E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 18°C

Turm des Alpenvereins: Beim Kletterfestival in Rüsselsheim geht es hoch hinaus

Der Deutsche Alpenverein braucht nicht immer echte Berge, um zu klettern. Sportler aus ganz Hessen und aller Altersklassen werden am Wochenende zu den Wettkämpfen am 15 Meter hohen Turm erwartet.
Schwindelfrei muss man schon sein, wenn es den 15 Meter hohen Turm hinauf geht. Bilder > Schwindelfrei muss man schon sein, wenn es den 15 Meter hohen Turm hinauf geht.
Rüsselsheim. 

Am kommenden Wochenende (16./17. Juni) wird die Sportkletteranlage in Rüsselsheim-Bauschheim ganz im Zeichen des Klettersports stehen. Die Jugend der Sektion Rüsselsheim des Deutschen Alpenvereins (JDAV) veranstaltet an der Sporthalle, Am Weinfass 83, das 3. Rhein-Main Kletterfestival, zu dem Kletterer aus ganz Hessen erwartet werden.

Die Wettkämpfe beginnen am Samstag um 10.30 Uhr für Teilnehmer ab sechs Jahren in den Schwierigkeitsstufen V bis VIII. Bis 10 Uhr kann man sich dazu per E-Mail oder vor Ort registrieren. Die Finale werden am Sonntag in der Zeit von 10 bis 13 Uhr stattfinden. Dabei werden auch die Zuschauerinnen und Zuschauer sicherlich auf ihre Kosten kommen.

15 Meter hoch

Im Rahmen des zweitägigen Kletterwettkampfs für alle Altersgruppen öffnet die Sektion des Alpenvereins an diesem Wochenende den 15 Meter hohen Kletterturm für alle Kletterbegeisterten Hessens und aus der weiteren Umgebung. Dabei wird nicht nur der sportliche Teil im Mittelpunkt stehen, sondern vielmehr das Zusammenkommen von Kletterern, die sich sonst kaum begegnen würden.

Neben dem professionell durchgeführten Wettkampf gibt es für alle Interessierten die Möglichkeit, den Klettersport beim Schnupperklettern unter fachkundiger Anleitung einmal selbst auszuprobieren. Neben Slacklines werden Boulderklettern (seilfreies Klettern in geringer Höhe) sowie Baumklettern angeboten. Die Angebote sind auch für Familien mit Kindern geeignet.

Bunt illuminiert

Beim Nachtklettern von Samstag auf Sonntag wird der Kletterturm bunt illuminiert. Der Abend wird mit einem Lagerfeuer ausklingen. Es besteht bereits ab Freitag die Möglichkeit, kostenfrei zu zelten. Für die Teilnahme am Wettkampf wird eine Startgebühr von vier Euro erhoben. Ansonsten sind alle Sportangebote kostenfrei. Für Essen und Trinken sorgen ein Schwenkgrill und eine Kuchentheke. Anmeldungen zu den Wettkämpfen unter: kletterfestival@dav-ruesselsheim.de. red

Zur Startseite Mehr aus Rüsselsheim

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen