E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 15°C

Drei Varianten sind in den Köpfen

Das Main-Taunus-Zentrum (MTZ) hat keine Schienenanbindung und bekommt auch durch die Regionaltangente West (RTW) keine. Eine Änderung der Pläne für die RTW scheidet aus, dazu ist dieses Vorhaben zu weit fortgeschritten (wir berichteten). Bislang setzt das MTZ darauf, dass die meisten Kunden mit dem Auto kommen. Ohnehin ist nicht bekannt geworden, dass die Betreibergesellschaft des Einkaufszentrums, ECE, sich dafür stark gemacht hätte, die RTW über das MTZ zu führen. Die Frage der ÖPNV-Anbindung des MTZ stellt sich allerdings neu, sollte die vom Regionalverband vorgeschlagene „MTZ-Stadt“ mit Wohnungen für 6000 Menschen rund um das Einkaufszentrum Realität werden. Die Initiatoren des Regionalverbandes wollen heute vor der Presse vorstellen, wie sich das MTZ und das mögliche Neubaugebiet besser ans ÖPNV-Netz anbinden lassen. Darüber sollen die Kreistagsabgeordneten im August im Rahmen einer Ausschusssitzung informiert – so lautete am Montag ein Vorschlag der Linken. Daraus wird allerdings nichts. Da die MTZ-Stadt so schnell nicht komme, wenn überhaupt, sei noch Zeit genug, über die Verkehrsanbindung zu sprechen, ließ die CDU wissen. Nachgedacht wird offenbar über drei Varianten: Erstens eine Verlängerung der Straßenbahn bis zum MTZ oder gar darüber hinaus. Zweitens ein Abzweig von der bestehenden Bahnstrecke von Höchst nach Königstein und drittens eine Abzweigung von der Bahnstrecke von Höchst nach Bad Soden.

( bt)

Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen