E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 30°C

Netzwelt Informationen rund ums Internet, Tipps zum Computer-Kauf, zu Facebook, iPhone, iPad & Co

Unerwünschte Stoppschilder, Telefonleitungen oder Pickel von Fotos entfernen - die App „TouchRetouch” macht es möglich.
App-Charts: Fotos retuschieren und Musik hören

Von Entspannung bis Ästhetik - iOS-Apps machen vieles möglich. Derzeit greifen Nutzer gern auf ein Fotobearbeitungsprogramm und ein Musikstreaming-Dienst zurück. Beliebt ist aber auch eine App für Sportsfreunde. mehr

Office für Mac verschickt Diagnose-Daten

Mac-Nutzer müssen der Übertragung von Diagnose-Daten an Microsoft zustimmen. Widerspruch ist nicht möglich.

Berlin. Kürzlich führte Microsoft ein Update seiner Office-Software durch. Mac-Nutzer müssen nun zustimmen, dass Diagnose-Daten an den Hersteller übertragen werden - ohne die Möglichkeit eines Widerspruchs. Doch dagegen regt sich Widerstand. mehr

clearing

Games-Charts: surreale Rätsel, Labyrinth- und Rollenspiele

Bei dem Spiel „Homo Machina” lösen die Nutzer surreale Rätsel und lernen zugleich den menschlichen Körper kennen.

Berlin. Es herrscht Bewegung unter den angesagten iOS-Games: Gleich drei Apps haben in dieser Woche den Sprung in die Charts geschafft. Jede von ihnen repräsentiert einen bestimmten Spiel-Typen. mehr

clearing

Facebook: Möglicherweise trifft Datenskandal keine Europäer

Facebook erklärt, dass von dem Datenskandal um Cambridge Analytica möglicherweise keine Nutzer in Europa betroffen gewesen seien.

Brüssel. Der Datenskandal um Cambridge Analytica hat Facebook auch in Europa schwer unter Druck gebracht. Jetzt heißt es plötzlich, vielleicht seien gar keine Europäer betroffen - nachdem Facebook einst selbst Millionen Nutzer gewarnt hatte. mehr

clearing

Bildergalerien

Facebook verbessert die Anmeldung in zwei Schritten

Wer bei Facebook die zweistufige Anmeldung aktiviert, muss nach dem Passwort noch einen zusätzlichen Sicherheitscode eingeben. So ist das Konto besser gegen unerlaubten Zugriff geschützt.

Menlo Park. Um sich bei Facebook anzumelden, können Nutzer mit der zweistufigen Authentifizierung einen besonders sicheren Weg wählen. Bisher ging dies nur mit hinterlegter Telefonnummer. Doch jetzt wird der zweite Sicherheitscode auch per Smartphone-App übermittelt. mehr

clearing

Instapaper macht Pause wegen Datenschutz-Verordnung

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt am 25. Mai in Kraft. Instapaper hat die neuen Bestimmungen noch nicht umgesetzt und stellt für seine Nutzer in Europa vorübergehend den Dienst ein.

San Francisco. Ab dem 25. Mai gilt in Europa die neue Datenschutz-Verordnung. Doch weil der Online-Dienst Instapaper noch nicht in der Lage ist, die Vorschriften einzuhalten, verordnet er sich selbst eine Pause. mehr

clearing

Aktuelle Informationen über Produktrückrufe

Auf der Website produktrueckrufe.de sind etliche Rückrufaktionen aus verschiedenen Produktkategorien aufgelistet.

Berlin. Manche Produkte gelangen mit einem Defekt auf den Markt. Die Hersteller rufen sie dann zurück. Allerdings schaffen es nur die größeren Fälle in die Medien. Über alle anderen können sich Verbraucher auf speziellen Portalen informieren. mehr

clearing

Androiden akzeptieren auch Alexa

Besitzer eines Android-Geräts können Amazons Alexa zum Standard-Assistant machen.

Berlin. Das Betriebssystem Android ist nicht nur mit dem hauseigenen Google-Assistant kompatibel. Es akzeptiert auch einen namhaften Konkurrenten. Dieser lässt sich sogar zum Standard-Helfer machen. mehr

clearing
ANZEIGE
Laura Philipp: Das erste Mal auf der Volldistanz Irgendwann ist immer das erste Mal, auch für erfolgreiche Profi-Triathletinnen wie Laura Philipp. Die Mainova-Teamkapitänin startet beim Mainova IRONMAN Frankfurt erstmals auf der Volldistanz und spricht unter anderem darüber sowie über weitere Themen beim Mainova IRONMAN Expertentalk am 28. Mai 2018. mehr

iTunes-Abos ändern oder kündigen

Unter dem Menüpunkt „Abos” können alle aktiven iTunes-Buchungen verwaltet werden.

Berlin. Ein iTunes-Abo lässt sich relativ leicht abschließen. Es zu ändern oder gar zu kündigen, ist schon etwas schwieriger. Diese Anleitung führt die Nutzer durch die einzelnen Schritte. mehr

clearing
Fotos

Gut organisiert ohne Papier

Hilfe für Wohngemeinschaften, die im Chaos zu versinken drohen, verspricht Flatastic.

Berlin. Den Einkaufszettel verlegt, das Terminkärtchen vom Zahnarzt verloren und das Geschenk für Oma vergessen? Im allgemeinen Zettelsammelsurium geht so einiges verloren. Wer dagegen alles an einem Ort und obendrein noch papierlos speichert, hat die Nase vorn. mehr

clearing
ANZEIGE
Jahr des Hausnotrufes Langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden In Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland (HRS) leben insgesamt rund 580.000 ältere Menschen alleine in ihren Wohnungen. Wenn Hilfe benötigt wird oder ein Notfall eintritt, können Kinder und Enkel teilweise nicht zur Stelle sein, weil sie weit weg wohnen. Ein Hausnotrufanschluss kann dann sogar ein lebensrettendes Hilfsmittel sein. Die Malteser in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland haben deshalb 2018 das „Jahr des Hausnotrufes“ ausgerufen. Ziel ist es, in den fünf Diözesen Menschen über Unterstützungsangebote aufzuklären, die in langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden möglich machen. mehr

Grenzenlos streamen: Die neue EU-Portabilitätsverordnung

Netflix & Co endlich auch im Urlaub oder auf Reisen in EU-Ländern nutzen können - das ist Sinn und Zweck der neuen EU-Verordnung.

Kehl. Auch im Urlaub muss nun niemand mehr auf seine Lieblingsserie verzichten - zumindest auf Reisen in EU-Ländern. Denn dass Abos digitaler Inhalte an Landesgrenzen enden, ist Geschichte. Möglich macht das eine neue EU-Verordnung. mehr

clearing

Umfrage zu Algorithmen: Viele fühlen sich unbehaglich

Fast die Hälfte der Deutschen kann mit dem Begriff „Algorithmus” nichts anfangen.

Gütersloh. Dating-Apps, Google, Facebook und Twitter - überall arbeiten im Hintergrund Algorithmen. Eine Studie beleuchtet, was die Deutschen über diese meist streng geheimen mathematischen Formeln als Helfer der großen Plattformen denken und wissen - nicht viel Gutes. mehr

clearing

Apple macht gespeicherte Daten einsehbar

Apple-Nutzer können sich unter privacy.apple.com mit ihrer Apple-ID anmelden und alle Daten herunterladen, die das Unternehmen von ihnen gespeichert hat.

Cupertino. Was weiß ein Unternehmen über mich? Auch Apple macht diese Daten nun Kunden zugänglich. Über ein neues Internet-Angebot lassen sich nun diverse Daten zusammenstellen und herunterladen. mehr

clearing

Top-Smartphone von HTC mit doppelter Dualkamera

Dualkameras vorne wie hinten: HTCs neues Spitzen-Smartphone U12+.

Taipeh. Kamera, Sound und Optik: Diesem Dreisatz folgt der taiwanische Smartphone-Spezialist HTC bei seinem neuen Spitzenmodell U12+. Das Gerät bietet nicht nur ein leistungsstarkes Kamera-Ensemble und interessante Audio-Features, sondern auch Einblicke ins Gerät selbst. mehr

clearing

Instagram testet neue „Alles gesehen”-Funktion

Instagram testet eine neue Funktion, damit Nutzer kein Selfie mehr verpassen.

Berlin. Instagram-Nutzer erhalten das Gefühl, nichts mehr zu verpassen. Das haben sie seit der Einführung der chronologischen Anordnung. Die neue Funktion ändert das. mehr

clearing

iPhone-Wasserschaden: Große Unterschiede bei der Reparatur

Bleibt das iPhone-Display nach einem unfreiwilligen Wassergang dunkel, haben Besitzer die Wahl zwischen Apples Austauschservice und den Angeboten vieler freier Werkstätten.

Hannover. Verdammt! Ein Wasserglas ist schnell mal umgestoßen. Und genau daneben liegt das iPhone. Jetzt ist guter Rat teuer, denken viele. Ob das wirklich stimmt, haben Technik-Experten überprüft. mehr

clearing
ANZEIGE
Mehr Spaß und viel Action für die ganze Familie: Die Freizeitparks Bayerns Einmal inmitten von Dinosauriern wandern und in das Land der Pharaonen eintauchen. Oder in einer echten Burg übernachten: Kinderträume könnten nicht bunter und fantasiereicher sein. Ach, ein Kind müsste man sein. Dieser Traum wird in den Freizeitparks, die übrigens alle zur Qualitätsmarke „Kinderland Bayern“ gehören, Wirklichkeit: Mit seinen Kids Kind sein. mehr

Neue Prozessor-Sicherheitslücken: Updates rasch installieren

Prozessoren mehrerer Hersteller sind von Sicherheitslücken betroffen.

Berlin. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor neuen Sicherheitslücken in Prozessoren. Verbraucher sollten sich mit Updates schützen. mehr

clearing

Jeder Fünfte bestellt online und holt im Laden ab

Verbraucher können mittlerweile Waren online bestellen und sie anschließend im Laden abholen. Der Vorteil: Sie sparen Versandkosten und werden auf Wunsch noch einmal beraten.

Berlin. Es gibt eine Mischung aus Online- und Offline-Shopping: Die Verbraucher bestellen im Internet und holen die Ware dann im Laden ab. Dieser Weg schafft gleich mehrere Vorteile. mehr

clearing

DSGVO: Ende der Fotografie oder halb so schlimm?

Welche Folgen hat die Datenschutzgrundverordnung DSGVO für Fotografen? Unter Rechtsexperten läuft dazu eine hitzige Debatte.

Berlin. Welche Folgen hat die Datenschutzgrundverordnung DSGVO für Fotografen? Steht die Fotografie, wie wir sie kennen, vor dem Aus? Unter Rechtsexperten läuft eine hitzige Debatte. Datenschützer warnen vor „Panikmache” - und stützen sich dabei auf das Innenministerium. mehr

clearing
ANZEIGE
Primus-Linie ab Mai 2018 Tagesausflüge mainauf- und -abwärts, zu den schönsten und historisch spannendsten Orten der Region – Die Primus-Linie präsentiert ab Mai wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Aber auch die Saison der Abendfahrten steht in den Startlöchern. mehr

Samsung setzt Oreo-Update fürs Galaxy S7 aus

Bei aktualisierten Galaxy-S7-Smartphones kommt es derzeit zu unerwarteten Neustarts. Hilfe erhalten Nutzer im Service-Center.

Berlin. Eigentlich war ein Oreo-Update für das Galaxy S7 geplant. Unerwartete Neustarts von aktualisierten Galaxy-S7-Smartphones haben dieses Vorhaben aber durchkreuzt. Nun kümmert sich Samsung um eine Lösung und informiert die Nutzer, wie sie bei Problemen vorgehen sollen. mehr

clearing

Computer Warum die Preise für eine Grafikkarte durch die Decke gehen

Grafikkarte mit passivem Kühlkörper sind eher selten. Leistungsstärkere Modelle haben meist einen Lüfter.

Berlin. Die Preise von Grafikkarten kennen seit vielen Monaten nur noch eine Richtung: aufwärts. Und nicht nur das. Einige Modelle waren oder sind vorübergehend gar nicht mehr verfügbar. Was steckt dahinter? mehr

clearing

Social Media Facebook-Freundesliste: Gefundenes Fressen für Betrüger

Vorsicht vor falschen facebook-Freunden.

Berlin. Vorsicht vor Identitätsdiebstahl! Für Kriminelle ist es äußerst lohnenswert, Facebook-Profile zu klonen. So versuchen sie, im Namen des echten Nutzers seinen Freunden zu schaden. Deshalb raten Experten, auf Profil-Einstellungen und Anfragen Acht zu geben. mehr

clearing

Sprachnachrichten sind beliebt

Viele Handy-Nutzer sprechen lieber schnell eine Nachricht auf, statt die Message einzutippen.

Berlin. Tippen scheint lästig geworden zu sein. Denn viele Handy-Nutzer sprechen ihre Nachricht lieber auf. das zeigt eine Umfrage. mehr

clearing

News-App Flipboard verbessert deutsches Angebot

Flipboard verbessert die personalisierte Artikelauswahl. Nutzer können nun viel tiefer ins Detail gehen.

Palo Alto. Personalisierte Artikel-Empfehlungen empfinden Verbraucher als hilfreich. Sie ärgern sich jedoch über gefälschte Nachrichten oder reißerische Schlagzeilen. Dagegen hat Flipboard jetzt eine Lösung gefunden. mehr

clearing

Game-Charts: Von Ninjakämpfern und Zaubersprüchen

Erfolgreich in den Game-Charts: „Lego Ninjago: Ride Ninja”.

Berlin. Kinder dürften gerade im Spielfieber sein. Denn sowohl in Ninjago City als auch in Hogwarts geht es hoch her. mehr

clearing

App-Charts: Entspannt durch die Feiertage kommen

Diese Woche in den App-Charts: „LightX”.

Berlin. Pfingsten verbinden viele Menschen mit einem Kurzurlaub. Was ist da wichtiger als eine freie Fahrt auf der Autobahn, schönes Wetter und eine App, die die Urlaubsfotos perfekt aussehen lässt. Und so liegen diese Programme weit vorn in den iOS-Charts der Woche. mehr

clearing

Google startet neuen Musikdienst bei YouTube

Google bringt einen neuen Musik-Streamingdienst unter der Videoplattform YouTube heraus.

Redwood City. Der Internet-Gigant Google bringt einen neuen Musik-Streamingdienst heraus. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Videoplattform YouTube. Allerdings wird er zunächst nur in einigen wenigen Ländern verfügbar sein. mehr

clearing

Kuriose Kreationen Schaurig-schöne Kochunfälle aus dem Internet

Mmmh, lecker Mousse au Nutella. Solche und noch viel gruseligere Rezepte sammelt der Tumblr-Blog worstofchefkoch.tumblr.com

Berlin. Wer glaubt, der Toast Hawaii sei das Schlimmste, was je in deutschen Küchen kredenzt wurde, sollte diesem Internet-Tipp folgen. Wie wäre es denn mal mit einem herzhaften „Tomaten-Fleischwurst-Salat” oder einem Schluck „Wodka-Maggi”? mehr

clearing

Tool analysiert Grafikkarte

Wer ganz genau wissen will, was die eigene Grafikkarte im Detail kann, sollte sich das Analyse-Tool GPU-Z herunterladen.

Die meisten Analyse-Tools geben Auskunft über Namen von Bauteilen eines Rechners, schweigen jedoch über die technischen Möglichkeit der Komponenten. Doch wo bekomme ich Hilfe, wenn ich detaillierte Informationen über die Möglichkeiten meiner Grafikkarte wissen will? mehr

clearing

Mit Software oder Hammer: Daten sicher löschen

Gewusst wie: Um Daten auf rotierenden Magnetscheiben einer klassischen Festplatte oder auf Chips von SSD-Speichern sicher zu löschen, sind unterschiedliche Strategien notwendig.

Hannover. Wer seinen Computer oder Mobilgeräte weitergeben, verkaufen oder entsorgen möchte, sollte die Daten darauf vorher sicher löschen. Aber Vorsicht: Ein Verschieben der Daten in den digitalen Papierkorb oder das Formatieren der Datenträger reicht nicht aus. mehr

clearing

Simple Mobile Apps sind schlicht und spionieren nicht

Schlicht und kostenlos sind die Simple Mobile Apps für Android.

Manch ein Handynutzer bevorzugt Apps, die weder spionieren noch Werbung einblenden. Diejenigen sollten sich mal die Simple Mobile Apps für Android ansehen. mehr

clearing
Fotos

Android Go im Test: Was taugt das Einsteiger-Android?

Sparprogramm: Statt der vollwertigen Google-App gibt es mit Android Go eine deutlich abgespeckte Version.

Berlin. Android Go wagt den Spagat und bringt aktuellste Android-Versionen auf ausgewählte Spar-Smartphones. Damit das gelingt, sind allerdings einige schmerzhafte Abstriche nötig. Ein Alltagstest. mehr

clearing

Neues Honor 10 mit Fingerscanner unter dem Displayglas

Zumindest in den Farben Blau (im Bild) und Grün ist das Honor eine schillernde Persönlichkeit. Für den Effekt ist die mehrschichtig aufgebaute Glasrückseite verantwortlich.

Berlin. Mit dem neuen Honor 10 hat die Huawei-Tochter Honor ein Smartphone veröffentlicht, dessen Fingerabdruck-Sensor sich am unteren Ende des Displays befindet. Darüber hinaus bietet das Smartphone noch weitere interessante Details und Neuheiten. mehr

clearing

Firefox 60 unterstützt Log-ins ohne Passwort

Der Firefox 60 bietet Nutzern die Möglichkeit, mit Hilfe der integrierten WebAuthn-Schnittstelle alle Passwörter über einen USB-Stick zu verwalten.

Berlin. In vielen Online-Shops müssen sich Nutzern mit einem Passwort identifizieren. Da kommt man schnell mal durcheinander oder vergisst einen Zugangscode. Doch Hilfe naht: Der aktuelle Firefox-Browser bietet eine neue Lösung zur Passwort-Verwaltung. mehr

clearing

P20-Smartphones von Huawei jetzt mit erweiterter Realität

Besitzer des Huawei P20 Pro (im Bild) und P20 können nun Ausflüge in die Augmented Realityunternehmen.

Berlin. Huaweis Flaggschiffe P20 Pro und P20 unterstützen nun die Augmented-Reality-App von Google. Damit kann unter anderem der Weltraum erkundet werden. mehr

clearing

Voreinstellung zur Datenweitergabe an Dritte unzulässig

Neuangemeldete Nutzer von Online-Platformen sollten stets die Datenschutz-Einstellungen prüfen und anpassen.

Berlin/Nürnberg. Was passiert im Netz mit meinen Daten? Bei Neuanmeldung auf einer Online-Plattform darf zumindest nicht schon voreingestellt sein, dass die Daten an Suchmaschinen oder Partnerseiten weitergegeben werden. Das haben Verbraucherschützer vor Gericht erstritten. mehr

clearing

Zwei-Faktor-Authentifizierung: Was es ist und wie es geht

Eine gänginge Methode der Zweifaktor-Authentifizierung ist die SMS mit einem zusätzlichen Sicherheitscode zum Einloggen.

Gelsenkirchen. Cyber-Attacken nehmen rasant zu. Einen besseren Schutz gegen Angreifer verspricht die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Sie packt auf das altgediente Passwort noch einen drauf. mehr

clearing

Facebook- und Instagramvideos laufen jetzt auch in Whatsapp

Mit Whatsapp können künftig auch Videos aus Instagram und Faceobook abgespielt werden.

Berlin. Videos aus Facebook und Instagram können künftig auch im Messenger Whatsapp abgespielt werden. Die Änderungen werden mit dem Update auf die Version 2.18.51 verfügbar - vorerst jedoch nur für iOS-Nutzer. mehr

clearing

Beamer für draußen: 2500 Lumen sind das Minimum

Nicht alle Beamer liefern im Draußeneinsatz überzeugende Leistung. Die Zeitschrift „c't” hat sechs preisgünstige Geräte getestet.

Hannover. Mit dem Beamer im Garten Filme oder Fußballspiele zu gucken, ist nicht mit jedem Gerät möglich. Die Fachzeitschrift „c't” hat sechs preisgünstige Beamer getestet. mehr

clearing

Google will Smartphone-Kameras zur Bild-Suchmaschine machen

Aparna Chennapragada, Vize-Präsidentin von Google, kündigte auf der Entwicklerkonferenz Google I/O die Weiterentwicklung von Google Lens an.

Mountain View. Google ist die dominierende Internet-Suchmaschine, aber man muss immer noch Text eintippen oder diktieren, wenn man etwas finden will. Im nächsten Schritt will der Internet-Konzern direkt darauf zurückgreifen, was die Kamera eines Smartphones sieht. mehr

clearing

Fotoverlust Ungewollt gelöschte Bilder auf Smartphone wiederherstellen

Manchmal kommt es vor, dass Fotos auf dem Smartphone aus Versehen gelöscht werden. Diese lassen sich aber ganz leicht wiederherstellen.

Berlin. Die Bilderserie ist im Kasten, doch dann das Desaster: Beim Ansehen werden die Fotos aus Versehen gelöscht. Sind die Bilder nun für immer weg oder lassen sie sich noch einmal zurückholen? mehr

clearing

Microsoft setzt auf Bezahlmodell und Datenschutz

Satya Nadella, Vorstandsvorsitzender von Microsoft, will den Computerkonzern zum moralischen Anführer der digitalen Industrie im 21. Jahrhundert machen.

Seattle. Bei den dicht aufeinander folgenden Entwicklerkonferenzen der großen Tech-Firmen treten die Differenzen beim Datenschutz offen zutage. Microsofts Chef Satya Nadella nutzte seinen Auftritt zudem, um die Vision von einem „Weltcomputer” zu präsentieren. mehr

clearing

Game Charts: Kochende Leidenschaft und Bälle zusammenbringen

Im Spiel „Cooking fever” geht es darum, in einem Zeitfenster leckere Gerichte zuzubereiten.

Berlin. Kochen kann man nun auch auf dem Handy: Im Spiel „Cooking Fever” lassen sich eigene Gerichte an unterschiedlichen Locations zubereiten. Dank vieler Kochfreunde steigt das Game neu in die Top Ten der iOS-Apps ein. mehr

clearing

Neues aus der Technikwelt: WLAN im Garten und Knopf im Ohr

Das Android-Smartphone 7C von Honor gibt es für rund 180 Euro im Handel.

Gartenbesitzer können ihren WLAN-Router künftig auch außerhalb der vier Wände nutzen. Denn Devolos verkauft nun ein Gerät, dass die Reichweite des Internets deutlich verbessert. Außerdem neu: ein Bluetooth-Headset mit Multifunktions-Steuerknopf. mehr

clearing

Farbtemperatur für Bildschirmanzeige einstellen

Wer regelmäßig am Computer arbeitet, sollte stets die richtige Bildschirmeinstellung gewählt haben, um seine Augen zu schützen.

München. Viele Menschen verbringen ihren Arbeitstag am Computer. Um die Augen zu schonen, sollten Nutzer den Bildschirm optimal einstellen. Vor allem die Farbtemperatur spielt dabei eine wichtige Rolle. mehr

clearing

App-Charts: Wetter, Wikinger, Wusel-Helden

In der App „Weather Pro” können sich Hobby-Meterologe informieren. Die App kann mit der Apple Watch oder einer Wetterstation daheim verbunden werden.

Berlin. In dieser Woche gibt es mal wieder einige Überraschungen in den iOS-App-Charts. Neben der App „WeatherPro” und der Rückkehr des Hüpfe-Helden „Doodle” hat sich ein dicker Wikinger namens „Oddmar” in die Herzen der Apple-Fans gefuttert und ... mehr

clearing

Lohnt sich ein eigener Cloud-Speicher?

Hannes Rügheimer ist Autor und Netzwerkexperte der Fachzeitschrift „Connect”.

Hannover. Alle eigenen Daten auf allen Geräten, überall verfügbar? Das ist mit Online-Speichern kein Problem. Mit etwas Eigeneinsatz lässt sich das aber auch zu Hause realisieren. Je nach Nutzung kann das sogar handfeste Vorteile bringen. mehr

clearing

Tipps für gute Podcast-Mikrofone

Für Sprachaufnahmen empfehlen sich Mikros mit der sogenannten Nieren- oder Supernieren-Charakteristik. Sie konzentrieren sich vor allem auf die von vorne kommenden Signale.

Berlin. Es sieht eigentlich so einfach aus: Mikrofon kaufen, auspacken, einstecken und los geht es. Wer aber wirklich gute Podcasts machen will, braucht auch vernünftige Hardware. Das fängt schon beim richtigen Mikrofon an. mehr

clearing

Beim Verlassen des Arbeitsrechners immer Bildschirm sperren

Erstmal Windows-Taste + L drücken, bevor Arbeitnehmer in die Pause gehen.

Viel zu gutgläubig lassen manche PC-Nutzer ihren Windows-Rechner unbeaufsichtigt stehen. Mit einem einfachen Trick sperren sie das Gerät gegen unberechtigte Zugriffe, etwa von Kollegen. mehr

clearing

Facebook-Datenschutz mit dem Privacy Manager prüfen

Eine von Studierenden entwickelte App der Deutschen Telekom zeigt die Privatsphäre-Einstellungen eines Facebook-Accounts.

Berlin. Zeig mir Dein Facebook-Profil, und ich sage Dir, wer Du bist. Damit sich diese leicht abgewandelte Weisheit nicht bewahrheitet, sollten Nutzer schleunigst die Privatsphäre-Einstellungen ihres Facebook-Profils überprüfen. Wie das geht, erfahren sie hier. mehr

clearing

Ist der Badesee sauber? Diese Website gibt Antworten

Wie sauber sind die Badegewässer in Deutschland? Die Website des Umweltbundesamts führt zu detaillierten lokalen Informationen.

Dessau-Roßlau. Vor dem Badeausflug zu einem unbekannten See möchte man wissen, wie sauber das Wasser dort ist. Im schlimmsten Fall droht beispielsweise eine Infektion durch E.Coli-Bakterien. Doch wo kann man diese Informationen finden? mehr

clearing

Neues Android mit Wischnavigation und Lerneifer

Neu in Android P sind die sogenannten App-Aktionen. Wird etwa ein Kopfhörer angeschlossen, kann die Spotify-App gleich die Lieblings-Playlist des Nutzers zum Starten vorschlagen.

Mountain View/Berlin. Die neunte Android-Version steht in den Startlöchern. Auf seiner Entwicklerkonferenz hat Google viele neue Funktionen des noch namenlosen Mobilbetriebssystems vorgestellt. Sogar an Digital Detox hat der Internetkonzern gedacht. mehr

clearing

Neue Digitalradio-Infoseite im Netz

Es wird Zeit umzusteigen: Die meisten neuen Radiogeräte unterstützen das Standard-Format „DAB+”.

Berlin. Die Ära des analogen Radioempfangs über UKW nähert sich langsam aber sicher dem Ende. Es wird Zeit, auf digitales Radio umzuschalten. Auf einer neuen Internetseite finden Radiohörer alle Informationen rund um die digitale Radiotechnik. mehr

clearing

Nintendo Switch Online: Cloud-Backup und Spiele-Klassiker

Der Abo-Service der Nintendo-Switch-Konosle geht im September online.

Berlin. Bisher war der Online-Dienst für Nutzer von Nintendos Switch-Konsole kostenlos. Das ändert sich jedoch im September. Aber was wird der Zugang zum Nintendo-Abo-Dienst kosten? mehr

clearing

Google sieht eine Zukunft mit perfekt sprechenden Computern

Google-Chef Sundar Pichai spricht bei der Entwicklungskonferenz Google I/O.

Mountain View. Ein Computer, der am Telefon nicht von einem Menschen zu unterscheiden ist, zeigt besonders eindrucksvoll Googles Stärke bei künstlicher Intelligenz. Lernende Maschinen sollen aber auch Fotos bearbeiten, E-Mails formulieren - und Kindern Manieren beibringen. mehr

clearing

Google rückt künstliche Intelligenz mehr in den Vordergrund

Google-Chef Sundar Pichai spricht bei der Entwicklungskonferenz Google I/O in Mountain View.

Mountain View. Schon vor einem Jahr erklärte Google künstliche Intelligenz zum Herzstück seines gesamten Geschäfts. Auf der diesjährigen Google I/O ist zu sehen, wie lernende Maschinen das Leben verbessern sollen. Neu ist Software, die im Gespräch vom Menschen kaum zu unterscheiden ist. mehr

clearing

Bei vermeintlichen Schnäppchen Modellnummer prüfen

Wer beim Kauf eines Notebooks die Preise vergleichen möchte, muss auf die Details achten. Oft bieten Händler gleiche Geräte mit unterschiedlicher Hardware an.

München. Ist das wirklich ein Schnäppchen? Immer wieder finden sich in Katalogen oder im Online-Handel vermeintlich günstige Angebote. Häufig sind es wirklich gute Sparpreise, aber nicht selten sind die Angebote auf den zweiten Blick dann doch keine echten Schnäppchen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen