E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 15°C

Lindner warnt vor FDP-Wahlkampf auf Kosten der Koalition

Der FDP-Spitzenkandidat für die NRW-Landtagswahl, Christian Lindner, hat seiner kriselnden Partei empfohlen, sich nicht auf Kosten von Schwarz-Gelb im Bund zu profilieren.
Berlin. 

Der FDP-Spitzenkandidat für die NRW-Landtagswahl, Christian Lindner, hat seiner kriselnden Partei empfohlen, sich nicht auf Kosten von Schwarz-Gelb im Bund zu profilieren. Seine Partei sollte den Wahlkampf nicht in die Koalition tragen, sagte der frühere FDP-Generalsekretär in der ARD. "Abgrenzung in der Sache ja, aber in Berlin sind wir in der Bundesregierung und da erwarte ich, dass gut und gemeinsam gearbeitet wird." Aus Sicht Lindners würde es zum Beispiel Union und FDP helfen, wenn die Praxisgebühr abgeschafft und schon 2014 ein ausgeglichener Haushalt ohne Neuverschuldung erreicht würden.

DPA ZER

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Transfer_alt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen