Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Limburg an der Lahn 21°C

Nachrichten aus Grävenwiesbach und Umgebung

RSS
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Frankfurt
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Höchst
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Sossenheim
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus
Bürgermeister-Kandidaten ersparen sich Versprechen Ein Wahlkampf ohne Kanten
Sie achten sich und wollen beide einen fairen Wahlkampf führen. Dabei sind Roland Seel (links) und Jan Letanoczki nah beieinander.

Grävenwiesbach. Roland Seel und Jan Letanoczki stellten sich am Donnerstag in der Lehmkauthalle den Fragen des stellvertretenden TZ-Redaktionsleiters Andreas Burger. Die großen Unterschiede in den Ansichten und den Plänen, wie sie Grävenwiesbach in die Zukunft führen wollen, kristallisierten ... mehr

clearing
Fragestunde mit den beiden Bürgermeister-Kandidaten Der alte und der neue Besen
Von Andreas Burger (links) befragt, stellten sich Roland Seel und Jan Letanoczki den Anliegen der Grävenwiesbacher.

Grävenwiesbach. Die Unterschiede sind kaum wahrnehmbar. Bürgermeister Roland Seel (CDU) und sein Mitkandidat auf das Bürgermeisteramt, Jan Letanoczki (parteilos), zeigten während der Podiumsdiskussion dieser Zeitung beide Achtung voreinander und verzichten auf lautstarke Kontroversen. mehr

clearing
Niemand fühlt sich dort eingesperrt Wie seelisch behinderte Menschen ganz normale Bewohner des Ortes wurden
Der zweiflügelige Bau bietet zwölf Bewohnern Platz. Beim Sommerfest konnten die Besucher sich Haus und Garten ansehen.

Grävenwiesbach. Als vor zehn Jahren am Ende der Thüringer Straße ein neues Haus des „Internationalen Bund“ (IB) eröffnet wurde, da waren Außenstehende und Nachbarn etwas skeptisch, welche Menschen da einziehen werden. Mittlerweile sind die Bewohner ein Teil von Grävenwiesbach. mehr

clearing
In der Lehmkauthalle wird ordentlich gefeiert Nur Kerbeburschen fehlen noch zum Glück
Was wäre die Kerb ohne die Kerbegemeinschaft? Die Kerb beginnt am 16. September in Grävenwiesbach.

Grävenwiesbach. Mitgliederwerbung für die Freiwillige Feuerwehr auf der Kerb: Das ist doch mal was ganz Neues. Und tatsächlich, wenn die Kameraden schon so ein tolles Fest organisieren können, dann wird es beim Üben für den Ernstfall auch nicht langweilig. mehr

clearing
Risiko trägt der künftige Betreiber Bebauungsplan für Seniorenwohnheim in Grävenwiesbach liegt aus
Die Poller im Bahnhofsweg bleiben, auch wenn nebenan das Seniorenheim steht.

Grävenwiesbach. Der Weg ist frei für ein Seniorenwohnheim in Grävenwiesbach. Es ist Neuland für die Gemeinde, die dabei auf einen Betreiber setzt, der das gesamte Risiko übernimmt. Wenn überhaupt von einem Risiko gesprochen werden kann. mehr

clearing
Fußball Premieren für die Itter-Zwillinge
Gegen England für die deutsche U 19-Nationalmannschaft im Einsatz: Gian-Luca Itter.

Wolfsburg/Mönstadt. Die beiden aus Mönstadt stammenden Fußball-Zwillinge Gian-Luca und Davide-Jerome Itter haben beim Länderspiel gegen die Schweiz ihr Debüt in der deutschen U-19-Nationalmannschaft gegeben. mehr

clearing
Vereine sammeln Eine Schlachtplatte für die Turmuhr
Was für ein Unterschied: Fachmann Marcus Schneider (links) baut diese Uhr in den Turm ein. Frank Ott zeigt, warum es eine neue sein musste.

Grävenwiesbach. Die alte Uhr am Rathaus ist kaputt und soll ersetzt werden. Das kostet jedoch mehrere Tausend Euro. Noch einmal kam deswegen der eigentlich schon aufgelöste Vereinsring in Heinzenberg zusammen – auf Einladung von Ortsvorsteher Erhard Lohnstein (FWG). mehr

clearing
Anspacher Theatergruppe hat „Mensch ärgere dich nicht“einstudiert Schlachtplan gegen fiesen Pfleger Max
Die schrulligen Senioren planen einen Mord. Oder wie könnten sie den verhassten Pfleger sonst beseitigen?

Neu-Anspach/Grävenwiesbach. Rebellion ist angesagt. Wer will sich auch schon so schlecht behandeln lassen, wie es bei Pfleger Max tagtäglich im Seniorenheim üblich ist? Zum Glück ist alles nur Theater. Das ist aber so witzig, dass man einfach dabei sein muss, wenn sich beim „Ersten Anspacher ... mehr

clearing
Ausschuss genehmigt Bau Gute Aussicht fürs geplante Seniorenheim
Auf diesem Areal an der Naunstädter Straße mit Blick ins Dorf soll das Wohn- und Pflegeheim für Senioren entstehen.

Grävenwiesbach. Ein Seniorenwohnheim fehlt in Grävenwiesbach. Diese Lücke soll geschlossen werden. Und zwar so schnell wie möglich. Doch das Wort „schnell“ hat bei Behörden eine eigene Bedeutung. Und so kommt es jetzt erst mal zur Änderung des Bebauungsplanes. mehr

clearing
Ruinen in Grävenwiesbach Was tun gegen zu viele Schandflecken?
Die Ruine in der Frankfurter Straße ist kein schöner Anblick, weshalb die Gemeinde das Areal kaufen will. Aber nur, falls nicht zu hohe Belastungen darauf bestehen.

Grävenwiesbach. Etliche Themen beschäftigen die Grävenwiesbacher Kommunalpolitik, vor allem aber das Schreckgespenst, dass immer mehr Ruinen das Stadtbild verschandeln. Im Ortsbeirat ging Bürgermeister Roland Seel auf die Ruine des ehemaligen Lokals Enigma und die Zukunft des Bürgerhauses ein. mehr

clearing
Zehnstunden-Mofa-Rennen Erst kommt der TÜV, dann der Start
Kein leichter Job – voller Körpereinsatz war in den zehn Fahrstunden von den  Mofafahrern gefragt. Archivbild: Schwarz-Cromm

Mönstadt. Le Mö – das ist eine große Gaudi mit garantiertem Spaßfaktor, die immer mehr Teilnehmer aus nah und fern anzieht. Doch hinter dieser einmaligen Idee steht ein knallhartes Konzept. Und daran muss sich jeder halten. mehr

clearing
Echtes Zuhause für 72 Senioren Kronberger Architekten planen Seniorenheim in Bahnhofsnähe
Die Architekten Frank Berdan (links) und Sergiusch Godulla planen ein Seniorenheim für Grävenwiesbach.

Grävenwiesbach. Die Kronberger Planer Frank Berdan und Sergiusch Godulla wollen zeigen, dass Seniorenheime zwar funktional, aber nicht altmodisch sein müssen. Und genau so soll das Heim in Grävenwiesbach werden. mehr

clearing
Bäume können sich erholen Auch der Dauerregen hat noch was Gutes
Äpfel am heimischen Baum sind in diesem Jahr ein seltener Anblick, denn im Frühjahr sind die meisten Blüten erfroren.

Grävenwiesbach. Die Grävenwiesbacher Gartenbauern sehen das Wetter ganz „trocken“. Auch wenn jetzt wichtige Arbeitseinsätze auf ihrem gemeinsamen Grundstück auf dem Schießberg ins Wasser fallen, haben sie genug zu tun – und sei es im eigenen Garten. mehr

clearing
Rahmenbedingungen für den Bau sind geändert Protest gegen Windkraft in Grävenwiesbach
Was hat die Gemeinde davon, wenn die Windkraftanlagen an der Siegfriedseiche gebaut werden, wollen die Unabhängigen Bürger wissen.

Grävenwiesbach. Wie sicher sind die Einnahmen für die Gemeinde aus den geplanten Windrädern? Dieser Frage gegen die Unabhängigen Bürger (UB) nach und wollen bei der nächsten Parlamentssitzung Antworten. mehr

clearing
Große Hilfe für kleine Wehr 1000 Liter Wasser im Tank, 30 Jahre Laufzeit im Blick
Top-Team: Wehrführer Michael Mohr und Verena Jung die Fördervereinschefin, arbeiten sehr gut zusammen.

Grävenwiesbach. Pünktlich zum Beginn des Lindenfestes hat die Mönstädter Wehr ein neues Fahrzeug bekommen. Das macht das Leben der Einsatzkräfte einfacher und ist so konzipiert, dass es auch in Zukunft gerade für den ersten Angriffstrupp von Bedeutung sein kann. mehr

clearing
Grüne fordern freies Wlan via Freifunk Anziehungspunkt für Jugendliche
Jugendliche wählen Treffpunkte heute weniger danach aus, wo Hotspots am nächsten oder ungestörtesten sind, sondern wo „Netz“ oder sogar „freies Netz“ ist. Dem wollen Grävenwiesbachs Grünen Rechnung tragen.

Grävenwiesbach. „Freies Wlan für die Grävenwiesbacher“ ist eine Idee der Grünen im Parlament. Gut gemeint könnte aber auch hier das Gegenteil von gut gemacht sein. Zumindest die CDU hat arge Bedenken. Jetzt muss der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) noch einmal ran. mehr

clearing
Grenzübergreifende Freundschaft Laubacher aus aller Welt treffen sich zum 25-jährigen Jubiläum dort, wo alles begann
Lina Wassong, Agnes Winling, Anne-Marie Klipfel und Monique Klipfel (von links) aus dem elsässischen Laubach bei Hagenau sind seit 25 Jahren dabei.

Laubach. Was Erhard Schubert vor 25 Jahren zum ersten Mal anzettelte, ist inzwischen zu einer erstaunlich grandiosen Zeremonie angewachsen: Laubacher aus aller Welt treffen seitdem alljährlich zusammen. mehr

clearing
Milbe sorgt für starke Dezimierung von Wildtieren Fuchsräude auch für Hunde und Katzen gefährlich: „So schlimm wie noch nie“
Dieses Prachtexemplar ist gesund, wie schon das Fell zeigt.

Grävenwiesbach. Die Natur reguliert sich selbst. Auch wenn das Tierschützerherz dabei manchmal blutet. Was derzeit in Grävenwiesbach und Umgebung mit den Füchsen passiert, hat seinen tieferen Sinn. mehr

clearing
Vorfall in Grävenwiesbach Hantelstangen-Angriff: Gericht lässt Anklage wegen versuchten Mordes fallen
Judge. Male judge in a courtroom striking the gavel

Grävenwiesbach. Überraschende Wende im Prozess gegen einen 33-jährigen Asylbewerber, der im Grävenwiesbacher Flüchtlingsheim einem Landmann eine Hantelstange auf den Kopf geschlagen hat. Die Anklage hatte auf versuchten Mord gelautet, verurteilt wurde er gestern nur wegen gefährlicher ... mehr

clearing
Prozess um versuchten Mord in Grävenwiesbach Wir beleuchten die Hintergründe zum Hantelstangen-Angriff
Symbolbild

Grävenwiesbach. Sunniten und Schiiten vertragen sich oft nicht, wie der derzeit vor dem Landgericht geführte Prozess um versuchten Mord in der Grävenwiesbacher Flüchtlingsunterkunft zeigt. Wäre es auch dazu gekommen, wenn die beiden Kontrahenten nicht das Zimmer geteilt hätten? mehr

clearing
Verfahren am Landgericht Angriff mit Hantelstange: Schlag hätte töten können
Justitia. Symbolbild: dpa

Grävenwiesbach. Ein Streit, der sich im September vergangenen Jahres in einem Grävenwiesbacher Flüchtlingsheim zugetragen hatte, führte jetzt zu einem Verfahren am Landgericht wegen versuchten Mordes. Ein 33-Jähriger soll seinen Mitbewohner mit einer Hantel schwer am Kopf verletzt haben. mehr

clearing
Windkraftflächen in Grävenwiesbach Politik lehnt Ausweisungen in Mönstadt und Heinzenberg ab
Mögliche Standorte für Windräder in Südhessen sind gefunden. Foto: U.Deck/Archiv

Grävenwiesbach. Mit neuen Flächen für Windkraft stößt das Regierungspräsidium in Darmstadt auf wenig Gegenliebe in Grävenwiesbach. Die Siegfriedseiche als Areal reiche. mehr

clearing
Keiner will die Hunde-Tüten
Portrait of wire-haired dachshund PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY JATF000777

Portrait of Wire Haired Dachshund PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY JATF000777

Grävenwiesbach. Wünsche gibt es in Grävenwiesbach jede Menge. Und jeder möchte etwas anderes. Da macht auch Bürgermeister Roland Seel (CDU) keine Ausnahme. mehr

clearing
Problem der Jugend-Randale Der neue Sicherheitsdienst in Grävenwiesbach wird teuer
Ein Vorhängeschloss als Symbol für Sicherheit. Foto: Lino Mirgeler/Archiv

Grävenwiesbach. Einige heiße Themen brennen dem Ortsbeirat unter den Nägeln. Vor allem die Randale der Jugendlichen steht ganz vorne an. mehr

clearing
Grävenwiesbacher macht teure Autofahrt Sohn ohne Führerschein, Familie vor Gericht
Symbolbild

Grävenwiesbach. Wer Auto fahren will, der braucht auch einen Führerschein. Doch das kümmerte einen Grävenwiesbacher und seine Eltern wenig. mehr

clearing
Training bei den Profis des VfL Wolfsburg Gian-Luca Itter aus Mönstadt: Bereit für die Bundesliga
Die Fußballer-Familie Itter in ihrem Haus in Mönstadt: Vater Frank, die Söhne Ben Jordi, Gian-Luca, Davide-Jerome und Mutter Melanie (von links).

Wolfsburg/Mönstadt. Fußball-Fans kennen die Bender-Zwillinge aus Dortmund und Leverkusen. Gut möglich, dass die Itter-Zwillinge schon bald in der VW-Stadt für Furore sorgen. mehr

clearing
Kreisstraße erhält offiziellen Segen Eine Woche nach der Fertigstellung: K 760 ist wieder frei
Jürgen Banzer, Roland Seel, Holger Bellino, Ulrich Krebs, Uwe Kraft und Heiko Krebs (von links) schneiden das Absperrband durch und geben damit die Kreisstraße 760 offiziell für den Verkehr frei.

Grävenwiesbach. Mit dem obligatorischen Scherenschnitt ist die Kreisstraße 760, die den Grävenwiesbacher Ortsteil Hundstadt mit der Bundesstraße 456 verbindet, jetzt freigegeben. mehr

clearing
Streit mit Kunden Werkstattchef bedroht – Polizei lässt auf sich warten
Ein Mechaniker arbeitet in einer KfZ-Werkstatt an der Unterseite eines Autos. Foto: David-Wolfgang Ebener/Archiv

Grävenwiesbach. Wie weit steht eigentlich ein Werkstattbesitzer im ganz normalen Arbeitsalltag mit einem Bein im Gefängnis? Das fragte sich auch „Der Schrauber“ in Grävenwiesbach, denn er hatte nämlich unlängst einen merkwürdigen Kunden, der sich für ihn nicht nur als körperliche ... mehr

clearing
Naturschutzgruppe setzt auf natürliche Unterstützung Auf kargem Boden brauchen Bäume Hilfe
Sogar die vierjährige Anni half den Vogel- und Naturschützern, Kompost um die jungen Obstbäume zu verteilen. Denn auf kargem Boden benötigen die Stämme Unterstützung.

Grävenwiesbach. Sobald das Frühjahr beginnt hält es die Vogel- und Naturschützer nicht mehr drinnen. So mancher Arbeitseinsatz wartet. Beispielsweise das Kompostaufbringen in der Streuobstwiese. Für die Bäume bedeutet das eine regelrechte Frühjahrskur. mehr

clearing
Hoffen auf Kontinuität CDU-Vorstand: Seel will's noch einmal wissen
Roland Seel

Grävenwiesbach. Er ist Bürgermeister, und er will es bleiben. Wenn die Grävenwiesbacher Bürger am Sonntag, 24. September, zur Bundestagswahl gehen, dann müssen sie zugleich auch ihren Rathauschef bestimmen. Und der Amtsinhaber Roland Seel hat Interesse angemeldet. mehr

clearing
Vorstand weiblicher Frauen-Power in der Laubacher Wehr
Diese Frauen geben Vollgas: Ramona Kieser, Lisa Brodkorb, Svenja Moses, Laura Born und Sandrina Schreier (von links) gehören jetzt zum Feuerwehrvorstand.

Laubach. Frauen an die Macht. In der Laubacher Feuerwehr und im Vorstand haben sich die weiblichen Anteile sehr deutlich erhöht. Und das hat Konsequenzen. mehr

clearing
Kirche Grävenwiesbach Grävenwiesbacher Kirche ist ein Prototyp
Diese Kirche war die erste ihrer Art, die Baumeister Stengel plante und realisierte.

Grävenwiesbach. Im Usinger Land gibt es eine ganze Reihe sehenswerter historischer Gebäude. Die Taunus Zeitung hat eine Top 10 der bemerkenswertesten Bauwerke erstellt und diese näher in Augenschein genommen. Heute: Platz 9, die evangelische Kirche Grävenwiesbach. mehr

clearing
Termin für Wahlen steht fest Grävenwiesbach wählt den Rathauschef am 24. September
Symbolbild zur Wahl

Grävenwiesbach. Jetzt steht es fest, im September wählen die Grävenwiesbacher ihren Bürgermeister. Wer sich der Wahl stellt, das bleibt aber noch ein Geheimnis. mehr

clearing
Für mehr Selbstvertrauen Wettbewerbe sollen Schüler stärken
Ute Sonnabend gehörte zu den Lehrerinnen, die eine Vorauswahl der Schülerwerke treffen durfte.

Grävenwiesbach. In den 70ern war es üblich, dass Schüler in Fächern, die ihnen nicht lagen, konsequent getriezt wurden. Doch in den Schulen hat längst ein Umdenken stattgefunden. Dabei greift die Wiesbachschule unter anderem auf ein Mittel zurück, dass auf den ersten Blick nicht so aussieht, ... mehr

clearing
Vereine und Organisationen Grävenwiesbach schafft es nicht, Vereinsring auf die Beine zu stellen
Eingeschmiegt ins Tal des Wiesbachs liegt die Taunus-Randgemeinde Grävenwiesbach.

Grävenwiesbach. Beerdigen wollen sie ihn noch nicht, den Vereinsring als Dachorganisation der Grävenwiesbacher Vereine und Organisationen. Nur: Einer müsste sich endlich mal den Hut aufsetzen und aktiv werden. Denn eine fertige Satzung liegt bereits seit einem Jahr vor. mehr

clearing
Ideen für die Sanierung Das Bürgerhaus bereitet den Grävenwiesbachern Kopfzerbrechen
Rund 120 Bürger, darunter Politiker, Vereinsvertreter und Anwohner, kamen zur Bürgerversammlung.

Grävenwiesbach. Die Grävenwiesbacher Politiker haben eine der schwersten und wichtigsten Entscheidungen für die Kerngemeinde auf dem Tisch: die Sanierung des Bürgerhauses. Eine Bürgerversammlung sollte helfen, die richtige Lösung zu finden. Wünsche und Ideen gibt es reichlich . . . mehr

clearing
Viele Rabatte für Eltern und Kinder im Usinger Land Aktionskarte des Landes: Familien bevorzugt
Janine Wagner ist überzeugt von der Familienkarte Hessen, denn sie bringt ihr und ihrer Familie  jede Menge Vorteile.

Grävenwiesbach. Es gibt ein kleines Ding, das die Haushaltskasse vieler Familien im Usinger Land entlastet: Die Familienkarte Hessen. Sie wird auf Antrag an alle Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren herausgegeben, die ihren Hauptwohnsitz in Hessen haben. mehr

clearing
Junge Stimmen für Chöre begeistern Opernsängerin bringt die „Mittendrin-Sänger“ nun auf Kurs
Zusammen mit den Mitgliedern des Jugendchors freuen sich Monika Kleppe, Gernot Prankratz, Anja Börner, Beate Schimpf (hintere Reihe von links) über die Spende, die Dirk Hartmann (rechts) überreichte.

Grävenwiesbach. Der Mittendrin-Jugendchor ist noch eine kleine Gruppe. Doch das soll sich ändern. Wer gerne singt, der kann jederzeit mitmachen. Das lohnt sich. Denn als Chorleiterin konnte eine Opernsängerin gewonnen werden. Und jetzt gab es auch noch eine großzügige Spende. mehr

clearing
Kommunen Biomassehof Grävenwiesbach will 14 500 Tonnen Grünabfälle aufnehmen
Die Grünmüll-Anlieferung auf die ehemaligen Saarwerke hielten sich bisher in Grenzen. Das ändert sich bald: 14 500 Tonnen Biomasse will die RMD nun jährlich dort weiter verarbeiten. Mit Lkw-Anlieferung quer durch Grävenwiesbach.

Grävenwiesbach. Noch haben Hobbygärtner Winterpause. Doch spätestens im März geht die Gartenarbeit wieder los, und die Grünabfallflächen der Kommunen füllen sich kräftig. Da nun die RMD künftig diese Abfälle abfährt, kann sich Grävenwiesbach auf eine kräftige Zunahme des Lkw-Verkehrs ... mehr

clearing
Im Rathaus sind Werke von Walter Schopf zu sehen Heimatliebe mit dem Stift bewiesen
Walter Schopf zeichnete ganz akkurat alte Gebäude Grävenwiesbachs nach und stellt sie derzeit im Rathaus aus.

Grävenwiesbach. Der Rathausflur im unteren Bereich bietet wieder Platz für eine interessante Ausstellung. Diesmal sind es prägnante Gebäude in der Kerngemeinde und in den Ortsteilen, die zu sehen sind. Akkurat wiedergegeben entführen sie in ein Grävenwiesbach vergangener Tage. mehr

clearing
Pflegeheim in der Bahnhofstraße Seniorenzentrum ist genehmigt

Grävenwiesbach. Zu Beginn der Gemeindevertretersitzung bangten die Elternvertreter noch. Doch schnell stand fest, die Kindergartengebühren werden nicht erhöht. mehr

clearing
Auf dem Papier steht ein kleiner Überschuss Politik beschließt nach langen Debatten Haushalt 2017
Symbolbild Haushalt

Grävenwiesbach. Jetzt ist er unter Dach und Fach, der Haushalt für das laufende Jahr. Mehrheitlich sprachen sich die Gemeindevertreter dafür aus. In der Debatte waren allerdings auch deutlich kritische Töne zu hören. mehr

clearing
Ausschuss will Tariferhöhung abfangen Kiga-Gebühren: Gegenfinanzierung gesucht
Interessiert hörten die Elternvertreter, darunter auch eine Kindergartenleiterin und die Elternbeiratsvertreter, den Diskussionen über die Erhöhung der Kindergartengebühren zu.

Grävenwiesbach. Aufgrund der Haushaltsberatungen wurde der wichtige Punkt der Kindergartengebühren verschoben. Am Mittwoch kamen die Eltern, 13 Vertreter an der Zahl, im Bürgerhaus zusammen, um an den Gebührenberatungen des Jugend-, Sozial-, Kultur- und Sportausschusses (JSKSA) teilzunehmen. mehr

clearing
Päckchen für 7500 Euro
Thomas Ziegler (Frankfurter Kinderbüro), Birgit Gasch, Ute Annas (Sterntaler), Erhard Schubert, Lisa Criseo-Brack (ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst), Christoph Gasch und Esther Müller (Sterntaler) (von links) freuen sich gemeinsam über die große Hilfsbereitschaft für die Geschwisterkinder.

Laubach. Kinder, die todkranke Geschwister haben, können keine ungezwungene Kindheit genießen. Ihnen wenigstens eine kurze Auszeit zu schenken, dafür engagieren sich Birgit und Christoph Gasch zusammen mit der Initiative Sterntaler. mehr

clearing
Parteien suchen Lösungen Problem mit einer Gruppe Jugendlicher
Anlagestau: Die privaten Haushalte sitzen auf Bargeld und meist kurzfristig geparkten Bankeinlagen von 2243 Milliarden Euro.

Grävenwiesbach. Sechs Stunden dauerten am Samstag die Beratungen des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) zum Haushalt 2017. Gerade für den Ergebnishaushalt stand eine längere Debatte bevor. mehr

clearing
Sternsinger unterwegs

Grävenwiesbach. Die Sternsinger sind heute und am Sonntag in Grävenwiesbach und den Ortsteilen unterwegs. Den Anfang macht Mönstadt heute ab 14.30 Uhr und eine kleine Gruppe in Grävenwiesbach in den Straßen Auf mehr

clearing
Bau noch dieses Jahr Pachtvertrag unterschrieben: Fußballgolf in Grävenwiesbach kommt
Hindernisse erschweren den Parcours beim Fußballgolf. Wie’s mal in Grävenwiesbach aussieht, steht noch nicht fest.

Grävenwiesbach. Die Fußballgolf-Anlage bei Hundstadt im Dreieck zwischen Bundes- und Landesstraße ist beschlossen, der Pachtvertrag vom Investor Klaus Kretschmann unterschrieben. Läuft alles glatt, ist in diesem Jahr schon der „Ankick“. mehr

clearing
Gian-Luca und Davide-Jerome Itter Sie bleiben den „Wölfen“ treu
Werden am Donnerstag 18 Jahre jung und haben beim VfL Wolfsburg einen neuen Vierjahresvertrag unterzeichnet: Davide-Jerome (li.) und Gian-Luca Itter.

Wolfsburg/Mönstadt. Heiß umworben bei Spitzenclubs aus dem In- und Ausland, haben sich die Zwillinge aus dem Grävenwiesbacher Stadtteil jetzt für die Fortsetzung ihrer Karriere beim VfL Wolfsburg entschieden. mehr

clearing
Pachtvertrag unterschrieben, Bau noch in diesem Jahr Fußballgolf soll schon bald die neue Trendsportart werden
Hindernisse erschweren den Parcours beim Fußballgolf. Wie’s mal in Grävenwiesbach aussieht, steht noch nicht fest.

Grävenwiesbach. Die Fußballgolf-Anlage bei Hundstadt im Dreieck zwischen Bundes- und Landesstraße ist beschlossen, der Pachtvertrag vom Investor Klaus Kretschmann unterschrieben. Läuft alles glatt, ist in diesem Jahr schon der „Ankick“. mehr

clearing
Kostenlos Windel- und Inkontinenzabfälle abgeben Bauhof macht eine „Drecksarbeit“
Illegal abgelegt: Für die Bauhofmitarbeiter eine wenig erfreuliche Arbeit, die Windeln zu entsorgen, vor allem wenn die Säcke gerissen sind.

Grävenwiesbach. Eigentlich ist es für alle Eltern in der Gemeinde ein tolles Angebot. Sie können in einem speziellen Container ihre Windeln entsorgen, um den eigenen Mülleimer nicht überquellen zu lassen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse