Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 13°C

Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Bahn-Aufsichtsratschef Utz-Hellmuth Felcht tritt Ende März zurück.
Bahn-Aufsichtsratschef Felcht tritt Ende März zurück

Bei der Deutschen Bahn kommt die Führungsriege nicht zur Ruhe. Nach mehreren Beschlüssen zu Vorstandswechseln soll nun der Chefkontrolleur abtreten. Vorher hatte es schon Kritik an der Suche nach neuem Spitzenpersonal gegeben. mehr

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 24.11.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Ledvance-Betriebsräte wollen Alternativkonzept vorlegen
Mit Fahnen der IG Metall demonstrieren ein Mann und eine Frau in Augsburg vor dem Werk des Lampenherstellers Ledvance.

Augsburg. LED-Leuchtmittel verdrängen seit Jahren klassische Lampen aus Haushalten und Unternehmen. Doch die Mitarbeiter von Ledvance wollen nicht akzeptieren, dass sie deswegen ihre Jobs verlieren. mehr

clearing
BASF prüft Fusion des Öl- und Gasgeschäfts mit Dea
Die Zentrale des größten deutschen Erdöl- und Erdgasproduzenten, der Wintershall Holding GmbH.

Ludwigshafen. Bei der Fusionswelle in der Chemieindustrie hat BASF lange abseits gestanden. Das hat sich geändert. Nachdem das Unternehmen Interesse an Teilen von Bayer bekundet hat, nimmt es jetzt Dea in den Blick. Der Ausgang der Gespräche sei aber offen, heißt es. mehr

clearing

Bildergalerien

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 24.11.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.11.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Verkauf oder nicht? Alno: Entscheidung über Zukunft von Küchenbauer erwartet
Seit dem Börsengang 1995 schrieb der Küchenkonzern bis auf ein Jahr stets Verlust.

Pfullendorf. Hoffen und Bangen für die Alno-Beschäftigten: An diesem Freitag wird eine Entscheidung darüber erwartet, ob es mit einem Verkauf des Küchenbauers klappt oder nicht. mehr

clearing
Amazon-Mitarbeiter streiken bundesweit am „Black-Friday”
Streikende vor dem Amazon-Standort in Leipzig.

Leipzig. Viele Einzelhändler locken am „Black-Friday” mit Schnäppchen. Für die Gewerkschaft Verdi war es Anlass zu einem erneuten bundesweiten Streik. Auch in Italien legten Beschäftigte die Arbeit nieder. mehr

clearing
Projekte für bessere Stadtluft sollen starten
Mit dem Dieselfonds sollen Projekte gefördert werden, die die Luftqualität in den Städten verbessern.

Berlin. Im Schatten der schwierigen Regierungsbildung ist die Dieselkrise etwas in den Hintergrund geraten. Für viele Städte mit schmutziger Luft bleibt das Thema aber dringlich. Jetzt soll es konkret werden. mehr

clearing
Nachfrage nach E-Zigaretten gestiegen
Die E-Zigarette ist im Trend.

Frankfurt/Main. E-Zigaretten werden in Deutschland bei Rauchern immer beliebter. Binnen eines Jahres hat sich der Umsatz mit den als weniger gesundheitsschädlich geltenden Produkten mehr als verdoppelt, wie Daten des Marktforschers Nielsen zeigen. mehr

clearing
Dax geht nach Erholung erst einmal die Luft aus
Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main. Nach der Erholung seit dem Wochenstart haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte erst einmal zurückgehalten. Der Leitindex Dax war am Nnachmittag mit einem Minus von 0,13 Prozent auf 13 150,28 Punkte nur wenig verändert. mehr

clearing
Prognose: Deutscher Wohnungsbau noch Jahre unter Bedarf
Es werden zu wenig Wohnungen gebaut, warnen Experten.

München/Wiesbaden. Weil das Sparkonto nichts mehr bringt, investieren viele Bürger in „Betongold” - und das europaweit. Doch Entlastung für die von rasant steigenden Mieten geplagten Einwohner in vielen deutschen Städten ist nicht in Sicht. mehr

clearing
Australien vergibt Milliardenauftrag an Bremer Lürssen-Werft
Australien baut seit einigen Jahren seine Seestreitkräfte aus.

Sydney. Die Lürssen-Werft hat sich einen Großauftrag für Australiens Marine gesichert. Es geht um neue Hochsee-Patrouillenboote, die unter Führung der Bremer gebaut werden sollen - ein Milliarden-Deal. mehr

clearing
BGH: Ungenaue Formulierung zu Vorpachtrecht ist unwirksam
Der BGH stuft das in einem Fall aus Sachsen-Anhalt im Landpachtvertrag festgehaltene Vorpachtrecht als unwirksam ein.

Karlsruhe. Im Vertrag steht, dass der Pächter ein Vorpachtrecht hat - also nach Ende der Laufzeit wieder zum Zuge kommen kann. Eine eindeutige Sache? mehr

clearing
EZB: Deutsche sind Bargeldkönige der Eurozone
Euro-Banknoten.

Frankfurt/Main. Bei Münzen und Scheinen in der Tasche liegen die Deutschen in Europa ganz vorne. Doch nicht nur die Bundesbürger hängen am Cash. Bargeld spielt auch sonst eine weit größere Rolle als oft angenommen. mehr

clearing
Geschäftsklima-Index steigt auf weiteres Rekordhoch
„Die deutsche Wirtschaft steuert auf eine Hochkonjunktur zu”, kommentierte Ifo-Präsident Clemens Fuest den neuesten Geschäftsklima-Index.

München. Die Stimmung in vielen deutschen Unternehmen bleibt blendend: Der Geschäftsklima-Index des Ifo-Instituts ist im November auf das nächste Rekordhoch gestiegen. Er erhöhte sich um 0,7 Punkte auf 117,5 Zähler, wie das Institut in München mitteilte. mehr

clearing
Finanzen Deutsche sind Bargeldkönige der Eurozone
103 Euro hatten die Deutschen im Jahr 2016 im Schnitt in ihrem Portemonnaie bei sich.

Frankfurt. In Deutschland haben die Bürger laut einer Studie der Europäischen Zentralbank (EZB) so viel Bargeld in der Brieftasche wie in keinem anderen Land der Eurozone. mehr

clearing
Interview Thomas Brunn: "Vorsicht vor dem trojanischen Pferd"
Protestaktion in Berlin vor der ersten Runde der Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie.

Die Arbeitgeber warnen vor schwerwiegenden Folgen der Gewerkschaftsforderungen. Sie fürchten auch vor dem Hintergrund der Lohnforderung in Höhe von sechs Prozent eine Überforderung der Betriebe in herausfordernden Zeiten. Michael Balk, Leiter der Wirtschaftsredaktion, hat dem ... mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 23.11.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 23.11.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 23.11.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 23.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Die Konzernzentrale von Thyssenkrupp in Essen.

Essen. Bei der Stahlfusion mit Tata bleibt der Thyssenkrupp-Chef unbeirrt auf Kurs. Die Pläne hätten „absolute Priorität”. Doch tausende Beschäftigte wollen das umstrittene Zusammengehen nicht mittragen. mehr

clearing
SPD-Chef Schulz und Siemens-Chef streiten über Stellenabbau
Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz spricht in Berlin, am Rande der Siemens-Betriebsrätetagung der IG-Metall.

Berlin/München. Schrille Pfeifen, schrille Worte: Während Siemens-Betriebsräte in Berlin tagen, nimmt der Streit um die geplanten Job-Streichungen kein Ende. Auch zwischen SPD- und Konzernspitze wird der Ton rauer. mehr

clearing
2017 erstmals mehr als 450 Millionen Übernachtungen
Touristen auf Sylt: Der Deutschland-Tourismus befindet sich weiter im Aufwind.

Mannheim. Erstmals knacken die Übernachtungszahlen in Deutschland nach Angaben des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) im laufenden Jahr die 450-Millionen-Marke. mehr

clearing
Deutsche Wirtschaft unter Volldampf
Neuwagen von Mercedes-Benz auf einem Autoterminal in Bremerhaven.

Wiesbaden/Frankfurt. Europa größte Volkswirtschaft erhöht die Drehzahl. Doch wie groß ist das Risiko für die brummende Konjunktur durch das Polit-Chaos in Berlin? mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 23.11.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 23.11.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Rewe-Chef will Amazon und den Discountern die Stirn bieten
Stellt sich auf eine größere Bedeutung des Onlinehandels mit Lebensmitteln ein: Rewe-Chef Lionel Souque.

Köln. Der Rewe-Chef Lionel Souque stellt sich auf wachsende Bedeutung des Onlinehandels mit Lebensmitteln ein. „Langfristig könnten bis zu zehn Prozent des Umsatzes im deutschen Lebensmittelhandel ins Netz abwandern”, sagte Souque der „Wirtschaftswoche”. mehr

clearing
Standort: München, Ingolstadt und Darmstadt liegen vorn
Frauenkirche und Rathaus in der Münchner Innenstadt: Die bayerische Landeshauptstadt landete das fünfte Jahr in Folge auf dem Siegertreppchen bei der Wirtschaftskraft.

Frankfurt/Main. Welches sind die Großstädte Deutschlands mit großer Wirtschaftskraft? Welche Kommunen haben die besten Zukunftschancen? Eine Auftragsstudie fasst viele Daten zusammen. Einige Ergebnisse überraschen. mehr

clearing
Miese Stimmung bei Bundesagentur
Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, spricht in der BA-Zentrale in Nürnberg.

Nürnberg. Misstrauen, fehlende Kooperation und Wertschätzung - eine Mitarbeiterbefragung unter 3000 Führungskräften offenbart ein desaströsen Betriebsklima bei der Bundesagentur für Arbeit (BA). Vorstandschef Scheele ist alarmiert und will reagieren. mehr

clearing
Deutsche Wirtschaft wächst in den Sommermonaten kräftig
Container stehen an einem Terminal im Hamburger Hafen. Der deutsche Export hat von der Erholung der Weltkonjunktur profitiert.

Wiesbaden. Die deutsche Wirtschaft hat angetrieben vom Exportboom und von steigenden Investitionen vieler Unternehmen ihr Wachstumstempo im dritten Quartal erhöht. mehr

clearing
Geldanlage Japanische Aktien statt Bitcoins: Was die Deutsche Bank ihren Privatkunden rät
Mehr up als down? Die Anzeigetafel in einer Straße mitten in Japans Hauptstadt Tokio gibt den Wert des Nikkei-Index an.

Frankfurt. Die Deutsche Bank warnt Anleger vor Bitcoins und festverzinslichen Wertpapieren und empfiehlt vor allem japanische Aktien. Auch der Dax dürfte bis Ende 2018 zulegen. mehr

clearing
Flüchtlingslager in Jordanien Deutschland hilft im Wüstencamp - 80 000 Syrer leben dort
Nimahat El-Ali mit ihren Kindern im Wohncontainer.

80 000 Syrer leben in Za'atari, dem größten Flüchtlingslager des Nahen Ostens. Deutschland gibt Geld, um den Druck zu mindern. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.11.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.11.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 22.11.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Wirtschaftsminister laden Siemens-Vorstand zu Gespräch
Blick auf das Siemens-Werk in der Huttenstraße in Berlin.

Berlin. Die Wirtschaftsminister aus Sachsen, Thüringen und Brandenburg und die Wirtschaftssenatorin aus Berlin haben den Siemens-Vorstand zu einem Gespräch über den geplanten Stellenabbau nach Berlin eingeladen. mehr

clearing
Air-Berlin-Beschäftigte fordern Übernahme
Beschäftigte der insolventen Air Berlin demonstrieren auf dem Washingtonplatz in Berlin.

Berlin. Mehrere hundert Beschäftigte von Air Berlin haben in Berlin eine Übernahme durch die Käufer der insolventen Airline gefordert. mehr

clearing
Könnte Stahlfusion von Thyssenkrupp mit Tata noch platzen?
Logos des indischen Konzerns Tata.

Essen. Bei den Verhandlungen mit den Arbeitnehmern über die geplante Thyssenkrupp-Stahlfusion mit Tata ist offenbar noch keine Einigung in Sicht. Während der Vorstand am Donnerstag die Bilanz vorlegt, wollen mehrere tausend Stahlkocher in Andernach protestieren. mehr

clearing
Uber vertuschte Daten-Diebstahl bei 57 Millionen Nutzern
Uber hat ein Jahr lang den Diebstahl von Daten über 57 Millionen Fahrgäste und Fahrer verschwiegen.

San Francisco. Skandale um Uber sind alltäglich geworden, doch eine neue Enthüllung offenbart schockierende Verantwortungslosigkeit. Hacker stahlen schon im Herbst 2016 Daten von 57 Millionen Fahrgästen und Fahrern. Uber verschwieg das und zahlte stattdessen 100 000 Dollar Schweigegeld. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 22.11.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.11.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Wirtschaft: Alle Parteien bei Regierungsbildung gefordert
Frank-Walter Steinmeier spricht mit Martin Schulz.

Berlin. Die deutsche Wirtschaft mahnt die rasche Bildung einer stabilen Regierung an - und sieht jetzt nicht nur Union, FDP und Grüne am Zug. mehr

clearing
Thomas Cook profitiert von starker Nachfrage bei Condor
Ein Passagierflugzeug der Condor beim Start:

London. Europas zweitgrößter Touristikkonzern Thomas Cook profitiert von einer starken Reisenachfrage und der Rückkehr des deutschen Ferienfliegers Condor in die Gewinnzone. mehr

clearing
Wirtschaft warnt vor Hängepartie bei Regierungsbildung
Die ICE-Neubaustrecke (l.) und die Autobahnen A71 und A4 bei Erfurt: Die deutsche Wirtschaft erwartet Weichenstellungen bei der Infrastruktur. Foto: Martin Schutt

Berlin. Digitalisierung, Bildung, Infrastruktur - bei diesen Themen erwartet die deutsche Wirtschaft Weichenstellungen von der Politik. Doch das kann jetzt dauern. mehr

clearing
Verbraucher klagen über Einschränkungen bei IBAN
Die IBAN („International Bank Account Number”) soll Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen grenzüberschreitend beschleunigen.

Bad Homburg. Bei der Wettbewerbszentrale häufen sich die Beschwerden über Probleme mit der internationalen Kontonummer IBAN. mehr

clearing
Deutsche Bahn will Dieselverbrauch senken
Dut 1000 Diesel-Loks und Triebwagen erhalten Telematiksysteme, die messen, wann und wie viel Kraftstoff auf der Fahrt verbraucht wird.

Berlin. Lokführer der Deutschen Bahn sollen spritsparender fahren. Dazu erhalten gut 1000 Diesel-Loks und Triebwagen Telematiksysteme, die messen, wann und wie viel Kraftstoff auf der Fahrt verbraucht wird. mehr

clearing
USA erheben Strafzölle auf spanische Oliven
Schwarze Oliven an einem Olivenbaumin. Die USA importieren jährlich schwarze Oliven im Wert von rund 70 Millionen Dollar.

Washington. Die US-Regierung hat in ihrem Feldzug gegen angeblich unfaire Handelspraktiken im Ausland Strafzölle gegen Olivenimporte aus Spanien verhängt. Schwarze Oliven aus Spanien würden im Herkunftsland mit bis zu 7,24 Prozent subventioniert. mehr

clearing
Sonderausstellung im Geldmuseum Bundesbank lässt den „Riedel“ rollen
Geldmacher Bundesbank

Frankfurt. Verschwörungstheoretiker mutmaßen ja schon länger, die Bundesbank arbeite an einer Parallelwährung zum Euro. Aber überraschend ist es doch, dass diese nicht in Griechenland Realität wird, sondern in der Finanzmetropole Frankfurt. mehr

clearing
Energiemarkt Strom bleibt 2018 teuer
Den Stecker zu ziehen, kann eine Option sein. Oft aber keine praktikable – Verbraucher sind auf Elektrogeräte angewiesen. Zumindest sollte man öfter seinen Tarif überprüfen.

Bonn. Strom wird im kommenden Jahr wieder nicht günstiger – obwohl die Versorger etwas billiger einkaufen konnten und Umlagen zurückgehen. Geben die Konzerne Entlastungen einfach nicht weiter? mehr

clearing
Bankenaufsicht EBA Frankfurt trauert, Paris feiert: Reaktionen auf Entscheidung zum künftigen EBA-Standort
In Frankfurts Finanzzentrum herrscht nach der Entscheidung Regenwetterstimmung.

Frankfurt. Bedauern herrscht am Finanzplatz Frankfurt nach der Niederlage im Ringen um den Standort der Europäischen Bankenaufsicht EBA. Ganz anders sieht die Reaktion in Frankreich aus. mehr

clearing
Finanzen Helaba stützt sich aufs Immobiliengeschäft
Besucher stehen   spät abends  auf der Aussichtsterrasse des Main Towers, der auch die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) beherbergt. Die muss einen schrumpfenden Gewinn vermelden.

Frankfurt. Die Helaba hat wegen der Nullzinsen in den ersten neun Monaten weniger verdient. Im Immobiliengeschäft gehört sie zu den Marktführern in Deutschland. mehr

clearing
Losentscheid: Wie die Entscheidung in Brüssel zustande kam

Frankfurt schaffte es im Rennen um die EBA immerhin in die zweite Runde, die nur die besten drei erreichten: Paris war nach Runde eins zunächst mit 34 Punkten klarer Favorit, es folgten Frankfurt mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 21.11.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.11.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 21.11.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Zinswetten-Prozess: Bewährungsstrafen für Ex-OB und Kämmerin
Wolfgang Kubicki, Anwalt der früheren Oberbürgermeisterin von Pforzheim, Christel Augenstein.

Mannheim. Es ist der juristische Schlussakt einer Finanzaffäre, die weit über Pforzheim hinausgeht. Mit modernen Methoden wollen Wirtschaftsprofis die Kommune am Nordrand des Schwarzwalds sanieren. Doch am Ende reißt ein Strudel aus hoch spekulativen Geschäften alle in die Tiefe. mehr

clearing
Erholung im Dax nimmt Tempo auf
Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main. Der Dax hat am Dienstag an seine Vortageserholung angeknüpft. Nach einem zögerlichen Start legte der deutsche Leitindex schrittweise weiter zu und übersprang kurzzeitig auch wieder die Marke von 13 200 Punkten. mehr

clearing
SPD-Chef Schulz attackiert Siemens
SPD-Bundesvorsitzender Martin Schulz und die SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Andrea Nahles trafen Siemens-Beschäftigte vor dem Reichstag in Berlin.

Berlin/München. Siemens plant einen massiven Stellenabbau - das hat längst auch die Politik erreicht. Nun legt der SPD-Chef nach. Und bei Siemens tobt weiter ein interner Streit. mehr

clearing
Airline haftet: Sturz auf Fluggastbrücke
Der Einstieg über eine Luftgastbrücke sei nicht luftverkehrstypisch, argumentierte der Lufthansa-Anwalt bei der mündlichen BGH-Verhandlung.

Karlsruhe. Nasse Stelle mit großer Wirkung: Stürzt ein Passagier deshalb auf einer Fluggastbrücke, kann er auf Schmerzensgeld hoffen. mehr

clearing
Betreiber rechnen mit Zehntausenden Arbeitsplätzen am BER
Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup will den Standort Schönefeld bis 2040 auf 55 Millionen Passagiere erweitern.

„Berlin steht bereit.” Trotz der jahrelangen Hängepartie um den neuen Flughafen versprechen die Betreiber den Airlines ein großes Ausbauprogramm. Das soll Vertrauen schaffen. mehr

clearing
Gast muss für falsches Hotel entschädigt werden
Ungewollt drei Tage in einem nicht ganz so sauberen Hotel und ein Zimmer ohne Meerblick - Traumurlaub sieht anders aus, finden Urlauber. Der BGH sprach Ihnen eine Entschädigung zu.

Karlsruhe. Drei Tage in einem anderen Hotel - in einem Zimmer ohne Meerblick, aber mit Ekelfaktor. Das kann einem die Reise vermiesen, meint eine Familie und pocht auf Entschädigung. Zu Recht, entscheidet der BGH. mehr

clearing
Deutsche Bank gilt weiterhin als global systemrelevant
Die Deutsche Bank rangiert in der Einstufung durch den FSB in einer Gruppe mit der Bank of America, der Citigroup und der britischen Großbank HSBC.

Basel. Die Deutsche Bank wird nach Einschätzung eines internationalen Beobachtergremiums weiterhin als systemrelevant für die globale Stabilität der Finanzmärkte eingeschätzt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse