Prognose: Immer mehr Senioren

Der Altersdurchschnitt der Frankfurter Bevölkerung wird bis 2025 deutlich ansteigen. Das geht aus einer Bevölkerungsprognose der Bertelsmann-Stiftung hervor. Demnach werden im Jahr 2025 etwa 8000 (26,1 %) mehr über 80-Jährige leben als 2006 (siehe Grafik). Die Zahl der Kleinkinder bis zwei Jahre steigt dagegen nur minimal.

Der Altersdurchschnitt der Frankfurter Bevölkerung wird bis 2025 deutlich ansteigen. Das geht aus einer Bevölkerungsprognose der Bertelsmann-Stiftung hervor. Demnach werden im Jahr 2025 etwa 8000 (26,1 %) mehr über 80-Jährige leben als 2006 (siehe Grafik). Die Zahl der Kleinkinder bis zwei Jahre steigt dagegen nur minimal.

Zur Startseite Mehr aus Themen von A bis Z

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen