Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Limburg an der Lahn 23°C

Bürgerliste Rump will noch stärker werden

Die Freie Bürgerliste Rump (FBL) hat bei der Listenaufstellung für die Gemeinderatswahl das Ziel erklärt, einen Sitz hinzuzugewinnen.
Flacht. 

Aktuell ist die FBL die zweitgrößte Kraft im Flachter Gemeinderat. Mit fünf Sitzen rangiert sie hinter den Sozialdemokraten, liegt jedoch vor der CDU.

Walter Rump hat die Position des 1. Beigeordneten inne. Ziel der FBL ist es, bei der kommenden Kommunalwahl im Mai das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger für die stets sachlich bezogenen Entscheidungen der FBL im Gemeinderat zu erhalten und gegebenenfalls einen weiteren Sitz im Rat zu erringen.

Die Liste aller Generationen stehe für eine aktive, parteiunabhängige und bürgerorientierte Ortspolitik. „Gerade in Zeiten, wo der finanzielle Spielraum immer enger wird, werden ehrenamtliche Tätigkeiten wichtiger und eine Aufgabe der Ratsmitglieder, beispielgebend voranzugehen“, so Walter Rump. Die FBL stehe zudem für Vereinsarbeit und Förderung der Dorfgemeinschaft. Dafür sei es erforderlich, sich bei anstehenden Entscheidungen frühzeitig einzubringen, sie gut zu durchdenken und immer bestrebt zu sein, sie so bürgerverträglich wie möglich umzusetzen.

Die aufgestellte Liste der FBL für den Gemeinderat Flacht in der Reihenfolge der festgelegten Platzierung:

Walter Rump, Andreas Kuh, Dirk Moog, Norbert Stein, Benjamin Steinhäuser, Heiko Schutzbach, Volker Nicodemus, Regina Langschied, Manuel Hatzmann, Roland Koch, Stefanie Steinhäuser, Mattias Christ, Jürgen Moog, Volker Reichenbach, Karen Rump, Lars Laeven und Peter Hasselbach.

(rpk)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse