Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Schädelknochen in Münchner Schließfach gefunden

Schließfach in einem Bahnhof. Foto: Caroline Seidel/Symbolbild Schließfach in einem Bahnhof. Foto: Caroline Seidel/Symbolbild
München. 

Einen grausigen Fund haben Bahn-Mitarbeiter in München gemacht - in einem Schließfach entdeckten sie eine Tüte mit Knochen. Darunter befand sich auch ein Teil eines Schädels.

Das berichtete eine Polizeisprecherin am Freitagabend und bestätigte damit einen Bericht der Online-Ausgabe der «Süddeutschen Zeitung». Die Knochen würden nun im Institut für Rechtsmedizin untersucht.

Die Hintergründe des Fundes sind vorerst völlig unklar. Weil die Mietzeit des Schließfachs um mehrere Tage überschritten war, hatten Mitarbeiter das Fach am Donnerstag geöffnet.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Panorama

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse