E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 15°C

Kerber und Zverev stehen im Achtelfinale von Rom

Alexander Zverev hatte gegen Matteo Berrettini mehr Probleme als erwartet. Bilder > Foto: Ettore Ferrari/ANSA Alexander Zverev hatte gegen Matteo Berrettini mehr Probleme als erwartet.
Rom. 

Angelique Kerber und Alexander Zverev haben jeweils das Achtelfinale beim Tennis-Turnier in Rom erreicht. Die ehemalige Weltranglisten-Erste Kerber setzte sich mit einem schwer erkämpften 3:6, 7:5, 7:5 gegen die Rumänin Irina-Camelia Begu durch.

Kerber trifft nun auf die Griechin Maria Sakkari, die sich überraschend gegen die an Nummer sechs gesetzte Tschechin Karolina Pliskova behauptete.

Der 21 Jahre alte Zverev, Nummer 3 der Weltrangliste, bezwang den Italiener Matteo Berrettini mit 7:5 und 6:2. Der Titelverteidiger muss nun gegen die Nummer 19 der Weltrangliste antreten, den zwei Jahre älteren Briten Kyle Edmund. Zuletzt hatte der Hamburger Zverev die Sandplatz-Turniere in München und Madrid gewonnen.

Die Veranstaltung in Rom ist der letzte große Test vor den French Open. Das zweite Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt am 27. Mai in Paris.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen