Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Polizeimeldungen aus Hessen: 20-Jähriger bei Unfall in Nordhessen getötet

Kassel.  Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Nordhessen getötet worden. Der junge Mann aus Großalmerode kam auf der Bundesstraße 451 zwischen Wickenrode und Helsa mit seinem Kleinwagen von der Fahrbahn ab, überschlug sich und wurde dabei aus dem Auto geschleudert. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Kassel war der Mann auf der feuchten Fahrbahn zu schnell unterwegs. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden gesperrt.

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse