Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

SV Nieder-Weisel neue Nummer eins

Butzbach. 

Der SV Nieder-Weisel ist neuer Butzbacher Fußball-Stadtpokalsieger. Im abschließenden Turnierspiel in Butzbach genügte dem Kreisoberligisten ein 0:0 gegen den TSV Ostheim, der damit mit dem zweiten Platz vorliebnehmen musste. Beide Teams blieben samt und sonders ohne Gegentor und verwiesen zudem Vorjahressieger SV Hoch-Weisel auf Rang drei.

Abschlusstabelle
1. SV Nieder-Weisel 4 10:0 10
2. TSV Ostheim 4 7:0 8
3. SV Hoch-Weisel 4 7:3 7
4. VfR Butzbach 4 7:13 3
5. SVP Fauerbach 4 2:14 0

Die Spiele im Überblick

VfR Butzbach – SVP Fauerbach 6:1 (3:0): Die Gastgeber hatten leichtes Spiel. Tore: 1:0/2:0 (18./20.) Luis Nossek, 3:0 (33.) Torben Lauterbach, 4:0 (39.) Felix Mulch, 5:0 (47.) Eddy Filbert, 5:1 (57.) Christian Rapp, 6:1 (68.) Jesse Bajala.

TSV Ostheim – SV Hoch-Weisel 0:0: Ostheim war dem Sieg näher als der Vorjahressieger.

VfR Butzbach – SV Nieder-Weisel 0:5 (0:2): Eine klare Sache für die zwei Klassen höheren Weiseler! Sebastian Volp (2), Janos Milek, Lucas Börner und Florian Krimmel sorgten für die Hand voll Tore.

SVP Fauerbach – TSV Ostheim 0:2 (0:2): Christopher Dein per 25-Meter-Schuss (9.) und Sebastian Reuhl mit einem Schlenzer ins Dreieck (16.) führten die frühzeitige Entscheidung herbei.

SV Nieder-Weisel – SV Hoch-Weisel 1:0 (0:0): Patrick Rühl avancierte als 1:0-Schütze (58.) zum Matchwinner gegen den Vorjahressieger.

VfR Butzbach – TSV Ostheim 0:2 (0:2): Die erste Hälfte ging ganz klar an den TSV, der durch Marcel Belke (12.) und Joschka Brücher (25.) das Match früh entschied.

SVP Fauerbach – SV Hoch-Weisel 1:2 (0:1): Nikolas Koch und Tim Ludwig sorgten für den Hoch-Weiseler Sieg, Dara Ibrahim war für den SVP zur Stelle.

TSV Ostheim – SV Nieder-Weisel 0:0. gg

Zur Startseite Mehr aus Wetterau/Main-Kinzig

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse