Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 8°C

Die „Glory Gospel Singers“ in der Bad Camberger Martinskirche

Die „Glory Gospel Singers“ singen zum Lobe Gottes. Die „Glory Gospel Singers“ singen zum Lobe Gottes.
Bad Camberg. 

Mit viel Schwung und Hingabe geht es am Montag, 1. Dezember, um 20 Uhr in der Martinskirche in den Advent. „The Glory Gospel Singers“ kommen nach Bad Camberg. Das Wort Gospel leitet sich her von „good spell“, das bedeutet „Die gute Nachricht“, also das Evangelium. Im deutschen Sprachverständnis wird der Begriff Gospel als Oberbegriff für die afro-amerikanische christliche Musik verwendet. Ihre Anfänge haben die Gesänge in der Sklaverei, die zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert Millionen Menschen von Afrika nach Amerika zwang. Die Gospels wurden für sie zum Inbegriff für innigen Glauben und Hoffnung auf Freiheit. In der Regel sind Gospels rhythmisch stark betont, weil neben dem Gesang auch der Tanz eine wichtige Rolle spielt.

Mit ihrem Repertoire, das unter anderem zeitlose Traditionals wie „Amen“, „Go down Moses“, „O happy day“ und viele weitere bekannte Lieder enthält, will die Gruppe für einen unvergesslichen himmlischen Abend in der Mar-
tinskirche sorgen.

Der Eintritt beträgt 22 Euro an der Abendkasse. Im Vorverkauf sind Karten beim Zigarrenhaus Brück in Bad Camberg 19,90 Euro erhältlich.

(nnp)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse