E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 15°C

Austausch zwischen Militär und Bürgern im Mittelpunkt: Diezer Soldaten laden ein zur „Traditionellen Nacht“

Von Allein das glanzvolle Feuerwerk lohnt den Besuch. Aber bei der „Traditionellen Nacht“ im Park der Kaserne Schloss Oranienstein am 25. August erwarten die Gäste noch viel mehr spannende Programmpunkte.
Ein Muss für die Menschen aus der Region: Gast sein beim Diezer Kommando Regionale Sanitätsdienstliche Unterstützung und einen gemeinsamen Abend mit den Soldaten im Schlosspark verbringen. Foto: Rolf Kahl Ein Muss für die Menschen aus der Region: Gast sein beim Diezer Kommando Regionale Sanitätsdienstliche Unterstützung und einen gemeinsamen Abend mit den Soldaten im Schlosspark verbringen.
Diez. 

Die Traditionsveranstaltung dient vor allem einem Ziel: Militärische und zivile Gäste sollen sich ungezwungen begegnen, sich im lockeren Gespräch austauschen und einfach einen schönen Abend mit Partnern, Kameraden und Freunden verbringen. Dass die „Traditionelle Nacht“ weit über die Stadtgrenzen von Diez hinaus bekannt ist, beweisen Tausende von Besuchern. Kaum eine andere Veranstaltung bringt in diesem Umfang die Menschen aus der Region mit den Soldaten zusammen. Auch diesmal hat das Diezer Kommando Regionale Sanitätsdienstliche Unterstützung für seine Gäste am Freitag, 25. August, im Schlosspark Oranienstein ein buntes Programm vorbereitet.

Show und Musik

Bis mit dem Feuerwerk um 22.15 Uhr der Höhepunkt der „Traditionellen Nacht“ gestartet wird, ist Unterhaltung garantiert. Wieder zu Gast im Schloss ist der aus Fernsehen und Radio bekannte Solo- und Konzerttrompeter Martin Schworm. Außerdem spielen die Bands „Noisic“ und „Detonators“. Bereits in den vergangenen zwei Jahren umjubelt, wird die Elzer Theatergruppe „Pinocchio ’90“, diesmal eine Michael-Jackson-Show anbieten. Auch die Formation „Kurzfristig“ ist auf der Bühne zu sehen. Kurz vor dem Feuerwerk steht eine „Serenade“ auf dem Programm.

Um das Fest herum werden Informationen über die Bundeswehr geboten, Fahrzeuge ausgestellt, Dienststellen der Sanitäter aus der ganzen Republik präsentieren sich. Viele Soldatinnen und Soldaten sind an Ort und Stelle, um Tausende von Fragen zu beantworten. Ihnen ist wichtig, mit dem Volksfest an diesem historischen Ort Einblicke in ihre Arbeit zu geben. Auch für die jüngsten Besucher wird es derweil nicht langweilig: Von Zauberer über Kinderschminken und Karussell bis hin zur Feuerwehr-Spritzwand ist auch für sie einiges geboten.

Die „Traditionelle Nacht“

beginnt am Freitag, 25. August, bereits um16.30 Uhr. Die Kaserne ist erreichbar über den Diezer Hain/Sportplatz Oranienstein. An der Kaserne stehen Parkplätze zur Verfügung.

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen