Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 20°C

Dorferneuerung nimmt Gestalt an

Mitglieder des Gemeinderates und eine ehrenamtlich tätige Bürgerin machten sich mit dem Entwicklungsbüro auf den Weg zu einer Ortsbesichtigung. Links im Bild Ortsbürgermeister Peter Sehr. Mitglieder des Gemeinderates und eine ehrenamtlich tätige Bürgerin machten sich mit dem Entwicklungsbüro auf den Weg zu einer Ortsbesichtigung. Links im Bild Ortsbürgermeister Peter Sehr.
Hambach. 

Die Dorferneuerung in Hambach nimmt Gestalt an – Mitglieder des Gemeinderats sowie eine ehrenamtlich tätige Bürgerin besichtigten zusammen mit dem Entwicklungsbüro RU-Plan aus Dreikirchen die neuralgischen Punkte des Ortskerns in Hambach. Die beiden Geschäftsführerinnen konnten sich auf Basis der bereits gesammelten Bürgerideen anschließend bereits ein recht konkretes Bild über den Handlungsbedarf in Hambach machen.

Neben dem Sportgelände mit Fußballplatz, Ballspielplatz und Sporthalle wird der wesentliche Schwerpunkt der Dorferneuerung der unmittelbare Dorfkern vom Rathaus über die Außenanlagen zum Dorfplatz mit der neu zu gestaltenden Bushaltestelle bis hin zum Feuerwehrgerätehaus und dem benachbarten Spielplatz sein, wobei auch durchaus über eine Renaturierung des Hambachs, übrigens einer der beiden wirklich sauberen Zuflüsse zur Lahn, nachgedacht werden könnte.

Auch Ideen zur weiteren Verbesserung der Dorfgemeinschaft, insbesondere zur Integration von Senioren, Jugendlichen und ausländischen Mitbürgern, aber auch seniorengerechtes Wohnen werden in den anstehenden Workshops der Einwohner diskutiert.

Einen weiteren Vorteil bietet das Dorfentwicklungskonzept auch den Einwohnern im privaten Bereich, heißt es dazu von Ortsbürgermeister Peter Sehr. Hier bestehe die Möglichkeit, bei entsprechenden Sanierungsvorhaben auch Fördergelder in nicht unerheblicher Höhe zu beantragen.

Über Einzelheiten wird im Rahmen einer noch in diesem Jahr anstehenden Informationsveranstaltungen berichtet. Peter Sehr: „Dass Hambach bereits in der Vergangenheit sehr innovativ war, zeigt sich daran, dass der Ort als einer der ganz wenige Gemeinden in Rheinland-Pfalz eine über 50-MB-Leitung für die Nutzung des Internets zur Verfügung stellt. Da können selbst größere Städte nicht mithalten.“

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse