischen Innenstadt-Offensive „Ab in die Mitte“ 2018. mehr

clearing

Prozess Nach Bordellbesuch: Wer hat den Ferrari zu Schrott gefahren?

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Limburg. Ein Ferrari mit zwei stark betrunkenen Insassen an Bord war im September zwischen Staffel und Aull gegen eine Begrenzungsmauer eines privaten Grundstücks gedonnert. Doch wer saß auf der Heimfahrt vom Bordell am Steuer: Der Autohändler oder der Taxifahrer? mehr

clearing

Schadstoffe Abriss der Fröbelschule kommt nicht voran

Seit Monaten ruhen an der Fröbelschule die Abbrucharbeiten, die nach einem Zerwürfnis mit dem Unternehmen neu ausgeschrieben wurden.

Altendiez. Wegen „überzogener Nachforderungen“ des beauftragten Unternehmens ruht seit Monaten der Abbruch der Fröbelschule Altendiez. Über eine zwischenzeitliche Neuausschreibung wurde noch nicht entschieden – was für Unmut im Gemeinderat sorgt. mehr

clearing

Lesestunde Wie Bilder im Kopf entstehen

Ein aufregendes Erlebnis für die Kinder war die Lesestunde mit dem Autoren Armin Pongs.

Bad Camberg. Eine ganz besondere Erfahrung haben die Kinder der Atzelschule Bad Camberg gemacht: Sie erlebten Bilder in ihrem Kopf – ganz ohne Fernseher oder Computer, nur aus der Kraft von Worten. mehr

clearing

Defibrillator-Selbsthilfegruppe Der Lebensretter ist immer dabei

Der Transmitter, der die gemessenen Daten direkt vom Herzen des Patienten zum Arzt übermittelt, ist etwa so groß wie ein Smartphone. In der Holzkiste liegt ein  Defibrillator, wie ihn auch der Gründer der Selbsthilfegruppe, Edmond Heinrichs, trägt.

Limburg-Weilburg. Edmond Heinrichs, Sprecher der Defi-Selbsthilfegruppe Limburg-Weilburg, fühlt sich sicherer, seitdem er einen fest implantierten Defibrillator trägt. Vor fünf Jahren gründete er eine Selbsthilfegruppe für Gleichgesinnte. mehr

clearing

Neubaugebiete Verkauf der Baugebiete nur im Gesamtpaket

Noch ist hier in Heuchelheim Wiese, aber nach dem Willen der Gemeinde Elbtal soll an dieser Stelle Wohnbebauung entstehen. Bald könnten die großen Bagger anrollen.

Elbtal. Die Gemeinde will für Neubürger attraktiv werden und daher Baugebiete ausweisen. Darüber sind sich die Gemeindevertreter parteiübergreifend einig. Kontrovers diskutiert wurden jetzt indes die Möglichkeiten, wie die Gebiete angeboten werden sollen. Der Antrag der CDU, die ... mehr

clearing

Stadt hofft auf Bundeszuschüsse Knapp eine Million Euro für E-Mobilität

Ingo Fleger vom Betriebshof der Stadt Limburg ist mit einem E-Fahrzeug unterwegs, mit dem bisher einzigen des Betriebshofs.

Limburg. Die Stadt Limburg will künftig mit neuen Antriebsformen unterwegs sein. Daher sollen neue Fahrzeuge angeschafft werden. Dafür will die Stadt viel Geld in die Hand nehmen. mehr

clearing

Bauarbeiten Neues Gerätehaus der TuS Heistenbach bald fertig

Nach Entscheidung der Stadtverordnetenversammlung soll auf dem Feld neben dem aktuellen Sportplatz „Am Zipfen“ bald der Ball rollen. Anwohner wehren sich dagegen.

Heistenbach. Reifenspuren, Hundehalter, Freizeitkicker ohne Rücksicht auf Sperren – mit all dem soll Schluss sein. Noch in diesem Jahr will der TuS Heistenbach einen der letzten frei zugänglichen Sportplätze in der Region einzäunen und einer unerlaubten Nutzung einen Riegel vorschieben. mehr

clearing

Konzept präsentiert Verein "Mir sein Seldersch" hat Traum von "eigener" Halle

Eines der „Kinder“ des Vereins „Mir sein Seldersch“: Die Hüttengaudi bei der letzten Niederselterser Kirmes.

Niederselters. Vor vier Jahren hatte sich der Verein „Mir sein Seldersch“ gegründet – mit dem Ziel, die Niederselterser Dorfgemeinschaft zu stärken. Ein Schritt dahin war die Kirmes im proppenvollen Zelt. Ein großer Wunsch ist es, eine Festhalle und einen Festplatz zu ... mehr

clearing

Wettbewerb Beteiligung an Weilburger Klinik: St. Vincenz geht leer aus

Das St.-Vincenz-Krankenhaus in Limburg hat bekommt keine Minderheitsbeteiligung.. .

Limburg. Die Lahn-Dill-Kliniken Wetzlar bekommen eine Minderheitsbeteiligung (neun Prozent) am Kreiskrankenhaus Weilburg. Die St.-Vincenz-Klinik in Limburg, die sich ebenfalls um eine Beteiligung bemüht hatte, geht zunächst leer aus, die Tür für eine Kooperation sei damit aber nicht ... mehr

clearing

Sanierung Brückengasse wegen Kanalarbeiten gesperrt

Wegen Reparaturarbeiten am Kanal ist die Limbürger Brückengasse gesperrt. Bis spätestens Freitag sollen die Arbeiten aber abgeschlossen sein.

Limburg. Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist die Brückengasse in Limburg derzeit dicht. Die Arbeiten sollen aber bald abgeschlossen sein. Bis dahin gibt es eine aufwendige Umleitung. mehr

clearing

Umfangreiche Sanierungsarbeiten Klettergarten in Hahnstätten soll sicherer werden

Vereinsvorsitzender Walter Heil begutachtet das Aufbringen eines Netzes an der „Keulenliesel“ (Route 8).

Hahnstätten. Stein und Geröll haben sich gelöst, der Felsen weist Risse auf: Der Klettergarten „Hirschel“ des Turnvereins (TV) Hahnstätten muss dringend saniert werden. mehr

clearing

Landwirtschaft Bernd Schäfer vom Kreisbauernverband verteidigt den Einsatz von Glyphosat

Bernd Schäfer, stellvertretender Vorsitzender des Kreisbauern-verbandes

Limburg-Weilburg. An vielen Stellen wird über ein Glyphosat-Verbot nachgedacht. In der Landwirtschaft ist das kein Thema. Katja Mielcarek wollte von Bernd Schäfer, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisbauernverband, wissen, was das Mittel so wichtig macht. mehr

clearing

Kneipensterben Schaumburger Hof: Das letzte Bier ist gezapft

Für sie war die Gastwirtschaft der Lebensinhalt: Alwin Hastrich mit seiner Mutter Maria und seiner Frau Hiltrud. Ende Februar mussten sie schweren Herzens schließen.

Diez. Jede vierte Kneipe in Deutschland hat seit 2001 geschlossen, hat das Statistische Bundesamt ermittelt. Auch vor dem Nassauer Land macht der Trend nicht halt: Die Gastwirte des alteingesessenen Schaumburger Hofs haben ebenfalls aufgegeben. mehr

clearing

„Jugend musiziert“ Julius Glotzbach: Ganz entspannt zum Bundeswettbewerb

Julius Glotzbach übt zu Hause in Weilburg Oboe. Der 13-Jährige hat eine musikalische Familie, unterrichtet wird er von seinem Vater.

Weilburg. Er spielt erst seit drei oder vier Jahren Oboe. Und mit seinen 13 Jahren ist er gerade alt genug, um überhaupt zum Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“ zugelassen zu werden. Doch Julius Glotzbach hat es geschafft – und wie: 24 von möglichen 25 Punkten hat ... mehr

clearing

Bei bestem Wetter So war der Frühjahrsmarkt in Bad Camberg

Strahlender Sonnenschein – die Besucher genießen das herrliche Wetter beim Frühjahrsmarkt auf dem Bad Camberger Marktplatz.

Bad Camberg. Herrliches Wetter trug mit dazu bei, dass Frühjahrsmarkt, Autoschau, der Flohmarkt auf den „Pfortenwiesen“ bis hin zur Bahnhofstraße und der verkaufsoffene Sonntag Besuchermagnete waren. Wo sonst findet man so viel zum Sehen, Schmecken, Fühlen, Riechen auf einmal? mehr

clearing

Arbeitsmarkt Johannes Kramer ist der beste Azubi im Kreis

Johannes Kramer montiert bei der Weilburger Arnold-Gruppe Maschinen.

Weilburg. Nicht nur seinen Lehrbetrieb hat Johannes Kramer überzeugt. Er ist der beste Azubi im Kreis Limburg-Weilburg. Der Steedener bekam deswegen auch einen besonderen Preis. mehr

clearing

Bürgerversammlung Ideen für die Lahnbrücke

Bald wird die Stadtpolitik entscheiden, ob weiter über die Brücke stadtauswärts gefahren werden darf.

Limburg. Kommt die Einbahnstraße auf der alten Lahnbrücke oder kommt sie nicht? Auf einer Bürgerversammlung wurden die Meinungen ausgetauscht. mehr

clearing

Kreisauskunftsbüro Hier laufen im Katastrophenfall alle Fäden zusammen

Suchanfragen, Meldungen aus Krankenhäusern und von Einsatzkräften werden von den ehrenamtlichen Mitarbeitern erfasst.

Limburg-Weilburg. Sind von einem Unglück oder Unfall mindestens 500 Menschen betroffen, kann der Landrat den Katastrophenfall ausrufen. Dass ein solcher Fall eintritt, wünscht sich natürlich niemand, trotzdem muss er perfekt vorbereitet sein. Ein kleines, aber wichtiges Rädchen in der ... mehr

clearing

SV Diez-Freiendiez Das Dach der Turnhalle muss saniert werden

Die Turnhalle des SV Diez-Freiendiez braucht auf der einen Seite ein neues Dach.

Freiendiez. Die Reparatur des Daches, die Sanierung der Tennisplätze, ein Unterstand am Sportplatz: Der SV Diez-Freiendiez muss viel investieren, um den Spielbetrieb aufrecht erhalten zu können. mehr

clearing

Diskussion Busempfangsstation wird nicht verlegt

Die Busempfangsstation soll am Philippsdamm bleiben.

Limburg. Die Busempfangsstation am Philippsdamm bleibt. Zeitweise war an eine Verlegung auf die Lahninsel am Brückenturm gedacht worden. Trotzdem gab es reichlich Diskussionsbedarf. mehr

clearing

Frühlingsmarkt 2000 quietschgelbe Plastikenten landen in der Aar

Schwimmen für den guten Zweck: Der Lions Club hatte beim Frühlingsmarkt in Diez zum Entenrennen eingeladen.

Diez. Der Frühlingsmarkt lädt ein, das Wetter lockt: Die Diezer Innenstadt wurde gestern zum Magnet für Groß und Klein, Jung und Alt. Für ein paar Stunden herrschen in der Innenstadt Gedränge und gute Laune vor. mehr

clearing

Kulinarische Köstlichkeiten Vegan, vegetarisch – oder „einmal mit allem“

Guten Appetit, hieß es am Samstag an den zahlreichen Ständen im Elzer Ortskern.

Elz. Zum Mittagessen nach Elz: Das hatten sich am Samstag so manche Besucher der Food-Truck-Meile auf dem Rathausplatz gesagt. Und bei der reichen Auswahl hatten sie die Qual der Wahl. mehr

clearing

Verlagswesen Sylvia Rieß ist Expertin für Fantasy, Marketing und Vertrieb

Eine Herzensangelegenheit: „Der Stern von Erui“ ist das Hauptwerk von Sylvia Rieß.

Hadamar. Sie ist viel mehr als nur Autorin: Sylvia Rieß ist studierte Tierärztin und lebt anderen Schriftstellern vor, wie das eigene Projekt zum fertigen Buch werden kann. Ihre Trilogie „Der Stern von Erui“ wird jetzt ins Englische übersetzt. mehr

clearing

Straßenstrich "Sex to go" vor den Toren der Stadt

Eine Prostituierte, die am Straßenrand zwischen Staffel und der Abfahrt zum Limburger Tierheim auf Kundschaft wartet.

Limburg. Seit einigen Wochen sind sie wieder da, die Damen des horizontalen Gewerbes. Sie stehen zwischen der Ortsausfahrt von Staffel und der Zufahrt zum Tierheim. Zu Verkehrsbeeinträchtigungen mit Fahrzeugen und anderen Zwischenfällen sei es bislang nicht gekommen, sagen die ... mehr

clearing

Vereine Viele neue Angebote bei Ferienspielen

Wasserspiele sind bei den Kindern besonders beliebt.

Dornburg. Das Dornburger Ferienprogramm 2018 ist eine Mixtur aus Neuem und Bewährtem. Dies erklärte Jugendpflegerin Margret Schardt gestern bei der Vorstellung des neuen Programmheftes. mehr

clearing

Ausbaubeiträge Warten auf die Straßensanierung

In einem beklagenswerten Zustand ist die Ellarer Straße in Dorchheim, die alsbald saniert werden soll.

Elbtal. Die Einrichtung eines Straßenkatasters als Planungsgrundlage für die mögliche Einführung wiederkehrender Straßenbeiträge sowie die überfällige Sanierung der Ellarer Straße standen auf der Tagesordnung der jüngsten Gemeindevertretersitzung. mehr

clearing

JVA-Prozess Richter setzt Frist für Beweisanträge

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Limburg. Der Prozess gegen drei JVA-Beamte, die sich wegen fahrlässiger Tötung verantworten müssen, steuert seinem Finale entgegen. Die Verteidigung könne noch bis zum 27. April weitere Beweisanträge für das Verfahren stellen, teilte der Vorsitzende Richter Marco Schneider mit. mehr

clearing

Projekt Schulwegpass Der sichere Schulweg will geübt sein

Die große Einfahrt zum Einkaufsmarkt ist eine Herausforderung, welche die Vorschulkinder gut meisterten.

Elz/Elbtal/Waldbrunn. Wenn die Kinder in die Schule kommen, wartet eine neue Herausforderung auf sie – der Schulweg. Damit sie sich sicher im Straßenverkehr bewegen können, können Vorschulkinder ihren Schulwegpass absolvieren. Fünf Kindergärten aus dem Nordkreis beteiligen sich an diesem ... mehr

clearing

Sternwarte Samstag ist der weltweite "Schau-in-den-Himmel-Tag"

Mit Kamera und Stativ können selbst Laien den Blick in den Himmel so romantisch ablichten. Für eine „Strichspuraufnahme“ wird der Himmel sehr lange fotografiert, während sich die Erde stetig weiterdreht. Besonders eindrucksvoll ist das hier bei der „Muttergottes-Kapelle“ in Guckheim im Westerwaldkreis gelungen.

Limburg. Heute feiert die Welt den „Schau-in-den-Himmel-Tag“. Zumindest, wenn sie sich dieses kuriosen Feiertags bewusst ist. Wolken, Vögel, Flugzeuge, Himmelskörper – ein Blick nach oben lohnt zu jeder Tageszeit. Wir haben die Gelegenheit genutzt und mit den ... mehr

clearing

Grab als Schandfleck Beschwerden über verwahrloste Ruhestätten nehmen zu

Überwuchert von Efeu und voller Laub: Dieses Grab wurde offenbar schon länger nicht mehr gepflegt.

Limburg. Die Friedhofsordnung regelt es ganz klar: Unkraut hat auf dem Grab nichts zu suchen, die Bepflanzung darf den Nachbargrabstätten nicht zu nahe kommen. Aber die Zahl der Grabstätten, um die sich niemand kümmert, steigt. Auch in Limburg. mehr

clearing

Vereine Max-Stillger-Stiftung schüttet nach einem Jahr bereits 30.000 Euro aus

StifterMax Stillger

Limburg. Die seit einem Jahr bestehende Max-Stillger-Stiftung hat 27 heimische Vereine und Institutionen sowie drei weitere Begünstigte mit jeweils 1000 Euro unterstützt. Die Spendenübergabe erfolgte im Rahmen einer rustikalen Feierstunde im Vereinsheim der Blauen Funker in Limburg. mehr

clearing

Liegenschaft Marktplatz 3 Verlangt die Kirche zu viel Geld?

Das große gelbe Haus direkt neben dem Brechener Rathaus (Marktplatz 3) ist mit Grundstück Eigentum der katholischen Kirche. Die Gemeinde möchte diese Liegenschaft kaufen.

Brechen. 92 000 Euro – das ist die Differenz der Wertermittlung in Sachen Marktstraße 3. Noch nutzt die Caritas einen Teil des Gebäudes. Die Gemeinde Brechen möchte das Anwesen in der Nähe des Rathauses von der Kirche kaufen – auch für künftige Parkplätze. mehr

clearing

Hauptamtliche Gerätewarte Die Männer fürs Material bei der Feuerwehr

Im Lager in Limburg liegen die von den Gerätewarten gesäuberten und überprüften Schläuche und warten auf ihren Einsatz.

Limburg-Weilburg. Die Feuerwehr im Landkreis steht auf ehrenamtlichen Füßen. Als Alleinstellungsmerkmal haben die Limburger Brandschützer zwei hauptamtliche Gerätewarte. Sie geben zum Abschluss unserer Serie einen Einblick in ihre Arbeit, die in den anderen Wehren von ehrenamtlichen ... mehr

clearing

Geschichte Seit 20 Jahren gibt es die Heimatstube im alten Schulgebäude

Franz-Josef Sehr (links) und Johann Weis engagieren sich ehrenamtlich für das Dorfmuseum.

Obertiefenbach. Die Obertiefenbacher Heimatstube vereint Dorfgeschichte und -geschichten unter dem Dach der alten Schule. In diesem Jahr feiert das kleine, aber feine Museum seinen 20. Geburtstag. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse