Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Main-Taunus Lokale Nachrichten und Bilder aus dem Main-Taunus-Kreis

Der rechte, straßenwärtige Teil der Wiese soll mit Bäumen und Büschen zum Auwäldchen werden. Wenn das Wetter stimmt, soll es im März losgehen.
Auwäldchen wird nur halb so groß

Nach jahrelanger Verzögerung soll nun endlich der Auwald am Schwanheimer Ufer gepflanzt werden. Allerdings ist die ursprünglich angekündigte Fläche um knapp die Hälfte auf vier Hektar rasiert worden. mehr

Stadtverordnetenversammlung Ausbau: Ein Busbahnhof mit Hintertür

Der Busbahnhof (rechts) soll umgebaut werden. Doch die endgültige Planung steht immer noch nicht fest.

Hofheim. Die Stadtverordnetenversammlung hat sich für eine Variante für den Ausbau des Busbahnhofes entschieden. Mit einer kleinen Hintertür... mehr

clearing

Feuerwehr Riesige Luftkissen sind die letzten Rettungshilfen für die Feuerwehr

Flugtest mit der Puppe, die gleich auf dem Luftkissen aufkommt: Die Liederbacher bekamen einen neuen „Sprungretter“.

Liederbach. Für Sprünge aus maximal 16 Meter Höhe können die modernen „Sprungretter“ eingesetzt werden. Liederbach hat jetzt einen „Kameraden“, der sich manchmal ganz schön aufbläst. mehr

clearing

Eichendorffschule „West Side Story“ in der Herberge

Die Musiker der EDS haben die Jugendherberge in Wiesbaden drei Tage in Beschlag genommen. Hier proben die Orchester mit Olaf Heim.

Münster/Wiesbaden. Am Montag heißt es „Romeo & Julia“ beim großen Konzert der Eichendorffschule. Drei Tage haben knapp 70 Schüler fast nonstop in der Jugendherberge Wiesbaden geprobt. Wir haben sie im speziellen Ambiente besucht. mehr

clearing

Bildergalerien

Kaplan Stefan Salzmann Katholische Kirche: Auf dem Weg zum YouTube-Kanal

Gottesmann mit IT-Vergangenheit: Kaplan Stefan Salzmann im Gespräch mit unserer Reporterin Barbara Schmidt.

Hofheim. „Die katholische Kirche und die Medien“ lautet der Titel eines gerade erschienenen Buches, das sich auch mit der Nutzung der digitalen Medien beschäftigt. Werden diese hauptsächlich von den Pressestellen eingesetzt, oder taugen sie auch für die Arbeit der ... mehr

clearing

Abschied nehmen von Karl Thumser Trauer, aber auch Dankbarkeit

Die SPD-Landtagsabgeordnete Nancy Faeser sprach gestern zur Trauerfeier von Karl Thumser. Die Betroffenheit über den Tod des verdienten Kommunalpolitikers kannte jedoch keine Parteigrenzen.

Neuenhain. Karl Thumser hätte gerne noch den neuen Bürgermeister Frank Blasch ins Amt eingeführt. Doch er verlor den Kampf gegen den Krebs. mehr

clearing

Kathrin Martin Nach zwei Burn-Outs: Sie gab ihrem Leben neuen Feinschliff

Hier fühlt sie sich wohl: Die Sulzbacherin Kathrin Martin in ihrer Schreinerwerkstatt in Nieder-Eschbach.

Sulzbach/Nieder-Eschbach. Erst 17 Jahre Unternehmenberaterin, dann Schreinermeisterin mit eigenem Betrieb. Kathrin Martin hat ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt und ist glücklich damit. mehr

clearing

Steinbach-Umgehung Wenn Frankfurt einen neuen Stadtteil baut, muss eine Verkehrslösung her

Neuer Stadtteil Panoramafotos vom Aussichtsturm der Raststätte Taunusblick Richtung Bad Homburg. Raststätte Taunusblick Eschborn, Frankfurt. Aufgenommen am 05.09.2017.

Eschborn. Eschborn und die Nachbarkommunen fürchten mehr Verkehr durch den neuen Frankfurter Stadtteil. Wird das Thema einer Ortsumgehung für Steinbach wieder aktuell? mehr

clearing
ANZEIGE
döbritz-teaser
Große Kunstauktion in Frankfurt a.M. Am Samstag, den 10. März 2018 kommen ca. 1000 Lots Antiquitäten und Kunstgegenstände zum Aufruf. mehr

Kritik von den Linken Aus Häusern werden Wohnungen

Gerade im Ostend wie hier in der Neugasse hat die Hofheimer Wohnungsbau (HWB) ältere Immobilien.

Hofheim. Auch in der Kreisstadt sind preiswerte Wohnungen bekanntlich knapp. Aber die städtische Wohnungsbaugesellschaft verkauft Häuser. Das passt nicht zusammen, finden die Linken. mehr

clearing

MTK-Tochter Gesellschaft will auch Kommunen helfen

Der Neubau des Ärztehauses am Bad Sodener Krankenhaus wird von der „Gesellschaft für Gesundheits- und soziale Infrastruktur“ gestemmt.

Main-Taunus. Die „Gesellschaft für Gesundheits- und soziale Infrastruktur“ ist eine 100-prozentige Tochter des Main-Taunus-Kreises. Sie soll jetzt auch Kommunen unterstützen. mehr

clearing
ANZEIGE
70 Aussteller suchen Teamplayer aller Generationen im Kap Europa 4. jobmesse Frankfurt bietet beste Karrierechancen Am 3./4. März macht die jobmesse deutschland tour zum vierten Mal Halt in Frankfurt. 70 Aussteller gehen im Kap Europa zwei Tage lang auf die Suche nach Verstärkung für ihre Teams. Darüber hinaus bietet das Event ein umfangreiches Rahmenprogramm rund um die Themen Job und Karriere. mehr

Konsequenzen nach Votum Helfer treten zurück, Museum kurzzeitig geschlossen

Das Schild am Museumsgebäude an der Frankfurter Straße macht es deutlich: Hier ist der Betrieb vorerst geschlossen.

Kelkheim. Nach dem politischen Votum hat der Museumsverein ein „Zeichen“ gesetzt. Wenn die Ehrenamtler geschult sind, kann der öffentliche Museumsbetrieb aber normal fortgesetzt werden. mehr

clearing

Zu viele Häuser Liberale nicht zufrieden mit der Planung rund um das Medico Palais

Das 3-D-Modell im Maßstab 1:500 für den Bereich rund um das Medico Palais (vorne) steht in der Verwaltungsstelle in Neuenhain.

Neuenhain. Keine Straßen, zu viele Häuser: Die Sodener Liberalen sind so gar nicht zufrieden mit der Planung rund um das Medico Palais. Allerdings orientiert sich das neue Modell an alten Entwürfen für den Bereich. mehr

clearing

Ortsbeirat sucht Lösungen Leere Geschäfte in der Altstadt

Der Auftakt der Serie von Ladenschließungen an der westlichen Burgstraße: Der Lebensmittelladen von Klaus Schulschenk ist schon einige Wochen dicht.

Eppstein. Wie geht es weiter mit der Altstadt? Der Ortsbeirat diskutiert, hat aber keine Lösungen. Das Thema soll auf jeden Fall auf der Tagesordnung bleiben. mehr

clearing

Gotteshaus St. Vitus Vom verwitterten Steinhaufen zum einzigartigen Sakralbau

Diese Zeichnung aus dem Jahr 1830 zeigt eine Ansicht der alten Krifteler Kirche.

Kriftel. Im Mai jährt sich die Weihe der katholischen Kirche St. Vitus zum 150. Mal. Anlass für das Kreisblatt, mit Hilfe von Gemeindearchiv Wilfried Krementz in einer kleinen Serie auf die Geschichte des Gotteshauses und seines Vorgängerbaus zurückzublicken. mehr

clearing

Vor 800 Jahren Als die Nieder aktenkundig wurden

Wolfgang Lampe (Mitte) und Dieter Kruska (l.) vom Geschichtsverein erklären Dr. Joachim Kreysing (2.v.l.), dem Sossenheimer Uwe Serke (3.v.l.) und den Niedern Georg Diehl und Hauke Hummel die neue Karte.

Der Vereinsring Nied hat die urkundliche Ersterwähnung des Dörfchens an der Nidda gefeiert: Am 21. Februar des Jahres 1218 wurden die Nieder quasi erstmals „aktenkundig“. mehr

clearing

Aufreger Das Rathaus ist 385 000 Euro teurer als geplant

Das neue Rathaus sorgt auch noch nach seiner Fertigstellung für mächtig Gesprächsstoff in der Stadtverordnetenversammlung.

Flörsheim. Der Rathausneubau ist teurer geworden. Außerdem zog sich die Fertigstellung des Gebäudes länger hin als zunächst geplant. Was sind die Ursachen und wie fallen die konkreten Zahlen aus? Dazu äußert sich die städtische Entwicklungsgesellschaft Terra in einem Bericht. mehr

clearing

Ausbildungsmesse Studium ist nicht das Allheilmittel

<span></span>

Hofheim. Lieber an die Uni gehen oder eine Ausbildung absolvieren? Vor dieser Frage stehen zahlreiche Schulabgänger. Bei der Ausbildungsmesse konnten sich etwa 600 Jugendliche einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten verschaffen. mehr

clearing

Kelkheim Viel los im Münsterer Firmenpark

Streicheleinheiten punkt 12  Uhr: Leiterin Nadine Bahr nimmt den derzeit einzigen Bewohner, Kaninchen Lola, aus dem Käfig.

Münster. Schnelles Internet, Parkplatznot, Erweiterung der Firma Kilb: Der Firmenpark in Münster war zuletzt oft in der Diskussion. Das Kreisblatt hat sich einmal zwischen Firmen, Baustellen und neuem Tierheim umgeschaut. mehr

clearing

Müll am Bahnhof Service-App der DB in der Kreisstadt noch nicht möglich

Diese Aufnahme mit einer Chipstüte, einer leeren Dose, allerlei Papier und anderem Müll machte Kreisblatt-Fotograf Matthias Knapp gestern am Bahnhof.

Hofheim. Die Deutsche Bahn will mehr tun für saubere Bahnhöfe. Das fänden auch viele Hofheimer gut. Doch für das neue Programm der Bahn ist der Kreisstadt-Bahnhof zu unbedeutend. mehr

clearing

Wahlkampf Philipp Moritz sucht das Gespräch an der Haustür

Wer Philipp Moritz die Tür öffnet, der bekommt von dem SPD-Bürgermeisterkandidaten eine Rose.

Kriftel. Wahlkampf bei Wind und Wetter: Bürgermeisterkandidat Philipp Moritz (SPD) klingelt in diesen Tagen an vielen Haustüren. Vergangene Woche bekam er dabei Unterstützung von Hofheims Rathauschefin Gisela Stang. mehr

clearing

Klinikseelsorger Peter Gergel: Ein Mann klarer Worte verabschiedet sich

Dekan Martin Fedler-Raupp (links) und Propst Oliver Albrecht (rechts) haben Pfarrer Peter Gergel verabschiedet.

Hofheim. Er sei dankbar für viele Erlebnisse und Begegnungen, sagte Peter Gergel, als er am Sonntag als Klinikseelsorger und Pfarrer in den Ruhestand verabschiedet wurde. mehr

clearing

Busch-Grundschule Zirkus-Projekt : Unterricht in der Manege

Zirkuschef René Ortmann trainiert mit den Grundschülern für die Aufführungen am kommenden Wochenende.

Langenhain. In der Projektwoche werden die Schüler zu Clowns und Artisten. Dabei kommt der pädagogische Hintergrund aber nicht zu kurz. Elternschaft und Kinder sollen das Gefühl bekommen, gemeinsam etwas Großes zu schaffen. mehr

clearing

Hobbykünstlerin Delyana Nyagolova Sie drückt ihre Gefühle mit Malerei aus

Delyana Nyagolova mit einem ihrer Bilder, auf dem sie die evangelische Kirche in impressionistischem Stil gemalt hat.

Eschborn. Eigentlich ist sie Bauingenieurin. Aber in ihrer Freizeit malt Delyana Nyagolova. Inzwischen hat sie ihr Hobby so perfektioniert, dass sie ihre Arbeiten Kunstliebhabern präsentiert. mehr

clearing

Plädoyers Fall Thielsch: "Er hat den Tod in Kauf genommen"

Der Angeklagte (Mitte) mit seinen Verteidigern.

Kriftel/Frankfurt. Die Staatsanwaltschaft fordert sechs Jahre und sechs Monate Haft, die Nebenklage eine Strafe im zweistelligen Bereich, und die Verteidigung plädiert auf Bewährung. Das Urteil im Fall Thielsch soll nächste Woche fallen. mehr

clearing

Stadt gegen Kreis Hofheim hat Recht im Flüchtlingsstreit mit dem MTK

Die Flüchtlingsunterkunft in der Frankfurter Straße  in Hofheim.

Hofheim. Ist der Streit zwischen der Stadt Hofheim und dem Main-Taunus-Kreis um die Unterbringung anerkannter Flüchtlinge beigelegt? Handelte es sich um Einzelfälle? Eindeutig fallen die Antworten nicht aus. mehr

clearing

Interview Warum die Nachmittagsbetreuung der Heinrich-von-Kleist-Schule so erfolgreich ist

Adnan Shaikh, Leiter der Heinrich-von-Kleist-Schule, im Gespräch

Eschborn. Die Heinrich-von-Kleist-Schule setzt das für die Klassenstufen 5 & 6 erfolgreich gestartete Pilotprojekt der Hausaufgaben- und Lernzeit am Nachmittag fort. Direktor Adnan Shaikh erläutert im Gespräch mit unserer Mitarbeiterin Stephanie Kreuzer das Konzept und will weitere ... mehr

clearing

Neues Theater kapituliert „Sommernacht“ in Höchst fällt 2018 aus

Obwohl der Ausgang aus dem Burggraben durch einen engen Bogen führt, bietet der frühere Wassergraben genug Platz, um im Falle einer Evakuierung Menschen von der Schlossterrasse aufzunehmen.

Höchst. In diesem Jahr wird es keine Kleinkunst-Abende auf der Schlossterrasse geben. Das Neue Theater Höchst weicht der Ungewissheit und hat alle Veranstaltungen umdisponiert, fordert aber eine Lösung für zukünftige Sommer. mehr

clearing

Bauarbeiten Kanal in der Billtalstraße wird saniert

Die Kosten für die Kanalarbeiten an der Billtalstraße werden mit rund einer halben Million Euro beziffert.

Sulzbach. In der Billtalstraße haben Leitungsarbeiten begonnen. Die Anwohner müssen mit Beeinträchtigungen rechnen, besonders bei der Parkplatzsuche. mehr

clearing

Theaterfestival Märchenhafte Premiere mit dem Froschkönig

Das Theater Urknall wird das Märchen vom Froschkönig neu erzählen.

Hattersheim. Seit 1994 bringt das Theaterfestival „Starke Stücke“ internationale Produktionen auf die Bühnen der Region. Vom 27. Februar bis zum 12. März gibt es abwechslungsreiche Aufführungen für Kinder und Jugendliche. mehr

clearing

Julia Morgenthaler Kinderbuchautorin gibt in Schulen und Kindergärten Schreibtipps

Gassigehen ist einfach schön: Die Autorin Julia Morgenthaler führt gern Hunde aus dem Hattersheimer Tierheim aus. Den Tieren will sie auch einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf ihres Buchs spenden.

Hofheim. „Friedolins Freunde: Tierisch genial“ ist der Titel des Kinderbuchs von Julia Morgenthaler. Der Erlös aus dem Buchverkauf soll zur Hälfte Tierschutzprojekten zugutekommen. mehr

clearing

Eppstein Magistrat zieht bei städtischem Stromnetz den Stecker

dpaIn Sachen Rekommunalisierung hat der Magistrat von Eppstein vorerst Nein gesagt.

Eppstein. Die Stadt Eppstein wird voraussichtlich darauf verzichten, das Stromnetz zu kaufen und selbst zu betreiben. In fünf Jahren aber wird die Idee erneut geprüft. mehr

clearing

Kein Umzug Kelkheimer Museum bleibt an altem Standort

Alte Postkarten hängen in einer Vitrine im Museum: Sie sind ebenso historisch wie die bisherigen Museumspläne.

Kelkheim. UKW und FDP setzten ihren Antrag zum Verbleib des Museums am Standort durch. Der Bürgermeister strebt einen kurzfristigen Mietvertrag an. Dann könnten Alternativen gesucht werden. mehr

clearing

Wahl Bürgermeister sucht im Wahlkampf das Gespräch an der Haustür

Christian Seitz hat auch bei Silke Kayser und Andreas Rasch geklingelt, Töchterchen Jana hat es Hund Smokey angetan.

Kriftel. Bürgermeister Christian Seitz (CDU) steckt dieser Tage den „Krifteler Kurier“ in viele Briefkästen. Mit der Wahlkampf-Zeitung will er die Krifteler von seiner Wiederwahl überzeugen. mehr

clearing

Gottesdienst Die Talkirchengemeinde zieht in eine Scheune um

Kirchliche Feier zwischen Blumen, Gerätschaften und Holzbalken: Pfarrerin Heike Schuffenhauer zelebrierte diesmal einen Gottesdienst bei Familie Häuber in einem Schafstall in Vockenhausen.

Vockenhausen. Gottesdienst mal anders: Es braucht keine Kirche, um einen Moment innezuhalten, die Stille zu finden und mit Jesus zu sprechen. Die Evangelische Talkirchengemeinde feierte ihren Gottesdienst daher jetzt im Schafstall der Familie Häuber. mehr

clearing

Kelkheimer Waldgebiet Wieder Sorge ums Gimbacher Tann

Die Bäume im „Wäldchen“ am Gimbacher Tann sind inzwischen schon ganz gut zu zählen – dahinter ist das Neubaugebiet zu erkennen.

Kelkheim. Vor mehr als zehn Jahren gab es mächtig viel Theater um das kleine Waldgebiet, das bebaut werden sollte. Eine BI und die Politik verhinderten das. Nun wird über das Areal wieder diskutiert. mehr

clearing

Sicherungsprogramm Fraport will Flörsheimer Dächer vor Jumbo-Jets schützen

Seit einigen Jahren gibt es Streit um die Wirbelschleppen, die die Jets an Dächern der Häuser in Flörsheim und Raunheim verursachen – wie hier in der Nördinger Straße, wo Dachdecker Werner Rothe (links) und sein Gehilfe Wladimir Schneider Dachklammern anbringen.

Flörsheim. Jumbo-Jets, die die Ziegel von den Dächern holen? In der Region um den Flughafen ist die Gefahr gegenwärtig. Flughafenbetreiber Fraport zahlt die Sicherung, doch die Betroffenen zögern. mehr

clearing

140 Jahre Germania Zwei Kicker erinnern sich: So weh tat Fußball früher

Zwei mit der goldenen  Rückennummer 70: Peter Schollmayer und Hans Richter (von links).

Weilbach. Das ist Vereinstreue, wie es sie kaum noch gibt: Peter Schollmayer und Hans Richter sind seit 70 Jahren Mitglied bei Germania Weilbach. Und einer von ihnen hat sogar schon mal gegen die Frankfurter Eintracht ein Tor geschossen. mehr

clearing

Schulprojekt Kinder der Eppsteiner Burg-Schule zeigen ihre Bilder im Stadtmuseum

Farbenfroh: Stefan Janz hängt die Gemälde der Eppsteiner Schüler im Stadtmuseum auf.

Hofheim. Eine eigene Ausstellung in einem richtigen Museum? Das finden nicht nur die Kinder der Eppsteiner Burg-Schule cool. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Sabine Gieshoff haben sie das geschafft, wovon andere träumen. mehr

clearing

Kelkheim Aldi-Kamera entlarvt Spontan-Diebin

Eppstein. Eine Kelkheimerin schnappte sich die Geldbörse einer Kundin im Supermarkt. Ein nicht geplanter Zugriff mit Folgen. mehr

clearing

Diskussionsreihe So geht "Kino & Talk" weiter

Angela Gerhardt und Gerrit Lungershausen von der Volkshochschule präsentieren das Plakat zur Veranstaltung am kommenden Mittwoch. Bei „Kino & Talk“ soll über Nachhaltigkeit diskutiert werden – und darüber, was das Thema mit Hofheim zu tun hat.

Hofheim. Die Film- und Diskussionsreihe „Kino & Talk“ wird mit dem Werk „Human“ fortgesetzt. Neu dabei ist die Volkshochschule. mehr

clearing

Sport BMX-Freunde erneuern ihren Rundkurs in Diedenbergen

Helfer stehen mit Schaufeln parat, und Kinder freuen sich schon aufs Fahren.

Die BMX-Bahn im Hofheimer Stadtteil Diedenbergen braucht dringend eine Erneuerung. Viele Tonnen Schotter werden jetzt verbaut. mehr

clearing

Pilotphase Digitale Zeitreise des Stadtparlaments Kelkheim geht weiter

In der Vergangenenheit lag immer eine Menge Papier auf den Plätzen der Kelkheimer Stadtverordneten. Das soll sich jetzt ändern. Heute Abend dürfen die Handys, Tablets und Laptops das Bild auf den Tischen bestimmen.

Kelkheim. Wenn die Stadtverordneten heute tagen, werden viele ihr Tablet nutzen. 30 Interessenten am Projekt gibt es bereits. mehr

clearing

Start-Up Wie diese Hofheimer das Programmieren erklären wollen

Der kleine Roboter X1 kann wie eine Spinne laufen, blinken und piepen. Mit seiner Hilfe lassen sich Grundprinzipien des Programmierens kennenlernen.

Hofheim. Vor sieben Jahren trafen sie sich Etienne Neugebauer und Alexander Zgela bei eine LAN-Party. Inzwischen haben sie ihre eigene Firma angemeldet. Mit ihrer Geschäftsidee scheinen sie auf dem richtigen Weg zu sein. mehr

clearing

Grünmüllanlage an B 519 Lösung für das Münsterer Nadelöhr gesucht

An der Zufahrt der B 519 zum Zeilsheimer Weg wird es immer mal wieder eng. Die FDP hatte schonmal einen Kreisel angeregt und fordert nun erneut Verbesserungen.

Münster. Die Lastwagen mit Grünmüll müssen stets einen Umweg nehmen und sorgen für mehr Verkehr im Gewerbegebiet. Eine vernünftige Zufahrt zum Zeilsheimer Weg wurde früher schon vergeblich geprüft. Gibt es nun einen erneuten Anlauf? mehr

clearing

Ernährungsberaterin „Obst ist nur in Maßen gesund“

Ernährungsberaterin Christiane Ainetter hält einen Zuckerwürfel hoch. Sie wolle Zucker nicht verteufeln, sagt sie im Interview, weise aber auf schädliche Zusammenhänge hin.

Ernährungsberaterin Christiane Ainetter beschäftigt sich mit gesunden Lebensmitteln, hält Vorträge und berät Abnehmwillige. Vielen Gerüchten und Mythen rund um die Ernährung tritt die Hofheimerin energisch entgegen, denn nicht alles, was gut klingt, muss uns auch gut tun. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse