Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Panorama Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus Deutschland und der Welt

In dieser Fußgängerpassage in Passau hatte die verhängnisvolle Schlägerei stattgefunden.
Weiterer Verdächtiger nach Schlägerei in Passau in U-Haft

Drei Tage nach der tödlichen Schlägerei in Passau versuchen die Ermittler, das Geschehen zu rekonstruieren. Dabei sollen auch die Aussagen der Verdächtigen helfen. Am Donnerstag wurde ein weiterer Jugendlicher in U-Haft genommen. mehr

AfD-Antrag gegen berühmten Berliner Club „Berghain” gestoppt

Das „Berghain” beschäftigt jetzt auch die Berliner Politik. Foto: Paul Zinken

Berlin. Es geht ums „Berghain”, den berühmten Berliner Club. „Sexuelle Handlungen sind durch entsprechende Beleuchtung und Personal zu unterbinden”, stand in einem lokalen Antrag der AfD. Das ging schief. mehr

clearing

Immer mehr Senioren hinter Gittern

Ein älterer Inhaftierter sitzt vor einem Gitterfenster in seiner Zelle und liest eine Broschüre.

Bielefeld. Hinter Gittern wächst die Zahl der Senioren. Die JVA Bielefeld-Senne ist europaweit die größte Anstalt im offenen Vollzug und hat sich mit speziellen Abteilungen auf die Gruppe 60plus eingestellt. Auch Ex-Topmanager Thomas Middelhoff war hier inhaftiert. mehr

clearing

Mit 170 durch die 70er Zone

Im Sucher einer Laserpistole der Polizei wird die Entfernung eines entgegenkommenden Fahrzeugs (312 Meter, oben) und die Geschwindigkeit von 75 Stundenkilometern angezeigt.

Berlin. Tausende Male hat der Blitzer ausgelöst - und sicher das ein oder andere unvorteilhafte Foto geknipst. Mit Blitzmarathons in vielen Bundesländern hat die Polizei wieder viele Raser gestellt. mehr

clearing

Bildergalerien

Dreijährige schießt auf schwangere Mutter

Polizisten untersuchen den Ort des Dramas auf einem Parkplatz in Merrillville.

Merrillville. In den USA hat ein dreijähriges Mädchen seine schwangere Mutter mit einer Schusswaffe schwer verletzt. Das Mädchen hatte die Waffe im Auto gefunden, wie der Sender ABC7 am Mittwoch (Ortszeit) unter Berufung auf die Polizei meldete. mehr

clearing

In der Nähe des Hauptbahnhofs Weltkriegsbombe entdeckt - Berlin droht Verkehrschaos

Auf diesem Baugrundstück an der Heidestraße in der Näher des Berliner Hauptbahnhofs wurde die Weltkriegsbombe gefunden.

Berlin. Wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg muss am Freitag in Berlin mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. mehr

clearing

In 10.000 Metern Höhe: Frau fast aus Flugzeug gerissen

Der Jet der Southwest Airlines nach der Notlandung auf dem Flughafen von Philadelphia. Foto: David Maialetti/The Philadelphia Inquirer/AP

Philadelphia. Rund 20 Minuten nach dem Abflug treffen die ersten Alarmsignale im Cockpit ein: Teile eines kaputten Triebwerks sind durch ein Flugzeugfenster eingedrungen. Eine Passagierin des US-Inlandflugs wird fast aus dem Fenster gerissen - später stirbt sie. mehr

clearing

Mordprozess in Berlin Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Urteil erwartet

Der Angeklagte sitzt im Gerichtssaal im Kriminalgericht Moabit.

Berlin. Der Mordprozess um die zerstückelte Leiche eines Berliner Rentners, die zehn Jahre lang in einer Tiefkühltruhe versteckt war, steht vor dem Urteil. mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Polizei geht mit „Speedmarathon” gegen Raser vor

An einer Grundschule in München misst ein Polizist mit einer Laserpistole die Geschwindigkeit vorbeifahrender Fahrzeuge.

Berlin/Frankfurt/Main. Mit einem „Speedmarathon” will die Polizei Temposünder zur Vernunft bringen. Die Aktion hat vor allem erzieherischen Charakter - zahlreiche Kontrollstellen wurden vorab bekanntgegeben. Tausende Autofahrer dürfte es dennoch wieder erwischt haben. mehr

clearing

Schlägerei unter Jugendlichen Tod eines 15-Jährigen - Warten auf Obduktionsergebnis

Kerzen stehen am Tatort, Freunde und Passanten legten Blumen nieder.

Passau. Das Drama in Passau hat Entsetzen ausgelöst. Nach einer Schlägerei unter jungen Leuten ist ein 15-Jähriger gestorben. Tatsächlich an den Folgen von Gewalt? mehr

clearing

Fanzug-Verdächtiger war schon als Vergewaltiger verurteilt

Eine junge Frau soll in einem Fußball-Sonderzug sexuell missbraucht worden sein. An der Haltestelle Flörsheim war sie ausgestiegen.

Mönchengladbach. Ein 30-Jähriger wird verdächtigt, in einem Zug voller Fußballfans eine Frau missbraucht zu haben. Jetzt kommt heraus: Er war bereits wegen Vergewaltigung verurteilt und muss erst noch seine mehrjährige Gefängnisstrafe absitzen. Die Justizbehörde räumt Fehler ein. mehr

clearing

Tierschutzbund will Hundeführerschein für alle Halter

„Chico” hatte seine 52 Jahre alte, im Rollstuhl sitzende Besitzerin und deren 27 Jahre alten Sohn totgebissen.

Hannover. Der Staffordshire-Mischling Chico, der in Hannover zwei Menschen getötet hat, wurde am Montag eingeschläfert. Tierschützer fordern bundesweite Konsequenzen aus dem Fall, bei dem die Behörden im Vorfeld trotz Hinweisen nicht durchgegriffen haben. mehr

clearing

EuGH: Abholzaktion im polnischen Urwald war illegal

Stämme von gefällten Bäumen liegen im Bialowieza-Urwald nahe dem Dorf Skupowo.

Luxemburg. Polen fühlt sich von der EU ohnehin oft gegängelt. Nun verpasst der Europäische Gerichtshof der Regierung in Warschau im Streit über EU-Naturschutzrecht noch einmal einen deutlichen Dämpfer. mehr

clearing

Hohe Fehlwurfquote beim Verpackungsmüll

Ein Mitarbeiter einer Deponie vor einem Müllberg: In der Gelben Tonne landet oft Müll, der dort gar nicht hingehört.

Bremen. Benutzte Windeln im gelben Sack, Plastiktüten in der Biotonne - falsche Mülltrennung macht der Branche der Entsorger und Verwerter zu schaffen. Gibt es eine neue Umweltschutz-Unlust? mehr

clearing

Missbrauch im Fußballzug: Keine Vernehmung am Dienstag

Eine junge Frau soll in einem Fußball-Sonderzug sexuell missbraucht worden sein. An der Haltestelle Flörsheim war sie ausgestiegen.

Mönchengladbach. Im Fall des sexuellen Missbrauchs in einem Sonderzug für Fußballfans verzögert sich die Vernehmung des Tatverdächtigen. Entgegen der ursprünglichen Planung sei am Dienstag kein Termin mit dem Anwalt des Verdächtigen gefunden worden, sagte ein Sprecher der Polizei Mönchengladbach. mehr

clearing
Video

Videoporträt Ikke Hüftgold: Der Limburger Ballermann

Ikke Hüftgold ist ein bekannter Partyschlager-Star. Der 41-jährige Limburger heißt mit bürgerlichem Namen Matthias Distel.

Limburg. Mit Liedern wie „Dicke Titten, Kartoffelsalat“ oder „Anthony Modeste“ ist Schlagersänger Ikke Hüftgold auf Mallorca bekannt geworden. Heute tritt der Limburger regelmäßig vor 40 000 bis 50 000 Menschen auf. Dabei wollte Matthias Distel, wie Ikke ... mehr

clearing

Pulitzer-Preis für Journalisten hinter Weinstein-Geschichte

Megan Twohey (l) und Jodi Kantor halten nach der Preisbekanntgabe eine Rede in der Redaktion.

New York. Ein halbes Jahr ist vergangen, seit Berichte über das Verhalten Harvey Weinsteins die MeToo-Debatte lostraten. Ein Ende ist noch längst nicht in Sicht. Die höchste Auszeichnung der US-Medienbranche erhalten die drei Reporter der ersten Stunde schon jetzt. mehr

clearing

Hund „Chico” nach tödlicher Attacke eingeschläfert

„Chico” hatte seine 52 Jahre alte, im Rollstuhl sitzende Besitzerin und deren 27 Jahre alten Sohn totgebissen.

Hannover. Nach der tödlichen Beißattacke auf seine Besitzer ist Kampfhundmischling Chico eingeschläfert worden. Zwischenzeitlich hatte es Überlegungen gegeben, das Tier in ein spezielles Heim zu bringen. Warum entschieden die Experten anders? mehr

clearing

Tödlicher Flugzeug-Zusammenstoß in der Luft

Ein Flugzeug war mit einem Ultraleichtflugzeug zusammengestoßen, beide Flugzeuge waren im Landeanflug auf den Adolf Würth Flughafen.

Schwäbisch Hall. Zusammenstöße von Flugzeugen in der Luft sind sehr selten. In Baden-Württemberg ist das nun schon zum zweiten Mal in diesem Jahr passiert. Erneut sterben Menschen. mehr

clearing

Brand in Seniorenheim: Ein Toter und 23 Verletzte

Mitarbeiter eines Bestattungsinstituts heben den Sarg des Todesopfers in ihr Fahrzeug.

Offenbach. Das Feuer bricht am frühen Morgen aus. Ein Mensch verbrennt in seinem Zimmer, 23 weitere werden verletzt. Die Kriminalpolizei sucht die Ursache für den Brand in einer Unterkunft für Senioren in Offenbach. mehr

clearing

Vor 75 Jahren entdeckt ein Schweizer LSD

Hofmann schrieb ein Buch über „LSD - mein Sorgenkind”. Er war tief traurig über den Missbrauch, der seine Wunderdroge in Verruch gebracht hatte.

Basel. April 1943, in Europa tobt der Krieg. In der neutralen Schweiz gerät Pharmaforscher Albert Hofmann durch Zufall in einen Rausch, der seine Welt aus den Fugen geraten lässt: es ist die Geburtsstunde von LSD. mehr

clearing
Fotos

Wertvoller Blauzahn-Münzschatz auf Rügen entdeckt

Möglicherweise wurde der Schatz auf der Flucht des Dänenkönigs Harald Blauzahn vergraben.

Schaprode. Der legendäre Herrscher Harald Blauzahn formte Dänemark zu einem einheitlichen Reich mit christlicher Prägung. Auf der Insel Rügen wurde jetzt ein Schatz mit Blauzahn-Münzen entdeckt. mehr

clearing

Gladbachs Führung nach mutmaßlichem Missbrauch: „Schande”

Mönchengladbach. Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung in einem Fußball-Sonderzug mit Fans des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat die Vereinsführung der Polizei ihre Hilfe angeboten. mehr

clearing

St. Peter-Ording versetzt markante Pfahlbauten

Die bis zu sieben Meter hohen Pfahlbauten stehen auf zehn bis zwölf Meter langen Lärchenpfählen, die im Abstand von drei Metern zueinander zur Hälfte im Boden eingeschlämmt werden.

St. Peter-Ording. Die Pfahlbauten am Strand von St. Peter-Ording sind durch Stürme und einen steigenden Meeresspiegel in Gefahr. Dem beugt die Gemeinde vor - und setzt einige an neue Plätze. mehr

clearing

Interview Peter Maffay kritisiert "Echo"-Verleihung an Kollegah und Farid Bang

Sänger Peter Maffay findet, dass die künstlerische Freiheit missbraucht wird.

Berlin. Nach dem Wirbel um die beiden Rapper Kollegah und Farid Bang steht der Echo weiter in der Kritik. Peter Maffay fordert nun Konsequenzen. Sonst habe der Echo keine Daseinsberechtigung mehr.Und er sagt auch, was er künftig von der Preisverleihung erwartet. mehr

clearing

Schule brennt - 15-Jähriger in Gewahrsam genommen

Bei dem Brand in der Gesamtschule ist großer Schaden entstanden.

Hennef. Ein Feuer in einer Schule gibt der Polizei Rätsel auf. In der Nähe wird ein Jugendlicher aufgegriffen. Er war zuvor als vermisst gemeldet worden. Aber offenbar waren noch mehr Menschen am Brandort. mehr

clearing

Die Woche startet teilweise nass - aber die Sonne kommt

Mit einem kleinen Regenschirm schützen sich zwei Tretbootfahrer auf der Außenalster in Hamburg gegen den Regen.

Offenbach. Zum Wochenstart ist das Wetter in Deutschland durchwachsen. Nachdem die Nacht zum Montag vor allem im Südosten und Osten noch von Schauern und Gewittern geprägt wird, zeigt sich der Tag meist wechselhaft. mehr

clearing

Elf Verletzte bei Unfall auf der A2

Auf der A2 bei Braunschweig hat es einen schweren Unfall gegeben.

Braunschweig. Mindestens elf Menschen sind auf der Autobahn 2 bei Braunschweig am Sonntag beim Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge verletzt worden, acht davon schwer. mehr

clearing

Zeitschriftenverleger fordern Schulfach Mediennutzung

Trotz der Allgegenwart des Internets und der digitalen Kommunikation gibt es bisher kein eigenes Fach in Sachen Mediennutzung.

München. Schüler und Lehrer in Bayern sollen besser lernen, mit Medien umgehen zu können: Das fordert der Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB): „Wir möchten, dass Mediennutzung zu einem Schulfach wird”. mehr

clearing

Suche nach Tengelmann-Chef: Hoffen auf Zufallsfund

Der Tengelmann-Chef war am vergangenen Samstag allein zu einer Skitour aufgebrochen.

Zermatt. Die Suche nach dem wohl verunglückten Tengelmann-Chef in den Alpen kann sich noch lange hinziehen. Sollte es keinen Zufallsfund geben, ist eine gezielte Aktion erst nach der Schneeschmelze denkbar. mehr

clearing

25 Grad und Sonne: Der April zeigt seine freundliche Seite

Die Blüten einer Zierkirsche leuchten in der Sonne. In den kommenden Tagen soll das Wetter endlich frühlingshaft werden.

Offenbach. Die einen müssen Keller auspumpen, die anderen können sich in der Sonne aalen: In Sachen Wetter war das Land am Wochenende zweigeteilt. Doch fast überall wird es schöner. mehr

clearing

Ex-Freund erschießt Kellnerin in Restaurant

Ein Polizeiwagen vor dem Restaurant in Köln. Im Keller der Gaststätte wurden die Leichen entdeckt.

Köln. In einem bürgerlichen Lokal in Köln geschieht eine Bluttat. Ein Mann erschießt seine Ex-Freundin im Keller. Die Frau arbeitete dort als Kellnerin. mehr

clearing

Häftlinge geben heiße Tipps für „Cold Cases”

Ein Wachmann steht im Gefängnis Norgerhaven in den Niederlanden vor einer Zelle.

Amsterdam. 1500 alte ungelöste Verbrechen gibt es in den Niederlanden. Nun greift die Polizei zu einem verblüffenden Mittel bei der Fahndung: Ein Kalender macht Gefangene auf alte Fälle aufmerksam. mehr

clearing

Retter nach Unwetter in Hessen im Großeinsatz

Nach einem Unwetter ist eine Unterführung in Fulda wegen Hochwasser gesperrt.

Fulda. Ein heftiges Frühlingsgewitter hat am Freitagabend den Osten Hessens getroffen. Schlammlawinen bedeckten Straßen und beschädigten Häuser, wie die Polizei mitteilte. mehr

clearing

Vorfall in Wuppertal 23-Jähriger springt mit fremdem Kind vor Zug

Am Wuppertaler Hauptbahnhof hat sich ein Mann ein fremdes Kind geschnappt und ist mit ihm vor einen einfahrenden Zug gesprungen. Das fünfjährige Kind wurde dabei leicht verletzt.

Wuppertal. Er schnappte sich ein fremdes Kind und sprang vor einen einfahrenden Zug: Nach der Tat eines 23-Jährigen am Wuppertaler Hauptbahnhof sind die Hintergründe weiter unklar. Die Ermittler vermuten einen erweiterten Suizidversuch, wie die Polizei erklärte. mehr

clearing

19-Jähriger nach Angriff auf Polizisten erschossen

Die Polizei erschoss den Mann, der zuvor vor einer Bäckerei mehrere Menschen angegriffen hatte.

Fulda. Ein Mann rastet am frühen Freitagmorgen vor einer noch nicht geöffneten Bäckerei in Fulda aus. Er wirft mit Steinen gegen die Scheibe und attackiert einen Lieferfahrer. Als er Polizisten mit einem Schlagstock angreift, fallen tödliche Schüsse. mehr

clearing

Frau in Osnabrück umgebracht und zerstückelt

Beamte der Spurensicherung untersuchen den Eingang des Hauses, in dessen Garage eine zerstückelte Frauenleiche entdeckt worden war. Foto: Friso Gentsch

Osnabrück. Als eine Frau tagelang bei der Arbeit fehlt, informiert eine Kollegin die Polizei. Die Beamten finden schließlich eine zerstückelte Leiche. Der tatverdächtige Sohn schweigt. mehr

clearing

Wasserqualität Viele Seen in Deutschland in schlechtem Zustand

„Baden verboten” am Finsterroter See in Baden-Württemberg: Laut einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen ist die Wasserqualität in den meisten deutschen Seen bedenklich.

Berlin. Nur jeder vierte See in Deutschland ist ökologisch in einem guten Zustand - in den meisten ist die Wasserqualität bedenklich. mehr

clearing

Wärmer als auf Mallorca: Sommertemperaturen in Deutschland

Münchener und Touristen genießen das schöne Wetter auf einer Wiese vor dem Museum Brandhorst. Foto: Sven Hoppe

Offenbach. Viel Sonne und mehr als 25 Grad: Nächste Woche kommt der Sommer nach Deutschland. Am Montag rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) noch mit einigen Schauern, bevor eine südwestliche Strömung mehr und mehr warme Luft nach Deutschland bringt. mehr

clearing

Insgesamt acht Verdächtige Im Missbrauchsfall Staufen beginnt der erste Prozess

Drei Monate nach Bekanntwerden des schweren Missbrauchs eines Kindes in Staufen bei Freiburg hat der erste Prozess begonnen.

Freiburg. Nach dem jahrelangen Missbrauch eines kleinen Jungen in Staufen bei Freiburg kommt es zum ersten Prozess. Der Angeklagte ist der erste von insgesamt acht Verdächtigen. mehr

clearing

Frauenverbot im japanischen Sumo gilt auch für Mädchen

Der Großmeister Kisenosato (l) ringt während eines Sumo-Trainings mit Kotoshogiku.

Tokio. Frau ist Frau, auch wenn es sich um ein kleines Mädchen handelt. Der erzkonservative Sumo-Verband versteht da selbst nach einem viel kritisierten Zwischenfall vor einer Woche keinen Spaß. mehr

clearing

Obduktion: Hund tötete Baby mit Biss in die Fontanelle

Ein Beamter der Spurensicherung hält am 10. April eine Tüte mit Beweismaterial in der Hand. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung, hält aber auch einen tragischen Unfall für möglich.

Bad König/Darmstadt. Für den sieben Monate alte Jannis aus Hessen war dem Obduktionsergebnis zufolge ein einziger Biss des Mischlingshunds tödlich. Das Tier habe die Fontanelle des Kindes aus Bad König im Odenwald getroffen, sagte Oberstaatsanwalt Robert Hartmann. mehr

clearing

Unterhaltung Nach heftiger Kritik: Echo-Preis soll überarbeitet werden

Die Rapper Kollegah (links) und Farid Bang bei der Verleihung.

Berlin. Die Echo-Verleihung an die Rapper Kollegah und Farid Bang hat einen Sturm der Empörung ausgelöst. Nun will der Bundesverband seine bekannte Auszeichnung neu ausrichten. mehr

clearing

29 Verletzte bei Straßenbahnunglück in Mainz

Entgleiste Straßenbahn im Stadtteil Bretzenheim im Gleisbett. Aus bisher ungeklärten Gründen ist die Bahn an einer Weiche aus den Schienen gesprungen.

Mainz. Eine Bahn springt an einer Weiche aus der Schiene. Es gibt viele Verletzte und eine Million Euro Schaden. Jetzt wird die Ursache des Unfalls gesucht. mehr

clearing

Billigschnaps getrunken: Mindestens 82 Tote in Indonesien

Sichergestellter Billigschnaps in Jakarta: Dutzende Menschen sind auf der indonesischen Insel Java durch selbstgebrannten Billigschnaps ums Leben gekommen.

Jakarta. Schwarzbrennerei ist im muslimischen Indonesien ein einträgliches Geschäft - und ein tödliches. Dutzende Menschen starben, nachdem sie Billigschnaps getrunken hatten. Die Polizei verspricht: Innerhalb weniger Wochen soll damit Schluss sein. mehr

clearing

Dorf unter Schock Heimatdorf des Amokfahrers rätselt über das Motiv

Kirchturm im Ortskern von Madfeld bei Brilon. In dem kleinen Sauerlandort, aus dem der Amokfahrer von Münster stammt, herrscht Ausnahmezustand. Für fremde Augen ist das allerdings kaum sichtbar und erst recht nicht zu spüren.

Brilon. Madfeld im Sauerland, etwas mehr als 1200 Einwohner, Pfarrkirche, Tretbecken, See und Gedenkstätte. Und Heimatort des Amokfahrers von Münster. Seine Eltern leben noch hier, frühere Freunde auch. Eine Spurensuche nach der Horrornachricht. mehr

clearing

Unfallaufklärung BGH urteilt am 15. Mai über Dashcam-Aufnahmen

Kann bei Unfällen zur Aufklärung beitragen: Dashcam an einer Windschutzscheibe. Foto: Rene Ruprecht

Karlsruhe/Magdeburg. Was wiegt schwerer: Die Aufklärung eines Unfalls oder der Schutz der Persönlichkeit? Der Bundesgerichtshof muss abwägen. Erstmals nimmt er Aufnahmen aus Dashcams unter die Lupe. Das Urteil am 15. Mai wird mit Spannung erwartet. mehr

clearing

Japaner gilt mit 112 Jahren jetzt als ältester Mann der Welt

Masazo Nonaka lebt mit seiner Familie in einem Gästehaus mit heißer Naturquelle, das ebenfalls über 100 Jahre alt ist und von ihm geführt wurde. Foto: Masanori Takei/Kyodo News/AP

Tokio. Ein 112 Jahre alter Japaner gilt jetzt als ältester Mann der Welt. Der auf Japans nördlichster Hauptinsel Hokkaido lebende Masazo Nonaka war dort am 25. Juli 1905 geboren worden, wie die Organisation des „Guinness-Buch der Rekorde” bekanntgab. mehr

clearing

Heimlich gemachte Aufnahmen aus Öko-Hühnerställen zulässig

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe ha

Karlsruhe. Schockierende Aufnahmen aus einem Hühnerstall. Der MDR veröffentlicht die Undercover-Bilder und bekommt nun Recht vom Bundesgerichtshof. Für den BGH ist das Informationsinteresse der Öffentlichkeit höher zu bewerten als die Rechte des Erzeugerbetriebs. mehr

clearing

25.300 Verkehrstote in Europa im Jahr 2017

Autos fahren an einem weißen Kreuz für eine Unfalltote vorbei.

Brüssel. Von ihrem politischen Ziel, die Zahl der Verkehrstoten zwischen 2010 und 2020 zu halbieren, hatte sich die EU-Kommission angesichts der Zahlen schon im vergangenen Jahr so gut wie verabschiedet. mehr

clearing

UKW-Übertragung Fast wären die Radios am Mittwoch verstummt

Kann weiter unbeeinträchtigt betrieben werden: Ein Radio mit UKW--Empfang.

Köln. Im Worst Case wären ab Mittwoch die Radios mehrerer Millionen Hörer stumm geblieben. Ein Streit um die UKW-Übertragungen wurde quasi in letzter Minute entschärft. Übergangsweise bleibt Media Broadcast als Betreiber im Boot. mehr

clearing

Besitzer getötet Hund Chico könnte in Spezialeinrichtung kommen

Ursprünglich wollte die Stadt Hannover den Hund einschläfern.

Hannover. Nach der tödlichen Hundeattacke auf zwei Menschen prüft die Stadt Hannover, ob der Staffordshire-Terrier-Mischling Chico in eine Spezialeinrichtung kommt. mehr

clearing
Fotos

Bauarbeiten und Panne im Rheinland behindern Bahnverkehr

Die Bahn baut und repariert, die Züge fallen aus: Anzeigetafel im Kölner Hauptbahnhof.

Köln/Düsseldorf. Start der Mammutbaustelle auf einer bundesweit wichtigen Nord-Süd-Route: Vor allem für die Berufspendler im Rheinland ist das eine Belastung. Am ersten Tag ist die Lage zeitweise unerwartet schwierig. mehr

clearing

Familie und Baby totgebissen Nach tödlichen Attacken: Hundeführerschein gefordert

Der Besitz eines Kampfhundes in der Gemeinde Elz soll im kommenden Jahr 600 Euro kosten.

Bad König/Hannover. Innerhalb weniger Wochen werden drei Menschen in der eigenen Wohnung von ihren Hunden totgebissen. Liegt es an Kampfhund-Genen? Nein, sagen Fachleute. Viele Menschen hätten einfach keine Ahnung von Hunden. mehr

clearing

Viele Unfälle bei Start in die Motorrad-Saison

Beim Überholen prallte ein Motorradfahrer bei Boms (Kreis Ravensburg) gegen eine Verkehrsinsel und wurde tödlich verletzt.

Berlin. Das erste warme Frühlingswochenende fordert immer wieder Todesopfer unter den Motorradfahrern. Übermut und mangelnde Routine nach der Winterpause, aber auch unachtsame Autofahrer kosteten zum Auftakt der Motorrad-Saison auch in diesem Jahr mehrere Menschenleben. mehr

clearing

Riesige Bombe erfolgreich entschärft

Der Weg in die Paderborner Innenstadt ist abgesperrt. Für die Entschärfung eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten 26.000 Menschen ihr Häuser verlassen.

Paderborn. Mitten in Paderborn hat eine Familie in ihrem Garten eine riesige Weltkriegsbombe entdeckt. Die Entschärfung am Sonntag legt die Stadt nahezu lahm. Zehntausende Menschen dürfen ihre Häuser fast den ganzen Tag lang nicht betreten. mehr

clearing

Strahlender Sonnenschein - der Frühling geht weiter

Zwei Besucher sitzen im Schlossgarten von Schwetzingen vor einer blühenden japanischen Zierkirsche.

Berlin. Hoch „Leo” lässt die Sonne lachen. Am ersten richtig warmen Wochenende des Jahres zieht es Wasser-Fans in die Freibäder, Wanderer in die Berge und Naschkatzen zu den Eisdielen. Auch in den nächsten Tagen müssen T-Shirt, Sonnenbrille und Grill nicht weggepackt werden. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse