E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 28°C

Drogen in Rüsselsheim: Polizei hebt Cannabisplantage aus

Schlag gegen die organisierte Drogenkriminalität: Die Polizei hat professionelle Cannabiszüchter dingfest gemacht, die im großen Stil Rauschgift anbauten.
Sichergestellte Cannabispflanzen Foto: Polizeipräsidium Südhessen Sichergestellte Cannabispflanzen
Rüsselsheim.  Fahndern des Rauschgiftkommissariats gelang am Dienstagnachmittag ein Schlag gegen professionelle Cannabiszüchter. Ein Hinweis brachte die Ermittler auf die Spur der kriminellen Gärtner. Als die Beamten des Grundstück betreten wollten, ergriffen vier Männer die Flucht. Ein 31-jähriger Frankfurter und ein 41-jähriger Mann aus Kelsterbach konnten noch vor Ort festgenommen werden. Auch ein 30-Jährigen Mann, der ebenfalls aus Kelsterbach stammt, konnte gefasst werden. Dem vierten Verdächtigen gelang vorerst die Flucht.

Den vermeintlichen Grund für das Verhalten des Quartetts entdeckten die Ermittler kurz darauf im Keller des Anwesens. Hier stießen sie auf eine professionelle Indoor-Cannabisplantage mit eigenem Bewässerungs-, Belüftungs und Belichtungssystem. Insgesamt 865 Cannabispflanzen waren hier auf einer Fläche von 60 Quadratmetern angebaut. Das Rauschgift wurde sichergestellt.

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen