Ein Kreis, den zu entdecken sich lohnt

Wer im Main-Taunus-Kreis einen Ausflug machen möchte, hat viele Möglichkeiten. Wir haben einige Tipps zusammengestellt.

Wer im Main-Taunus-Kreis einen Ausflug machen möchte, hat viele Möglichkeiten. Wir haben einige Tipps zusammengestellt.

Main-Taunus. Quer durch den Kreis führen die Vorschläge der HK-Redaktion.

Rettershof Zwischen Fischbach und Schneidhain liegt das Areal, das Gelegenheit zum Wandern, Spazierengehen, Mountainbiking oder Reiten bietet. Zudem gibt es regelmäßig Märkte, Feste, Konzerte und andere Veranstaltungen.

Spielpark in Hochheim Der Abenteuerspielplatz zwischen Hochheim und Delkenheim ist ein schönes Ziel, besonders für Familien mit Kindern bis zum Grundschulalter.

Richard-Hofmann-Weg Der Wanderweg mit einer Länge von circa 21 Kilometern rund um Eppstein bietet eine Vielzahl schöner Aussichtspunkte, darunter auch die Eppsteiner Burg.

Kletterpark in Kelkheim Alle, die gerne ihren Mut und ihre Geschicklichkeit testen, finden dazu in Kletterhalle, Hochseilgarten und der neuen «Boulderhalle», wo man ohne Seil und Gurt klettern kann, ausreichend Gelegenheit.

Spaziergang durch Bad Soden Wer‘s gerne beschaulich mag, findet viele schöne Ansichten in der Kurstadt, darunter das Hundertwasser-Haus und der Alte Kurpark.

Tierpark in Hattersheim Ein kleiner Haustierzoo am Schwarzbach. Rund um den kleinen Teich leben Enten, Esel, Ziegen und Hühner.

Meisterturm Der Aussichtsturm in Hofheim bietet einen prächtigen Blick übers Rhein-Main-Gebiet. Vom Meisterturm aus lässt es sich auch gut über die Gundelhard nach Lorsbach und zur Viehweide zwischen Hofheim und Kelkheim wandern.

Skulpturenachse Eine einmalige Attraktion im MTK: Kunst ist hier mal nicht im Museum, sondern bei einem Spaziergang durch Eschborn erlebbar.

Flörsheimer Warte Ehemals ein Wachturm, ist sie heute ein Aussichtsturm, bietet Spaziergängern und Radfahrern Rast und bei Rheingauer Wein die Möglichkeit zum Gespräch.

Arboretum Die Wälder der Welt, konzentriert auf ein 76 Hektar großes Areal in Sulzbach und Schwalbach.

Waldlehrpfad in Bremthal Wissenswertes rund um den Wald auf einem vier Kilometer langen Weg. kes

Zur Startseite Mehr aus Themen von A bis Z

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen