Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 12°C
1 Kommentar

Stadt Limburg: Das Lichtproblem am Limburger Bahnhof

Am Limburger Bahnhofsplatz fällt immer wieder das Licht aus. Jetzt soll der Fehler gefunden sein.
Immer wieder fällt die Beleuchtungsanlage am Bahnhofsplatz aus. Immer wieder fällt die Beleuchtungsanlage am Bahnhofsplatz aus.
Limburg. 

Irgendwas stimmt nicht mit der Beleuchtung am Bahnhofsplatz. Mal gehen die Laternen in der Dämmerung an, mal bleiben die Laternen dunkel. Einem Taxifahrer, der immer wieder nachts mit seinem Wagen auf dem Bahnhofsplatz steht, ist das Problem schon Anfang Mai aufgefallen. Die Laternen blieben tagelang dunkel.

Nachdem die NNP durch den ersten Hinweis des Taxifahrers die Stadtverwaltung informierte, hieß es zunächst, der Fehlerstrom-Schutzschalter habe vermutlich durch Feuchtigkeit die Stromzufuhr unterbrochen.

Aber obwohl eine Firma alles wieder in Ordnung brachte, war es in der Nacht zum gestrigen Donnerstag wieder zappenduster auf dem Bahnhofsplatz, wie der Taxifahrer berichtete.

Das war offenbar auch Mitarbeitern des Ordnungsamts aufgefallen; die Wartungsfirma habe daraufhin gestern tagsüber die Laternen leuchten lassen, um sicherzustellen, dass es nachts nicht mehr dunkel ist, sagte der Sprecher der Stadt, Johannes Laubach. Der Schutzschalter habe sich ausgeschaltet, wenn die Lampen in der Dämmerung angehen sollten. Deshalb werden nun mehrere Schutzschalter eingebaut – in der Hoffnung, dass der Fehler nicht wieder passiert. dick

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse