E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 32°C

Polizei: Vier Männer nach Attacke auf 34-Jährigen festgenommen

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße.
Gießen. 

Nach einem Angriff auf einen 34-Jährigen in Gießen sind vier Männer festgenommen worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hat das Quartett sein Opfer am Donnerstagabend angegriffen und dabei auf die Straße gestoßen. Ein Autofahrer hat einen Zusammenstoß vermeiden können. Der aus Algerien stammende Mann erlitt laut Polizei durch Schläge, Tritte und den Sturz leichte Verletzungen. Die Angreifer flüchteten zunächst zu Fuß, ehe sie in der Nacht in der Innenstadt festgenommen wurden. Bei den Verdächtigen handelt es sich nach Angaben der Polizei um vier Männer aus Georgien im Alter von 33 bis 39 Jahren.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen