Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 8°C

Flachter Bierbrauer: Verregneter Winterzauber

Nein – das hatten die Flachter wirklich nicht verdient: Ihr von den Mitgliedern der Flachter Bierbrauer federführend ausgerichteter Winterzauber ersoff fast im Dauerregen. Der Wettergott war diesem ehemals vom gemischten Chor Eintracht Flacht ausgerichteten und im Ort liebgewordenen vorweihnachtlichen Treff offenbar nicht wohlgesonnen.
Große und kleine Besucher des Flachter Winterzaubers suchten Schutz unter den Dächern der aufgebauten Zelte. Foto: Rolf Kahl Große und kleine Besucher des Flachter Winterzaubers suchten Schutz unter den Dächern der aufgebauten Zelte.
Flacht. 

Nein – das hatten die Flachter wirklich nicht verdient: Ihr von den Mitgliedern der Flachter Bierbrauer federführend ausgerichteter Winterzauber ersoff fast im Dauerregen. Der Wettergott war diesem ehemals vom gemischten Chor Eintracht Flacht ausgerichteten und im Ort liebgewordenen vorweihnachtlichen Treff offenbar nicht wohlgesonnen.

Der Regen begann bereits am frühen Nachmittag bei den Aufbauarbeiten auf dem Vorplatz des Bürgerhauses und wollte auch zu Beginn des Winterzaubers um 17 Uhr nicht aufhören. Und so waren es diesmal nicht ganz so viele Besucher wie in den vergangenen Jahren, die zu Glühwein und Punsch, Bratwürsten, Kartoffelpuffern oder Schmalzbroten kamen. Aber selbstverständlich hatten die Bierbrauer auch diesmal ein Produkt ihres Könnens mit zum Bürgerhaus gebracht: Das Pils nach böhmischer Art, gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot – trotz Dauerregens nicht verwässert – schmeckte lecker. Das Programm, das von den Kita-Kindern, von den Posaunenspielern Tanja & Frank sowie DJ Dirk gestaltet wurde, sorgte für Kurzweil und Unterhaltung. Denjenigen, die auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk noch nicht fündig geworden waren, bot sich am Stand des Kreativkreises Flacht die Gelegenheit, dies in aller Ruhe nachzuholen. Und selbstverständlich tauchte in Flacht auch der Nikolaus auf und erfreute insbesondere die jüngsten Veranstaltungsteilnehmer mit kleinen Geschenken. Ja – und nun stelle man sich einmal vor, diese Regenmengen wären als Schnee heruntergekommen, es wäre ein „Winterzauber“ wie im Bilderbuch geworden. Der Erlös der Gesamtveranstaltung wird einem sozialen Zweck in Flacht zur Verfügung gestellt.

(rpk)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse