E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 24°C

Vorfall in Flörsheim: Betrunkener Autofahrer rammt mehrfach Polizeiwagen

Symbolfoto Polizei Foto: Jan Woitas (dpa-Zentralbild) Symbolfoto Polizei
Flörsheim. 

Am frühen Dienstagabend ist ein Streifenwagen der Polizeistation Flörsheim mehrfach von einem betrunkenen Autofahrer gerammt worden. Zuvor fiel der Mann auf einer Tankstelle auf, wo er beim Verlassen des Geländes beinahe den Tankwart angefahren hatte.

Als die Polizei den Fahrer schließlich stoppen wollte, rammte der 34-Jährige den mittlerweile parallel zu seinem Auto fahrenden Streifenwagen mehrfach, bevor er nach rechts von der Fahrbahn abkam und in einer Böschung landete. Bei dem stark alkoholisierten Mann wurden nach einem Alkoholtest ein Wert von über 2,5 Promille festgestellt. Der Betrunkene ließ sich widerstandslos festnehmen und zur Polizeistation nach Flörsheim bringen.

Nach einer Blutentnahme und der Sicherstellung seines Führerscheins wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen den Mann wird jetzt, unter anderem wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkoholeinflusses, ermittelt. Der entstandene Sachschaden an dem Streifenwagen beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

(red)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen