Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Ratgeber Tipps für alle Lebenslagen

Bei Online-Flugbuchungen können kleine Tipp-Fehler teuer werden, denn die Änderung von Daten lassen sich Fluggesellschaften oft bezahlen. Foto: Gero Breloer/dpa
Namenskorrektur bei Flugbuchung kann teuer werden

Düsseldorf. Ob aus Zeitdruck oder aus Unachtsamkeit: Wer die Datenfelder auf einer Webseite ausfüllt, kann sich schnell auch mal vertippen. Bei Flugbuchungen können solche kleinen Fehler teuer werden - denn die Änderung von Daten lassen sich die Fluggesellschaften oft bezahlen. mehr

Tiervereine fordern Chip- und Registrierungspflicht
Tierschutzorganisationen fordern eine Chip- und Registrierungspflicht für Hunde, damit sie im Zweifelsfall schneller gefunden werden können. Foto: Holger Hollemann/dpa

Waldsee/Pfalz. Ein Hund kann schnell mal entlaufen und damit einem Besitzer große Sorgen bereiten. Damit der eigene Vierbeiner schneller gefunden werden kann, fordern Tierschutzorganisationen eine Chip- und Registrierungspflicht. Diese gibt es bisher erst in vier Bundesländern. mehr

clearing
„Gemüse der Jahre 2017/18”: Steckrüben ab Mitte Mai aussäen
Die Steckrübe wird im Winter gegessen und im Frühjahr gesät. Foto: Holger Hollemann/dpa

Fulda. Die Steckrübe gehört zu den wiederentdeckten Gemüsesorten und wurde jetzt sogar zum „Gemüse der Jahre 2017/18” gewählt. Ein Grund, dieses Wintergemüse vielleicht einmal im eigenen Garten anzubauen. mehr

clearing
„Hier kocht Alex”: Veganes Leben trotz Schwerstarbeit
„Alex” kocht nicht mehr nur im Privaten. Auf der Internetseite des Männermagazins „Men's Health” hat er seine eigene Show. Foto: Patrick Pleul/dpa

Eggersdorf. Alexander Flohr ist Straßenbaumeister und hat einen kräftezehrenden Berufsalltag. Doch der 36-Jährige stärkt sich nicht mit Steaks oder deftiger Hausmannskost. Er isst vegan und ist gefragter Hobby-Koch. mehr

clearing

Bildergalerien

Stellen Sie Ihre Fragen Live-Talk: ADAC-Experten informieren über Gebrauchtwagen
Senior man polishing tachometer of a car model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY ZEF009664

Senior Man polishing Tachometer of a Car Model released Symbolic image Property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY ZEF009664

Worauf muss ich beim Kauf eines Gebrauchtwagens achten? Vier ADAC-Experten stehen FNP-Lesern am Dienstag von 15 Uhr bis 16.30 Uhr im Liveticker Rede und Antwort. Diskutieren Sie mit! mehr

clearing
Spannende Stop-over-Städte von Dubai bis Bangkok
Hongkong lockt mit Wolkenkratzern und Straßenmärkten, so wie hier in Kowloon. Als Stop-over auf einer Asien-Reise bietet sich die Stadt an. Foto: Falk Zielke/dpa-tmn

Dubai. Auf manchen Flugreisen kommt man um einen Zwischenstopp nicht herum. Doch warum nicht das Angenehme mit dem Praktischen verbinden - und zwei Tage extra für Dubai oder Singapur einplanen? In Richtung Asien und Australien gibt es viele interessante Stop-over-Ziele. mehr

clearing
Test von Fahrradhelmen: Fast jeder zweite schneidet gut ab
Die Testsieger unter den Fahrradhelmen schützen vor Kopfverletzungen und sitzen bequem. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

Berlin. Natürlich müssen Fahrradhelme in erster Linie vor Verletzungen schützen. Fast ebenso wichtig ist es Radfahrern aber, dass der Helm angenehm sitzt. Die Testsieger der Stiftung Warentest erfüllen beide Kriterien sehr gut. mehr

clearing
Historische Bahn in Südtirol und Hansetage am Ijsselmeer
Die historische Rittner Bahn verbindet die Südtiroler Gemeinden Klobenstein und Oberbozen. Für die sieben Kilometer lange Strecke brauchen die Triebwagen etwas mehr als 15 Minuten. Foto: Tiberio Sorvillo/TV Ritten/dpa

Auch in diesem Frühling und Sommer stehen spannende Veranstaltungen an. In Südtirol feiert die Rittner Bahn ein Jubiläum, während in Kampen die Hansetage stattfinden. Und auf Musikliebhaber warten die Internationalen Händel-Festspiele in Göttingen. mehr

clearing
ANZEIGE
Rewe-käse
Mit REWE Feine Welt die kulinarischen Augenblicke des Lebens genießen Wenn der Herbst die kalte Jahreszeit einläutet, sehnen wir uns nach gemütlichen Momenten zu Hause. Was dabei nicht fehlen darf – köstliche Leckereien, die feinste Augenblicke versprechen. mehr
Fotos
Botsuana zur Regenzeit: Wenn die Kalahari blüht
Die Salzpfannen von Makgadikgadi und Naxi sind in der Regenzeit überschwemmt - das macht viele Wege unmöglich, sorgt aber für tolle Spiegelungen, wie hier bei Baines' Baobabs. Foto: Philipp Laage/dpa-tmn

Maun. Botsuanas Kalahari und der Makgadikgadi-Pans-Nationalpark sind nicht so bekannt wie das Okavango-Delta. Doch in der Regenzeit locken diese Regionen mit spektakulärer Natur. Touristen lernen auch das Leben der Ureinwohner kennen. Ein Schauspiel mit trauriger Geschichte. mehr

clearing
Zug-zum-Flug-Service: Veranstalter haftet bei Problemen
Einige Reiseveranstalter bieten ihren Kunden einen Zug-zum-Flug-Service an. Damit machen sie sich haftbar, wenn wegen einer Bahn-Verspätung der Flug verpasst wird. Foto: Arne Dedert/dpa

Hannover. Wird die Anfahrt zum Flughafen vom Veranstalter mitorganisiert, kann das für Pauschalurlauber ein Vorteil sein. Sie ersparen sich nicht nur etwas Aufwand, unter Umständen erhalten sie bei einem verpassten Flug auch einen Ausgleich. mehr

clearing

Auto & Verkehr

Ob für einen Ausflug durch die Stadt oder den Weg zur Arbeit, für viele gehört die Nutzung eines Leihfahrrads bereits zum Alltag. Foto: Felix Zahn/dpa

Berlin. Blau, grün- oder rot-silber - Leihfahrräder prägen auch in Deutschland in vielen Städten inzwischen das Straßenbild. Der Markt wächst. In Berlin sorgt der Konkurrenzkampf für eine Flotte, die bald so groß sein dürfte wie die in London. Lohnt sich das? mehr

Für Jung und Alt - Autotreffen und Events der Saison
Kaum ein Genre, kaum eine Marke, für die es nicht ein automobiles Stelldichein gibt. US-Car Fans können sich unter anderem bei „The jukin' 50s” treffen, die in Verl-Kaunitz stattfinden. Foto: Markus Wiessing/dpa-tmn

Berlin. Concours d'Élégance oder Miss-Tuning-Wahl: Die Programmpunkte der Autotreffen sind so vielfältig wie die Events selbst. Auf die Kosten kommen Verehrer von Veteranen ebenso wie Monster-Truck-Fans. Ein Blick in den Veranstaltungskalender 2017. mehr

Fotos
clearing
Warum heißt der Katalysator „Drei-Wege-Kat”?
Der Umwelt zuliebe: Der „Drei-Wege-Kat” wandelt drei Schadstoffe in unschädliche Endprodukte um. Foto: Martin Gerten/dpa

Essen/Hannover. Eins ist allen klar: Auto besitzen aus Umweltschutzgründen einen Katalysator. Er soll schließlich schädliche Abgase in unschädliche umwandeln. Doch die Auto-Welt spricht meist von einem Drei-Wege-Kat. Was hat es damit auf sich? mehr

clearing
Wertstabil, aber kaum nachhaltig: Dacia Logan MCV
Wertstabiles Sorgenkind: Prüfexperten haben am Logan MCV so einiges auszusetzen, dennoch liegen die Gebrauchtpreise auf verhältnismäßig hohem Niveau. Foto: Dacia/dpa-tmn

Berlin. „Das Statussymbol für alle, die kein Statussymbol brauchen”: So bewirbt Dacia seinen Günstig-SUV Duster. Dabei hätte der Hersteller den Slogan schon früher einsetzen können - beim Logan. Den gibt es praktischerweise auch als Kombi. Was taugt der als Gebrauchtwagen? mehr

clearing

Familie

Auf alt getrimmte und rustikale Furniere sind bei der Inneneinrichtung im Trend. Foto: Röhr GmbH/IFN/dpa-tmn

Bad Honnef. Rustikal ist in! Dies lässt sich nicht nur in vielen Wohnungen, sondern auch in Restaurants und Bars feststellen. Um einem Zimmer einen Look in gemütlicher Holz-Optik zu verleihen, lassen sich modernste Materialien einsetzen. mehr

Kein Scherz: Modisch ist, wer Jeans trägt
Die Jeans ist längst keine reine Arbeiterhose mehr. Ob sich der Denim-Stoff als Büro-Outfit eignet, ist eine Frage des Dresscodes und der Kombination. Foto: Brunello Cucinelli/dpa

Berlin. Handmeldung, wer keine Jeans im Kleiderschrank hat! Es dürfte kaum jemanden geben, der nicht zumindest in seiner Freizeit zum Denim greift. In diesem Sommer ist er aber besonders angesagt - in hellblauer Variante und für die modischen Hosenschnitte. mehr

Fotos
clearing
Realityshows mit Kindern gemeinsam schauen und diskutieren
Die Konflikte und Beziehungen in Realityshows sind inszeniert. Das sollten Kinder und Jugendliche wissen. Foto: Arne Dedert/dpa

München. Realityshows erfreuen sich vor allem bei Jugendlichen großer Beliebtheit. Allerdings wissen sie oft nicht, dass die dargestellten Konflikte nicht echt sind. Hier sollten Eltern aufklären. mehr

clearing
Immer mehr Kita-Plätze für Kleinkinder - aber nicht genug
Mehr Kleinkinder werden in Kitas betreut. Doch die Zahl der Plätze muss weiter steigen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Berlin. Jedes dritte Kind unter drei Jahren hat einen Betreuungsplatz. Das ist ein großer Sprung nach vorne. Aber der Bedarf ist noch größer. Und auch bei der Qualität sieht die zuständige Ministerin noch Handlungsbedarf. mehr

clearing

Geld & Recht

Viele Verbraucher zahlen gerne mit der EC-Karte. Allerdings unterschreiben sie oft, ohne zuvor auf dem Kassenzettel das Kleingedruckte zu lesen. Foto: Oliver Berg/dpa

Berlin. Schnell etwas unterschreiben, ohne es zu lesen? Was sonst ziemlich riskant wäre, tun Millionen Kunden regelmäßig bei Kartenzahlungen an der Ladenkasse. Verbraucherschützer verteidigen die Methode - mit einem Warnsignal. mehr

Getrennte Eltern können Kinderfreibetrag übertragen
Alleinerziehende sollten sich gut überlegen, ob sie sich den gesamten Kinderfreibtrag übertragen lassen. Foto: Andrea Warnecke

Berlin. Der Kinderfreibetrag macht sich für viele Eltern steuerlich bezahlt. Trennen sich Eltern, können sie den Kinderfreibetrag komplett auf einen von ihnen übertragen. Allerdings lohnt sich das nicht immer. mehr

clearing
Warum Exchange Traded Funds vom Wert des Index' abweichen
Zwischen dem Börsenindex und der Entwicklung von Exchange Traded Funds kommt es gelegentlich zu Abweichungen. Dafür ist oftmals die Quellensteuer verantwortlich. Foto: : Frank Rumpenhorst/dpa

Berlin. Der Börsenindex gibt vor, wie sich Fonds entwickeln. Allerdings kommt es immer wieder zu Abweichungen. Das müssen vor allem Anleger berücksichtigen, die in den Exchange Traded Funds investieren. mehr

clearing
Finanzberatung: Vertrauen ist gut - Kontrolle besser
Anleger sollten Finanzberatern nicht einfach freie Hand lassen. Foto: Monique Wüstenhagen

Stuttgart. Sein Geld richtig anzulegen, ist nicht einfach. Es gibt viele Produkte, die oft nicht einfach zu verstehen sind. Dennoch sollten Sparer nicht unvorbereitet zu einer Finanzberatung gehen. Folgende Punkte sollten sie sich vorher überlegen: mehr

clearing

Gesundheit

Die Geburt eines Kindes hat nicht immer nur positive Folgen, sondern kann auch zu einer Depression führen. Foto: Andrea Warnecke

Krefeld. Mit der Geburt eines Kindes sind viele Umstellungen verbunden - vor allem emotional. Dies kann in einigen Fällen auch zu postpartalen Depressionen führen. Bei auftretenden Symptomen sollte man vor allem mit dem Partner offen kommunizieren. mehr

So erkennt man gute Pflegeberatung
Bei der Frage nach den besten Maßnahmen für pflegebedürftige Menschen kommt es auf eine gute Pflegeberatung an. Foto: Patrick Pleul dpa/lbn

Berlin. Die Einsicht, dass ein Mensch pflegebedürftig wird, kann schnell belastend werden. Daher ist es sinnvoll, sich kostenlos beraten zu lassen. Für die Qualität der Konsultation kommt es nun eine neue Checkliste. mehr

clearing
Ziehen oder veröden: Besenreiser und Krampfadern loswerden
So sieht es aus, wenn ein Chirurg eine Krampfader zieht. Patienten sollten darauf achten, dass der Operateur diesen Eingriff häufig vornimmt. Foto: Andrea Warnecke/dpa

Hamburg. Sichtbare Äderchen an den Beinen sehen unschön aus, müssen aber nicht gefährlich sein. Wie unterscheidet man die harmlosen von den behandlungsbedürftigen? Und was tun Ärzte, um sie zu entfernen? mehr

clearing
Reform: 80 000 Menschen erhalten zusätzlich Pflegeleistungen
Eine pflegebedürftige Frau in einem Seniorenzentrum. Die drei Pflegestufen wurden in fünf Pflegegrade übergeleitet. Dies führte dazu, dass 80 000 Menschen zusätzlich Pflegeleistungen erhielten. Foto: Angelika Warmuth/dpa/Symbolbild

Berlin. Darauf haben viele Menschen gewartet, die allein nicht zurecht kommen. Seit Jahresbeginn können sie mehr Hilfe aus der Pflegeversicherung erhalten. Zehntausendfach haben Betroffene reagiert. mehr

clearing

Haus & Garten

Förster Dirk Uhrner befürchtet, dass immer mehr Eschen in seinem Revier sterben. Den Pilzbefall erkennt er an langen, dürren Nottrieben, die Eschen bei Stress bilden. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Teisendorf. Die Eschen in Europa werden von einem Pilz befallen, der das Überleben der Baumart bedroht. Die Wissenschaftler haben die Hoffnung nicht aufgegeben. Zum Tag des Baumes am 25. April zeigen sie, wie sie den Wettlauf gegen die Baumkrankheit gewinnen wollen. mehr

„Waldtraut” ist Deutschlands höchster Baum
Die Douglasie Waldtraut, der mit 66,58 Metern höchste Baum Deutschlands, steht im Stadtwald von Freiburg und legt pro Jahr 30 bis 33 Zentimeter zu. Foto: Patrick Seeger/dpa

Freiburg. Eine Douglasie im Schwarzwald stellt andere Bäume deutschlandweit in den Schatten. „Waldtraut” ist Deutschlands höchster Baum - und ein Zeichen dafür, wie sich der Wald mit den Jahren verändert. mehr

clearing
Barzahlungsgebühr durch Handwerker kann rechtswidrig sein
Handwerker müssen bei ihrer Abrechnung mindestens ein kostenfreies Zahlungsmittel anbieten. Foto: Axel Heimken/dpa

Stuttgart. Verbraucher sollten bei der Bezahlung von Handwerkern dringend die Abrechnung auf zusätzliche Gebühren überprüfen. Dabei gilt es zu beachten, dass Handwerker ihren Kunden immer mindestens ein kostenfreies Zahlungsmittel anbieten müssen. mehr

clearing
Harmonisch im Dorfbild: Neubau in regionaler Tradition
Modern gestaltet und doch sind die Anleihen vergangener Bautraditionen nicht zu übersehen: Das Wohnhaus mit flachem Satteldach in einer kleinen niederbayerischen Gemeinde passt zur umliegenden historischen Bebauung. So liegen direkt daneben drei denkmalgeschützte Bauernhöfe. Foto: Stefan Kohlmeier/Arc Architekten Partnerschaft/dpa-tmn

Marktredwitz. Baulücken in der Altstadt sind begehrt, es ist oft die beste Lage. Doch Neubauten aus viel Glas und Stahl passen hier nicht ins Bild. So manche Kommune lehnt sie sogar ab. Aber es gibt viele Beispiele, wie traditionelle Bauformen sich mit modernstem Komfort verbinden lassen. mehr

Fotos
clearing

Haustiere

Die Imkerei ist im Aufwind. Immer mehr junge Leute betreuen Bienenvölker. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Schwarzach am Main. Die Imkerei ist im Aufwind. Immer mehr junge Leute halten Bienen. Das freut den Präsidenten der deutschen Imker sehr. Gleichzeitig ärgert es ihn. Denn oft besitzen die Jung-Imker nur ein einziges Volk. mehr

So hält man Wellensittiche vom Brüten ab
Wellensittiche leben nicht gern allein. Wer ein Pärchen hält, aber Nachwuchs verhindern möchte, achtet am besten darauf, dass es keine Nistplätze gibt. Foto: Andrea Warnecke

Bretten. Wellensittiche sind gesellige Tiere. Daher mögen sie auch keine Einzelhaltung. Doch wer schon mehrere Vögel hat, will nicht unbedingt eine große Schar daraus werden lassen. Mit einfachen Tricks können Halter die Weibchen am Brüten hindern. mehr

clearing
Cushing ist die Krankheit der alten Pferde
Die Cushing-Symptome sind gut zu erkennen: Can Can hat struppiges Fell und einen Senkrücken. Foto: Sabine Maurer/dpa-tmn

Pferde werden zunehmend älter und damit häufen sich Krankheiten, die früher kaum jemand kannte. Dazu gehört Cushing, eine unheilbare Hormonstörung. Die Symptome sind jedoch behandelbar. mehr

clearing
Korallen sind pflegeleichte Tiere
Korallen fühlen sich sogar in kleinen Becken wohl - wenn diese mit Meerwasser gefüllt sind. Foto: Ulli Gerlach/FLH/dpa-tmn

Overath. Korallen sind für kleine Meerwasseraquarien gut geeignet. Halter haben bei ihnen viel Auswahl, denn insgesamt gibt es rund 6000 Arten. mehr

clearing

Karriere

Ein Praktikant kann viele Pluspunkte auf seiner Arbeitsstelle sammeln, wenn er seine Aufgaben pünktlich und zuverlässig erledigt. Foto: Andrea Warnecke/dpa

Hamburg. Ein Praktikum ist für viele Menschen der erste Kontakt mit der Arbeitswelt. Daher gibt es einige ideale Verhaltensweisen für Praktikanten, die durchaus förderlich sein können. mehr

Drei Tipps für ein gutes Uni-Referat
Gute Karten für einen gelungenen Vortrag: Zu Beginn des Referats hilft eine kleine Kunstpause, um die maximale Aufmerksamkeit zu bekommen. Foto: Christin Klose/dpa

Berlin. Referate gehören zum Uni-Alltag. Doch vielen Studenten bereiten sie große Probleme. Diese lassen sich leicht vermeiden, wenn man folgende Tipps beherzigt. mehr

clearing
Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?
Wer wie Christoph IT-Systemkaufmann lernen möchte, sollte sich für Technik und IT interessieren. Großes Vorwissen in Mathe oder Programmierkenntnisse brauchen Bewerber aber nicht. Foto: Karolin Krämer

Berlin. IT-Systemkaufmann - das klingt erst einmal trocken und nach viel Arbeit am Computer. Tatsächlich ist die Ausbildung aber sehr kreativ. Nach der Ausbildung haben junge Menschen gute Perspektiven - und zwar in ganz verschiedenen Berufen. mehr

Fotos
clearing
Die Herausforderungen der Uni-Küken
Im Studienjahr 2015 gab es 3740 Erstsemester unter 18. Sie machten damit laut Statistischem Bundesamt 0,7 Prozent der insgesamt 507 000 Studienanfänger aus. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn

Freiburg. In den Hörsälen der Hochschulen sitzen immer mehr minderjährige Studenten. Rechtlich ist das kaum mehr ein Problem, die Unis haben sich angepasst. Die Herausforderung für die Jugendlichen liegt eher am Altersunterschied zu den Kommilitonen. mehr

clearing

Kochen & Essen

Der Teeverbrauch in Deutschland liegt auf einem unverändert hohen Niveau. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Hamburg. Tee oder Kaffee? - Die Antwort auf diese Frage fällt in Deutschland meistens zugunsten der Kaffeebohne aus, aber auch die Liebhaber des Teeblatts bleiben ihrem Getränk treu und halten den Verbrauch auf hohem Niveau. mehr

Essen & Trinken Hülsenfrüchte am besten im Schraubglas lagern
Verbraucher sind gut beraten, Hülsenfrüchte in einem Schraubglas aufzubewahren. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

München. Wer Hülsenfrüchte kauft, verbraucht sie nicht alle auf einmal. Doch allzu lange sollte man Bohnen, Erbsen oder Linsen nicht lagern. Wenn aber doch, so hilft ein Trick gegen Schädlingsbefall. mehr

clearing
Alt, aber nicht oll: Was Ahle Wurscht so besonders macht
Das Besondere an der Ahlen Wurscht ist, dass für sie nur Fleisch von älteren Schweinen verwendet wird. Der Name „ahl”, also alt, bezieht sich aber auf die lange Lagerung. Foto: Christoph Schmidt/dpa

Stuttgart. Die „Ahle Wurscht” ist vor allem in Nordhessen eine Spezialität. Wer sie nicht kennt, kann mit ihr jetzt auf der Slow Food Messe in Stuttgart Bekanntschaft machen. Dort erfahren die Gäste, wodurch sich die Wurst auszeichnet. mehr

clearing
Käse wie eine Praline: Neue Geschmackserlebnisse garantiert
Besonders veredelter Käse: Rechts unten ein Blauschimmelkäse mit Lakritz und Kakaobohnen, links daneben ein bunter Schafscamembert mit Rosenblättern, links oben ein Käse eingelegt in Spätburgundertrester und rechts oben der Käse mit Apfelwein und Blüten. Foto: Christoph Schmidt/dpa-tmn

Stuttgart. Ein guter Käse kann eine wahre Gaumenfreude sein. Spannend wird es für die Geschmacksnerven, wenn Käse mit eher ungewöhnlichen Lebensmitteln verbunden wird: Wie wäre es beispielsweise mit einer Kombination aus Käse und Kakao oder Honig? mehr

clearing

Netzwelt

Per Software-Update will Samsung den von Nutzern im Internet bemängelten Rotstich des Displays beim neuen Samsung Galaxy S8 beheben. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Berlin. Seit kurzem erst erhältlich und schon gibt es einen technischen Fehler: Das Samsung Galaxy S8, neuestes Modell des koranischen Unternehmens, versucht mit einer Aktualisierung die Probleme des Displays zu lösen. mehr

Marktüberblick Mobilfunktrends: Kurze Laufzeit, mehr Daten und neue Tarife
Telefonieren wollen alle. Aber welchen der unzähligen Tarife soll man auswählen? Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Berlin. Immer mehr Daten für immer weniger Geld, kürzere Vertragslaufzeiten, kaum noch subventionierte Telefone. Auf dem Mobilfunkmarkt ist einiges in Bewegung. Was sind die Trends, und worauf muss man achten? mehr

clearing
Neue Games: Rasen mit Mario und Reisen ins Unterbewusstsein
Vollgas nun auch auf der Nintendo Switch. „Mario Kart 8 Deluxe” bringt viele spannende Mehrspielermodi mit. Foto: Nintendo/dpa-tmn

Berlin. Mario rast nun auch auf der Switch, und ein japanisches Rollenspiel sorgt für Wirbel. Wer aktuell nach neuen Spielen für seine Konsole sucht, hat Glück: Es warten einige spannende neue Titel und gelungene Remakes. mehr

Fotos
clearing
Zeitdokument: Das erste Selfie-Video der Welt
Ausschnitt aus dem Self-Video: Bei Minute 6:31 isst Winkelmann eine Bratwurst. Foto: www.youtube.com

Meerbusch. Heute sind Selfies, egal ob als Foto oder Video, eine Selbstverständlichkeit. Doch 1967? Da war das eine Sensation. Hier ist das erste Selfie-Video der Welt. mehr

clearing

Reise

Die deutsche Fluggesellschaft Eurowings erweitert ihr Angebot und fliegt ab Juni mehrmals wöchentlich zwischen München und Weeze. Photo: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Stefan Sauer

Gute Nachrichten für Reisende: Eurowings baut sein Angebot aus, Winterflüge nach Mallorca sind jetzt buchbar und entferntere Reiseziele in Norwegen sind nun besser erreichbar. mehr

Premium Economy lässt sich kaum vergleichen
Der Bereich Premium Economy, der eine eigene Klasse zwischen Economy und Business sein soll, wird bei vielen Fluglinien unterschiedlich definiert und ist daher schwer vergleichbar. Foto: Tobias Kleinschmidt/dpa/lbn

Duisburg. Mehr Geld bezahlen, aber nicht sicher sein, welche Leistung man dafür erhält: Dies kann Flugreisenden passieren, wenn sie einen Platz in der Klasse „Premium Economy” buchen, da die Leistungen der verschiedenen Fluglinien variieren. mehr

clearing
Veranstaltungstipps: Gärtnern, Wandern und ganz viel Theater
Straßenkünstler aus ganz Europa präsentieren auch in diesem Jahr ihre Vorführungen beim Internationalen Festival der Straßenkünste in Bremen. Foto: Focke Strangmann/dpa

Ob eine Pracht von Blumen betrachten, ein interaktives Theaterstück oder Straßenkunst rund um Musik, Akrobatik und Clownerie: Spontanurlauber haben in der kommenden Zeit einige Optionen. mehr

clearing
Flugsplitter: Früherer Start und neue Routen
Flugpassagiere können sich über neue Angebote von den Airlines freuen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Ryanair gibt Gas. Der Billigflieger bietet mehrere Routen ab Frankfurt am Main früher an als geplant. Neu auf dem Markt ist die Marke Level, die Low-Cost-Langstreckenflüge ab Barcelona im Programm hat. Weitere Neuigkeiten für Flugpassagiere gibt es hier. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse