Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichten aus Ostend

RSS
Frankfurt
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Höchst
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Sossenheim
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus

Helmholtzschule Weil Stadt WLAN verwehrt, wollte Schulleiter es selbst installieren

Eine Lan-Dose für zwei Schüler: Gerrit Ulmke, Leiter der Helmholtzschule, hält das für nicht mehr zeitgemäß. Er hätte daher gerne W-LAN.

Ostend. WLAN habe heute fast jeder, sagt Gerrit Ulmke. Seine Helmholtzschule nicht. Denn nur 14 ausgewählten Frankfurter Schulen finanziert die Stadt bis zum kommenden Schuljahr Router. Ulmke wollte die Sache selbst in die Hand nehmen – doch auch das hat die Stadt verboten. mehr

clearing

Thomas Mausbach Leiter des Heinrich-von-Gagern-Gymnasiums geht in den Ruhestand

Porträt von Thomas Mausbach, langjähriger Leiter des Gagern-Gymnasiums, geht in den Ruhestand. Bernhard-Grzimek-Allee 6-8, Frankfurt. Aufgenommen am 16.01.2018.

Ostend. Thomas Mausbach hat die Schule bislang nur für ein paar Uni-Jahre verlassen. Jetzt beginnt für den Leiter des Heinrich-von-Gagern-Gymnasiums der Ruhestand. mehr

clearing

Hanauer Landstraße So finden die Menschen den ständigen Wandel im Ostend

Ralph Haerth findet die Entwicklung der Hanauer und des Ostends phänomenal – vor 15 Jahren habe das seinen Angaben zufolge niemand erwartet. Auch auf dem Honselldreieck (im Hintergrund) entstehen demnächst Wohnungen.

Ostend. Die Hanauer Landstraße war lange Zeit das verlängerte Gewerbegebiet des Osthafens. Mittlerweile hat sich das Quartier zum Mischgebiet gewandelt. Bis 2022 sollen Hotels, Büros und rund 1800 neue Wohnungen entstehen. mehr

clearing

Unfall im Ostend Straßenbahn kollidiert mit Auto

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ostend. Zwischen den Haltestellen Ostendstraße und Daimlerstraße musste gestern am frühen Nachmittag der Betrieb der Straßenbahnlinie 11 zeitweise eingestellt werden. mehr

clearing

Sanierung Schönheitskur für den Ostpark

Der alte Trinkbrunnen soll schon bald wieder Wasser spenden.

Ostend. Für fast vier Millionen Euro wird der Ostpark in den kommenden zwei Jahren grundsaniert. Wege werden erneuert, der Pavillon am Weiher und der neoklassizistische Trinkbrunnen saniert, ein neuer Spielplatz für Kleinkinder entsteht. Zudem werden die Grillflächen vergrößert. mehr

clearing

Frankfurt Historisch Wrigley: Kaugummi made in Frankfurt

Eine überdimensionale Figur am Frankfurter Hauptbahnhof machte Werbung für die „Wrigley P.K. Pfefferminz Kaubonbons“.

Ostend. Es ist eine Geschichte, die kaum jemand kennt: Von 1925 bis 1932 betrieb die Wrigley AG eine Fabrik in Frankfurt – ihre erste in Deutschland. Sieben Jahre wurde an der Mousonstraße Kaugummi produziert und die Frankfurter entpuppten sich als echte Fans des Produktes aus ... mehr

clearing

Circus Carl Busch Manege frei im Weihnachtszirkus

Es weihnachtet sehr – auch im Programm des Circus Carl Busch, der ab Freitag auf dem Festplatz am Ratsweg mit seinem 1400 Menschen fassenden Zelt gastiert. Der kleine Nachwuchs-Clown Alfons Wille-Busch (rechts, 8 Jahre alt ) und Chef-Clown Jimmy Folco (links) freuen sich mit den Rentieren Rudolph und Maria schon auf viele Zirkusfans.  Fotos: Leonhard Hamerski

Ostend. Zum fünften Mal in Folge heißt es beim Circus Carl Busch auf dem Ratsweg „Manege frei für den Great Christmas Circus“. Mit dabei sind auch ein kleiner und ein großer Clown – ein großes Vergnügen. mehr

clearing

Diese Wandbilder sind tierisch gut

Bei so einem langen Hals kann man sich schnell verknoten.

Ostend. Mit einem Krankenhausaufenthalt verbindet man oft nur Negatives. Damit vor allem Kindern die Angst genommen wird, verschönerte die Künstlerin Kristin Mayer die Flure des Clementine Kinderhospitals mit Tierzeichnungen. mehr

clearing

Fläche im Ostend Arnsberg-Platz soll grüne Oase werden

Die große Freifläche am Paul-Arnsberg-Platz ist praktisch für den Wochenmarkt, sonst aber ziemlich trist.

Ostend. Tristes Grau herrscht am Arnsberg-Platz. Das soll sich aber ändern. Anwohner regen mehr Pflanzen, neue Bänke und ein Café an, das die Fläche im Ostend beleben soll. mehr

clearing

Prozess in Frankfurt Sechs Jahre Haft für Messerstecher

Ostend. Sechs Jahre Haft wegen versuchten Totschlags – mit diesem Urteil endete gestern der Prozess am Landgericht Frankfurt mehr als sechs Jahre nach einer blutigen Messerattacke aus nichtigem Anlass. mehr

clearing

Protest-Petition Mieter im Röderbergweg kämpfen gegen Nachverdichtung

Auf diesen idyllischen Ausblick möchten sie nur höchst ungern verzichten: Gerd Vogel (links) und Rainer Weber wohnen im Röderbergweg 71-81. Sie sind damit Mieter der Wohnbaugenossenschaft Frankfurt eG, die den Grünstreifen mit einem Neubau bebauen will, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Durch die Bäume lugen die Nachbarhäuser der Nassauischen Heimstätte.

Ostend. Eine geplante Nachverdichtung mit 16 neuen Wohnungen auf dem Grundstück Röderbergweg 71–81 sorgt für Unmut unter Bewohnern: Sie fürchten eine Verschlechterung ihrer Lebens- und Wohnqualität. Die Liegenschaft gehört der Wohnbaugenossenschaft Frankfurt, die mit dem ... mehr

clearing

Abenteuerspielplatz Riederwald Wer kann helfen, die Spielmobil-Flotte zu retten?

Jilian Schuchardt und Sabine Dier von Abenteuerspielplatz Riederwald. Schielestraße 28 Hinterhof, Frankfurt. Aufgenommen am 18.10.2017.

Ostend. Fast täglich sind die Spielmobile des Abenteuerspielplatz Riederwald im Einsatz. Dabei werden sie stark beansprucht, einige der eingesetzten Kleintransporter sind bereits älter, zum Teil über 40 Jahre alt. Nun hat der Verein ein neues, sieben Mater langes Fahrzeug bekommen, ... mehr

clearing

Frankfurter Sportler machen die Nacht zum Tag

Mit Streetball fing der Mitternachtssport vor 20 Jahren an.

Ostend. Knapp 20 Jahre nach dem ersten Mitternachtssport in Frankfurt stellte einer der Pioniere, der Frankfurter Turnverein, sein Angebot im März ein. Von heute an geht es im Ravenstein-Zentrum an der Pfingstweinstraße mit neuen Ideen weiter. mehr

clearing

Zwei Neuzugänge werden vorgestellt Affentheater bei den Orang-Utans

Frankfurts neuer Orang-Utan-Mann Kembali (15) und die Affendame Indah

Ostend. Im Zoo sind diesen Samstag die Affen los. Am Orang-Utan-Tag können Tierfreunde ihre Fragen rund um die Menschenaffen beantworten lassen und die Besucher dürfen Kembali und Indah, die Neuzugänge der Orang-Utan-Familie, bestaunen. mehr

clearing

58 Musiker aus aller Welt Wunderkinder aus aller Welt: Klaviernachwuchs misst sich in Frankfurt

Der Perfektion so nahe: Die sechsjährige Yingxin Li übt ihr Wettbewerbsstück. Professorin Stefana Chitta-Stegemann sorgt mit Leidenschaft für den letzten Schliff.

Ostend. Spitzenpianisten aus der ganzen Welt sind in dieser Woche nach Frankfurt gereist, um beim Clara-Schumann-Klavierwettbewerb den Besten ihrer Zunft zu küren. Auf ihrer Reise sammeln sie dabei auch zukunftsweisende Erfahrungen. So manch ein Wunderkind kann heute Abend live ... mehr

clearing

Kunstaktion des Berufsverband Bildender Künstler im Ostend Wenn das Schaufenster zum Kunstatelier wird

Graffiti-Künstler Jan-Malte Strijek kombiniert unterschiedliche Techniken, arbeitet mit Spraydose, Airbrush und Pinsel.

Ostend. Statt in den vier Wänden ihrer eigenen Ateliers, zeigen fünf Mitglieder des Berufsverbandes Bildender Künstler (BBK), wie Kunstwerke entstehen. Sie verlegen ihren Arbeitsraum in die Galerie des BBK und ermöglichen Passanten, ihnen von außen bei der Arbeit zuzuschauen. mehr

clearing

16. Auflage des internationalen Theaterfestivals am Main Leinen los an der Sommerwerft

Das Holzschiff „Porto Brasil“ ist eine Bar und steht auf dem Festivalgelände an der Weseler Werft. Bernhard Bub ist Initiator der „Sommerwerft“, die erstmals 2002 organisiert wurde.

Ostend. Ganz im Sinne des Gedankens „Kultur für alle“ startet das internationale Theaterfestival „Sommerwerft“ heute mit seinem Programm an der Weseler Werft. 17 Tage dauert es, mehr als 250 Theater- und Performancekünstler machen mit. mehr

clearing

Elf Jahre zwischen Sperrung und Wiedereröffnung Das lange Warten auf die Schwedlerbrücke

Hans-Jörg Beyer vom Amt für Straßenbau und Erschließung (Mitte) erklärt den Mitgliedern des Ortsbeirates 4, was mit der Brücke passiert.

Ostend. Die Stadt möchte die Schwedlerbrücke im Ostend sanieren und teilweise neu bauen lassen. 10 Millionen Euro sollen die Bauarbeiten an der Verbindung zwischen Ferdinand-Happ-Straße und Ostpark kosten. Sie werden erst im Jahr 2022 abgeschlossen sein. mehr

clearing

Noch mehr umweltfreundliche Stromerzeugung Biogasanlage in Fechenheim wird erweitert

Fermenter der Biogasanlage in der Peter-Behrens-StraÃ?e

Ostend. Die Rhein-Main-Biokompost GmbH produziert im Ostend Biogas, das kaum umweltfreundlicher hergestellt werden könnte. Weil nun auch Offenbacher ihre organischen Abfälle im Ostend entsorgen, wird die dortige Anlage erweitert. mehr

clearing

Beharrlicher „Holzmann“ Straßenschild erinnert jetzt wieder an den einstigen Baukonzern

Harald Zapke freut sich, dass der Name Holzmann aus dem Frankfurter Straßenbild nicht ganz verschwunden ist.

Ostend. Seit kurzem weist ein Straßenschild wieder den Philipp-Holzmann-Weg neben der EZB aus. Nach Beginn der Bauarbeiten auf dem benachbarten Areal wurde das Schild entfernt. Dass das Schild wieder hängt, ist einem ehemaligen Mitarbeiter des einstigen Baukonzerns zu verdanken. mehr

clearing

Dialogmuseum Orientieren in völliger Dunkelheit

Sofie Luckardt und Lucas Kottmeier haben die Installation vorbereitet.

Ostend. Wie sich Sehbehinderte mit Hilfe von taktilen Leitsystemen orientieren, ist derzeit im Dialogmuseum zu erfahren. mehr

clearing

Kassensystem so gut wie möglich verbessert Schlangestehen vorm Zoo

Geduld ist an schönen Sommertagen erforderlich, wenn man den Frankfurter Zoo besuchen will. Dann nämlich bildet sich eine lange Schlange vor dem Eingang.

Ostend. Mit den ersten Sonnenstrahlen kommt sie wieder zum Vorschein: Die lange Schlange vor dem Zoo. Trotzdem, so verspricht Zoodirektor Prof. Manfred Niekisch, sollte niemand lange warten müssen. mehr

clearing

Eine Team-Arbeiterin Edith Kleber engagiert sich seit 20 Jahren bei der Frankfurter Tafel

Im Lager der Frankfurter Tafel im Ostend hilft Edith Kleber nur manchmal. Vorwiegend ist die zweite Vorsitzende für Organisation und Finanzen zuständig.

Ostend. Die Stadt hat Edith Kleber die Bürgermedaille verliehen. Gewürdigt werden soll damit ihr „außergewöhnliches“ Engagement für die Frankfurter Tafel. Sie selbst gibt sich bescheiden und sieht den Preis als Auszeichnung für alle ehrenamtlichen Mitarbeiter. mehr

clearing

Anlage wird erweitert Mitarbeiter erklären, wie Biomüll zu Kompost wird

Auf Bildschirmen im Leitstand der Anlage kann Betriebsleiter Peter Domin erkennen, welche Leistung die Bioabfallbehandlungsanlage gerade fährt.

Ostend. Die Bioabfallbehandlungsanlage Frankfurt wird zur Verarbeitung für den Offenbacher Biomüll für zehn Millionen Euro ausgebaut. Beim Kompost-Tag konnten sich Besucher die Anlage erklären und ihre Gartenerde untersuchen lassen. mehr

clearing

Polizei rudert zurück Ostend-Bewohnern bleibt Bußgeld erspart

Astrid Greiffenhagen ist Anwohnerin und hat einen Strafzettel bekommen. Ihr Berechtigungsschein lag nicht sichtbar im Auto.

Ostend. Eine Woche ist es her, dass Dutzende Ostend-Bewohner Knöllchen an ihren Autos fanden, weil sie in diesen keine Parkberechtigungsscheine sichtbar waren. Die Polizei rechtfertigt die Aktion, rudert aber jetzt nachträglich zumindest etwas zurück. mehr

clearing

Neubau kann im Juni bezogen werden Notunterkunft für Obdachlose im Ostpark ist fast fertig

Je nach Lichteinstrahlung schimmert die Schindeln an der Fassade der Notunterkunft unterschiedlich. Das gefällt nicht jedem.

Ostend. Anfang Juni wird die neue Obdachlosenunterkunft des Frankfurter Vereins im Ostpark bezogen. Im zweiten Bauabschnitt soll dann ein Café für Parkbesucher und als Arbeitsplatz für die Bewohner der Unterkunft entstehen. Doch die Verhandlungen darüber zwischen Stadt und Verein ... mehr

clearing

Günes Theater führt die Bühne weiter Das Internationale Theater ist gerettet

Müjdat Albak, Tülay Yongaci und Cüneyt Sezer (v.l.) suchen neue Räume für ihre Bühne und retten damit das Internationale Theater.

Ostend/Gallus. Mit Hochdruck hat der bisherige Chef Jan Mayer für sein Internationales Theater einen Nachfolger gesucht. Mit dem Trägerverein „Ora da!“ ist dieser jetzt gefunden. mehr

clearing

Wohnprojekt im Ostend Richtfest für Schwedler Gärten gefeiert

Die in der Ferdinand-Happ-Straße verwendeten Klinker werden auch für die sechs Häuser der „Schwedler Gärten“ benutzt.	Ansicht: Max Baum

Ostend. 392 Mietwohnungen und eine Kindertagesstätte in sechs Wohnhäusern baut der Projektentwickler Max Baum in der Ferdinand-Happ-Straße 23 –25. mehr

clearing

Dippemess-Nachbarn sauer Polizei verteilt im Ostend Knöllchen an Anwohner

Direkt vor der Haustür in der Reinganumstraße haben Beamte einen Zettel unter den Scheibenwischer des Autos von Astrid Greiffenhagen geklemmt. Was sie falsch gemacht haben soll, steht auf dem Zettel nicht. Darauf heißt es nur, sie habe gegen den Straßenverkehr verstoßen.

Ostend. Verunsichert sind viele Ostendbewohner durch eine Aktion der Polizei: Beamte verteilten großflächig an alle im Viertel geparkten Autos Zettel. Darauf war zu lesen, dass gegen Vorschriften des Straßenverkehrs verstoßen wurde. Was falsch gemacht wurde, wird jedoch nicht erklärt. mehr

clearing

Vintage-Kleidung ist ein neuer Modetrend Großer Andrang beim Basar im Kunstverein Montez

Merve Önlü und Lina Hahn (von links) lassen Ihre ausgesuchte Kleidung bei Lara Lehenrt (22) von VinoKilo wiegen, bevor sie dann einige ausgesuchte Teile kaufen.

Ostend. Statt auf Kleidung von der Stange zurückzugreifen, gibt es den Trend zur Vintage-Mode. Individualität und Nachhaltigkeit lassen sich so gut vereinbaren. Klamotten aus früheren Jahrzehnten erleben ein Comeback und werden vor dem Schredder bewahrt. Auf der Veranstaltung ... mehr

clearing

Neue Ideen für triste Fläche Initiative will Paul-Arnsberg-Platz aufwerten

Die Anwohner am Paul-Arnsberg-Platz sammeln Ideen für eine Neugestaltung.

Ostend. Bürger aus dem Ostend kritisieren die schlechte Aufenthaltsqualität des Paul-Arnsberg-Platzes. Sie wollen dazu beitragen, dass der Platz schöner wird. mehr

clearing

Zoo Frankfurt Gorillakind Wela macht erste Ausflüge ohne Mama

Ostend. Sie ist ein absoluter Publikumsliebling im Zoo Frankfurt: Gorillakind Wela ist ein mutiges kleines Äffchen und traut sich jetzt auch allein auf Klettertouren. mehr

clearing

Veranstaltung des HvGG und Jufo Parteien-Nachwuchs diskutiert vor Schülern über Gender und Schule

<span></span>

Ostend. Knapp 100 Schüler sind abends im Heinrich-von-Gagern-Gymnasium am Zoo zusammen gekommen, weil sie Vertretern der Jugendorganisationen aus allen politischen Lagern zuhören wollen. Einige Schülervertreter des Gymnasiums haben die Veranstaltung aus Eigeninitiative organisiert ... mehr

clearing

Neubauten werden errichtet Rotkreuz-Kliniken wachsen

Die Bauarbeiten in der Königswarter Straße gehen voran. Deshalb glaubt Gunnar Sevecke, dass der Neubau im Januar 2018 fertig ist.

Ostend/Nordend. Ihre beiden Standorte modernisieren die Rotkreuz-Kliniken in den kommenden Jahren. An der Königswarterstraße haben die Arbeiten bereits begonnen. Ende 2017, Anfang 2018 soll es dann voraussichtlich an der Scheffelstraße losgehen. mehr

clearing

Wiederbelebungskurs am Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Schüler lernen, Leben zu retten

Emilia (14) bekommt von Sinan Yüksel (Auszubildender bei der DRK Frankfurt) die Herzdruckmassage an einer Sanitätspuppe gezeigt.

Ostend. Ein ungewöhnliches Projekt hat das Heinrich-von-Gagern-Gymnasium am Zoo auf eigene Faust gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz Frankfurt ins Leben gerufen: Einen Reanimationskurs für alle Schüler der 8. Klassen, um die Todesrate beim plötzlichen Herztod zu mindern. mehr

clearing

Frankfurter Malakademie feiert ihr 30-jähriges Bestehen Kunterbuntes Jubiläum

Tina Feser bildet sich seit dem Jahr 2006 in Kursen der Frankfurter Malakademie weiter. Und sie ist eine von 14 Künstlerinnen, die ein Atelier in der Zobelstraße nutzen können.

Ostend. Die Frankfurter Malakademie setzt auf Kontinuität. Denn seit mittlerweile 24 Jahren leiten Günter Maniewski und Claudia Klee die Einrichtung. Diese ist allerdings schon älter, sie wurde bereits 1987 gegründet. mehr

clearing

Neues Zentrum feiert Eröffnung Auf noch bessere Nachbarschaft

Hier können Kinder spielen, toben und turnen. Diplom-Pädagogin Stefanie Kaup wird nicht lange allein bleiben.

Ostend. Das Nachbarschaftszentrum Ostend eröffnet am 20. und 21. Januar seine neuen Räume in der Waldschmidtstraße 39 offiziell. Mit seinem erweiterten Angebot gehört es seit Jahresbeginn zu den drei Frankfurter Mehrgenerationenhäusern. mehr

clearing

Wenn Kunst auf Unrecht hinweist Apartheid-Bank erinnert an Schicksal Farbiger in Südafrika

Im September stand die Bank vor dem Geschäft von Thomas Menzel (li.) in der Berger Straße. Mit der Kunstaktion erinnert Norbert Biba an ein dunkles Kapitel in der Geschichte Südafrikas.

Ostend. Braubachstraße, Berger Straße und jetzt Ferdinand-Happ-Straße: Die Apartheid-Bank setzt ihre Tour durch die Stadtteile fort. Sie soll Passanten zum Nachdenken animieren. mehr

clearing

Straße ändert ihren Charakter Wohnen an der Hanauer

Frankfurt am Main 24.11.2016, Stadtteil Ostend, Hanauer Landstrasse 150, Richtfest für Neubau Amadeus FiRe, Moxy Hotel und Stiftung medico international plus Baustellenfest FCA Fiat Chrysler. Hier:    (c) Foto: Rainer Rüffer

Ostend. Die Hanauer Landstraße ist längst nicht mehr nur Automeile und Gewerbe. Es gibt Lifestyle und zunehmend mehr Wohnungen. Die Straße ändert sich. mehr

clearing

Zoopassage im Ostend Gewerbeflächen in der Zoopassage sind langsam belegt

Frische Brötchen können Ostend-Bewohner jetzt in der Filiale des Café Ernst in der Zoopassage kaufen.

Ostend. Es geht vorwärts in der Zoopassage: Die Filiale des Café Ernst und die Drogeriekette Rossmann haben ihre Türen jetzt geöffnet. Dass dann doch alles so schnell gegangen sei, sei überraschend gewesen, mehr

clearing

Im „Trickfilmland“ Wo das Sandmännchen schläft

Lasst Puppen sprechen: Dafür eben braucht’s viele Münder.

Ostend. Im „Trickfilmland“ in der Daimlerstraße entstehen Puppentrick-Produktionen wie der Sandmännchen-Kinofilm oder die Kinderserie „Der Blaue Drachen“. Der Animationsboom der letzten Jahre hat die Technik nicht verschwinden lassen. Im Gegenteil: Im ... mehr

clearing

Zelte sind endlich abgebaut 140 neue Wohnungen und ein Hotel im Ostend

Am Freitagmittag stand noch das hintere der beiden Zelte der Koch-Show. Mittlerweile ist auch dieses abgebaut.

Ostend. Fast zwei Jahre lang gammelten die Zelte des „Cotton Clubs“ im Ostend vor sich hin. Nun sind sie endlich abgebaut. Was mit ihnen passiert, ist aber weiter unklar. mehr

clearing

Neue Wohnungen fürs Ostend Areal des ehemaligen Güterbahnhofs Ost wird im kommenden Jahr bebaut

140 Eigentumswohnungen entstehen an der Ferdinand-Happ-Straße, in unmittelbarer Nähe zur Europäischen Zentralbank.

Ostend. An der Ferdinand-Happ-Straße im Ostend wird in den kommenden Monaten kräftig gebaut. Auf dem Gelände, auf dem derzeit noch das Zelt einer insolvent gegangenen Koch-Show steht, werden Eigentumswohnungen gebaut. Zudem soll auf dem übrigen Areal ein Hotel entstehen. mehr

clearing

Containeranlage kommt Insolvente Dinner-Show: Zelte verschwinden endlich

Zur Müllhalde verkommt das Areal an der Ferdinand-Happ-Straße. Hier schmeckt es allenfalls noch den Ratten.

Ostend. Bis Ende 2014 ließ der sogenannte Cotton Club in zwei Zelten in der Ferdinand-Happ-Straße Dinner-Shows steigen, musste dann allerdings Insolvenz anmelden. Übrig geblieben sind nur die beiden Zelte – und jede Menge Müll, der sich dort seit zwei Jahren ansammelt. mehr

clearing

Stadtjugendfeuerwehr probte den Ernstfall Übung: Großeinsatz im Ostend

Auf einer Trage liegt eine verletzte Person. Die Einsatzkräfte haben sie zunächst aus der Gefahrenzone gebracht und besprechen jetzt die weitere Vorgehensweise.

Ostend. 250 Einsatzkräfte der Stadtjugendfeuerwehr hatten es bei ihrer Herbstabschlussübung mit einem schweren Unfall und mehreren Bränden zu tun. Sie lösten ihre Aufgabe sehr gut. mehr

clearing

Wenig Kunden Flaute auf dem Wochenmarkt im Ostend

Weit und breit sind keine Kunden in Sicht. Nur noch drei Händler halten beim Wochenmarkt am Freitag auf dem Paul-Arndberg-Platz durch. Und es bleibt abzuwarten, bis auch ihnen irgendwann die Puste ausgeht.

Ostend. Zu wenig Kunden kaufen beim Wochenmarkt auf dem Paul-Arnsberg-Platz ein. Doch die drei noch verbliebenen Marktbeschicker wollen freitags unbedingt durchhalten im Ostend. mehr

clearing

Goldschmiede und Designer stellen aus Wenn aus Schmuck Kunst wird

Uschy Schleipfer erschafft Kunstwerke in Miniaturformat.

Ostend. Kann Schmuck Kunst sein? In einer Ausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstler Frankfurt zeigen 15 Goldschmiede und Schmuckdesigner, dass ihre Kreationen sowohl Kunstwerke als auch tragbar sind. mehr

clearing

Vandalismus im Ostend Unbekannte verschandeln Graffiti in S-Bahn-Station

RA hat ein Unbekannter auf das Graffiti des Künstlers Case gesprüht. Die Arbeit   sollte die S-Bahn-Station Ostendstraße aufwerten.

Ostend. Gerade erst wurde die S-Bahn-Station Ostendstraße aufwendig verschönert, nun haben Unbekannte ein Graffiti des Frankfurter Künstlers "Case" mit einer "Tag"-Schmiererei verunstaltet. Kenner der Graffiti-Szene hatten bereits davor gewarnt. mehr

clearing
Fotos

Übungen in Frankfurt Rettungskräfte üben im Osthafen Notfallszenarien

Feuerwehrleute dringen in ein verrauchtes Haus ein, um nach Opfern zu suchen.

Ostend. Mit über 350 Einsatzkräften und knapp 50 Fahrzeugen an Land und auf dem Wasser probten am Samstag Kräfte von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk (THW), Katastrophenschutz, DLRG und den Frankfurter Rettungsdiensten Notfälle. FNP-Autorin Sandra Käthe hat sich das mal aus der Nähe ... mehr

clearing

Pannenserie beim Neubau Dahlmannschule wird erst 2017 fertig

Sieht noch aus wie eine Baustelle: Der Neubau der Dahlmannschule in der Luxembugerallee.

Ostend. Ursprünglich sollte der Neubau der Dahlmannschule in der Luxemburgerallee nach den Herbstferien bezogen sein. Doch Klagen von Baufirmen, zu teure Fließen und ein Wasserschaden sorgten dafür, dass das nichts wird. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse