Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 20°C

Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Seit 1990 hat sich die Oberflächentemperatur der Ostsee um 1,5 Grad Celsius erhöht.
Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen

Der Hering gehört zu den beliebtesten Speisefischen hierzulande. Doch Wissenschaftler warnen: Die Bestände in der Ostsee könnten wegen der Wassererwärmung drastisch zurückgehen. mehr

Italien hebt Wirtschaftsprognosen an
Die Staatsverschuldung ist in Italien höher ist als in vielen anderen Ländern.

Rom. Italien hat seine Prognosen für die Wirtschaftsleistung in diesem und im kommenden Jahr angehoben. „Wir haben höhere und solidere Wachstumszahlen als zunächst vorhergesehen”, sagte Regierungschef Paolo Gentiloni am Samstag in Rom. mehr

clearing
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen
Ein Kfz-Meister lädt ein Software-Update auf einen Volkswagen Golf mit einem 2,0-Liter-Dieselmotor.

Berlin. Die deutsche Autoindustrie kann die Kosten für die Software-Updates bei Millionen Dieselautos steuerlich absetzen. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung” unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken. mehr

clearing
Proteste in London gegen Rausschmiss von Uber
„Rettet unsere schwarzen Taxis!” Londoner Taxifahrer protestieren im Februar 2016 gegen Uber. Der Fahrdienst-Vermittler bekommt keine neue Lizenz für die britische Hauptstadt.

London. Uber schien die heftigen Konflikte mit Behörden und Taxi-Branche in Europa beigelegt zu haben, doch nun sorgt London für einen Eklat. Die britische Hauptstadt will den Fahrdienst von ihren Straßen verbannen. Dagegen regt sich jetzt massenhafter Protest. mehr

clearing

Bildergalerien

Branchenexperte: Air Berlin braucht zügigen Abschluss
Der Ferienflieger Niki, der die Touristikstrecken von Air Berlin betreibt, zählt im Bieterwettstreit zu den begehrten Unternehmensteilen.

Berlin/Hamburg. Bei den Verhandlungen über eine Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin ist aus Sicht eines Branchenexperten ein zügiger Abschluss notwendig. „Ein „Grounding” ist noch nicht vom Tisch”, sagte Gerald Wissel von der Beratungsgesellschaft Airborne ... mehr

clearing
Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab
Der Finanzdistrikt in London.

New York. Nur wenige Stunden nach der Brexit-Rede der britischen Premierministerin Theresa May hat die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit Großbritanniens nach unten korrigiert. mehr

clearing
Vorstandschef Nach über 14 Jahren: Bei Sparda-Bank Hessen endet eine Ära
Über den Dächern von Frankfurt: Jürgen Weber, scheidender Vorstandschef der Sparda-Bank Hessen, mit seinem Vize Hans-Joachim Hellhake und dem künftigen Führungsteam aus Markus Müller, Michael Weidmann und Rüdiger Orth (von rechts nach links).

Frankfurt. Er ist länger im Amt als jeder andere Bank-Chef in Frankfurt: Zum Monatsende wird sich Jürgen Weber bei der Sparda-Bank Hessen verabschieden und in Ruhestand gehen. mehr

clearing
Automobilmesse in Frankfurt IAA: Skandal-Thema Diesel interessiert kaum
Die Besucher drängen sich in Halle 3 des Messegeländes, wo VW und die Konzernmarken Porsche, Audi, Seat und Skoda ausstellen.

Frankfurt. Am Wochenende geht die IAA zu Ende. Das Interesse der Besucher war hoch - allerdings nicht beim Skandal-Thema Diesel. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.09.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.09.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 22.09.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.09.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
Volkswirte: Export sorgt auch 2018 für Konjunktur-Schub
„Made in Germany” sorgt auch in näherer Zukunft für ein solides Wirtschaftswachstum.

Nürnberg. Zuletzt sorgten vor allem Verbraucher für konjunkturellen Rückenwind. Inzwischen gewinnen nach Einschätzung von Konjunkturexperten auch die Exporte wieder an Bedeutung. Vor allem deutsche Maschinen sind im Ausland wieder stärker gefragt. mehr

clearing
Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main. Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax am Freitag die Kraft ausgegangen. Zudem warteten die Anleger auf die Bundestagswahl an diesem Wochenende. mehr

clearing
Air Berlin: Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen
Eine Maschine der Fluggesellschaft Air Berlin beim Start vom Flughafen in Berlin-Tegel.

Berlin. Nach der Vorentscheidung im Bieterwettstreit geht es darum, wer wie viele Flugzeuge genau bekommen soll. Ein Zwischenstand wird für Montag erwartet. Nicht nur die Arbeitnehmer werden genau hinsehen. mehr

clearing
7000 Stahlkocher demonstrieren gegen Stahlfusion
Mitarbeiter von Thyssenkrupp nehmen in Bochum an einer Kundgebung teil. Sie wollen sich gegen die Stahl-Fusionspläne von Thyssenkrupp mit dem indischen Tata-Konzern wehren.

Duisburg/Bochum. Nach dem Bekanntwerden der Fusionspläne für die europäischen Stahlsparten von Thyssenkrupp und Tata wächst im Ruhrgebiet die Empörung. Bei einer Demonstration in Bochum gibt es auch Kritik an dem geplanten Unternehmenssitz in den Niederlanden. mehr

clearing
Air-Berlin-Tochter Niki: Gericht lehnt Insolvenzantrag ab
Der Ferienflieger Niki, der die Touristikstrecken von Air Berlin betreibt, zählt im Bieterwettstreit zu den begehrten Unternehmensteilen.

Korneuburg. Aufatmen bei der österreichischen Air-Berlin-Tochter Niki: Das Gericht in Korneuburg wies den Insolvenzantrag eines österreichischen Reiseveranstalters gegen die Airline als unbegründet zurück. mehr

clearing
Finanzen EU-Bankenaufsicht: Waigel wirbt für Frankfurt als Standort
Theo Waigel (CSU).

Wiesbaden. Prominente Unterstützung für Frankfurt: Der ehemalige Bundesfinanzminister Theo Waigel (CSU) wirbt als Sonderbeauftragter dafür, dass die Europäische Bankenaufsicht (EBA) in der Mainmetropole angesiedelt wird. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 22.09.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.09.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Adidas-Chef: Atempause für schwächelnde Tochter Reebok
Seine Manager will Reebok-Chef Rorsted laut dem Bericht auf mehr Profitabilität einschwören.

Nürnberg. Adidas-Chef Kasper Rorsted will die schwächelnde US-Tochter Reebok bis mindestens Ende 2018 behalten. Auf die Frage, ob Reebok zu diesem Zeitpunkt noch zum Konzern gehören werde, sagte Rorsted dem „Manager-Magazin” (Freitag): „Davon gehe ich absolut aus.” mehr

clearing
Turkish Airlines will bei Boeing 40 „Dreamliner” kaufen
Der Kauf von 40 Boeing 787-9 „Dreamlinern” ist eine Niederlage für Airbus.

New York. Die Fluggesellschaft Turkish Airlines will beim Flugzeugbauer Boeing im großen Stil Langstreckenjets kaufen. Der Deal soll 40 Exemplare des jüngsten Typs Boeing 787-9 „Dreamliner” umfassen, wie Boeing in der Nacht zum Freitag in New York mitteilte. mehr

clearing
China kritisiert Herabstufung durch Ratingagentur S&P
S&P hatte am Donnerstag die Bonitätsnote der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt um eine Stufe auf „A+” herabgesetzt. Das ist die fünftbeste Note in der Skala von S&P.

Peking. Die Bonitätsprüfer sehen die steigenden Schulden in China mit Sorge. Peking ist empört und wirft den US-Experten vor, die Wirtschaft des Landes nicht richtig zu verstehen. mehr

clearing
Der Supermarkt wird 60
Blick auf die Obst- und Gemüseabteilung eines Supermarktes.

Köln. Im September 1957 eröffnete in Köln der erste Supermarkt Deutschlands. Sechs Jahrzehnte später steht das Geschäftsmodell vor Problemen. Um gegen das Internet und die Discounter bestehen zu können, müssen sich die Betreiber neu erfinden. mehr

clearing
Duisburg stimmt über größtes deutsches Outlet-Center ab
Das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Duisburg.

Duisburg. In Duisburg stehen am Wahlsonntag auch die Planungen für das größte deutsche Outlet-Center auf dem Prüfstand. Das Projekt in unmittelbarer Nähe der Innenstadt ist heftig umstritten. mehr

clearing
Bundestagswahl Warum die Wahl die Börse kalt lässt
Die beiden großen Blöcke CDU/CSU (hier vertreten durch Kanzlerin Merkel) und SPD (hier repräsentiert durch ihren Vorsitzenden Martin Schulz) sind sich in vielen Bereichen einig. Das beruhigt Anleger und Märkte vor der Wahl, die folgerichtig keine „Zäsurrisiken“ ausmachen können.

Frankfurt. Die gepflegte Langeweile, die der Bundestagswahlkampf 2017 beim Wahlvolk verströmt, spiegelt sich auch auf den Finanzmärkten wider. Kursrelevante Impulse aus der politischen Arena? Fehlanzeige. Auch nach dem Wahlsonntag erwarten Börsianer keine größeren Kursausschläge. mehr

clearing
Kritik an Abgabesystem Darum will die EU-Kommission höhere Steuern für Google und Co.
EU-Währungskommissar Pierre Moscovici präsentierte in Brüssel die Vorschläge der EU-Kommission zur effektiveren Besteuerung der großen Internetkonzerne in Europa.   Foto (Archiv): dpa

Brüssel. Trickreich drücken sich die großen Internetkonzerne in Europa davor, allzu viele Steuern zahlen zu müssen. Die EU-Kommission möchte das gern beenden. mehr

clearing
Darüber rätselt selbst die US-Notenbankchefin Janet Yellen
Die Präsidentin der US-Notenbank, Janet Yellen, rätselt.

Berlin/Frankfurt. US-Notenbankchefin Janet Yellen ist ratlos. Obwohl die Zentralbanken die Märkte mit billigem Geld versorgen, wollen die Preise nicht recht steigen. mehr

clearing
Verlustreiche Air Berlin Größtes Kuchenstück wohl für Lufthansa
Maschinen von Air Berlin auf dem Flughafen Tegel. Besonders für die Langstreckenverbindungen von Air Berlin sieht es schlecht aus.

Frankfurt/Berlin. Eine Entscheidung ist es noch nicht, aber die Richtung scheint klar: Lufthansa soll bei Air Berlin das größte Stück vom Kuchen haben. Doch der Weg dahin ist noch lang. mehr

clearing
Ryanair bietet Piloten mehr Geld an
Die Ryanair-Piloten fordern grundsätzliche Verbesserungen ihrer Arbeitsbedingungen.

Dublin. Bis zu 10 000 Euro mehr will Ryanair seinen Flugzeugführern unter anderem in Berlin und anderen Standorten zahlen. Damit will die Airline verhindern, dass es zu weiteren Flugstreichungen aus Mangel an Piloten kommt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 21.09.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.09.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 21.09.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.09.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Ermittler spüren 2433 Mindestlohn-Verstöße auf
Eine Frau klebt in Berlin Plakate. Die Grünen verlagen mehr Kontrollen, um mögliche Mindestlohn-Verstöße aufzuspüren.

München. Am Bau und im Gastgewerbe stoßen die Ermittler auf die meisten Mindestlohnverstöße. Am auffälligsten sind Erfurt, Magdeburg und Berlin. Aber reichen die Kontrollen aus? mehr

clearing
Thyssenkrupp-Stahlfusion bleibt umstritten
Nach Angaben eines IG Metall-Sprechers wurden vor mehreren Betrieben Mahnwachen eingerichtet.

Duisburg. Die Pläne für eine Thyssenkrupp-Stahlfusion sorgen weiter für Zündstoff. Vor allem in der Belegschaft herrscht große Verunsicherung. Betriebsrat und IG Metall lehnen das Vorhaben mit Nachdruck ab. mehr

clearing
WTO hebt Prognose für Wachstum des Welthandels deutlich an
WTO-Generaldirektor Roberto Azevedo begrüßte die positive Entwicklung, warnte aber vor zu viel Optimismus.

Genf. Der Welthandel wächst in diesem Jahr nach einer neuen Prognose der Welthandelsorganisation (WTO) fast dreimal so stark wie 2016 und deutlich stärker als noch im April angenommen. mehr

clearing
Studie: Fehlendes Bauland treibt Grundstückspreise
Hohe Grundstückspreise in Großstädten verteuern Neubauten so sehr, dass sich der Bau von Mietshäusern oft nicht mehr rechnet.

Bonn. Fehlende Grundstücke und fehlendes Baurecht sind nach einer neuen Studie des Bundes die entscheidende Hürde für bezahlbare neue Wohnungen in Deutschlands Großstädten. Der Grundstückskauf ist nach Einschätzung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) ... mehr

clearing
Große Nachfrage nach privatem Fernzug Locomore
Mit Hilfe von Flixbus rollt der private Fernzug seit 24. August wieder. Foto: Wolfgang Kumm

Baden-Baden. Der Neustart des privaten Zugunternehmens Locomore zwischen Berlin und Stuttgart scheint erfolgreich angelaufen zu sein. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 21.09.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.09.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Ratingagentur S&P stuft Kreditwürdigkeit Chinas ab
S&P senkte die Bonitätsnote der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt um eine Stufe auf „A+” ab.

London/Frankfurt. Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) bewertet die Kreditwürdigkeit Chinas wegen wachsender Finanzrisiken schlechter. Wie S&P am Donnerstag mitteilte, sinkt die Bonitätsnote der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt um eine Stufe auf „A+”. mehr

clearing
Wirtschaft: EU-Kanada-Handelspakt Ceta ist „starkes Signal”
Ceta wird europaweit in wesentlichen Teilen vorläufig angewendet. Mit dem Pakt werden Zölle und andere Handelsschranken abgebaut.

Berlin/Brüssel. Die deutsche Wirtschaft hofft nach dem vorläufigen Inkrafttreten des europäisch-kanadischen Handelspaktes Ceta auf weitere Freihandelsabkommen. mehr

clearing
Katastrophen wirbeln Gewinnpläne durcheinander
Je nach Höhe der Schäden könnte die Hannover Rück ihren geplanten Jahresgewinn von mehr als einer Milliarde Euro verfehlen, teilte der weltweit drittgrößte Rückversicherer mit.

Hannover. Hurrikan „Maria” und das Erdbeben in Mexiko hinterlassen eine Spur der Verwüstung. Davon bleibt auch die Versicherungsbranche nicht verschont. mehr

clearing
US-Börsenaufsicht meldet Hackerangriff
Hacker sind 2016 in Systeme der US-Börsenaufsicht SEC eingedrungen und haben erbeutete Informationen möglicherweise für verbotene Insidergeschäfte benutzt. Foto: Andrew Harnik

Washington. Unbekannte Hacker sind im vergangenen Jahr in Systeme der US-Börsenaufsicht SEC eingedrungen und haben erbeutete Informationen möglicherweise für verbotene Insidergeschäfte benutzt. mehr

clearing
Reallöhne im zweiten Quartal deutlich über Vorjahr
Für viele Arbeitnehmer gibt es mehr Brutto in der Brieftasche - dank guter Tarifabschlüsse 2017.

Wiesbaden. Im zweiten Quartal dieses Jahres sind die Reallöhne der deutschen Arbeitnehmer deutlich gestiegen. Nach Abzug der allgemeinen Preissteigerung hatten die Menschen 1,2 Prozent mehr Geld zur Verfügung als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt berichtete. mehr

clearing
Insolvente Fluggesellschaft Mögliche Vorentscheidung über Verkauf von Air Berlin
Insgesamt verfügt die Air Berlin mit rund 8000 Mitarbeitern über eine Flotte von 144 Flugzeugen.

Berlin. Vom Lufthansa-Konzern bis zum Berliner Mittelständler: Das Feld der Bieter für die insolvente Fluggesellschaft ist groß. Heute beugen sich die Gläubiger über die Angebote. mehr

clearing
Finanzplatz Frankfurt Rennen um EU-Bankenaufsicht EBA: Bund wirbt für Frankfurt
Frankfurts Bankentürme leuchten bei Sonnenuntergang im Abendlicht.

Berlin. Im Rennen um den künftigen Sitz der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA) wirbt Deutschland im Schlussspurt erneut um Unterstützung anderer Staaten. mehr

clearing
Wettbewerbsfähigkeit Hessens Chemie-Industrie wird digital
Optische Endkontrolle bei der Merck-Pharmaproduktion in Darmstadt: Die hessische Chemieindustrie rechnet 2017 mit mehr Umsatz.

Frankfurt. Hessens Chemie- und Pharmaindustrie erwartet 2017 mehr Umsatz und stellt sich dem Zukunftsthema Digitalisierung. Die Branche rechnet daher mit einem Umsatzwachstum im laufenden Jahr. mehr

clearing
Blick auf die Branche Snacks statt Brotkunst: Großbäckereien in der Krise
Brötchen auf dem Fließband in einer Großbäckerei in Ratingen (Nordrhein-Westfalen).

Frankfurt. Backautomaten, Selbstbedienungsläden und schnelle Snacks - die Bäckereien stecken im Strukturwandel. Gefragt sind Antworten auf geänderte Konsumgewohnheiten, sonst droht die Pleite. mehr

clearing
Stichwahl

Autor 42750 7755 mehr

clearing
Die Wahl

Autor 42750 7755 mehr

clearing
US-Notenbank lässt Leitzins unverändert
US-Notenbankchefin Janet Yellen lässt den Leitzins erwartungsgemäß unverändert.

Washington. Die US-Notenbank will den Märkten weiter Kapital entziehen. Nach zwei Zinsanhebungen sollen im Oktober erste kleine Teile des riesigen Anleihenberges verkauft werden, auf dem die Fed seit der Finanzkrise sitzt. mehr

clearing
Handel mit HTC-Aktien für „wichtige Ankündigung” ausgesetzt
HTC gehörte zu den Pionieren im Smartphone-Markt. Foto: David Chang

Taipei. Der Handel mit Aktien des Elektronik-Konzerns HTC wird inmitten von Spekulationen über einen Verkauf des Smartphone-Geschäfts an Google ausgesetzt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 20.09.2017 um 20:31 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 20.09.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 20.09.2017 um 17:57 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.09.2017 um 17:57 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Drohende Jobverluste bei Air Berlin
Passagiere stehen im Flughafen Wien-Schwechat am Check-In für einen Niki-Flug.

Berlin. Die Spannung steigt bei Air Berlin - und ebenso die Befürchtungen vieler Beschäftigter. In den kommenden Tagen wird über den Verkauf entschieden. Wer bekommt den Zuschlag, was passiert mit den Jobs? mehr

clearing
Finnischer Energiekonzern Fortum greift nach Uniper
Eon und Fortum reden offenbar über einen Verkauf der verbliebenen milliardenschweren Eon-Beteiligung an Uniper,

Essen/Helsinki. Eon kommt beim Verkauf der restlichen Anteile an der Kraftwerkstochter Uniper voran. Die Gespräche sind weit fortgeschritten. Der Interessent kommt aus Finnland. mehr

clearing
Brüssel: Keine Fusion von Banken- und Versicherungsaufsicht
EU Kommissionsvizepräsident Valdis Dombrovskis.

Brüssel. Die Kapitalmarktunion ist für die EU-Kommission eines der wichtigsten Ziele - einheitlichere Bedingungen auf den Finanzmärkten des Kontinents. Dazu setzt die Brüsseler Behörde bei der Aufsicht an. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 20.09.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.09.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Airbus eröffnet neues Auslieferungszentrum für A330 in China
Bei der Eröffnung des Zentrums wurde die erste A330-Maschine übergeben.

Tianjin. Airbus hat sein neues Auslieferungszentrum in China eröffnet. In dem Werk mit der Endmontage der A320 im chinesischen Tianjin werden jetzt auch A330 lackiert, ausgestattet, getestet und ausgeliefert, wie der europäische Flugzeugbauer mitteilte. mehr

clearing
OECD: Konjunktur im Eurogebiet läuft besser als erwartet
Der Aufschwung werde getragen von Konsumausgaben, Investitionen und einem „gesunden Export-Wachstum”, so die OECD.

Paris. Die Wirtschaft im Eurogebiet mit 19 Ländern läuft nach Einschätzung der OECD besser als erwartet. Das Wachstum dürfte im laufenden Jahr 2,1 Prozent erreichen, das seien 0,3 Punkte mehr als noch im Juni angenommen. mehr

clearing
Bundesarbeitsgericht Urteil zur Nachtarbeit: Welche Rolle spielt der Mindestlohn?
Strassenarbeiten bei Nacht.

Erfurt. Gut zweieinhalb Jahre nach Einführung des Mindestlohns landen weitere Streitfälle bei Deutschlands höchstem Arbeitsgericht in Erfurt. Es geht um die Auslegung des Gesetzes. Nun wird es für Arbeitnehmer interessant, die oft nachts arbeiten. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse