E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 28°C

Ströbele: Treffen mit Snowden seit Monaten vorbereitet

Hans-Christian Ströbele fährt zur Bundespressekonferenz mit dem Rad. Foto: Michael Kappeler Hans-Christian Ströbele fährt zur Bundespressekonferenz mit dem Rad. Foto: Michael Kappeler
Berlin. 

Das Überraschungstreffen des Grünen-Abgeordneten Hans-Christian Ströbele mit dem Geheimdienst-Enthüller Edward Snowden in Russland hatte eine monatelange Vorgeschichte.

«Sie alle wissen, dass seit Juni alle Welt von Edward Snowden redet», sagte Ströbele am Freitag in Berlin. «Da hab ich von Anfang an im Juni schon die Frage gestellt, warum fragt man ihn nicht einfach selbst.» Seiner entsprechenden Aufforderung unter anderem an die Bundesregierung sei niemand nachgekommen.

«Da hab ich gedacht, da versuch ich's selbst mal», sagte Ströbele. «Ich habe deshalb keinen Urlaub gehabt, weil ich immer auf einer gepackten Tasche saß.» Der zunächst abgebrochene Kontakt sei erst kürzlich erneuert worden.

Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen