Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

WETON-Lauf für Leberecht

Nur am Start auf dem Firmengelände von WETON herrschte im Vorjahr Gedränge; in Richtung Elz verteiilt sich das Feld. 	Archivfoto: Klöppel Nur am Start auf dem Firmengelände von WETON herrschte im Vorjahr Gedränge; in Richtung Elz verteiilt sich das Feld. Archivfoto: Klöppel
Limburg-Staffel. 

. Der WETON-Benefizlauf zu Gunsten der Leberecht-Stiftung dieser Zeitung geht morgen, Samstag, in die achte Runde. Bisher haben sich 200 Läufer angemeldet. Ziel von WETON-Geschäftsführer Hartmut Büttner ist es, erstmals die 500-er Marke zu übertreffen, die im Vorjahr haarscharf verpasst wurde. Nachmeldungen für die Kinderläufe und den Erwachsenenlauf über fünf oder zehn Kilometer sind online über www.weton.de erwünscht, aber auch noch morgen in Staffel möglich.

Die Startgebühr von fünf Euro für Kinder sowie zehn Euro für Erwachsene wird wie immer ohne Abzüge für den guten Zweck gespendet. Da es um Kinder in Not und nicht Rekorde geht, sind nicht nur ambitionierte Hobbyläufer aus der Region eingeladen, sondern alle gesunden Mitbürger, die die Runde auch gerne walken können. Neben einem Finisher-Shirt erhalten alle Teilnehmer ein Los für die Tombola, bei der attraktive Preise wie ein Wellnesswochenende in einem Spitzenhotel, Karten für einen außergewöhnlichen Konzertabend sowie Gutscheine von Sponsoren locken. Weitere Lose können von Läufern und Zuschauern gekauft werden. Die größte Gruppe wird zum gemeinsamen Essen eingeladen. Autogramme gibt es vom diesjährigen Stargast Alexander Leipold, Sieger der Olympischen Spiele im Ringen und seit „Let’s Dance“ wieder in aller Munde. Die Schirmherrschaft des Laufs hat der künftige Limburger Bürgermeister Dr. Marius Hahn (SPD) übernommen, Sarah Demontreal wird wie immer den Nachmittag moderieren. Würstchen und kühle Getränke sowie Kaffee und Kuchen werden wieder zu volkstümlichen Preisen angeboten. Parkplätze im Umfeld des WETON-Firmengeländes in Staffel stehen ebenso wie für die Aktiven Umkleiden und Duschen ausreichend zur Verfügung. Um 14.15 Uhr geht es mit einem Kinderlauf für die bis Sechs- bis Zehnjährigen über 1000 Meter los, um 15 Uhr sind die Erwachsenen dran. Im Anschluss an den Lauf sind alle Aktive und zum gemürtlichen Ausklang eingeladen.

(rok)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse