E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 15°C

29 000 Euro für Flüchtlinge

Weilburg. 

Seit September hat die Stadt Weilburg insgesamt 29 053,09 Euro Spenden für die Flüchtlingshilfe erhalten. Daneben ist eine große Zahl an Sachspenden eingegangen. Bürgermeister Hans-Peter Schick dankte allen Spendern für ihr großes Zeichen der Mitmenschlichkeit. Ohne die großartige Spendenbereitschaft könnte die anerkannte und mit viel Herz geleistete Hilfe nicht erbracht werden. Aktuell seien in der Stadt Weilburg über 900 Asylbewerber aufgenommen worden, weitere werden 2016 erwartet. Insgesamt bestehen derzeit 14 Unterkünfte in sechs Weilburger Stadtteilen. Schick bittet um weitere Spenden auf das Konto der Stadt Weilburg, IBAN: DE 19 511 519 19 010 0000 595, Stichwort „Flüchtlingshilfe Weilburg“.

(nnp)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen