Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Limburg an der Lahn 23°C
Bilder > Foto: Klaus Veit


Wenn Ratten stören

Abu Dhabi ist eine moderne Stadt. Besonders luxuriös geht es im Hotel Emirates Palace zu, wo sich die Fußballer der Frankfurter Eintracht derzeit vorbereiten. Mit dabei: Charly Körbel, Bundesliga-Urgestein und Leiter der Eintracht-Fußballschule. Wenn er Zeit hat, schaut er sich das Profi-Training an.

„Na, Charly, hattet ihr es früher auch schon so schön?“ Der inzwischen 62-Jährige schüttelt lachend den Kopf.
Ehe er seine 602 Bundesligaeinsätze hatte feiern können, hatte er unzählige Trainingslager über sich ergehen lassen müssen. Und was war das Schlimmste? „Das in Nordfrankreich.“ Die Antwort kam wie aus der Pistole geschossen. Was war denn so schlimm? „Alles. Es war saukalt und zu essen gab es auch kaum etwas.“

Es war im Winter 1987/88, als Trainer Karlheinz Feldkamp ein Kaff in der Normandie als Winterquartier ausgewählt hatte. Er kannte es vom Sommerurlaub, zu diesem Zeitpunkt ein netter Ort mit vielen Touristen und guter Küche. „Aber im Januar war da niemand, wir waren wie unter Schock. Das Hotel hatte außer uns keine Gäste.“ Und wohl auch keinen gescheiten Koch, die Verpflegung war mies.
Haris Seferovic (li.) hat getroffen, Bastian Oczipka gratuliert.
Eintracht Frankfurt Das Geheimtraining der Adler zahlt sich schnell aus

Beim Testspiel gegen den chinesischen Erstligisten Chang Chun Jatai FC dauerte es nur elf Minuten, bis eine frisch getestete Freistoß-Variante klappte.

clearing

Doch die Spieler hatten wenigstens da vorgesorgt. Der Vater von Stürmer Holger Friz war Metzger, hatte die gesamte Truppe mit Würsten und Brot versorgt, schön in Folie eingeschweißt, damit alles länger hält.

Und so traf sich nach den kargen Abendessen die gesamte Mannschaft auf ein, zwei Zimmern, futterte Fleischwurst, gutes Bauernbrot, grinste sich was und spielte aus Langeweile von Frank Schulz mitgebrachte Gesellschaftsspiele. Aber wohin dann mit den Vorräten, es gab keine Kühlschränke? Die Kisten wurden halt auf den kalten Dachboden gestellt.

Das ging ein, zwei Tage gut, bis Katzen und Ratten die unerwarteten Nahrungsergänzungsmittel fanden und diverse Packungen vertilgten oder beschädigten. „Wir mussten eine ganze Menge dann wegwerfen“, erinnert sich Körbel.

Schlecht war die Vorbereitung wohl trotzdem nicht gewesen: Gut fünf Monate später feierte die Eintracht mit dem 1:0 gegen Bochum in Berlin ihren zumindest bis heute letzten Sieg im DFB-Pokal.
Ordóñez war von der Eintracht erst im Dezember von Barcelona SC Guayaquil verpflichtet worden.
Außenbandverletzung im Knie Eintracht: Ausfall von Neuzugang Ordóñez

Das ist bitter! Eintracht-Neuzugang Andersson Ordóñez muss im Trainingslager in Abu Dhabi erstmal passen. Der Innenverteidiger aus Ecuador hat sich eine Außenbandverletzung im Knie zugezogen.

clearing


1 2 3 4 5 6
Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse