E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 28°C

Sport Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Sports, Ergebnisse, Live-Ticker

Es ist vollbracht: Erzgebirge Aue bleibt in der Zweiten Liga.
Aue dank Bertram-Dreierpack gegen KSC weiter Zweitligist

Aue hat es geschafft. Die Mannschaft, die durch ein nicht anerkanntes Tor in die Relegation musste, bleibt in der 2. Liga. Der FCE feiert einen 3:1-Sieg gegen den KSC. Alle drei Tore schießt ein Mann. Zuletzt hatte dieser am neunten Spieltag getroffen. mehr

Tony Martin im Zeitfahren Zweiter - Yates behauptet Spitze

Der Tagessieger Rohan Dennis.

Rovereto. Tony Martin ist beim Giro im Kampf gegen die Uhr schneller als Zeitfahr-Weltmeister Dumoulin, verpasst aber den Sieg. Im Gesamtklassement der Italien-Rundfahrt behauptet sich der Brite Yates. Die nächsten Teilstücke liegen ihm. mehr

clearing

FIFA entlastet Russland von Doping-Verdacht

In Tschertschessows WM-Kader befindet sich kein Akteur, der unter Doping-Verdacht steht.

Frankfurt/Main. Drei Wochen vor Beginn der Fußball-WM in Russland hat die FIFA den Gastgeber weitgehend von Doping-Verdächtigungen entlastet. „Mangels ausreichender Beweise”, teilte der Weltverband mit. Es laufen nur noch Untersuchungen gegen Spieler, die nicht an der WM teilnehmen. mehr

clearing

Schmadtke soll Wolfsburg wieder flott machen

Jörg Schmadtke wird Geschäftsführer Sport in Wolfsburg.

Wolfsburg. Kölns ehemaliger Boss Schmadtke übernimmt zur neuen Saison in Wolfsburg. Der 54-Jährige soll den Neuaufbau einleiten. Die erste Frage lautet: Wer sitzt auf der Trainerbank? mehr

clearing

Bildergalerien

Ungerechte Relegation? Kiel klagt - Wolfsburg will vergessen

Der Zweitligist konnte sich in der Relegation erneut nicht durchsetzen.

Hamburg. Es bleibt alles beim Alten: Wolfsburg oben, Kiel unten. Kann ein Zweitligist einen Erstligisten überhaupt noch in der Relegation bezwingen? Die Kieler zweifeln. Die Wolfsburger wollen nur noch vergessen - und schließen gleich die erste Personalie ab. mehr

clearing

„Alles steht bereit”: Eppan freut sich auf Jogis Weltmeister

In Eppan ist alles bereit für das DFB-Team.

Eppan. 1990, 2014 - 2018? Schon zweimal wurde Südtirol für Deutschlands Fußballer zur Titelschmiede. Bis zum 7. Juni will Joachim Löw in Eppan die Grundlagen für einen historischen WM-Triumph schaffen. Teammanager Bierhoff eiert bei der Zielvorgabe nicht herum. mehr

clearing

ALBA Berlin kontert Ludwigsburger Schauspielerei-Vorwürfe

Hitziges erstes Halbfinalspiel zwischen ALBA Berlin und den MHP RIESEN Ludwigsburg.

Berlin. Nach dem Berliner Auftaktsieg zum Halbfinalauftakt gegen Ludwigsburg gibt es weiter verbalen Zündstoff in der Serie. Große Verwunderung herrscht beim Hauptstadtclub über Ludwigsburg-Coach John Patrick. Der Amerikaner bekräftigt seine Vorwürfe. mehr

clearing

Zidane trifft „The Normal One” Klopp - das ungleiche Duell

Zinedine Zidane schwärmt von Jürgen Klopp.

Kiew. Das Champions-League-Endspiel zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool ist auch eine ungleiche Begegnung zwischen Zinédine Zidane und Jürgen Klopp. Karriere, Spielsystem, Auftreten - die beiden Erfolgstrainer könnten unterschiedlicher kaum sein. mehr

clearing

Vettels Chefansage - Hamilton erwartet starkes Red Bull

Sebastian Vettel hat 17 Punkte Rückstand auf WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton.

Monte Carlo. Sebastian Vettel will dem Mythos Monaco ein persönliches Erfolgskapitel hinzufügen. Der Ferrari-Star möchte auf dem engen Stadtkurs gegen WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton zurückschlagen. Der britische Glamour-Fahrer wittert eine ganz andere Gefahr. mehr

clearing

Hasenhüttl: Entscheidung „gut - und auch richtig”

Ralph Hasenhüttl will nach Aus in Leipzig erst einmal eine Pause einlegen.

Leipzig. Keine Spur von Trennungsschmerz. Leipzigs ehemaliger Trainer Ralph Hasenhüttl bereut es nicht, seinen Vertrag bei RB aufgelöst zu haben. Er räumt in einem Interview aber auch eigene Fehler ein. Seine Zukunft? Erstmal Durchatmen. Die Zeit werde zeigen, was kommt. mehr

clearing

Fußball

Servus, das war’s: Jupp Heynckes verlässt Bayern München und geht – wieder – in Ruhestand.

Sein letztes Spiel: Jupp Heynckes steht zum Abschluss seiner Trainerkarriere beim DFB-Pokal-Finale noch einmal auf der großen Bühne. Am Ende soll das Double stehen. mehr

Pokalfinale DFB verzichtet nach Eklat im Vorjahr auf Halbzeit-Show
In der Halbzeit des Pokalfinales 2017 trat Schlagersängerin Helene Fischer auf und erhielt ein gellendes Pfeifkonzert.

München. Helene Fischer – der Name der Sängerin steht für die Auswüchse der Kommerzialisierung im Fußball. Ein Jahr nach dem „Sündenfall“ beim Pokalfinale soll diesmal alles anders werden. mehr

clearing
SV Darmstadt 98 Lilien arbeiten an der Zukunft
Außer Rand und Band: Die Spieler des SV Darmstadt 98 nach dem letzten Saisonspiel gegen Aue.

Darmstadt. Der Klassenerhalt der Südhessen in der Zweiten Bundesliga steht fest, doch im Kader gibt es noch zahlreiche Fragezeichen. mehr

clearing
Erfolgreich: Wehen führt jetzt ewige Drittliga-Tabelle an
Trainer Rüdiger Rehm vom SV Wehen Wiesbaden.

Wiesbaden. 68 Punkte geholt, 76 Tore geschossen: Mit dieser Bilanz hätte der SV Wehen Wiesbaden in einigen vergangenen Jahren den Aufstieg geschafft. Diesmal reichte es nur zu Platz vier - doch der Verein ist trotzdem stolz darauf. mehr

clearing

Überregional

LeBron James war mit 44 Punkten der Topscorer beim 111:102-Sieg gegen die Boston Celtics.

Basketball-Star LeBron James hat mit den Cleveland Cavaliers im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen NBA einen Heimsieg gefeiert. Der Vizemeister besiegte die Boston Celtics im vierten Spiel der Serie 111:102 (68:53).  mehr

Formel 1 Toto Wolff vor Monaco-Rennen: Red Bull und Ferrari Favoriten
Der österreichische Mercedes-Motorsportchef Torger Christian "Toto" Wolff.

Monte Carlo. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat Red Bull und Ferrari die Favoritenrolle für den Grand Prix von Monaco zugewiesen. mehr

clearing
Aue oder KSC: Entscheidung über Zweitliga-Starter
Der Karlsruher Jonas Föhrenbach (l) und der Auer Sören Bertram kämpfen um den Ball. Das Hinspiel endete torlos 0:0.

Aue. Drittligist Karlsruher SC reicht schon ein Unentschieden mit einem eigenen Tor, Zweitligist Aue hat nach dem 0:0 im Relegations-Hinspiel etwas mehr Druck. Beide Teams bereiten sich auch auf ein Elfmeterschießen im Rückspiel vor. mehr

clearing
Pfingst-Reitturnier Von der Queen nach Wiesbaden: Daniel Deußer hat bewegende Tage hinter sich
Verpasste den Sieg in seiner Geburtsstadt Wiesbaden  erneut klar: Daniel Deußer.

Wiesbaden. Den Sieg im Großen Preis in Wiesbaden verpasst der Weltranglisten-Zehnte zwar erneut. Dennoch ist Daniel Deußer aus vielerlei Gründen ein gefragter Mann. mehr

clearing

FSV Frankfurt

Das Logo des FSV Frankfurt. Symbolbild: Imago

Kein Tag ohne Vertragsverlängerungen beim Fußball-Regionalligisten FSV Frankfurt: Nach Vito Plut, Alban Sabah, Jesse Sierck, Christoph Becker und Patrick Huckl hat auch Andreas Pollasch seinen mehr

Fußball-Regionalliga FSV-Niederlage beim Finale
Alex Conrad, der Trainer des FSV Frankfurt.

Frankfurt. Der Fußball-Regionalligist FSV Frankfurt treibt seine Personalplanungen weiter voran. Nach Cheftrainer Alex Conrad, Torjäger Vito Plut, Abwehrchef Alban Sabah und Verteidiger Jesse Sierck hat mehr

clearing
FSV Frankfurt Mission erfüllt: Großer Jubel am Bornheimer Hang nach dem Klassenerhalt
Nicht mehr zu halten: Javar Torre Howell (links) hat gerade das 2:2 für den FSV Frankfurt erzielt, der jubelnde Maziar Namavizadeh freut sich mit ihm.

Frankfurt. Einen Spieltag vor dem Saisonende hat der FSV Frankfurt die letzten Zweifel beseitigt und den Klassenerhalt in der Fußball-Regionalliga Südwest geschafft. Das 2:2 zu Hause gegen die U 23 des SC Freiburg bescherte den Bornheimern ein weiteres Jahr in der Viertklassigkeit. mehr

clearing
Fußball FSV Frankfurt muss wieder zittern
Alexander Conrad, der Trainer des FSV Frankfurt, trifft heute Abend in Offenbach auf seinen früheren Arbeitgeber.

Frankfurt. Sie waren dem Klassenerhalt eigentlich schon so nah, nun aber müssen die Spieler des Fußball-Regionalligisten FSV Frankfurt noch einmal um die Versetzung bangen. mehr

clearing

Fraport Skyliners

Raus mit Applaus: Die Skyliners mit Tai Webster (von rechts), Richard Freudenberg und Isaac Bonga nach der Niederlage beim FC Bayern.

Nach dem Play-off-Aus im Viertelfinale beginnen heute bei den Skyliners die Zukunftsgespräche mit den Spielern. Ein Fragezeichen steht möglicherweise hinter Erfolgstrainer Herbert. mehr

Niederlage im fünften Viertelfinale Skyliners scheitern an Bayern
Skyliners-Center Mike Morrison (links, am Ball) hatte zum Auftakt gegen die Bayern um Danilo Barthel (re.) einen schweren Stand.

Für die Fraport Skyliners ist die Bundesliga-Saison beendet. Im entscheidenden fünften Viertelfinal-Match boten die Frankfurter dem Favoriten Bayern München einen großen Kampf, unterlagen aber mit 70:90 (37:39). mehr

clearing
Basketball Können die Skyliners die Bayern heute im Showdown düpieren?
Wer hat heute Abend die Nase vorne: Frankfurts Tai Webster (links) oder Münchens Stefan Jovic?

Frankfurt. Zwischen München und Frankfurt kommt es zum entscheidenden fünften Play-off-Spiel um den Einzug ins DM-Halbfinale. mehr

clearing
Basketball Skyliners vergeben den Heim-Matchball gegen den FC Bayern
Bayerns Reggie Redding (r.) nimmt Maß, Frankfurts Jordan Sibert kommt zu spät – beobachtet von Marco Völler (l.) und Maik Zirbes.

Frankfurt. Die Frankfurter bekommen beim 50:85 im vierten Viertelfinal-Spiel von den Münchnern die Grenzen aufgezeigt. Nun kommt es morgen zum entscheidenden fünften Duell um den Halbfinal-Einzug. mehr

clearing

Löwen Frankfurt

Symbolbild

Die Löwen Frankfurt aus der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben einen alten DEL-Haudegen unter Vertrag genommen. „Adam Mitchell war bei all seinen Stationen einer der Führungsspieler seines mehr

Eishockey Finnisches Trainerteam: Frankfurter Löwen gehen neue Wege
Sie wollen mit den Frankfurter Löwen hoch hinaus: Co-Trainer Marko Raita (links), Sportdirektor Franz-David Fritzmeier und Trainer Matti Tiilikainen (rechts).

Frankfurt. Die Eishockey-Löwen gehen mit einem finnischen Trainerteam in die kommende Spielzeit. Matti Tiilikainen ist Head Coach, Marko Raita Coach der Mannschaft und Valtteri Salo ergänzt das Trio als Goalie- und Video-Coach. mehr

clearing
Löwen Frankfurt Zwei Löwen bleiben
Eis(hockey)ballett mit zwei Löwen: Mike Card und Goalie Brett Jaeger – hier in der Zuschauerrolle beim Spiel gegen die Lausitzer Füchse.

Frankfurt. Die Löwen Frankfurt aus der deutschen Eishockey-Liga 2 haben die auslaufenden Verträge ihrer Verteidiger Mike Card und Dalton Yorke um ein weiteres Jahr verlängert. mehr

clearing
Eishockey Die ersten Neuzugänge der Löwen stehen fest
Raus mit Applaus: Auch das Maskottchen „Trevor“ scheint dem Abgang der Löwen-Spieler vom Eis wehmütig hinterher zu blicken.

Frankfurt. Frankfurts Sportdirektor Franz Fritzmeier bastelt am Kader für die neue Saison in der Deutschen Eishockey Liga 2. Beim neuen Trainer-Team schwebt ihm ein skandinavisches Modell vor. mehr

clearing

1. FFC Frankfurt

Die japanische Fußballerin Kumi Yokoyama.

Positiv war, dass die junge Mannschaft des 1. FFC Frankfurt (Altersdurchschnitt 22,5 Jahre) wieder bewies, selbst mit den besten Teams der Frauenfußball-Bundesliga offen mitzuspielen. mehr

Fußball 1. FFC gegen Wolfsburg chancenlos

Frankfurt. Sie bekamen für ihre Leistung viel Lob: Vom eigenen wie vom gegnerischen Trainer ebenso wie von den Fans. Unterm Strich bleibt aber die Tatsache, dass der 1. mehr

clearing
Frauenfußball 1. FFC Frankfurt tritt trotz des 1:0 in Bremen auf der Stelle
Marit Prießen (FFC)

Bremen. Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt bleiben in der Bundesliga trotz des 1:0 (0:0)-Erfolges beim Neuling Werder Bremen auf Rang sechs. mehr

clearing
Fußball 1. FFC nutzt Chancen nicht
Die Frankfurterin Cecilie Sandvej (links) bedrängt die Potsdamerin Svenja Huth.

Frankfurt. So richtig unzufrieden wirkte am Ende niemand. Matthias Rudolph, Trainer von Turbine Potsdam, jubelte über die drei Punkte, mit denen sein Team im Kampf um die Frauenfußball-Champions League im Spiel blieb. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse