Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Situation von Flüchtlingen im Kreis: Experte: "Vor allem Wohnungen sind rar"

Experte Dirk Schmidt informiert im Sozialausschuss über die Situation von Flüchtlingen im Kreis
Von KATJA MIELCAREK
„Die Flüchtlingskrise ist noch nicht beendet.“ Das sagte Dirk Schmidt, Fachdienstleiter Migration beim Landkreis Limburg-Weilburg, am Dienstag den Mitgliedern des Limburger Sozialausschusses. Auch in der Domstadt seien noch viele Herausforderungen zu meistern.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Farbe hat eine reife Banane?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Menschenwürde
    von Malware ,

    Den Flüchtlingen, die wir willkommen heißen, müssen dringend mehr Mittel bereit gestellt werden. Es kann nicht sein, dass sich Migranten der zweiten Generation Autorennen mit dicken BMW liefern, während die wahren Flüchtlinge noch nicht einmal Geld für den Bus haben.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 2
    Die Linken mal wieder...
    von Deutscher_Michel ,

    soll doch Herr Maiwald sich um Asylbewerber kümmern, soll er ihnen Angebote machen, soll er doch welche bei sich aufnehmen.
    Aber Lösungen hat auch die Linke nicht!

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 3
    DIE LINKEN
    von RotfuchsLM ,

    wollen soweit ich weiß Fluchtursachen bekämpfen, damit erst gar keine Menschen flüchten müssen. Dies ist im übrigen das Alleinstellungsmerkmal von Linken- DIE LINKE ist und bleibt damit die einzige Alternative.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse