Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 21°C

Sternwarte berichtet über die Sonnenfinsternis in den USA: Himmelsgucker willkommen

Beim ersten Vortragsabend der Saison erzählen die Hobby-Astronomen von ihrer Amerika-Reise.
Peter Remmel von der Sternwarte Limburg hat dieses Foto der Sonnenfinsternis in den USA gemacht. Peter Remmel von der Sternwarte Limburg hat dieses Foto der Sonnenfinsternis in den USA gemacht.
Limburg. 

Eine totale Sonnenfinsternis lassen sich die Mitglieder der Sternwarte nicht gern entgehen. Deshalb reisten einige der heimischen Sterngucker in die USA, um dort dieses Ereignis am 21. August live zu erleben. Dort haben sie viele Eindrücke gesammelt und faszinierende Fotos geschossen. Beides möchten sie beim ersten Beobachtungs- und Vortragsabend in der Sternwarte nach der Sommerpause mit dem Limburgern teilen. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 16. September, um 20 Uhr in der Sternwarte am Stephanshügel/Ecke Industriestraße.

Thema ist die jüngste Sonnenfinsternis, die quer über die Vereinigten Staaten hinweg zu verfolgen war. Für die Hobby-Astronomen ein „faszinierendes Ereignis aus zweierlei Gründen“, wie sie erzählen. „Zum einen sind es die rein physikalischen Zusammenhänge, die zusammenpassen müssen, damit eine totale Sonnenfinsternis entstehen kann. Dieses Zusammenspiel gibt es in dieser Form in unserem gesamten Sonnensystem genau ein einziges Mal. Bei uns!“ Zum andern sei das Erlebnis als solches sehr beeindruckend gewesen.

Am Samstag erwartet die Besucher der Sternwarte ein 60 bis 75 Minuten langer Vortrag, der zum einen die physikalischen Gegebenheiten einer totalen Sonnenfinsternis erklärt und zum anderen die Reise der Limburger und deren Eindrucke von der Sonnenfinsternis schildert.

Die Limburger Sternwarte öffnet an diesem Abend bereits um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Da die geplanten Teleskopbeobachtungen unter freiem Himmel stattfinden, wird warme Kleidung empfohlen. Um Anmeldung per E-Mail, veranstaltung@sternwarte-limburg.de oder unter Telefon:  (0 64 31) 2 80 97 79 wird gebeten.

(red)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse