Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Limburg an der Lahn 36°C

Trommeln reißen mit

Der Turn- und Fechtclub 1889 Flacht bietet neben Zumba nun auch Drums alive an. Die weiblichen Vorstandsmitglieder des TuF Cornelia Greiner, Gabi Malz und Rosi Werner hatten die beiden Trendsportarten eingeführt.
Man sieht es deutlich: Drums alive macht Riesenspaß, oben Wibke Stein. Man sieht es deutlich: Drums alive macht Riesenspaß, oben Wibke Stein.
Flacht. 

Bereits in der Jahreshauptversammlung 2012 wurde die Idee aufgegriffen und sofort umgesetzt. Gestartet wurde mit Zumba, welches als Kurssystem angeboten wird. Da Wibke Stein bereits einen B-Trainerschein besitzt, waren die Voraussetzungen für eine Ausbildung zum "Drums Alive-Instructor" in Koblenz gegeben.

Seit Februar leitet sie nun neben dem Flachter Lauftreff auch den sehr gut besuchten Drums alive-Kurs. Dieser Kurs wurde schnell "über die Grenzen" von Flacht hinaus bekannt und verschaffte dem TuF zahlreiche neue Vereinsmitglieder. Die Teilnehmer kommen aus der gesamten Verbandsgemeinde Hahnstätten, aus Limburg und aus Diez.

Drums alive bedeutet ganzheitliches Workout und verbindet einfache, aber dynamische Bewegung zu pulsierenden Trommelrhythmen, die alle mitreißen. Dieser Trendsport dient unter anderem dem Stressabbau, stärkt das Herzkreislaufsystem und fördert die Sensomotorik. Außerdem macht er einfach gute Laune, lauten die ersten positiven Erfahrungen aus Flacht.

(nnp)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse