E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 15°C

Geständnis im Mordfall Lena

Im Mordfall Lena hat der verdächtige 18-Jährige ein Geständnis abgelegt. Er habe zugegeben, das Mädchen in einem Parkhaus in Emden umgebracht zu haben, teilte die Polizei mit.
Emden. 

Im Mordfall Lena hat der verdächtige 18-Jährige ein Geständnis abgelegt. Er habe zugegeben, das Mädchen in einem Parkhaus in Emden umgebracht zu haben, teilte die Polizei mit. Der 18-jährige sei der Polizei schon vorher bekannt gewesen. Er war gestern festgenommen worden und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Nach Auskunft der Mordkommission habe der DNA-Test ergeben, dass der jetzt Festgenommene auch für mindestens ein anderes Sexualdelikt in der Gegend von Emden verantwortlich gewesen sei. Die elf Jahre alte Lena war am Samstag vor einer Woche sexuell missbraucht und umgebracht worden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Transfer_alt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen