Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Limburg an der Lahn 32°C

Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

BMW-Produktion in Leipzig: Wegen Teilemangels muss die Fertigung kurzzeitig eingeschränkt werden. Foto: Jan Woitas
Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken

München/Leipzig. Kleine Ursache, große Wirkung - in den durchgetakteten Produktionssystemen der großen Autohersteller reicht schon ein fehlendes Bauteil, um die Bänder zu stoppen. Bei BMW sind davon derzeit gleich drei Werke betroffen. mehr

Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von Arcandor, Thomas Middelhoff. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Berlin/Essen. Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine Anwältin Anne Wehnert der „Bild am Sonntag”. mehr

clearing
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Die Bauoffensive der Deutschen Bahn bringt ihre Konkurrenten auf der Schiene ins Schwitzen. Foto: Hendrik Schmidt/Illustration

Berlin. Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache. mehr

clearing
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Foto: Nicolas Armer

Berlin/München. Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien 2017 keinen Steigerungen zu erwarten, sagte Geschäftsführer André Schwämmlein dem „Tagesspiegel” (Montag). mehr

clearing

Bildergalerien

Telekom-Chef: Weniger Warten auf Techniker
Fahnen wehen in Bonn vor der Zentrale der Deutschen Telekom. Foto: Oliver Berg/Illustration

Bonn/Frankfurt. Gute Vorsätze bei der Telekom: Kunden sollen laut Konzernchef Höttges bei vereinbarten Terminen mit Technikern nicht mehr so lange warten müssen - aber nur, wenn es sich so realisieren lasse. mehr

clearing
Immer teurere Immobilien in deutschen Großstädten
Wer in einer deutschen Großstadt eine Immobilie kaufen möchte, muss immer tiefer in die Tasche greifen. Foto: Tim Brakemeier/Illustration

Berlin. Wohnen wird in den großen Städten immer teurer. Die Bürger müssen sich dabei gleichzeitig auf geringere Reallohnzuwächse einstellen - auch wegen der wieder etwas anziehenden Inflation. mehr

clearing
Solarbranche sieht trotz Solarworld-Pleite neuen Aufschwung
Dunkle Wolken ziehen über dem Thüringer Standort der Solarworld AG in Arnstadt. Foto: arifoto UG/Illustration

München. Die Solarworld-Insolvenz kurz vor der Messe Intersolar war eine schmerzhafte Nachricht für die Branche. Doch sie gibt sich zuversichtlich. Rund um Themen wie Energiespeicher und Elektromobilität versprechen sich die Anbieter gute Geschäfte. mehr

clearing
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Kritiker bemängeln schon lange die hohen Herstellungskosten im Vergleich zum Materialwert sowie die Unhandlichkeit der winzigen Geldstücke. Foto: Patrick Pleul

Rom. In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden. mehr

clearing
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt
Neufahrzeuge aus US-Produktion stehen auf dem Autoterminal der BLG Automobile Logistics Group in Bremerhaven. Foto: Ingo Wagner/Archiv

Berlin. Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine Untersuchung zeigt: Gemessen an den nationalen Marktanteilen ist das Gegenteil der Fall. mehr

clearing
Volkswirte sehen deutsche Wirtschaft in Top-Form
Exportnation Deutschland: Neufahrzeuge von Porsche stehen am Autoterminal von Bremerhaven zur Verschiffung bereit. Foto: Ingo Wagner

Nürnberg/Berlin. In vielen Chefetagen herrscht geradezu eine Konjunktur-Euphorie, auch Volkswirte sprechen von „sonnigen Aussichten” für die deutsche Wirtschaft. Das hilft dem Arbeitsmarkt. Es gibt aber auch skeptische Stimmen - und der Aufschwung kommt nicht bei allen an. mehr

clearing
„Schlagzeilen-Risiko” belastet Pfund bei Brexit-Gesprächen
Britische Münze: Dem Pfund droht während der Brexit-Verhandlungen eine Berg- und Talfahrt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

London. Um rund 20 Prozent ist das Pfund seit dem Brexit-Votum zum Euro eingebrochen. Kein Anlass zur Sorge, sondern eine ganz natürliche Bewegung, sagt der Finanzexperte James Athey. Nach einem EU-Austritt erwartet er vor allem Vorteile für die britische Wirtschaft. mehr

clearing
Interview Sparkassen-Chef: Ohne Eintracht wäre Frankfurt ärmer
Michael Balk (l.) im Gespräch mit Robert Restani.

Wenn zwei 1957er „Alt-Rocker“ zusammentreffen und ins Plaudern kommen, wird so manche Erinnerung ausgetauscht. So geschehen beim Interview, das Wirtschaftschef Michael Balk mit dem Chef der traditionsreichen Frankfurter Sparkasse von 1822, Robert Restani, führte. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 26.05.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 26.05.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main. Der Dax hat sich am Freitag mit leichten Verlusten ins Wochenende verabschiedet. Gute Wachstumszahlen aus der US-Wirtschaft halfen ihm, sein Minus am Nachmittag etwas einzudämmen. mehr

clearing
Carsharing-Firmen Car2Go und DriveNow könnten zusammengehen
Elektrische Smarts von Car2Go am Ladekabel. Foto: Jens Kalaene

Stuttgart/München. Daimler und BMW erwägen einem Bericht zufolge, trotz Widerstands des BMW-Partners Sixt ihre Carsharing-Geschäfte bald zusammenzulegen. Beide Autobauer planten in dieser Sparte eine weit gehende Allianz, berichtete das „Manager Magazin” am Donnerstag vorab. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 26.05.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.05.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Opec-Allianz drosselt Öl-Produktion - Preise fallen weiter
Über die Reduzierung der Fördermenge versucht die Opec den Ölpreis in ihrem Sinne zu beeinflussen. Foto: Patrick Pleul

Wien. Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Die Märkte reagieren allerdings verhalten auf den Schulterschluss. Gut für die Autofahrer. mehr

clearing
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen
„Das Einsatzfeld eines Elektroautos ist aus wissenschaftlicher Sicht die Stadt mit kurzen Strecken”, sagt der Projektleiter für die Fahrzeugentwicklung, Matthias Kreimeier. Foto: e.GO Mobile AG

Aachen. Der Entwickler des Elektro-Lieferwagens Streetscooter der Deutschen Post plant auch ein Modell für Privatkunden. Das E-Stadtauto e.GO Life soll 2018 in Serie gehen. mehr

clearing
Lanxess bleibt mit Chemtura-Übernahme auf Rekordkurs
Spezialchemie-Hersteller: Im Lanxess-Technikum werden Farbstoffe aufbereitet. Foto: Lanxess AG

Köln. Der Spezialchemie-Konzern Lanxess bleibt auf Rekordkurs. „Das neue Lanxess wird profitabler, es wird widerstandsfähiger, und es wird weiter wachsen”, sagte Unternehmenschef Matthias Zachert bei der Hauptversammlung in Köln. mehr

clearing
Sparkurs bei Ford soll keine Jobs in Deutschland treffen
Am Standort Köln arbeiten derzeit 4000 Menschen in der Fiesta-Fertigung. Foto: Oliver Berg

Köln. Der Mutterkonzern hatte vor einer Woche angekündigt, in Asien und Nordamerika zehn Prozent der Belegschaften beziehungsweise 1400 Jobs zu streichen. Das löste Spekulationen über einen möglichen globalen Jobabbau im Konzern aus. mehr

clearing
Air Berlin streicht Verbindungen aus Flugplan
Nach Angaben einer Sprecherin will die Airline mit den Streichungen wieder mehr Stabilität in den Flugbetrieb bringen. Foto: Federico Gambarini

Berlin. Ab Juni werden die Verbindungen Berlin-Graz, Düsseldorf-Stockholm und auch die Route Düsseldorf-Dresden gestrichen. mehr

clearing
IT-Dienstleister GFT setzt große Hoffnung in „Blockchain”
Das Interesse ist hoch: Selbst Bundesbank und Deutsche Börse loten gemeinsam Chancen und Risiken der Blockchain-Technologie für Finanzgeschäfte aus. Foto: Matthias Balk

Stuttgart. Ein Börsencrash ausgelöst durch eine Hackerattacke. Gar nicht so unwahrscheinlich, glauben IT-Experten. Doch eine Technologie könnte fatale Kettenreaktionen in hochautomatisierten Systemen aufhalten. mehr

clearing
Preise für Vanille deutlich gestiegen
Der Preis für ein Kilogramm natürliche Vanille ist innerhalb weniger Jahre von etwa 30 Euro pro Kilogramm auf derzeit rund 500 Euro gestiegen. Foto: Roland Weihrauch

Essen. Echte Vanille ist ein begehrter Rohstoff. Vor allem die Lebensmittelindustrie, aber auch Eisdielen müssen derzeit beim Einkauf deutlich mehr dafür bezahlen. Die Vanille stecke in der Krise, beklagen Experten. mehr

clearing
Einigung auf Neuregelung - Zuschuss für Geringverdiener Betriebsrente soll attraktiver werden
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) mit dem Konzept der Bundesregierung zur Alterssicherung.

Berlin. Mehr Steuergeld für Betriebsrenten, steigende Zulage für Riester – die Koalition will die betriebliche Altersvorsorge stärken. Statt einer Garantie sollen Beschäftigte eine unverbindliche Zielrente angeboten bekommen. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 25.05.2017 um 20:31 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 25.05.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Die Firmenzentrale des Autoherstellers GM in Detroit. Foto: Uli Deck

Detroit. Die Autoindustrie droht noch tiefer im Abgas-Sumpf zu versinken. Nur wenige Tage nach Razzien bei Daimler und einer Klage der US-Regierung gegen Fiat Chrysler eröffnen US-Dieselkunden ein Verfahren gegen General Motors. Der Hersteller weist die Vorwürfe entschieden zurück. mehr

clearing
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
US-Wirtschaftsminister Wilbur Ross kommt zu Handelsgesprächen nach Berlin. Foto: Manuel Balce Ceneta

Washington. Wirtschaftspolitisch hat es schon mächtig geknirscht zwischen Europa und der neuen US-Regierung. Die Deutschen wollen die Wogen glätten - nach der Kanzlerin war jetzt auch die Wirtschaftsministerin in Washington. Dabei kamen sich beide Seiten näher. mehr

clearing
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main. Der Dax hat einen launischen Handel an Christi Himmelfahrt mit einem leichten Minus beendet. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 25.05.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.05.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Fiat Chrysler droht eigenes „Dieselgate”
Die Zentrale von Fiat Chrysler in Auburn Hills im US-Bundesstaat Michigan. Der Autoriese steht in den USA stärker unter Druck als bislang bekannt. Foto: Rena Laverty

Washington. Déjà-vu? Nach VW hat mit Fiat Chrysler der zweite internationale Autoriese eine Klage der US-Justiz wegen vermeintlichen Abgas-Betrugs am Hals. Auch auf Daimler haben die Behörden schon ein Auge geworfen. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 25.05.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.05.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Hamburger Hafen fällt beim Containerumschlag weiter zurück
Die Köhlbrandbrücke vor Sonnenaufgang im Hafen in Hamburg. Im Vordergrund ein Containerschiff am Terminal Burchardkai. Foto: Daniel Reinhard

Hamburg. Der Hamburger Hafen verliert beim Containerumschlag gegenüber der Konkurrenz an Boden. Für das Gesamtjahr ist nicht mehr als Stagnation zu erwarten. mehr

clearing
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne
Mathieu Meyer: „2017 verspricht ein gutes Jahr zu werden”. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Europas Wirtschaft kommt in Schwung. Der Export läuft rund. Die Kassen deutscher Konzerne füllen sich kräftig. Die Aussichten für das Gesamtjahr sind gut. Allerdings sehen Experten auch Risiken. mehr

clearing
Keine Machtübernahme von Hastor bei Grammer
Aktionärsschützer, Politik und die IG Metall stärken der derzeitigen Grammer-Führung um Vorstandschef Hartmut Müller den Rücken. Foto: Armin Weigel/Archiv

Amberg. Seit fünf Monaten machten Vorstand und Belegschaft des Autozulieferers Grammer Front gegen den unbeliebten Großaktionär Hastor. Jetzt fällte die Hauptversammlung eine Entscheidung. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 24.05.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 24.05.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main. Trotz guter Konjunkturdaten aus Deutschland hat der Dax am Mittwoch etwas schwächer geschlossen. Mit einem kleinen Abschlag von 0,13 Prozent auf 12.642,87 Punkte knüpfte er nahtlos an seine eher lustlose Entwicklung an, obwohl der GfK-Konsumklima-Index überraschend gestiegen war. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 24.05.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.05.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Komitee empfiehlt Opec-Förderlimit bis Frühjahr 2018
Saudische Raffinerie: Die Ölförderstaaten wollen voraussichtlich auch in nächster Zukunft die Förderung von Rohöl drosseln. Foto: Ho

Wien. Es war ein historischer Schulterschluss: Die Opec hatte mit anderen wichtigen Förderländern eine Öl-Drosselung beschlossen. Die Vereinbarung soll nun wohl um neun Monate verlängert werden. mehr

clearing
Linde und Praxair wollen „Zusammenschluss unter Gleichen”
Der Dax-Konzern Linde plant eine Fusion mit dem US-Wettbewerber Praxair. Foto: Nicolas Armer

München. Zu einem Weltkonzern will Linde-Aufsichtsratschef Reitzle sein Unternehmen machen und dafür mit dem Konkurrenten Praxair zusammengehen. Das ruft Gewerkschafter und Betriebsräte auf die Barrikaden - doch nun ist ein weiterer Schritt gemacht. mehr

clearing
Griechenland meldet kräftigen Primärüberschuss
Urlauber genießen die Sonne am Strand der Insel Kos. Der boomende Tourismus ist eine wichtige Einnahmequelle für Griechenland. Foto: Santi Palacios

Athen. Griechenland hat im ersten Quartal 2017 einen Primärüberschuss von 1,7 Milliarden Euro erzielt und damit das von den Gläubigern gesetzte Ziel in Höhe von 798 Millionen Euro deutlich übertroffen. mehr

clearing
Gabriel: China wird gefürchtete E-Auto-Quote entschärfen
Eine verlängerte E-Klasse von Mercedes-Benz für den chinesischen Markt. Foto: How Hwee Young

Peking. Seit Monaten zittern deutsche Autobauer vor einer geplanten Produktionsquote von Elektroautos in China. Laut Außenminister Gabriel können die Hersteller aufatmen. Die Regeln sollen entschärft werden. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 24.05.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.05.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Wechsel an der Spitze des Möbel-Riesen Ikea
Ikea-Neueröffnung in Hamburg-Altona: Beim Möbelriesen übernimmt ein neuer Chef. Foto: Daniel Reinhardt

Leiden/Hofheim. Beim Ikea-Konzern übernimmt ein neuer Chef. Erneut ist es ein Schwede, obwohl der Konzern längst in den Niederlanden sitzt und seine Wachstumschancen in China oder Indien sieht. mehr

clearing
Vonovia profitiert von Zukauf und steigenden Mieten
Vonovia-Verwaltung in Bochum: Mit Mietwohnungen lässt sich derzeit prächtig Geld verdienen. Foto: Bernd Thissen

Bochum. Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia profitiert von steigenden Mieteinnahmen, zusätzlichen Dienstleistungen rund um die Gebäude und einem geringen Leerstand. mehr

clearing
Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab
Ein Wanderarbeiter auf einer Baustelle in Peking. Die US-Ratingagentur Moody's hat China zum ersten Mal seit 1989 abgestuft. Foto: Andy Wong

Peking/Frankfurt. Zweifel an der Reformfähigkeit, sinkende Devisenreserven und vor allem das Schuldenrisiko: Die Ratingexperten von Moody's nennen viele Gründe, warum sie Chinas Bonität kritisch sehen. Die Regierung in Peking relativiert, und auch die Märkte reagieren kaum. mehr

clearing
Bauindustrie verzeichnet stärkstes Neugeschäft seit 1995
In Deutschland werden so viele Wohnungen gebaut wie lange nicht mehr. Foto: Christian Charisius

Wiesbaden. Die Niedrigzinsen und der Immobilienboom bescheren der Bauindustrie weiter prall gefüllte Auftragsbücher. Im März wuchs das Ordervolumen im Bauhauptgewerbe gemessen am Vorjahresmonat um 13,4 Prozent auf 7,3 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. mehr

clearing
Konjunktur hebt die Stimmung bei Verbrauchern
Passanten mit Einkaufstüten. Foto: Markus Scholz/Illustration

Nürnberg. Die Wirtschaft boomt, der Arbeitsmarkt brummt: Den Verbrauchern in Deutschland macht das Lust aufs Kaufen - trotz politischer Umwälzungen und Terror. mehr

clearing
Fiat Chrysler wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Der Druck auf Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne wächst. Foto: Andrew Gombert

Washington. Nach VW haben die USA auch Fiat Chrysler wegen angeblichen Abgas-Betrugs verklagt. Damit drohen dem italienisch-amerikanischen Autoriesen, dessen Diesel auch in Europa unter Manipulationsverdacht stehen, ein aufwendiger Rechtsstreit und hohe Strafen. mehr

clearing
"Ein Schritt in die falsche Richtung" Bankhaus Metzler: Keine Vorteile durch den Brexit zu erwarten
Partner Friedrich von Metzler

Frankfurt. Das Bankhaus Metzler ist eine Institution in Frankfurt. Zum Brexit und der geplatzten Börsenfusion finden die Partner deutliche Worte. mehr

clearing
Griechenland-Politik Griechenland muss sich gedulden
Eine ganze Woche soll in Griechenland gegen den Sparkurs der Regierung demonstriert werden. Symbolbild: Archiv

Brüssel/Athen. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 23.05.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 23.05.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Mit dem Rechtsstreit erreicht der seit Anfang des Jahres laufende Konflikt eine neue Eskalationsstufe. Foto: Uli Deck

Washington. Droht Fiat Chrysler in den USA das gleiche Schicksal wie Volkswagen? Die US-Regierung nimmt sich das zweite Branchenschwergewicht wegen vermeintlichem Abgas-Betrugs vor. Damit sind Parallelen nicht mehr von der Hand zu weisen, auch wenn es um deutlich weniger Autos geht. mehr

clearing
Flughafenchef sieht BER-Finanzierung nicht in Gefahr
Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Engelbert Lütke Daldrup (l), und der Staatssekretär und Flughafenkoordinator in der Brandenburger Staatskanzlei, Rainer Bretschneider. Foto: Gregor Fischer

Potsdam. Ein Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen ist zwar immer noch nicht in Sicht. Doch das verfügbare Geld werde für den Bau reichen, beteuern die Betreiber. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 23.05.2017 um 17:55 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 23.05.2017 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Brüssel will Euro-Einführung in allen EU-Ländern bis 2025
Brüssel plädiert für eine Euro-Einführung in alle EU-Länder bis 2025. Foto: Oliver Berg

Brüssel. Die Europäische Kommission plädiert dafür, dass bis 2025 alle EU-Länder den Euro einführen. mehr

clearing
Fraport: Billigflug-Streit mit Lufthansa schwelt weiter
Ein Flugzeug startet in Frankfurt in den Abendhimmel. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und sein Hauptkunde Lufthansa streiten weiter über Rabatte für Billigflieger. Das größte deutsche Drehkreuz ändert gerade seinen Charakter. mehr

clearing
Prozess gegen Schlecker-Wirtschaftsprüfer eingestellt
Anton Schlecker auf dem Weg in das Landgericht Stuttgart. Foto: Lino Mirgeler/Archiv

Stuttgart. Wegen geringer Schuld ist das Verfahren gegen zwei frühere Wirtschaftsprüfer der Drogeriemarkt-Kette Schlecker eingestellt worden. Anklage und Verteidigung hatten sich diesbezüglich in Stuttgart geeinigt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse