Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Aus Bildern, Klängen, Worten Kraft schöpfen

Die Jesus-Bruderschaft lädt mit einem interessanten Kulturprogramm auch in diesem Jahr wieder dazu ein, den Alltag hinter sich zu lassen und Kraft aus Bildern, Klängen, Worten und der Ruhe zu schöpfen.
Hünfelden-Gnadenthal. 

Ausstellungen, Konzerte und Lesungen prägen das Kulturgeschehen in diesem Jahr in Gnadenthal. Den Auftakt bildet am Freitag, 13. März, 20 Uhr, eine Lesung mit Daniel Deckers. Der FAZ-Journalist liest aus seinem Buch über Papst Franziskus. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Ursula Kaul.

Ein Konzert mit Preisträgern des diesjährigen Regionalwettbewerbs von „Jugend musiziert“ präsentiert die Jesus-Bruderschaft am Freitag, 20. März, 20 Uhr in der Galerie Kloster Gnadenthal. Die jungen Nachwuchs-Musiker spielen Ausschnitte aus ihrem aktuellen Wettbewerbsprogramm.

Am Freitag, 1. Mai, veranstaltet die Jesus-Bruderschaft wieder von 10 bis 16 Uhr den Tag der Begegnung. Zu Gast ist Bruder Paulus Terwitte. Der Eintritt ist frei.

„Ohrenblicke des Glücks“ lautet der Titel einer Lesung mit Nicole Frenken sowie Elita Vilcane und Julia Tseytlin (Klavier), die am Samstag, 6. Juni, 20 Uhr im Rahmen der „T-art-Orte“ in Gnadenthal veranstaltet wird.

Wieder auf dem Programm steht auch „2 Flügel“. Das in Gnadenthal beliebte und erfolgreiche Duo, bestehend aus Christina Brudereck (Rezitation) und Benjamin Seipel (Klavier), gastiert am Freitag, 7. August, 20 Uhr, in der Galerie.

Nach den erfolgreichen Konzerten in den letzten Jahren wird es auch wieder einen internationalen Kammermusikabend geben mit Musikern aus Polen, Italien und Deutschland. Zu diesem Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Kloster Gnadenthal lädt die Jesus-Bruderschaft für Freitag, 4. September, 20 Uhr in die Galerie Kloster Gnadenthal ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Der Denkmaltag am Sonntag, 13. September, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“. Bruder Andreas wird Besucher mit interessanten Führungen zu diesem Thema durch das Dorf begeistern.

Am Sonntag, 27. September, wird der traditionelle Afrikasonntag mit Berichten und Gesprächen aus und über Afrika ab 10 Uhr im Brüderhaus begangen, diesmal mit Mitgliedern der „Weggemeinschaft in Kamerun“.

Außerdem ist für Oktober/November ein Liederabend mit Joachim Duske, Tenor aus Hamburg, und Christoph Hinz, Klavier, geplant. Auf dem Programm stehen die biblischen Lieder von Anton Dvorak sowie weitere Lieder des 19. Jahrhunderts.

Zum Jahresende hin lädt die Jesus-Bruderschaft wieder zur Begegnung im Advent am Samstag, 5. Dezember, von 12.30 Uhr bis 18 Uhr ein. Die Besucher sind eingeladen, sich mit Musik und Lesung auf Weihnachten einzustimmen. Der Adventsmarkt hat ein umfangreiches Angebot an Kunsthandwerk, Schönem zum Verschenken und vielen Köstlichkeiten zum Essen und Trinken. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es vielfältige Angebote. In der Galerie Kloster Gnadenthal Kloster Gnadenthal finden Besucher das ganze Jahr eine große Auswahl von Bildern mehrerer Künstler, darunter Renate Menneke.

Weitere Informationen und eventuelle Programmänderungen unter www.jesus-bruderschaft.de unter „Aktuelles“.

Anmeldungen für alle Veranstaltungen bei „Buchhandlung Kloster Gnadenthal“, Telefon: (0 64 38) 8 12 60 oder 8 12 00, E-Mail:info@jesus-bruderschaft.de.

( steg)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse